41 Funktionsjacken unterschiedlicher Materialien: Federwerke.

TRAIL: Federwerke. (Ausgabe: 1/2014 (Januar/Februar)) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Es mag kaum etwas Praktischeres geben als Daunen- und Softshelljacken. Egal ob einzeln oder kombiniert getragen - damit ist man als Alpinist oder Läufer vor, während und nach dem Sport perfekt geschützt und gekleidet. Wir stellen die neuesten Modelle vor und haben ordentlich auf die Feder und Panzer gedrückt.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 41 Funktionsjacken unterschiedlicher Materialien, darunter 4 sehr warme, 8 warme sowie 11 Lightweight-Daunenjacken und 18 Softshell-Jacken. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 sehr warme Daunenjacken im Vergleichstest

  • Dynafit Cho Oyu Down Jacket

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend

    ohne Endnote

    „Möglichst leicht und dabei maximal warm. Dynafit baut hier ein Hight-Tec-Teil für alle, die schnell unterwegs sein wollen. Die dünne Pertex-Quantum-Außenhaut ist wasserabweisend. 750er EU-Daune.“

    Cho Oyu Down Jacket
  • Marmot Mountain Down Jacket

    • Sportart: Bergsteigen;
    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Warm und wasserdicht und in einem robusten Outfit: Diese Marmot ist für viel Powder und alpines Umfeld geschaffen. Die macht wirklich viel mit. 650er Füllung. Gut: große Eingrifftaschen und Schutz für den Zipper.“

    Mountain Down Jacket
  • Powderhorn Gunpowder

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Kunstfaser

    ohne Endnote

    „Gefüllt mit 750er Daune, die wasserabweisend veredelt wurde und somit Nässe trotzt. Die Verarbeitung fasziniert, die Jacke fühlt sich sehr gut an und man fühlt sich sehr geborgen darin. Schöne Details!“

    Gunpowder
  • Vaude Courtes Jacket

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Fairer Preis für eine durch und durch hochwertige Jacke mit 750 cuin Bauschkraft. Die hält warm! Gefütterte Innentaschen und eine abnehmbare Kapuze, sowie mehrere Taschen runden die sportliche Vaude ab.“

    Courtes Jacket

8 warme Daunenjacken im Vergleichstest

  • Adidas Terrex Ndosphere Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Mit einer leichten Primaloftfüllung und einer teilweise atmungsaktiven Außenschicht und einem wirklich schönen Schnitt und Design glänzt Adidas. Das Packmaß klar spricht für die Kunstfaser.“

    Terrex Ndosphere Jacket
  • Arc'teryx Cerium LT Hoody

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern;
    • Typ: Thermojacke, Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Gefüttert, Windabweisend, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Mit 84% grauer Gänsedaune ausgestattet und einem Schnitt, einer Farbe und Eleganz, die uns umhaut, besticht die Cerium als leichteste Daunenjacke im Programm der Kanadier. 255 Gramm sind echt ein Wort!“

    Cerium LT Hoody
  • La Sportiva Zoid Down Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Mit 100% 700er EU-Daune feiern die Norditaliener ihren Winter. Die Zoid ist ein Design-Statement und ein Lightweight-Produkt für Individualisten. Für alle die maximale Isolation bei geringem Gewicht suchen (410 Gramm).“

    Zoid Down Jacket
  • Patagonia Down Sweater

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter

    ohne Endnote

    „Diese Jacke mit 800er Füllkraft durch EU-Daune gehört wohl zu den Klassikern überhaupt. Es ist vermutlich DIE Jacke im Test die den Spagat zwischen Lifestyle und Sportgerät am lässigsten schafft.“

    Down Sweater
  • R'adys R5 Loft Jacket

    • Sportart: Bergsteigen;
    • Typ: Mikrofaserjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „Keine Daune, aber eine Alternative mit einer interessanten Thermo-Cool-Füllung, die der Jacke zu einem geringen Gewicht verhilft (540 Gramm). Die Schweizer zelebrieren die Details und eine hohe Qualität. Testen!“

    R5 Loft Jacket
  • Salomon Halo Down Jacket

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „350 Gramm leicht, klein und doch ein echtes Wärmewunder. Die schlichte Halo-Jacke kann auf lange Touren mit und hat dank der Clima-Wind-Schicht gute windabweisende Eigenschaften. Tolle Farben zur Auswahl.“

    Halo Down Jacket
  • The North Face Imbabura

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Hohe Kunst: Hydrophobe 700er Daune steckt hier in einer sehr leichten Jacke, die dazu noch sehr viel Bewegungsfreiheit bietet. Das Verhältnis aus Leichtigkeit und Isolationsleistung ist hier fast unschlagbar.“

    Imbabura
  • Vaude Kabru Jacket

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter

    ohne Endnote

    „Egal ob als Außenschicht oder Innenlayer - diese Jacke isoliert bei Pausen, vor dem Start und vor dem Auskühlen im Ziel. Wie wir über Jacken ohne Kapuze denken, ist bekannt. Klar, es fehlt was.“

    Kabru Jacket

11 Lightweight-Daunenjacken im Vergleichstest

  • Arc'teryx Cerium LT Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „An all den Stellen, wo Feuchtigkeit auftritt, ersetzen die Kanadier hier die reine Daune durch ein Hohlfaser-Gemisch und sparen somit an zusätzlichem Gewicht. Die Farbe, der Schnitt, die Unaufgeregtheit - ein Traum.“

    Cerium LT Jacket
  • Dynafit Vulcan Down Jacket

    • Sportart: Bergsteigen;
    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Extrem leichte Daunenjacke aus wasserabweisendem Pertex Quantum. Extrem kleines Packmaß und in der integrierten Tasche verstaubar. Die Daune ist imprägniert und trotzt somit auch Nässe.“

    Vulcan Down Jacket
  • Marmot Alpha Pro Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Eine gute Alternative zu den klassischen Daunenjacken ist diese Marmot, denn sie ist flexibler und dank der effektiven Polartec-Technologie wärmend und schnell wieder trocken. Toptipp für Ultratrails bei denen Kälte droht.“

    Alpha Pro Jacket
  • Mountain Hardwear Ghost Whisperer Down Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Die Nordamerikaner werben damit, hier die leichteste aller echter Daunenjacken im Schrank zu haben. In der Tat: Die 205 Gramm sind ein Traum aus 850er Daune und dünnstem Obermaterial. Tipp für Racer.“

    Ghost Whisperer Down Jacket
  • Outdoor Research Filament

    • Typ: Pullover

    ohne Endnote

    „Unter der dünnen, aber robusten Pertex Quantum Außenschicht steckt hier 800er EU-Daune. Diese Jacke ist gemacht, um uns durch das geringe Gewicht und die dennoch gute Wärmeleistung zu begeistern.“

    Filament
  • Outdoor Research Halogen Hoody

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „Tolle, leichte Jacke, die überall mit muss und reinpasst. Der Materialmix aus Primaloft und Stretchstoff macht sie zum echten Bewegungstalent. Die Halogen empfehlen wir als Außenschicht bei kalten, trockenen Wintertrailtagen.“

    Halogen Hoody
  • Patagonia Down Sweater

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter

    ohne Endnote

    „Leicht, winddicht und herrlich warm. Der Down Sweater mit extrem komprimierbarer Isolierung und einem Bezug aus 100% Recycling-Polyester ist perfekt als Außenschicht oder als Isolierung bei sehr kaltem Wetter. Die Farben sind toll!“

    Down Sweater
  • Patagonia Ultralight Down Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Kunstfaser

    ohne Endnote

    „Europäische 800er-Füllkraft Qualitäts-Gänsedaune und ein ultraleichter Bezug aus Ripstop-Nylon. Die Stepp-Konstruktion und enge Kanäle stabilisieren die Daune perfekt. Durch den engen Schnitt wird Leistung optimiert.“

    Ultralight Down Jacket
  • Quechua Inuit Down X Light

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter

    ohne Endnote

    „Dass man bei dieser Jacke der französischen Marke Quechua den günstigen Preis miteinbeziehen muss, ist klar. 54 Euro sind ein Wort. Die Füllung besteht dann hier auch lediglich aus Entendaune und hat somit eine deutlich schlechtere Wärmeleistung.“

    Inuit Down X Light
  • Scott Komati

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Federleichte Primaloft-Füllung trifft auf ein minimalistisches Pullover-Design. Passt in jeden Laufrucksack und ist somit ideal für die Notfallausrüstung. Bei sehr kalten Läufen ein guter Midlayer.“

    Komati
  • Yeti Affinity

    • Typ: Daunenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter

    ohne Endnote

    „Toll, was die dort im Osten der Republik zaubern! Die Affinity wiegt nur 210 Gramm, hat aber alles, was eine große Daunenjacke auch hat. Das Verhältnis aus Leichtigkeit, geringem Packmaß und Wärme ist top.“

    Affinity

18 Softshell-Jacken im Vergleichstest

  • Adidas Terrex Swift Hooded Soft Shell Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Mit weniger 3-Streifen-Image und mehr Funktion bearbeiten Adidas ihre Outdoor-Produkte. Diese Jacke macht eine gute Figur auf dem Trail, hält warm und blockt. Die Kapuze als Essential ist gut anpassbar.“

    Terrex Swift Hooded Soft Shell Jacket
  • Arc'teryx Venta LT Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst

    ohne Endnote

    „Diese sehr leichte Jacke aus Windstopper hat an den Stellen, die besonders den Laufbewegungen ausgesetzt sind, spezielle Polyester-Einsätze. Toll: 2 Außentaschen und im Innenteil ein gefütterter Kragen und Rücken.“

  • Asics Winterjacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst

    ohne Endnote

    „Eine gute, leichte, klassische Laufjacke zu einem günstigen Preis. Das wind- und wasserabweisende Material schützt bei allen Wetterlagen. Gut für schnelle Trainingsläufe bei Kälte und Regen.“

    Winterjacket
  • Gore Wear X-Run Ultra SO Light

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Gore Running liefern den perfekten Lightweight-Softshell. Windstopper-Stoff gegen Wind und Wetter, große Taschen, die dehnbar sind und integrierte Fäustlinge. Der Tragekomfort ist genial.“

    X-Run Ultra SO Light
  • La Sportiva Adjuster Soft Shell Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Ein Panzer ist diese Softshell. Mit Windstopper-Material und vielen Belüftungen ist sie der ideale Begleiter auf alpinen Trails. Leider ist das Gewicht zu hoch. Retrofans greifen trotzdem zu. Ein Statement.“

    Adjuster Soft Shell Jacket
  • Marmot Nabu Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    „Damit ist man voll gerüstet: Das Gewebe ist wasserdicht, windabweisend und äußerst wasserdampfdurchlässig, die Nähte der Jacke sind voll getaped. Ein vollwertiger Wetterschutz.“

    Nabu Jacket
  • Millet Cruise PWS JKT

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polartec Powershield

    ohne Endnote

    „Mit der Cruise ist man perfekt bei Kälte und Sturm angezogen. Polartec im Innenteil wärmt, das Außenmaterial hält alles, was nass und windig ist souverän ab. Gut: Die Kapuze ist einstellbar.“

    Cruise PWS JKT
  • Outdoor Research Ferrosi Hoody

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    „Als grundsätzliche Fans der Marke müssen wir dennoch am Schnitt meckern. Der Schnitt um die Hüfte und Bauch ist zu lässig. Ansonsten eine top Lightweight-Minimal-Sofshell-Jacke für Individualisten.“

    Ferrosi Hoody
  • Patagonia Men's Traverse Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Diese sehr dünne, aber enorm strapazierfähige Shell-Jacke ist ideal bei widrigen Bedingungen, wobei hier die Kapuze fehlt. Das Material ist sehr flexibel und sehr atmungsaktiv.“

    Men's Traverse Jacket
  • Pearl Izumi Ultra Windblocking Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend

    ohne Endnote

    „Weiches Innenfutter, Schulterschutz für den Laufrucksack und schöne Details wie Armschlaufen und eine Tasche am Oberarm. Der neue Softshell-Materialmix macht sie beweglich und atmungsaktiv.“

    Ultra Windblocking Jacket
  • Puma Faas Running Hooded Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst

    ohne Endnote

    „Puma machen Ernst und drehen den Kurs von Lifestyle auf Performance, ohne dabei den Stil zu verlieren. Das Material ist mäßig wetterfest, aber Schnitt und Details sind 1a. Eine Jacke, die Spaß macht.“

    Faas Running Hooded Jacket
  • Quechua Bionnassay Softshelljacke

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht

    ohne Endnote

    „Diese Jacke hat alles, was man für einen Winterlauf braucht, wärmt sehr effektiv durch eine aluminisierte Innenhaut und weist Regen ab. Details wie Ärmelabschluss und der Schnitt sind verbesserungsfähig.“

    Bionnassay Softshelljacke
  • Raidlight Raid Shell Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht

    ohne Endnote

    „Nur 320 Gramm wiegt das Raidshell Jacket von Raidlight. Die so wichtige Kapuze ist hier verstaubar im Kragen untergebracht. Die 2-Lagen-Konstruktion ist sehr dehnbar und alle Verschlüsse sind versiegelt.“

    Raid Shell Jacket
  • Rono Innovations Polaris EQ Tex

    • Typ: Fleece-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht

    ohne Endnote

    „Eine sehr, sehr klassische Laufsportjacke mit Meshstoff im Innenteil und einem abweisenden Material außen. Über das Design streiten sich die Geister. Die Eigenschaften in Sachen Schutz und Atmung sind gut.“

    Polaris EQ Tex
  • Salomon Mont Baron WS Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Weiches Material, körpernaher Schnitt und atmungsaktive Einsätze an Stellen, wo es nötig ist. In der Brusttasche finden Riegel und Handy ihren Platz.“

    Mont Baron WS Jacket
  • Salomon XA WP Softshell Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Eine Softshelljacke, die bereits viele Anhänger gefunden hat, weil sie speziell auf die Bedürfnisse der Trail-Runner eingeht und eng am Körper liegt. Das Windstopper-Softshell kommt hier effektivst zum Einsatz. Tipp!“

  • The North Face Flow Trail Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Mit einer robusten und abweisenden Außenschicht und einer weichen Schicht innen sorgt die TNF-Jacke für alles, was eine Winterlaufjacke haben muss. Das Körperklima bleibt hier im Gleichgewicht.“

    Flow Trail Jacket
  • Vaude Larice Jacket

    • Sportart: Wandern, Laufen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Ein massiver Softshell-Panzer aus deutscher Entwicklung. Die Vaude passt perfekt, die Haube liegt dem Kopf eng an und viele Lüftungen und Materialmischungen sorgen für gutes Klima und viel Dynamik.“

    Larice Jacket

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken