Gut (2,2)
12 Tests
Befriedigend (2,7)
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mit­tel­klasse
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 4
Karos­se­rie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Signum [03]

  • Signum 2.2 Direct 5-Gang manuell (114 kW) [03] Signum 2.2 Direct 5-Gang manuell (114 kW) [03]
  • Signum 1.8 5-Gang manuell (90 kW) [03] Signum 1.8 5-Gang manuell (90 kW) [03]
  • Signum 1.9 CDTI 6-Gang manuell (110 kW) [03] Signum 1.9 CDTI 6-Gang manuell (110 kW) [03]
  • Signum 1.9 CDTI Automatik Cosmo (110 kW) [03] Signum 1.9 CDTI Automatik Cosmo (110 kW) [03]
  • Signum 1.9 CDTI Automatik (110 kW) [03] Signum 1.9 CDTI Automatik (110 kW) [03]
  • Signum 1.9 CDTI 6-Gang manuell Elegance (110 kW) [03] Signum 1.9 CDTI 6-Gang manuell Elegance (110 kW) [03]
  • Signum 2.8 V6 Turbo Automatik (169 kW) [03] Signum 2.8 V6 Turbo Automatik (169 kW) [03]
  • Signum IS3 (202 kW) [03] getunt von Irmscher Signum IS3 (202 kW) [03] getunt von Irmscher
  • Mehr...

Opel Signum [03] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    Getestet wurde: Signum 2.8 V6 Turbo Automatik (169 kW) [03]

    „Plus: Hohes Qualitätsniveau. Sicheres Fahrwerk. Komfortable Federung. Leichtes Ein-/Aussteigen. Gute Heizung. Starker Motor.
    Minus: Hoher Verbrauch. Teils unpraktische Bedienung. Kleiner Kofferraum. Mäßige Übersichtlichkeit. ...“

  • ohne Endnote

    21 Produkte im Test

    „... solide Technik und viel Platz. Ist das etwa nichts? ... Front-, Seiten- und Kopfairbags zählen ebenso zum Standard wie Isofix-Befestigungen auf der Rückbank. Auf dem deutschen Markt zählt ESP ebenfalls zur Serienausstattung. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Signum 1.8 5-Gang manuell (90 kW) [03]

    „Als Mischform zwischen Kombi und Fließheck war der Signum (2003 bis 2008) kein großer Verkaufserfolg ... Dabei profitiert er vom verlängerten Radstand des Vectra Caravan, zwei verstellbaren Einzelsitzen im Fond sowie einer reichhaltigen Ausstattung, selbst eine Klimaautomatik ist serienmäßig. ...“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Signum 2.2 Direct 5-Gang manuell (114 kW) [03]

    „... Gut für Gebrauchtkäufer, denn der Preis ist heiß, ab 7000 Euro gibt es gute Exemplare aus erster Hand. Mein Tipp: den robusten und sparsamen 155-PS-Benziner nehmen.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Signum 1.9 CDTI 6-Gang manuell (110 kW) [03]

    „... Mit dem 1,9-Liter-Diesel ist man ausreichend stark motorisiert und dank einem Normverbrauch von sechs Litern sparsam unterwegs. Weiteres Plus: Der Signum wurde sehr oft mit einer gehobenen Ausstattung geordert. Extras wie Navigationssystem oder Einparkhilfe sind häufig mit an Bord. Ein Dieselpartikelfilter ist beim Signum serienmäßig.“

  • 4 von 5 Sternen

    3 Produkte im Test

    „Stärken & Schwächen: Rostschutz, Verarbeitung, Fahrverhalten und Komfort gut; Auspuff-Rost, Probleme mit Automatikgetriebe, Diesel tendenziell anfälliger.“

  • 3 von 5 Sternen

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Signum 2.2 Direct 5-Gang manuell (114 kW) [03]

    „Opel-Übel: schnell rostender Auspuff ... Die Technik ist weitgehend haltbar. Wer Probleme vermeiden will, greift aber lieber nicht zum Diesel.“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr großes Innenraumangebot; verstellbare komfortable Einzelsitze hinten; sehr gute Fahrleistungen; reichhaltige Ausstattung.
    Minus: teilweise unpraktische Bedienung; hakelige Schaltung.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    6 von 6 Punkten

    Getestet wurde: Signum 1.9 CDTI Automatik (110 kW) [03]

    „... Er bietet als Mittelklassemodell den Platz einer Luxuslimousine sowie den Nutzwert eines Kombis.“

  • „sehr gut“ (2,1)

    132 Produkte im Test
    Getestet wurde: Signum 1.9 CDTI 6-Gang manuell Elegance (110 kW) [03]

    „Plus: Hohes Qualitätsniveau, variabler Innen- und Kofferraum, üppige Kniefreiheit im Fond, gute Sicherheitsausstattung, kräftige Bremsen ...
    Minus: Teils unpraktische Bedienbarkeit, Fond nur für zwei Personen geeignet.“

  • „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 43 von 112

    „Lob gilt vor allem für Karosseriequalität, die Größe des Innenraums und niedrige Werkstattkosten.“

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Signum 1.9 CDTI Automatik Cosmo (110 kW) [03]

    „...ist in Sachen Komfort und Langstreckentauglichkeit eines der besten Autos überhaupt. Das Reisen ist seine Paradedisziplin und die meistert er hervorragend. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Opel Signum [03]

Kundenmeinungen (7) zu Opel Signum [03]

3,3 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
1 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (29%)
  • Das beste Auto das ich jemals hatte

    von Autopitt
    • Vorteile: geringer Verbrauch, gute Sicherheitsausstattung, gutes Fahrwerk, gute Ausstattung, durchdachtes Raumkonzept
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Familie, Fahrten zur Arbeit
    • Ich bin: Berufsfahrer
    Ich habe meine Signum 1,9CDTI Sport mit 109000Km vor 2 Jahren gekauft. Jetzt hat er mitlerweile 145000 auf der Uhr und ausser neuen Bremsbelägen 2 neue Domlager und 2 koppelstangen habe ich noch keinerlei Reparaturen an dem Auto gehabt. Der Wagen hat eine Super Ausstattung und einen guten Komfort. Ausserdem auch die nötige Power wenn der Sportknopf gedrückt wurde. Egal ob Lang oder Kurzstrecke ich würde das Model immer wieder Kaufen.
    Antworten
  • 1.9 CDTI 110 kW tolles Auto aber zu viel Reparaturen

    von Fred_XXL
    • Vorteile: gute Sicherheitsausstattung, gutes Fahrwerk, gute Ausstattung
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Sport, Familie, Transport, Fahrten zur Arbeit
    • Ich bin: Gelegenheitsfahrer
    Meinen Signum mit Sportausstattung und vielen Extras wie Xenon, Klimaautomatik, Einparkhilfen, Tempomat, NAVI und Freisprecheinrichtung ist sehr gut ausgestattet, mittlerweile 3 1/2 Jahre alt und ca. 120 Tkm
    Über die gute Verarbeitung und das gute Preis/Leistungsverhältnis wurde hier schon oft geschrieben, was ich auch bestätigen kann. Besonders toll finde ich das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten, da merkt man einfach, dass alles aus einem Guss ist, hier drei Beispiele:

    - Wenn im Sommer die Lüftung nach dem Losfahren auf hoher Drehzal läuft, um den Innenraum schnell abzukühlen, und ein Tel-Anruf kommt rein, geht die Lüfterdrehzahl automatisch runter
    - Wenn die Kraftstoffreichweite unter 50 km sinkt, meldet sich das Navi automatisch und schlägt Tankstellen im Umkreis vor
    - Wenn man den Rückwärtsgang einlegt, geht der rechte Spiegel automatisch ganz nach unten, damit man die Bordsteinkante besser sieht (allerdings nur bei Option elektrische Sitze)
    - Wenn man die Bluetouth-Verbindung einmal aktiviert hat, kann man bequem vom Lenkrad aus durch das telefonbuch blättern, das im Farbdisplay angezeigt wird

    Ich denke, eine solche Ausstattung wird man in dem Preissegment wie dem (nun gebrauchten Signum) nicht finden.

    Die Motorisierung Diesel 150PS ist aus meiner Sicht für dieses Auto optimal, der Verbrauch liegt ziemlich genau bei 7,0 Ltr

    Mit den bisher angefallenen Reparaturen bin ich jedoch nicht zufrieden, auch wenn etwas die Hälfte der Reparaturen noch im Garantiezeitraum lagen:
    - 2x Lichtmaschine, die kostet Original mit Einbau ca. 650 Euro, außerdem bleibt das Auto nach einer kurzen Vorwarzeit (rote Lampe) bereits nach ca. 5kW stehen!
    - Anlasser
    - 2x Bremsen hinten reparieren (ich meine damit nicht einfach Beläge wechseln, sondern kpl. Zerlegen, weil angeblich die Bremssattel nicht mehr "schwimmen"
    - außderdem: Scheibenwaschdüse vorn links, 3. Bremsleuchte (LEDs ... weiterlesen defekt) und Schalter Bremspedal (Tempomat ging öfters raus)

    Ich bin der Meinung, dass in dieser Preisklasse nach gut 100Tkm noch nicht so viel angefallen sein darf.

    Trotz der sehr guten Ausstattung und des guten Preis/Leistungsverhältnisses wüsste ich nicht genau, ob ich mir das Auto nochmal kaufen würde.
    Antworten
  • Der Signum

    von Flo140178
    • Vorteile: geringer Verbrauch
    • Nachteile: hohe Kosten
    • Ich bin: Berufsfahrer
    Ich habe mir vor einem Jahr einen 3 Jahre alten 1,9cdti mit 60000km gekauft. Das Auto war nach 5000 gefahrenen km reif für einen neuen Kabelbaum da Leistungsverlust. 10000 km später gleiches Problem nur diesmal Ansaugtrakt .... Erneute Reparatur. 5000 km Getriebe klappert und lässt sich kaum schalten Linker scheinwerfer Kabelbruch.... Scheinwerfer 900€ ohne Steuergerät und Leuchtmittel. Aussage vom Opel Händler Zitat: Das müsse man wissen wenn mann so ein Auto fährt " Mein Fazit : Astra meiner Frau verkauft Signum verkauft und die Welt vor dem Opel Signum warnen.
    Antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu Opel Signum [03] ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Opel Signum [03]

Typ Mittelklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: