Mittelklasse

(3.984)
Filtern nach

  • Opel Astra (1)
  • Audi A4 (167)
  • Mercedes-Benz E-Klasse (235)
  • VW Passat (218)
  • Mercedes-Benz C-Klasse (213)
  • Skoda Octavia (144)
  • Ford Mondeo (124)
  • Opel Insignia (105)
  • Mazda 6 (105)
  • mehr…
  • Kompaktklasse (28)
  • Van (20)
  • SUV (29)
  • Geländewagen (2)
  • Sportwagen (273)
  • Oberklasse (9)
  • Kleintransporter (1)
  • Tuning-Modell (162)
  • Coupé (264)
  • Kombi (1.330)
  • Limousine (1.611)
  • Cabrio (177)
  • Benzinmotor (1.622)
  • Dieselmotor (1.670)
  • Elektromotor (7)
  • Hybridantrieb (67)

Produktwissen und weitere Tests zu Mittelklasse-Wagen

Feinschliff fürs Flaggschiff Auto News Nr. 11-12 (November/Dezember 2013) - Hat dem Opel Insignia das Lifting gut getan? Es wurde ein Auto näher betrachtet und mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten wurden beurteilt.

Der Spätzünder auto motor und sport 9/2012 - Endlich liefert Opel den lange angekündigten Biturbo-Diesel im Insignia. Hat sich das Warten gelohnt? Test.

Opels Dieselflaggschiff Automobil Revue 26/2012 - TEAMWORK: Mit zwei intelligent gesteuerten Abgas-Turboladern kommt der Insignia CDTi richtig in Schwung. Automobil Revue testete ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Echt virtuell Auto Bild sportscars 10/2012 - Dank gewaltiger Technik-Armada gelingt das Schnellfahren im neuen Audi RS 4 Avant so einfach, dass es fast wie im Computerspiel wirkt. Seine Kombi-Qualitäten sind dagegen sehr handfest. Geprüft wurde ein Auto, das mit „macht an“ bewertet wurde.

Wie erwartet? Auto News Nr. 1-2 (Januar/Februar 2012) - Wenn BMW sein erfolgreichstes Modell neu auflegt, ist die Erwartungshaltung entsprechend hoch. Kann der neue 3er dem gerecht werden?

Basis demokratisch AUTOStraßenverkehr 10/2011 - Der A6 ist Audis neue BUSINESS-LIMOUSINE. Besonders die Basisversion mit dem Zweiliter-TDI zum Einstiegspreis erweist sich als rundum gelungenes, wirtschaftliches Angebot.

Rasanter Schönling Auto Bild sportscars 6/2010 - Schon der S5 ist kein Kind von Traurigkeit. Doch der Audi RS5 zeigt wahren Sportsgeist, ohne dabei die Contenance zu verlieren. Eine erste Ausfahrt mit dem Obendrüber-A5.

Chefsache auto-ILLUSTRIERTE Auto-Salon Genf 2010 (3/2010) - GEFAHREN: BMW 530d: Die komplett neue BMW-5er-GEneartion imponiert mit viel Oberklasse-Luxus aus dem 7er, sparsameren und zugleich kräftigeren Triebwerken und der neuen 8-Gang-Automatik. In Genf feiert sie Weltpremiere. Wir sind sie vorab in Portugal gefahren.

Ein Herz und eine Faust Autorevue 2/2013 - Im Check war ein Auto, welches jedoch keine Endnote erhielt.

Ganz schön taff auto-ILLUSTRIERTE 11/2009 - OPEL INSIGNIA OPC: Das Opel Performance Center schritt zur Tat und stellte den Insignia auf Sport getrimmt parat. Mit dem Ansehen stieg die Leistung und mit ihr die Erwartung.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mittelklasse-Autos.

Mittelklasseautos

Familienfreundlich, günstig und sparsam - dies sind die wichtigsten Kennzeichen eines typischen Mittelklassewagens. Im Gegensatz zu den viertürigen Limousinen bieten dabei die Kombi-Varianten viel Stauraum. Preislich liegen die Modelle in der unteren Mittelklasse bei etwa 17.000 Euro, in der oberen bei 30.000 Euro. Ein Wagen der Mittelklasse ist für seine Familienfreundlichkeit bekannt, denn er zeichnet sich durch seinen günstigen Preis und seine Sparsamkeit aus – ein wirtschaftliches Auto also. Angeboten werden Mittelklassewagen entweder als viertürige Limousinen mit Stufen- oder Schrägheck oder aber als Kombi. Kombiausführungen bieten besonders großes Lagevolumen, das heißt viel Stauraum in Kofferraum und bei den Sitzen. Die Limousine bringt nicht ganz so viel unter, bietet hingegen aber mehr Komfort und Ausstattung. Fahrzeugtechnisch verfügt ein Auto der Mittelklasse meist über einen Vier-Zyliner-Motor mit 1,6 bis 2,0 Liter Hubraum, beim Diesel bis 2,5 Liter. Die Leistung reicht von 75 kW bis 110 kW. Daneben gibt es auch Mittelklassewagen, die mit Sechs-Zylinder-Motoren von bis zu 3,2 Liter Hubraum geliefert werden. Bei dieser Version handelt es sich allerdings eher um ein Nischenmodell, das primär von hochwertigen, so genannten "Premiumherstellern" wie Audi, BMW oder Mercedes angeboten wird. Die Fahrzeuglänge beträgt bei der Mittelklasse mindestens 4,5 Meter. Zudem kann zwischen Wagen der unteren und oberen Mittelklasse unterschieden werden. Der Neupreis von Mittelklasseautos liegt derzeit zwischen 17.000 und 30.000 Euro. Beim Kauf sollte man auch auf Zubehör wie Radio, Ersatzteile und eventuell erwünschte Tuning-Möglichkeiten achten.