• Gut 1,8
  • 26 Tests
71 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ober­klasse
Displaygröße: 4,7"
Auflösung Hauptkamera: 20 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Gigaset ME im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Produkt: Platz 8 von 20
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,4)

    Telefon (15%): „befriedigend“ (3,0);
    Internet und PC (15%): „gut“ (1,6);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (3,1);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,4);
    Musikspieler (5%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,0);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,3);
    Akku (15%): „befriedigend“ (3,2).  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 13 von 20
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,51)

    • c't

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Dual-SIM; edles Glasgehäuse.
    Minus: veraltete Android-Version.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das ME ist wirklich hochwertig verarbeitet und mit erstklassigen Komponenten ausgestattet, die auch aktuelle Games ermöglichen. Die schwache Akustik ist ein Manko.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“

    „... Im Testlabor macht das ME eine sehr gute Figur, bis auf eine Ausnahme. Sende- und Empfangsqualität sind sehr gut, die Strahlungsbelastung ist gering, die Akkuleistung im Dauerbetrieb liegt bei guten 6:58 Stunden. Auch die Sprachqualität ist sehr gut, aber – und das ist der Haken – nur beim Empfänger. Die eigene Akustik läst sehr zu wünschen übrig. ...“  Mehr Details

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Seiten: 1

    „gut“ (80%)

    „Das Gigaset ME ist ein gutes Allround-Smartphone, das man bedenkenlos empfehlen kann. Die hochwertige Hülle kann besonders überzeugen. Lediglich an der ein oder anderen Stelle fehlt noch etwas Feinschliff im Detail.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Seiten: 4

    „gut“ (420 von 500 Punkten)

    „... Mit Gesprächszeiten von über 24 Stunden ... bietet der Akku eine super Performance. ... Enttäuschend fiel dagegen das Ergebnis für die Akustik in Empfangsrichtung aus: Hier verliert das Gigaset viele Punkte, da es auf einen Lautsprecher für Telefonie verzichtet ... Rein haptisch spielt es bereits jetzt in der obersten Liga, mit Lautsprecher und verbesserter Kamera könnte das m.E. auch technisch voll überzeugen.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,5)

    „Unter dem altbekannten Namen Gigaset betritt ein neuer Kämpfer den Ring ... Seine Waffen: Starke Leistung, solides Gehäuse, massenfähiges Gardemaß, helles und scharfes Display und ein Design, mit dem man weder aneckt noch untergeht. Der Preis ist vielleicht noch nicht ganz auf Herausforderung eingestellt, der könnte aber mit zunehmender Zeit auf dem Markt noch freundlicher werden. ...“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (36 von 40 Punkten)

    „Plus: Starke Hardware, viele Extras; Ansprechendes Gehäuse aus Glas.
    Minus: Fingerprintsensor nicht immer zuverlässig; Rückseite anfällig für Fingerabdrücke.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 03/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2016

    „gut“

     Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 02/2016

    „gut“ (85%)

     Mehr Details

    • Hardwareschotte

    • Erschienen: 02/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 02/2016

    3,5 von 5 Sternen

    „Pro: Design; Verarbeitung; Preis; Dual-SIM.
    Contra: Sprachqualität; Gewicht.“  Mehr Details

    • Basic Tutorials

    • Erschienen: 01/2016

    „gut“ (72%); 3,6 von 5 Sternen

     Mehr Details

zu Gigaset ME

  • Gigaset Smartphone ME 32GB schwarz

    Entwickelt für alles, worauf es ankommt. Erleben Sie das Gigaset ME: 16 - Megapixel - Kamera, mit geschlossener Gorilla® ,...

  • Gigaset ME schwarz Android? Smartphone in schwarz mit 32 GB Speicher

    (Art # 90640550) Smartphone, Android? 5. 1. 1 Lollipop , Display: 12. 7 cm (5. 0") , 8. 0 MP Kamera , CPU: 8 - ,...

  • Gigaset ME 32Gb White Dual-Sim Android Smartphone Handy Ohne Vertrag LTE 4G

    Zustand: NEUWAREmit Originalverpackung24 Monate Herstellergarantie 2) ohne laestiges Branding!OHNE Vertrag! ,...

  • Gigaset ME 32GB Weiß Dual-SIM

    Display: 5 Zoll (12, 7 cm) | Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full - HD) | Kamera: 16 Megapixel | Arbeitsspeicher: ,...

  • Gigaset ME Dual SIM - 32GB - schwarz

    Entwickelt für alles, worauf es ankommt

  • Gigaset ME 32 GB 4G Smartphone 5" 16 MP HSPA+
  • Gigaset ME Smartphone weiß BWare sehr gut

    Gigaset ME Smartphone weiß BWare sehr gut

  • Gigaset ME 32GB white Android Smartphone Handy LTE/4G 16MP Kamera 3GB RAM FullHD

    Gigaset ME 32GB white Android Smartphone Handy LTE / 4G 16MP Kamera 3GB RAM FullHD

  • Gigaset ME 32GB Schwarz Smartphone (Ohne Simlock)

    Gigaset ME 32GB Schwarz Smartphone (Ohne Simlock)

  • Gigaset Smartphone ME schwarz Handy Android

    Gigaset Smartphone ME schwarz Handy Android

  • Gigaset ME weiß ( (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 5.1.

    Gigaset ME weiß ( (5 Zoll (12, 7 cm) Touch - Display, 32 GB Speicher, Android 5. 1.

  • Gigaset ME Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    5 Zoll (12, 70 cm) Full HD IPS Display mit 1920x1080 Auflösung 16 Megapixel - Kamera mit Blende f 2. 0 und Auto HDR ,...

Kundenmeinungen (71) zu Gigaset ME

71 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
15
3 Sterne
7
2 Sterne
5
1 Stern
26
  • Von German Engineering hätte ich mehr Qualität erwartet

    von Ein Fan von Testberichte
    • Nachteile: Akku innerhalb 24 Stunden leer, Akku ist verbaut
    • Ich bin: Geschäftsbereich

    Klar, dass solche Produkte nicht mehr in Deutschland produziert werden. ich habe aber gedacht, dass zumindest Engineering, Menüstruktur und Qualitätssicherung eine höhere Qualität von Gigaset erhalten. Aber voll daneben:
    - Software stürzt mehrfach am Tag ab, kein Update möglich
    - umständliche Menüstruktur, wichtige Schnellzugriffe fehlen
    - grottenschlechte Akustik
    - ein Brocken schwer wie ein Backstein und rutscht extrem leicht aus der Hand

    Sorry, aber das ist nicht Gigaset würdig.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Flüssige Performacne, toller Bildschirm, aber mit Foto-Schwächen

Stärken

  1. Exzellente Optik und Haptik
  2. farbintensiver und scharfer Bildschirm
  3. zügige und flüssige Bedienung
  4. praxistaugliche Akkulaufzeit

Schwächen

  1. wird unter Volllast ziemlich warm
  2. Fotos könnten mehr Schärfe und Details vertragen
  3. rutschige Handhabung aufgrund der Glas-Oberflächen

Display

Bildqualität

Am brillanten und hellen Bildschirm dürftest Du Gefallen finden, denn Inhalte werden scharf und mit schönen Farben dargestellt. Auch in Sachen Kontrast und Schwarzwert kann sich das sehr blickwinkelstabile Display mehr als sehen lassen.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Es hängt ein wenig von Deinem Standort ab, ob Du auch im Freien alles gut ablesen kannst. Der Bildschirm ist zwar hell genug, allerdings kann die Spiegelung des Displays dazu führen, dass doch eher mal ein schattiges Plätzchen aufgesucht werden muss.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Gute Farben liefert die Kamera ohne Zweifel, aber das Gigaset ME verspricht auf dem Papier dann doch mehr als es in der Realität halten kann. Als besonders auffällig empfinden sowohl Tester als auch Nutzer den fehlenden Detailreichtum und die nur mäßige Schärfe. Fotos mit Blitz hingegen gelingen erstaunlich gut.

Bilder bei schlechtem Licht

Die Hauptkamera ist ohne gutes Licht kein Gewinn. Solltest Du gern Fotos auf Partys oder in Clubs machen, werden Deine Erinnerungen zwar nicht verblassen, aber doch sehr verrauscht sein. Einige Nutzer berichten außerdem von einem deutlich wahrnehmbarem Blaustich.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Selbstportraits schießt die Frontkamera mit guter Schärfe. Die Bilder fallen aber doch etwas dunkler aus. Eine nette Besonderheit der Kamera-App ist die Beauty-Funktion, um das Foto noch ein wenig schicker aussehen zu lassen.

Leistung

Schnelligkeit

Das Gigaset-Modell ist für Alltagsaufgaben bestens gerüstet und agiert flüssig und flott. Allerdings wird der Chipsatz unter starker Belastung schnell heiß. Nutzer berichten aber, dass das Problem nach einem Software-Update nicht mehr gravierend auftritt.

Speicherplatz

Mit rund 20 Gigabyte bleibt Dir auf dem verbauten Speicher noch genug Platz für Apps und andere Dateien wie Bilder oder Musik. Sollte es dann doch mal knapp werden, kannst Du per Speicherkarte bis zu 128 Gigabyte drauflegen. Tester bemängeln hier jedoch die etwas lahme Geschwindigkeit beim Lesen und Schreiben.

Akku

Akku

Der nicht wechselbare Akku hält rund zwei Tage durch, wenn Du mit dem Handy keine großen und rechenintensiven Tätigkeiten durchführen willst. Nutzt Du jedoch die volle Rechenpower, wird sich der Akku relativ flott leeren. Praktisch ist hier aber die Schnellladefunktion, die zumindest kurzfristig Abhilfe schafft.

Das Gigaset ME wurde zuletzt von Björn am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

ME

Gelungener Einstand in die Smartphone-Welt

Gigaset ist der König der Schnurlostelefone. Das Unternehmen dominiert den Markt vollkommen, ein Wachstum ist hier aber kaum noch möglich. Immer mehr Menschen steigen komplett aufs Smartphone um und geben den Festnetzanschluss auf. Gigaset versucht nun, mit dieser Entwicklung mitzuhalten, indem es mit einem eigenen Smartphone angreift. Kann das gelingen? Es kann. Zumindest technisch betrachtet handelt es sich beim Gigaset ME um den wohl gelungensten Einstand auf dem Smartphone-Markt seit langem.

Flach und handlich

Denn das Android-Smartphone ist erstklassig ausgestattet, zeigt dabei ein kluges Augenmaß der Entwickler und überzeugt auch optisch. Das Gigaset ME zeigt eine sehr flache Bauweise kombiniert mit Metalloptik und klaren Linien – damit liegt man komplett im Trend. Mit seinen 5 Zoll Bilddiagonale ist das Smartphone zudem genau richtig dimensioniert: Groß genug für Multimedia-Anwendungen und das bequeme Surfen auf unübersichtlichen Websites, aber handlich genug, um noch in die Hosentasche zu passen.

Hochwertige Ausstattung mit Außenmaß

Das Augenmaß bei der Ausstattung zeigt sich auch an der Auflösung des Bildschirms. Mit 1.920 x 1.080 Pixeln hat man genau den Wert gewählt, der für ein gestochen scharfes Bild sorgt, ohne den Akku allzu sehr zu belasten. Man folgt bewusst nicht dem Quad-HD-Hype. Der Akku wiederum fasst 3.000 mAh, ein angemessener Wert für solch ein Handy, der ordentliche Nutzungszeiten erlauben dürfte. Als Chipsatz kommt wiederum der bärenstarke Qualcomm Snapdragon 810 zum Einsatz, der von 3 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das reicht allemal für jede erdenkliche Anwendung – selbst intensives 3D-Gaming.

Für eigentlich alle Anwendungen gut gerüstet

Für Mediendaten wie Apps, Musik und Videos gibt es immerhin 32 Gigabyte Speicherplatz, ferner finden sich ein Fingerabdruckscanner für Sicherheitsanwendungen, LTE cat6 für schnellste Datentransfers und der neue USB-Typ-C-Anschluss, bei dem die Steckerausrichtung egal ist. Eine 16-Megapixel-Kamera sorgt schließlich für hochwertige Fotos. Ab Herbst 2015 geht das Gigaset ME für 469 Euro in den Verkauf. Das ist zwar etwas teurer als bei der asiatischen Konkurrenz mit ähnlichen Geräten, dafür lockt aber eben das Service-Versprechen des deutschen Unternehmens.

ME

Highend-Androide vom Meister der Schnurlostelefone

Gigaset ist der unbestrittene Platzhirsch auf dem Markt für Schnurlostelefone. Rund ein Drittel aller im Jahr weltweit verkauften 60 Millionen Schnurlostelefone gehen auf das Konto der deutschen Traditionsmarke. Doch das Geschäft ist rückläufig, zugleich werden jedes Jahr über eine Milliarde Mobiltelefone verkauft. Es wundert daher nicht, dass sich Gigaset letztendlich auch dem Mobilfunksegment zuwenden musste. Wie das Online-Magazin areamobile.de berichtet, geschieht dies vermutlich in Form einer ganzen Produktoffensive.

Markteintritt offiziell, das Sloan L noch nicht

Das Magazin zitiert hierbei den Gigaset-Chef Charles Fränkl, welcher anlässlich der Bekanntgabe der Quartalszahlen im April 2015 von einem Einstieg ins Smartphone-Geschäft sprach. Interessant dabei: Anders als die meisten anderen Neueinsteiger will Gigaset offenbar von Anfang an mit einem echten Highend-Gerät vertreten sein. Darauf deutet demnach unter anderem Eintrag in der GFXBenchmark-Datenbank hin, welche die Leistungsfähigkeit von Smartphones testet. Hier findet sich unter dem Codenamen Sloan L ein Topmodell ersten Ranges.

handliches Full-HD-Display und bärenstarker Chipsatz

Demnach wird das Gigaset-Smartphone einen erstaunlich hosentaschenfreundlichen Touchscreen mit 4,7 Zoll Bilddiagonale und einer sehr hohen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln besitzen, somit also gestochen scharf aussehen. Das mit Android 5.0.2 Lollipop laufenden Smartphone nutzt zudem den bärenstarken Qualcomm Snapdragon 810 mit acht Prozessorkernen und 3 Gigabyte Arbeitsspeicher als Unterstützung. Wie Gigaset beziehungsweise der ausführende Hersteller das Überhitzungsproblem des Chipsatzes in den Griff bekommen will, ist noch unbekannt. Es gibt in diesem Zusammenhang aber Gerüchte über eine in Bälde verfügbare Revision 2 des Chipsatzes, die keine Überhitzungsprobleme mehr besitzen soll – vielleicht kommt diese hier zum Einsatz.

Starke Zusatzausstattung

Als weitere Features werden zum Gigaset Sloan L eine eindrucksvolle 20-Megapixel-Hauptkamera mit 4K-Videofähigkeit, eine ebenfalls bemerkenswerte 8-Megapixel-Frontkamera für hochwertige Selfies und die Schnittstellen GPS, Bluetooth, NFC, WLAN sowie jede Menge Sensoren inklusive einem Schrittzähler genannt. Es könnte gut sein, dass das Debut von Gigaset Eindruck machen wird. Allerdings ist das Mobilsegment auch ungleich umkämpfter als der Festnetztelefonmarkt – selbst im Highend. Hoffentlich irrt sich Gigaset nicht bei der Einschätzung seiner Chancen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gigaset ME

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • MP3-Klingeltöne
Display
Displaygröße 4,7"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 441 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 20 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 69,4 mm
Tiefe 7,7 mm
Höhe 144,5 mm
Gewicht 160 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio fehlt
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Gigaset ME können Sie direkt beim Hersteller unter gigaset.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Xperia Z4vElephone P 9000LG Band PlayJOI Phone 5Vodafone Smart prime 6ZTE AxonDoogee Mobile DG700 ProBQ Aquaris E5 HD Ubuntu EditionGionee Marathon M5HTC WF5w