Die Marke bot einst eine überschaubare Auswahl an Frontladern für kleine bis mittlere Haushalte. Waschmaschinen von Blomberg gibt es heute nicht mehr. Um Ihnen die besten Blomberg Waschmaschinen zu zeigen, haben wir 23 Tests ausgewertet. Unsere Quellen:

Die besten Blomberg Waschmaschinen

  • Gefiltert nach:
  • Blomberg
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 26 Ergebnissen
  • Blomberg WNF 74461 W20

    • Gut

      2,0

    • 2 Tests

    Waschmaschine im Test: WNF 74461 W20 von Blomberg, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Blomberg WNF 74421 WE30

    • Gut

      2,0

    • 3 Tests

    Waschmaschine im Test: WNF 74421 WE30 von Blomberg, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Blomberg WAF 71620

    • ohne Endnote

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WAF 71620 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WAF 71420

    • ohne Endnote

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WAF 71420 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WMF 8649

    • ohne Endnote

    • 2 Tests

    Waschmaschine im Test: WMF 8649 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WNF 74461

    • Gut

      2,2

    • 2 Tests

    Waschmaschine im Test: WNF 74461 von Blomberg, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Blomberg WNF 8447 SE30 Greenplus

    • Gut

      1,8

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WNF 8447 SE30 Greenplus von Blomberg, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Blomberg WNF 7462 WE30

    • ohne Endnote

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WNF 7462 WE30 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WMI 7442 WE20

    • ohne Endnote

    • 0 Tests

    Waschmaschine im Test: WMI 7442 WE20 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WNF 7442 WE30

    • ohne Endnote

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WNF 7442 WE30 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WAF 7442 SL

    • Gut

      2,3

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WAF 7442 SL von Blomberg, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Blomberg WNF 7462 WE20

    • ohne Endnote

    • 0 Tests

    Waschmaschine im Test: WNF 7462 WE20 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WAF 7340

    • Gut

      2,5

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WAF 7340 von Blomberg, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Blomberg WNF 8447 A50

    • ohne Endnote

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WNF 8447 A50 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WAF 7320 Q

    • Befriedigend

      2,6

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WAF 7320 Q von Blomberg, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Blomberg WAF 7462

    • ohne Endnote

    • 1 Test

    Waschmaschine im Test: WAF 7462 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WNF 8448 A

    • ohne Endnote

    • 0 Tests

    Waschmaschine im Test: WNF 8448 A von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WNF 7426

    • ohne Endnote

    • 0 Tests

    Waschmaschine im Test: WNF 7426 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WAF 1220

    • ohne Endnote

    • 0 Tests

    Waschmaschine im Test: WAF 1220 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blomberg WAF 7560

    • ohne Endnote

    • 0 Tests

    Waschmaschine im Test: WAF 7560 von Blomberg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Einst spar­same und modern gestal­tete Geräte

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. unter dem Markennamen Blomberg werden keine Geräte mehr produziert
  2. nur noch Ersatzteile im Handel erhältlich

Logo von Blomberg Blomberg war ein deutsches Traditionsunternehmen. Heute steht im Impressum der Markenwebseite Beko Deutschland; aktuelle Produkte gibt es nicht mehr. (Bild: blomberg-deutschland.de)

Blomberg hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Zu den Großen der Branche zählte der Hersteller aus Ahlen zwar nie, doch blickte er immerhin auf eine lange Tradition zurück, die bis ins Jahr 1883 zurückreicht. Damals wurde Blomberg noch als metallverarbeitendes Unternehmen gegründet. Nach dem Krieg folgte im Jahr 1949 dann die Umorientierung auf die Herstellung von Haushaltsgeräten. Dabei haben Waschmaschinen zu den ersten Geräten gehört, die in den Werken von Blomberg produziert wurden.

Bis in die 90er lief alles gut, dann kamen die Übernahmen

Einst ging es dem Unternehmen so gut, dass 1978 sogar der österreichische Konkurrent Elektra Bregenz übernommen werden konnte. Leider begann jedoch 15 Jahre später der Absturz. Die Übermacht durch die großen deutschen Marken wie Bosch, Siemens oder Miele war zu groß, zugleich konnte aber nie das niedrige Preisniveau der ausländischen Billigkonkurrenz erreicht werden. 1994 wurde Blomberg schließlich selbst vom italienischen EL.FI.-Konzern geschluckt. 2002 folgte dann die letzte Übernahme durch die türkische Arcelik-Gruppe, die in Deutschland mit der Marke Beko aktiv ist.

Im Vergleich einfach ausgestattet, aber relativ sparsam – und preiswert

Die Waschmaschinen von Blomberg waren relativ schlicht ausgestattet. Sie arbeiteten zwar durchaus energieeffizient, doch Extras wie einen Dampfmodus, antibakterielle Beschichtungen oder Autodosiersysteme suchte man hier vergebens. Dafür ließen sich die Geräte einfach bedienen. Die Blomberg-Geräte zeichnete ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Die Modellbezeichnungen

Die erste Ziffer der Produktnummer steht für die Zuladungskapazität in Kilogramm, die dritte Ziffer beschreibt die Schleuderkraft. Hierbei steht eine „2“ für 1.200 Umdrehungen je Minute, eine „4“für 1.400 Umdrehungen und eine „6“ entsprechend für 1.600 Umdrehungen.

von Janko Weßlowsky

Zur Blomberg Waschmaschine Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Waschmaschinen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf