Gigaset Smartphones (Handys)

10

Top-Filter Ausstattung

  • Austauschbarer Akku Austausch­ba­rer Akku
  • Dual-SIM Dual-SIM
  • Smartphone (Handy) im Test: GS370 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gigaset GS370

    Mittelklasse; 5,7"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: GS270 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gigaset GS270

    Mittelklasse; 5,2"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: GS170 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Gigaset GS170

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: GS180 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gigaset GS180

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: GS100 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Gigaset GS100

    Einsteigerklasse; 5,5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: GS160 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Gigaset GS160

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: ME von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gigaset ME

    Oberklasse; 4,7"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: GS185 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gigaset GS185

    Mittelklasse; 5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: ME Pro von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Gigaset ME Pro

    5,5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: ME Pure von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Gigaset ME Pure

    5"; Android; 16 GB

Neuester Test: 02.10.2018

Testsieger

Aktuelle Gigaset Smartphones (Handys) Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 8
      Erschienen: 07/2018
      Seiten: 7

      Gewappnet für den Fall

      Testbericht über 21 Gigaset Smartphones (Handys)

        weiterlesen

    • Ausgabe: 5
      Erschienen: 04/2017
      Seiten: 7

      Endlich Akku satt

      Testbericht über 20 Smartphones ab 200 EUR

        weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 08/2018
      Seiten: 4

      Die beste Mittelklasse

      Testbericht über 6 Gigaset Smartphones (Handys)

        weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Gelungene Premiere
    Telecom Handel 1/2016 Mit dem Modell ME steigt der bisherige Festnetzspezialist Gigaset in den Smartphone-Markt ein. Das Gerät kann im Test durchaus überzeugenEin Smartphone wurde näher betrachtet und für „gut“ befunden. Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Design und äußerer Eindruck dienten als Bewertungskriterien.
  • Der neue Bayern-Star?
    Computer Bild 1/2016 Als Bayern-Sponsor rührt Gigaset mächtig die Werbetrommel. Aber ist das Smartphone Gigaset ME reif für die Champions League?Ein Smartphone wurde untersucht und mit „befriedigend“ bewertet. Kriterien waren Leistungsstärke, Bedienung, Alltagstauglichkeit, Sprachqualität & Mobilfunk sowie Internetverbindung.
  • Das deutsche Smartphone
    Computer Bild 25/2015 Gigaset, die ehemalige Siemens-Marke, ist vor allem bekannt für seine Festnetztelefone. Nun wagt das Unternehmen aus München den Sprung in den umkämpften Smartphone-Markt. Computer Bild konnte das erste Modell ‚Gigaset ME‘ bereits ausprobieren ...Die Zeitschrift Computer Bild überprüfte ein Smartphone, vergab jedoch keine Endnote.
  • ZTE Axon 7 Mini
    com! professional 4/2017 In Kombination mit 3 GByte RAM ist das Smartphone trotzdem ausreichend schnell. Kleine Verzögerungen, etwa beim Aufrufen von Apps, sind selten. Die 16-Megapixel-Hauptkamera ist ordentlich. Beim Akku bieten die 2705 mAh nicht allzu viel Kapazität und das zeigt sich in der Ausdauer, denn bei normaler Nutzung hielt der Kraftspender nur etwas mehr als einen Arbeitstag durch. Zur Not hilft ein Stromsparmodus mit eingeschränkter Funktionalität.
  • Alles drin, alles dran?
    Computer Bild 22/2016 Mit dem Zauberwort "Moto-Mods" will Lenovo die Smartphone-Welt revolutionieren. Was steckt dahinter? Optional erhältliche und einfach ansteckbare Module sollen das Einsatzspektrum des Moto Z gehörig erweitern. So gibt's unter anderem schon einen Kamera-Aufsatz von Hasselblad und einen Mini-Beamer. Was das Moto Z und seine MotoMods alles können, zeigt der COMPUTER BILD-Test. Bevor es ans Basteln geht, lohnt der Blick aufs Moto Z ohne Module.
  • Android Magazin 3/2016 Mit Samsungs A3 der 2016er Generation haben wir zwar kein Top-Modell im Angebot, aber dafür ein Smartphone mit Top-Optik - es ähnelt nämlich stark dem aktuellem Korea-Flaggschiff Galaxy S7. Über dem Display liegt eine Lage Gorilla Glas vierter Generation, das zum Rand hin abgerundet ist. Hinten erwartet einen das gleiche Material, dazwischen liegt ein Metallrahmen. Die Verarbeitung ist absolut top.
  • Liebling, ich habe das iPhone geklont
    E-MEDIA 1/2016 An das aktuelle iPhone, LGs Kamera-Profi G4 oder Samsungs Galaxy S6 kommt das HTC One A9 nicht heran. Noch größer wird der Unterschied bei wenig Licht, wo die Bilder regelmäßig sehr dunkel geraten. Videos filmt das Smartphone maximal in Full-HD-Auflösung. Das One A9 ist übrigens eines der ersten Smartphones mit Googles neuester Android-Version 6.0. Optisch merkt man davon auf den ersten Blick wenig, da HTC seine Sense7-Oberfläche darübergestülpt hat.
  • Eigene Wege bei Asus
    Telecom Handel 23/2015 Mit seinen Smartphones wie dem Padfone, einer Kombination aus Telefon und Tablet, konnte der IT-Hersteller Asus in der Vergangenheit bereits auf sich aufmerksam machen. Doch der kommerzielle Erfolg war hierzulande eher bescheiden - das soll sich jetzt mit konventionelleren Produkten ändern. Das bereits im Januar angekündigte ZenFone 2, das in Deutschland die Marktpräsenz des taiwanesischen Herstellers verbessern soll, zeigt aber im Test, dass es sich von der Konkurrenz durchaus unterscheidet.
  • Sieben auf einen Streich
    E-MEDIA 15/2015 Das Aluminium-Gehäuse ist auf der Rückseite etwas abgerundet und hat eine dezent angeraute Oberfläche. Dadurch liegt das 5,2 Zoll große Smartphone besonders gut in der Hand. Am Geräterücken befinden sich auch zwei Top-Highlights des Honor 7: die 20-Megapixel-Kamera und ein Touchpad. Letzteres ist einerseits ein Fingerabdruckscanner zum Entsperren des Gerätes, kann aber auch zur Gestensteuerung eingesetzt werden, um etwa die Benachrichtigungsleiste ein- und auszublenden.
  • Der heiß Ersehnte
    connect 7/2013 Auch traditionelle Blackberry-Fans sind vom Z10 entzückt, doch erst der Q10 verbindet die geballten Blackberry-10-Innovationen mit der legendären Tastatur. Eine Erfolgsgarantie?Im Einzeltest befand sich ein Handy, das mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Die Beurteilung fand mithilfe der Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen beim Senden und Empfangen sowie Sende-und Empfangsqualität mit GSM und UMTS) statt.
  • Das beste günstige Smartphone
    AllesBeste.de 7/2016 Im Produktcheck befand sich ein Smartphone. Das Testurteil lautete 4,5 von 5 Sternen.
  • Sony will hoch hinaus
    connect 11/2012 Schon das bisherige Topmodell S konnte gefallen. Jetzt setzt Sony mit dem Xperia Ion noch einen drauf, um in der XL-Liga zu überzeugen.Ein Smartphone wurde von der Zeitschrift connect näher in Augenschein genommen und mit „gut“ bewertet. Maßgeblich für die Bewertung waren die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik bei Senden und Empfangen, Sende- und Empfangsqualität von GMS und UMTS).
  • Gigaset macht ernst
    connect 1/2016 Ein Handy befand sich im Einzeltest. Man vergab 5 von 5 Sternen. Man bewertete es anhand der Kriterien Ausstattung und Handhabung.
  • Gigaset ME: Das erste Gigaset Smartphone im Test
    Basic Tutorials 1/2016 Ein Smartphone befand sich im Einzeltest. Man vergab die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Hardware, Multimedia, Akku, Sprachqualität und Empfang.
  • Gigaset ME GS55-6
    PCgo 3/2016 Ein Smartphone war Gegenstand des Testberichts. Das Testurteil lautete „gut“.
  • Gigaset goes mobile
    Smartphone 2/2016 Ein Smartphone wurde unter Betrachtung der Kriterien Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera mit „gut“ benotet.
  • Erstes Smartphone vom DECT-Spezialisten
    PC Magazin 3/2016 Ein Smartphone befand sich im Einzeltest. Es erhielt die Note „gut“.
  • Gigantomanie
    connect android 1/2014 Es wurde ein Smartphone getestet. Dieses schnitt mit „gut“ ab. Bewertungskriterien waren Ausdauer, Messwerte, Handhabung und Ausstattung.
  • Der letzte Dinosaurier
    Telecom Handel 5/2011 Neuer Communicator von Nokia mit Symbian-Betriebssystem - Vollwertige Tastatur und Touchscreen - Sehr gute Ausstattung, aber nicht immer intuitive Bedienung - Viele Möglichkeiten zur Individualisierung.
  • Test: BlackBerry Curve 8520
    Smartphone-Tester.de 3/2011 Mit dem BlackBerry Curve 8520 haben wir ein günstiges und trotzdem vollwertiges Smartphone aus dem Hause Research in Motion (RIM) getestet. Der Preis von ca. 200 Euro macht das Curve 8520 zum echten ‚BlackBerry-Einsteigermodell‘ und spricht anders als oft propagiert nicht nur Geschäftskunden, sondern ebenso private Nutzer mit verschiedensten Ansprüchen an.
  • Voll der Luxus
    connect 2/2010 Mit dem HD2 gibt HTC ein Statement ab, was ein modernes Touchscreen-Smartphone leisten kann. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • Der BlackBerry Storm konnte sich in einem Vergleichstest von sieben Touchscreen-Smartphones der Zeitschrift Emporio überraschend deutlich sogar gegen Konkurrenten wie das iPhone durchsetzen. Es erzielte als einziges Handy ein „sehr gutes“ Ergebnis. Das iPhone von Apple dagegen landete auf dem dritten Platz – unter anderem die miserable Kamera kostete Punkte. Auf dem letzten Platz landete das Sony Ericsson XPERIA X1 – vor allem die fummelige Tastatur und eine miserable Sprachqualität wurden an dem Smartphone kritisiert.
  • It‘s a kind of Magic
    Focus Online 5/2009 Seit dem Marktstart des G1, des ersten Handys mit Android Anfang 2009, ist es ruhig geworden um das Betriebssystem von Google. Der zum Mobile World Congress, dem globalen Jahrestreff der Mobilfunkbranche, erwartete Urknall in Sachen Android-Hardware blieb aus. Umso größere Aufmerksamkeit erregt daher das Android-Telefon Nummer zwei: das Magic, das in Deutschland exklusiv von Vodafone vertrieben wird. Hersteller ist, wie beim G1, HTC. Den Weltmarkführer von Smartphones mit Windows Mobile kennt man hierzulande eher indirekt über die zahlreichen T-Mobile-MDA-, O2-XDA- und Vodafone-VDA-Modelle. Wie sein großer Bruder protzt der Internetprofi natürlich mit ausgezeichneter Datenanbindung per WLAN, HSDPA für den Empfang auf DSL-Niveau und HSUPA für den superschnellen Versand. Hinzu kommen GPS, Push-Mail, 3,2-Megapixel-Kamera und MP3-Player. Eine Schreibmaschinentastatur wie sein Vorgänger besitzt das Magic jedoch nicht. Handelt es sich womöglich nur um ein abgespecktes G1? Unser Handy-Test gibt Aufschluss. Es wurden die Kriterien Handbuch, Handhabung und Ausstattung getestet.
  • Blackberry Curve (8300)
    PCgo 10/2007 Nach dem Blackberry Pearl legt Hersteller RIM ein weiteres Smartphone vor, das auch Privatanwender ansprechen soll.
  • First International Computers Neo 1973
    Handys 5/2007 Die totale Selbstbestimmung kann kompliziert werden ...
  • iPhone - Revolution oder Nischenprodukt?
    InfoDigital 3/2007 Die Meldung schlug ein wie eine Bombe: Apple plant, am iPod-Erfolg anzuknüpfen und bringt sein ersten Mobiltelefon mit Apfellogo auf den Markt.
  • Business Partner
    connect 11/2005 Als Profi unter den PDA-Phone weist der MDA Pro von T-Mobile große Stärken auf. Wie jedem Spezialisten sind ihm aber auch Schwächen nicht fremd.
  • Nokia N80
    Handys 4/2006 Ein Kultobjekt für Hobbyfotografen? Unter anderem wurden Kriterien wie Multimedia, Technik und Display getestet.
  • Nokia N80 - 3-Megapixel-Multimedia-Talent
    Funky Handy 7-8/2006 Ob USB, Infrarot oder Bluetooth, ob UMTS oder W-LAN - das Nokia N80E vereint ein Maximum an Datenfunktionen in einem handlichen Gehäuse inklusive 3-Megapixel-Kamera. Wie bewährt sich das Multimedia-Talent in der Praxis. Die Testkriterien waren unter anderem Größe/Gewicht, Handling/Display und Betriebszeiten.
  • HTC One mini 2 im Test
    ComputerBase.de 6/2014 Ein Smartphone wurde unter die Lupe genommen. Das Modell erhielt keine Endnote. Getestete Kriterien waren die Leistung bei Produktvität und Unterhaltung, Display, Laufzeit und Verarbeitung.
  • Huawei Ascend P6 - Solide Schönheit mit betagter Hardware
    notebookinfo.de 7/2013 Ein Smartphone wurde getestet. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Erster Eindruck, Verarbeitung, Eingabegeräte, Lautsprecher, Anschlüsse, Software und Zubehör, Leistung (Spiele), Leistung (Anwendungen), Display, Temperatur sowie Akku und Energieverbrauch.
  • Samsung Galaxy S3 im Test: Samsungs Flaggschiff ausführlich ausprobiert
    Handytarife.de 6/2012 Getestet wurde ein Handy, das die Bewertung 4,5 von 5 Punkten erhielt.
  • Sony Xperia Z1 Compact
    notebookcheck.com 2/2014 Gegenstand des Testberichts war ein Smartphone, das mit „sehr gut“ benotet wurde. Neben der Spiele- und Anwendungsleistung sowie Display und Tastatur wurden u.a. auch Kriterien wie Gehäuse und Konnektivität betrachtet.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gigaset Smartphones (Handys).