Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Quechua Funktionsjacken am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

8 Tests 0 Meinungen

Die besten Quechua Funktionsjacken

  • Gefiltert nach:
  • Quechua
  • Alle Filter aufheben
1-7 von 7 Ergebnissen
  • Quechua FH 500 Helium

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Funktionsjacke im Test: FH 500 Helium von Quechua, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Quechua Parka Arpenaz 1000

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Funktionsjacke im Test: Parka Arpenaz 1000 von Quechua, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Quechua Bionnassay 600

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Funktionsjacke im Test: Bionnassay 600 von Quechua, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Quechua Bionnassay Softshelljacke

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Funktionsjacke im Test: Bionnassay Softshelljacke von Quechua, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Quechua Trail RT Wind

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

  • Quechua Inuit Down X Light

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Funktionsjacke im Test: Inuit Down X Light von Quechua, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Quechua Helium Rain

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Erschwing­li­che Out­door­ja­cken für gele­gent­li­chen Ein­satz

Stärken

  1. Sehr günstig im Vergleich zur Konkurrenz
  2. Quechua Jacken eignen sich gut für Einsteiger
  3. Optimal für gelegentliche Outdooraktivitäten

Schwächen

  1. Wassersäule der Regenjacken ist vergleichsweise gering
  2. Weniger praktische Details als bei Traditionsherstellern
  3. Teilweise nicht so gut verarbeitet wie teurere Modelle

Funktionsjacken von Quechua Funktionsjacken von Quechua eignen sich optimal für den gelegentlichen Outdooreinsatz (Bildquelle: decathlon.de)

Was sollten Sie vor dem Kauf von Quechua Funktionsjacken wissen?

Das französische Sportartikelgeschäft Decathlon, das durchaus als Sport-Discounter bezeichnet werden kann, vertreibt unter dem Eigennamen Quechua, einer sogenannten Passion Brand, vor allem Bekleidung und Ausrüstung aus dem Outdoorbereich. Von Quechua finden Sie alles für einen Wanderurlaub, so zum Beispiel Wanderschuhe, Schlafsäcke, Isomatten, Zelte und auch einen Rucksack, in dem Sie die Ausrüstung und Ihre Quechuajacke transportieren können. Im Bereich Funktionsjacken gibt es von Quechua ebenfalls alles, was Wanderinnen und Wanderer benötigen. Für den gelegentlichen Einsatz sowie für Einsteiger und Anfängerinnen sind die Jacken durchaus ausreichend. Das hat sich sowohl in Tests als auch in den Erfahrungsberichten der Kundinnen und Kunden gezeigt. Wenn Sie bereits etwas ambitionierter sind, können Sie zu Funktionsjacken von Jack Wolfskin oder Vaude greifen. Die sind etwas teurer, weisen aber immer noch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Decathlon vertreibt von Quechua Regenjacken, Softshells, Wanderjacken, aber auch wasserdichte Hardshells und gefütterte Daunenjacken für den Winter.

Quechua Regenjacken Die Wassersäule ist bei Regenjacken von Quechua meist ziemlich gering (Bildquelle: decathlon.de)

Welche Eigenschaften haben Quechua Funktionsjacken?

Funktionsjacken von Quechua können mit ähnlichen Grundeigenschaften überzeugen, wie auch die Modelle von traditionellen Outdoorherstellern wie The North Face, Mammut oder Schöffel. Die Jacken sind fast alle mit einer justierbaren Kapuze ausgestattet, meist atmungsaktiv und oft auch wasserdicht. Die Wassersäule der Regenjacken und Hardshells von Quechua ist jedoch meist weitaus geringer als bei den teureren Jacken.

Was bedeutet Wassersäule?

Für optimalen Wasserschutz, also auch bei langanhaltendem und starkem Regen, muss Ihre Regenjacke eine hohe Wassersäule haben. Um die Wassersäule von Regenjacken zu messen, wird eine Röhre auf die Jacke gehalten und mit Wasser befüllt. Sobald das Wasser durch das Material tritt, ist die Wassersäule der Jacke erreicht. Von einer hohen Wassersäule kann man ungefähr ab 10.000 Millimetern sprechen. Alles was darunter liegt, ist eher für den gelegentlichen Regenschutz im Alltag gedacht. Die meisten Quechua Regenjacken und Hardshells haben eine geringe Wassersäule von nur 2.000 Millimetern, es gibt aber auch Modelle mit einer Wassersäule von 15.000 Millimetern im Portfolio von Decathlon.


Wie schneiden Quechua Funktionsjacken im Test ab?

Wenn Sie kein Vermögen für eine Funktionsjacke ausgeben möchten, können Sie Quechua Funktionsjacken durchaus in Betracht ziehen. Fachmagazine wie beispielsweise Alpin, Outdoor oder Wanderlust haben Funktionsjacken von Quechua in der Vergangenheit getestet. Die günstigen Jacken von Decathlon konnten in den Tests überzeugen und müssen sich teilweise auch vor teureren Modellen nicht verstecken. Eine Jacke fiel besonders aus der Reihe: Die Quechua Bionnassay 700, die im Test durch ihre aufwendige Ausstattung überrascht. Die Jacke verfügt zum Beispiel über einen Kragen mit Kinnschutz und über große und gut erreichbare Taschen. Diese Merkmale findet man meist nur bei hochwertigeren Jacken. Dass eine so günstige Jacke damit aufwartet, erstaunte die Testredakteure. Lediglich die Verarbeitung der Bekleidung von Decathlon (Quechua und Forclaz) wird in Tests manchmal bemängelt. So zeigen die Modelle von Quechua im Vergleich zu teureren Herstellern teilweise Schwächen beim Gewicht und beim Packmaß. Auch die Steifheit der Jacken ist ein Schwachpunkt – vor allem bei Softshells, die eigentlich mit einem besonders weichen Tragegefühl und hoher Bewegungsfreiheit glänzen sollen. Weitere Details wie Reißverschluss oder Kapuze sind manchmal nicht so hochwertig verarbeitet oder asugestattet wie bei renommierten Herstellern – dafür sind die Funktionsjacken von Quechua aber eben auch weitaus günstiger.

von Kai Frömel

Zur Quechua Funktionsjacke Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Funktionsjacken

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Quechua Funktionsjacken Testsieger

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf