Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Jack Wolfskin Outdoorjacken am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

170 Tests 6.100 Meinungen

Die besten Jack Wolfskin Outdoorjacken

  • Gefiltert nach:
  • Jack Wolfskin
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 215 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 7
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Ratgeber: Jack Wolfskin Outdoorjacken

Wet­ter­feste Jacken für All­tag und Out­door

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. breites Portfolio an Outdoor-Jacken
  2. große Auswahl an Wanderjacken
  3. Spezialist für 3-in-1-Jacken
  4. Zip-System sorgt für hohe Vielseitigkeit
  5. alltagstaugliches Design
  6. meist sehr leicht und kompakt

Jacken von Jack Wolfskin Funktionsjacken von Jack Wolfskin eignen sich gut für Wanderungen und Städtereisen (Bildquelle: jack-wolfskin.de)

Welche Jack Wolfskin-Jacke ist die richtige für Sie?

Wenn Sie auf der Suche nach einer praktischen Funktionsjacke sind, die sich sowohl für Ihren Berufsalltag als auch für Wanderungen eignet, können Sie die verschiedenen Jackenmodelle von Jack Wolfskin in Betracht ziehen. Das noch recht junge Unternehmen aus Deutschland hat eigentlich für jeden Zweck eine passende Jacke im Programm. Als besonders praktisch haben sich die Doppeljacken erwiesen. Wanderinnen und Wanderer schätzen sie für ihr sinnvolles 3-in-1-Konzept. Durch das sogenannte Zip-System lassen sich die Innenjacke und die Außenjacke per Reißverschluss voneinander trennen und können jeweils auch einzeln getragen werden. Kombiniert fungieren die beiden Jacken als eine Winterjacke und solo können Sie sie entweder als leichte, wärmende Jacke oder als wasserdichte Hardshell verwenden. Das Zip-System kommt nicht nur bei 3-in-1-Jacken zum Einsatz. Es sorgt auch dafür, dass Kragen und Kapuzen entfernt werden können und erhöht so das Einsatzgebiet der Jacken. Wenn Sie lediglich im Sommer wandern gehen und keinen Niederschlag erwarten, reicht eine Softshell für Ihr Outdoor-Abenteuer aus. Jack Wolfskin hat aber auch viele Hardshelljacken im Portfolio, die Sie bei schwierigen Witterungsverhältnissen trocken halten. Um vor niedrigen Temperaturen geschützt zu sein, greifen Sie zu einer der zahlreichen Isolationsjacken. Der Hersteller bietet diese mit natürlicher Daunenfüllung oder mit synthetischer Fütterung an. Für den gemütlichen Abend auf einer Hütte können Sie eine Fleecejacke erstehen.

Jack Wolfskin 3-in-1-Jacke Jack Wolfskin macht es Ihnen durch das Zip-System leicht, verschiedene Jacken miteinander zu kombinieren (Bildquelle: jack-wolfskin.de)

Was sagen Experten und Kunden zu den Funktionsjacken von Jack Wolfskin?

Die Daunen- und Thermojacken von Jack Wolfskin überzeugen die Tester in ihren Prüfungen vor allem mit ihrem sehr geringen Gewicht. Obwohl sie sehr leicht sind, haben sie trotzdem gute Wärmeisolationseigenschaften. Auch das kompakte Packmaß der wärmenden Funktionsjacken imponiert den Fachleuten. So können Sie die Jacke bei Wanderungen oder Trekkingtouren mühelos transportieren und haben sie jederzeit parat. Die Kundinnen und Kunden loben bei Jack Wolfskin-Funktionsjacken besonders das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem, weil Sie eine Jacke von Jack Wolfskin meist nicht nur bei bestimmten Outdoor-Aktivitäten tragen können, sondern sie macht sich auch gut im Alltag. So tragen viele ihre Funktionsjacke auch auf dem Weg zur Arbeit oder bei Spaziergängen. Mittlerweile haben die meisten Jacken des Herstellers aus dem Taunus auch ein alltagstaugliches Design und einen oft körperbetonten Schnitt.

Texapore steht für Wasserdichtigkeit

Mit der Texapore-Technologie hat Jack Wolfskin eine ähnliche Membran wie die bekannte Gore Tex-Technologie im eigenen Haus entwickelt und mittlerweile zu einem ebenbürtigen Konkurrenten gemacht. Wenn Sie bei Ihrer Jacke Wert auf Wasser- und Winddichtigkeit legen und auch bei schweißtreibenden Aktivitäten ein trockenes Klima unter der Jacke genießen möchten, sollten Sie also auf das Texapore-Symbol achten. Dieses ist bei den meisten Hardshells, Regenjacken und den Außenjacken der 3-in-1-Kombinationen zu finden.

Jack Wolfskin Texapore Texapore ist das Pendant von Jack Wolfskin zu Gore Tex (Bildquelle: jack-wolfskin.de)

Unternehmen mit hohem Umweltbewusstsein

Das Unternehmen wurde 2017 von der Fair Wear Foundation im sogenannten Brand Performance Check mit der bestmöglichen Bewertung ausgezeichnet. Im Zuge der Herstellung seiner Funktionskleidung setzt das Unternehmen auf erneuerbare Energie und eine umweltfreundliche Produktion, indem auf bestimmte schädliche Chemikalien verzichtet wird und recyclete Materialien verwendet werden. Die Produkte sind mit dem bluesign-Zertifikat ausgezeichnet. Beim Kauf einer Jacke der hessischen Firma können Sie also ein ruhiges Gewissen haben.

Zur Jack Wolfskin Funktionsjacke Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Jack Wolfskin Outdoorjacken.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Jack Wolfskin Funktionsjacken Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Jack Wolfskin Funktionsjacken sind die besten?

Die besten Jack Wolfskin Funktionsjacken laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Welche Jack Wolfskin-Jacke ist die richtige für Sie?
  2. Was sagen Experten und Kunden zu den Funktionsjacken von Jack Wolfskin?
  3. Texapore steht für Wasserdichtigkeit
  4. Unternehmen mit hohem Umweltbewusstsein

» Mehr erfahren