Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Hitachi Fernseher auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 32 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten Hitachi TVs

  • Gefiltert nach:
  • Hitachi
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 58 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Hitachi TVs.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Hitachi Fernseher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Hitachi TVs

  • Riesenfernseher IM TEST
    CHIP 6/2012 Je größer die Mattscheibe, desto mehr Live-Feeling. Rechtzeitig vor der Fußball-Europameisterschaft haben wir deshalb die Qualität von 22 Geräten über 42 Zoll untersucht. Im Vergleich befanden sich 22 Fernseher mit den Bewertungen 4 x „sehr gut" und 18 x „gut". Als Testkriterien dienten TV/Video-Bildqualität, Ausstattung, Ergonomie, 3D-Qualität, Tonqualität und Energieeffizienz.
  • Augmented Reality - Der Blick in die Zukunft
    PC NEWS Nr. 6 (Oktober/November 2012) Virtuelle Realitäten sind inzwischen ein alter Hut. Spätestens seit die ersten Informationen zu Googles Augmented Reality-System ‚Project Glass‘ aufgetaucht sind, ist Augmented Reality - also die erweiterte oder verbesserte Wirklichkeit - wesentlich spannender. Zum Einsatz kommen Augmented-Reality-Systeme einerseits in der Arbeitswelt, aber auch Spielern bieten sie viel Potenzial für innovativen Spaß. Doch wie weit ist diese Technologie zurzeit und mit welchen Entwicklungen darf man in den nächsten Jahren rechnen?
  • Kampfansage
    audiovision 1/2014 Obwohl Toshiba zu den renommierten TV-Herstellern gehört, ist der auf der IFA vorgestellte Ultra-HD-Fernseher 58 M 9373 DG schon für weniger als 3.000 Euro zu haben. Ein Fernseher wurde eingehend untersucht und abschließend mit „befriedigend“ bewertet. Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Material & Verarbeitung sowie Praxis (Fernbedienung, Bedienkomfort, Multimedia-Wiedergabe ...) und Ausstattung.
  • Google TV
    PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2012) Intelligenz liegt im Trend: Nach den Handys, die sich zu Smartphones entwickelt haben, sind nun die Fernsehgeräte dran. Deren High-End-Modelle möchten zukünftig lieber als Smart-TVs bezeichnet werden. – Und wie so oft hat der Internet-Riese Google seine Hände im Spiel: Ermöglicht Google TV wirklich eine bessere Fernsehzukunft? Und wenn ja, wann wird sie endlich in Deutschland anbrechen? Welche Geräte benötigt man? Und was kostet der Spaß? Die Zeitschrift PC NEWS (3/2012) berichtet über die neue Softwareplattform von Google, über die man auf Fernsehprogramme zugreifen kann. Inwieweit das Ganze schon funktioniert und ob es auch in Europa angeboten wird, kann man in diesem 2-seitigen Artikel nachlesen.
  • Klug gekauft: „Sparen, aber richtig“
    Stiftung Warentest Spezial Fernseher (11/2012) Muss es der neueste Fernseher sein? Welche Zusatzfunktionen brauche ich? Sparen Sie Geld, wählen Sie gut vorbereitet das richtige Gerät. Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem 132-seitigen Sonderheft: Spezial Fernseher (11/2012). Damit man sich beim Kauf eines Fernsehers vorab über Techniktrends informieren kann und weiß, worauf man achten muss, enthält dieser Artikel viel Wissenswertes zu OLED-Fernseher, USB-Aufzeichnung, 3D ohne Brille und 4k-Fernseher. Des Weiteren wird geklärt, wie groß die Bilddiagonale des Wunschfernsehers sein soll und ob man einen bestimmten Sitzabstand einhalten muss.
  • In 10 Schritten zum perfekten Bild
    audiovision 10/2012 Nur einen Knopfdruck entfernt liegen viele Einstellungen, die das Bild besser machen. Gelegentlich muss man aber auch ein paar Schritte gehen. In diesem 6-seitigen Workshop erklärt audiovision (10/2012), wie man in 10 Schritten zu einem besseren Fernsehbild gelangt. Es wird unter anderem erläutert, wie man eine pixelgenaue Darstellung sicherstellt, den richtigen Abstand zum Gerät wählt oder auch wie man seinen Blu-ray-Player korrekt einstellt.
  • Schlau-TV per Web
    PC Magazin 11/2012 Sie versprechen viel, die Smart-TV-Anbieter: Die schöne neue Fernsehwelt bietet sehr viel Komfort, Medieninhalte aus unterschiedlichen Quellen wie dem Internet, bequem vernetzte Endgeräte und ungleich mehr Möglichkeiten dank personalisierbarer Apps.
  • Der Schrei nach Stille
    video 11/2012 Seit der IFA soll Schluss sein mit nervig lauter Werbung im TV. Alle deutschen Sender haben sich geeinigt, die Lautstärke aller Sendungsinhalte anzupassen. Bei unseren Tests haben wir jedoch noch keine Verbesserung messen können.
  • Unterhaltung zu Haus im Netz
    PC Magazin 10/2012 Die ‚Smart-TVs‘ kommen: Sie bringen Entertainment aus dem Internet auf den Fernseher – und damit ins Wohnzimmer. Herkömmliche Konsumgewohnheiten werden durch das neue Angebot immer mehr verdrängt, der Zuschauer wird vom Konsumenten zum Programmdirektor – und wir sagen Ihnen, was alles möglich ist.
  • Der große Einkaufsberater
    Audio Video Foto Bild 12/2012 Welche Fernseher, Soundbars oder Blu-ray-Player machen das Filmegucken zum Fest? Das zeigen die Heimkino-Kauftipps der Redaktion.
  • Tipps und Tricks für die optimale Bildeinstellung
    Heimkino 9-10/2012 (September/Oktober) Da die Standardeinstellungen der Hersteller nur bedingt auf jede Raumsituation abgestimmt sind, lohnt es sich, in die Einstellungsmenüs einzusteigen und ein individuelles Tuning vorzunehmen. Wir zeigen Ihnen hier, wie es geht.
  • Unsichtbare Pixel
    FOTO & VIDEO DIGITAL 7-8/2012 (Juli/August) Wer Full-HD-Videos als das Höchste der Gefühle empfindet, dürfte mit Toshibas 55ZL2G einen regelrechten Höhenflug erleben. Er ist nämlich der erste Fernseher mit vierfacher Full-HD-Auflösung, die nicht nur die Sinne von Filmern, sondern auch die der Fotografen beflügelt. FOTO VIDEO digital hat den 55-Zöller unter die Lupe genommen. Im Check befand sich ein Fernseher, der mit „sehr gut“ bewertet wurde.
  • Premium-TV Einstiegsklasse!
    SATVISION Nr. 11 (November 2012) Der Hersteller Loewe steht für Premium-TVs ‚made in Germany‘. Mit dem Xelos 40, der über LED-Backlight verfügt, soll nun auch in der Einstiegsklasse Fuß gefasst werden. Neben der Bilddiagonale von 40 Zoll (101 cm) sind auch die Größen 37 und 46 Zoll erhältlich. Wie von Loewe gewohnt, gibt es viele verschiedene Aufstellmöglichkeiten und gleich vier Farbvarianten. Über LAN oder optional über WLAN kann der Loewe ins Netzwerk eingebunden werden, wodurch ihm seit Oktober per Software-Update Applikationen zur Verfügung stehen. Auch HbbTV und Aufnahmefunktionen auf USB werden unterstützt. Ein Triple-Tuner für den HDTV-Empfang via Satellit und Kabel sowie DVB-T und ein CI+-Schacht für Pay-TV komplettieren die Ausstattung. Wie gut sich der Loewe in Sachen Bildqualität, Bedienung und Ausstattung geschlagen hat, kann in unserem ausführlichen Praxistest nachgelesen werden. Im Check war ein Fernseher mit der Endnote „gut“. Testkriterien waren sowohl Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Auflösungsformate, HDTV und 3D-TV als auch Bedienung, Installation, Fernbedienung sowie Stromverbrauch.
  • Trends: „Immer am Ball“
    Stiftung Warentest 10/2011 Fernseher dominierten die Internationale Funkausstellung in Berlin. Hier einige Tipps zu neuen Trends. In diesem 2-seitigen Ratgeber erhält man von der test (10/2011) Tipps zum Fernseherkauf. Es werden unter anderem Fragen zur LED-Technik beantwortet, ob 3D-Brillen besser als Polfilterbrillen sind und ob die neue Fernsehergeneration zu den Stromsparern gehört.
  • Zwei Jahre HD+
    Sat Empfang 1/2012 Vor rund zwei Jahren, am 1. November 2009, ging mit HD+ ein neues Angebot via Satellit an den Start. HD+ ist ein Projekt des Satellitenbetreibers SES Astra und bietet interessierten Sendern eine technische Plattform, um ihr Programm kopiergeschützt über Satellit in HD-Qualität zu verbreiten. SAT-Empfang blickt auf die letzten zwei Geschäftsjahre zurück und sagt Ihnen, ob sich der Kauf eines HD+-Empfängers lohnt.
  • Chinas neuer 3D-Fernseher
    Video-HomeVision 2/2012 Dass chinesische Hersteller den hart umkämpften anspruchsvollen deutschen Fernsehmarkt erobern wollen, konnten Sie bereits in Ausgabe 9/11 (ab Seite 50) lesen. Damals hatten wir als Beispiel den 32-Zoll-Fernseher HiSense LTDN32K26SEU getestet, der speziell für den Fachhandel konzipiert wurde. Das Gerät war das erste verfügbare Vorseriengerät und hatte noch einige Mankos. Jetzt schickt uns HiSense, einer der ganz großen chinesischen Hersteller, den großen Bruder LTDN40K26XSEU, der nicht nur einen größeren Bildschirm besitzt, sondern auch technisch die nächste Evolutionsstufe beschreibt. ...
  • Plasma-Evolution
    SFT-Magazin 6/2011 Plasma-TV: Letztes Jahr stellte Panasonic mit dem VT20E die 3D-Referenz und ließ die Konkurrenz alt aussehen. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den Nachfolger. Im Test war ein Plasma-TV. Zusätzlich wurde die 3D-Darstellung getestet.
  • 3D-TV Premiere
    SFT-Magazin 5/2010 3D-LCD-TV: Willkommen im 3D-Zeitalter! Wir haben den ersten 3D-TV getestet und zeigen, was der Koreaner außer der dritten Dimension noch auf dem Kasten hat.
  • LG 84LM960V
    play4 4/2013 Die Zeitschrift play3 prüft einen Fernseher und vergab die Bewertung „hervorragend“.
  • Philips 47PFS7109
    PC-WELT 2/2015 Im Einzeltest befand sich ein Fernseher. Die Endnote lautete „gut“. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Bedienung, Stromverbrauch und Service.
  • Bild für die Götter
    Heimkino 8/2008 Erfolg zu haben heißt für Pioneers Plasmaflüsterer nicht, sich auf den Lorbeeren auszuruhen - vielmehr kam der Wunsch auf, sich mit der neunten Display-Generation selbst zu übertreffen, und den Flachbildschirmen noch ein Quäntchen mehr Schwarz zu entlocken. Beim Vorzeigeplasma PDP-LX6090H möchte der japanische Hersteller außerdem mit einem umfangreichen Ausstattungspaket punkten, inklusive Netzwerkanschluss und integriertem HDTV-Sat-Tuner. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Hardware, Software), Verarbeitung und Bedienung (Installation, Fernbedienung, Menü). Außerdem wurde die Eignung für Zapping, Multimedia, Familie und Experten überprüft.
  • Gut & Schön
    Fernseher 2/2008 LG hat uns einen besonders schönen Flachbildschirm geschickt: Der Plasma-TV hat ein innovatives Design, seine Frontscheibe wurde völlig neu konstruiert - man darf also gespannt sein. Testkriterien waren unter anderem Ton, Verarbeitung und Bild (Schärfe, Farbtreue, Artefakte ...).
  • Full HD im Wohnmobil
    Sat Empfang 3/2014 Geprüft wurde ein Fernseher. Er wurde mit 1,6 bewertet. Testkriterien waren Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.
  • Bild-Schirmherr
    Heimkino 10/2007 Einen Plasma-TV von Hitachi hatte Heimkino schon lange nicht mehr im Test. Es wurden unter anderem die Kriterien Bild, Ton, Ausstattund und Verarbeitung getestet.
  • Das Fenster zur HD-Welt
    HiFi Test 5/2007 Spiegel, Spiegel an der Wand - wer ist der schönste TV im Land? HIFI TEST hat Grundigs neuen Full-HD-Flachbildschirm mit dem einzigartig spiegelnden Rahmen getestet. , bei dem die Kriterien Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung sowie Bedienung überprüft wurden.
  • Samsung UE32J5150
    Stiftung Warentest Online 10/2015 Ein Fernseher wurde getestet und mit „befriedigend“ bewertet. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • LG 55UF9509
    Stiftung Warentest Online 10/2015 Auf dem Prüfstand befand sich ein Fernseher, der mit der Endnote „gut“ abschnitt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Philips 40PFK5300
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Im Einzeltest befand sich ein Fernseher, der die Endnote „ausreichend“ erhielt. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften heran.
  • Panasonic TX-32CSW514
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Ein Fernseher wurde getestet und für „befriedigend“ befunden. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Loewe Spheros R37 Full-HD+
    HiFi Test 4/2007 Loewe bietet mit seinem Spheros R37 Full-HD+ eines der ersten Fernsehgeräte mit eingebautem HDTV-Empfänger und Festplatte. Wir haben uns den schicken LCD-TV für Sie genauer angesehen. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bild, Ton und Ausstattung.
  • Samsung UE40H5070
    Stiftung Warentest Online 9/2014 Ein LCD-Fernseher befand sich auf dem Prüfstand und schnitt mit „befriedigend“ ab. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Samsung UE55H6270
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Ein Fernseher wurde näher betrachtet und mit der Note „gut“ bewertet. Neben Bild, Ton und Handhabung, dienten auch Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften als Testkriterien.
  • Samsung UE32H6410
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Im Check befand sich ein Fernseher, der mit der Note „gut“ bewertet wurde. Die Beurteilung fand mithilfe der Kriterien Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften statt.
  • Sony KDL-55X9005
    Stiftung Warentest Online 6/2014 Ein Fernseher wurde in einem Praxistest unter die Lupe genommen und schnitt mit „gut“ ab. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Samsung UE40F6270
    Stiftung Warentest Online 12/2013 Ein Fernseher wurde in Augenschein genommen und erhielt die Endnote „gut“. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • LG 42LA7408
    Stiftung Warentest Online 11/2013 Geprüft wurde ein Fernseher. Er erhielt das Qualitätsurteil „gut“. Als Kriterien dienten Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften.
  • Alleskönner-Flachbildschirm
    SATVISION 9/2007 Das gab's noch nie: Metz bietet ab sofort einen brandneuen LCD-TV mit knapp einem Meter Bildschirmdiagonale an, der mit Hieroglyphen wie '1.920 x 1.080', 'DVB-C/-T' und 'HDTV nachrüstbar' für sich wirbt. Ab Ende dieses Jahres soll sogar noch eine PVR-Funktion samt Festplatte hinzukommen. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Ausstattung und Bedienung.
  • Maß-Schneider
    video 10/2006 Wie soll das Styling aussehen? Welche Ausstattung darf's denn sein? Und auf welcher Halterung soll der TV ruhen? Vor dem Kauf hat der Kunde des 40-Zoll-LCD-TVs die Qual der Wahl - aber danach verspricht Loewe den TV-Himmel auf Erden. Testkriterien waren Bildtest, Tontest, Messlabor, Bedienung und Ausstattung.
  • Philips 22PFL3507H
    Stiftung Warentest Online 12/2012 Getestet wurde ein LCD-Fernseher, der als Note ein „befriedigend“ erhielt. Als Kriterien dienten den Prüfern Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Erlebnis-Faktor
    video 9/2006 Edle Komponenten, die optisch und technisch perfekt harmonieren - mit der ‚Digital Lounge‘ will Harman/Kardon exquisiten Lifestyle ins Wohnzimmer bringen. Es wurden Kriterien wie Bild, Ton und Bedienung getestet.