Alcatel Smartphones (Handys)

91
  • Gefiltert nach:
  • Alcatel
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 4,3 Zoll 4,3 Zoll
  • 5 Zoll 5 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • 6 Zoll und mehr 6 Zoll und mehr
  • Smartphone (Handy) im Test: 3X von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 3 Tests
    • 10/2018
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: 5 von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 7 Tests
    • 09/2018
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: 3v von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 6 Tests
    • 12/2018
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Idol 5S von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 3 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Idol 5 von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: One Touch Pop 4S von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 5 Tests
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Shine Lite (Single-SIM) von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 7 Tests
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: A7 von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: 3C 5026D von Alcatel, Testberichte.de-Note: 3.8 Ausreichend
    • Ausreichend (3,8)
    • 2 Tests
    • 08/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: One Touch Idol 4 von Alcatel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 3 Tests
    35 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: A5 LED von Alcatel, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 5 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: One Touch Idol 3 (5,5 Zoll) von Alcatel, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 11 Tests
    69 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: A3 XL von Alcatel, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: One Touch Idol 4S von Alcatel, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 8 Tests
    37 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: One Touch Idol 3 (4,7 Zoll) von Alcatel, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 8 Tests
    71 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 4,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: A3 von Alcatel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pop 4 Plus von Alcatel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: 1X von Alcatel, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend
    • Ausreichend (3,9)
    • 1 Test
    • 11/2018
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,3"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pop 4 von Alcatel, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: U3 4049D von Alcatel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP
    • Auflösung Frontkamera: 0,3 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 07.12.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Alcatel Handys Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018
    Seiten: 6

    Gleiche Note, anderer Preis

    Testbericht über 21 Smartphones (Handys)

    zum Test

  • Ausgabe: 8/2018
    Erschienen: 07/2018
    Seiten: 7

    Gewappnet für den Fall

    Testbericht über 21 Smartphones (Handys)

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Seiten: 14

    Zehn Smartphones zwischen 100 und 400 Euro

    Testbericht über 10 Smartphones unterschiedlicher Preisklassen

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Alcatel Mobil-Telefone.

Ratgeber zu Alcatel Mobiltelefone

Breites Modellspektrum für den kleinen Geldbeutel

Stärken

  1. sehr preiswert und trotzdem gut verarbeitet
  2. in der einfachen Mittelklasse durchaus edles Auftreten
  3. viele Modelle mit Dual-SIM für zwei SIM-Karten
  4. aufgeräumte, leicht verständliche Benutzeroberfläche

Schwächen

  1. schlechte Kameras
  2. wenig Speicherplatz
  3. Dual-SIM nur als Hybrid-Slot

Was verraten Tests über Alcatel-Smartphones?

Alcatel 5 In der Mittelklasse kann es richtig edel aussehen: Alcatel 5 (Bildquelle: eu.alcatelmobile.com/de/)

Alcatel ist ein Phänomen am Handy-Markt. Seit vielen Jahren produziert das ehemals französische und nun zur chinesischen TCL gehörende Unternehmen stoisch Einsteigermodelle, an Highend-Modelle wagte man sich im Grunde nie heran. Trotzdem scheint Alcatel von den Absatzkrisen der größeren Hersteller unberührt zu bleiben. Das Geheimnis ist der fast durchweg besonders niedrige Kaufpreis der Geräte. Trotz der billigen Konstruktion locken viele Alcatel-Modelle, etwa in den Idol- und Shine-Baureihen, mit Metall und viel Glas.

Im Test erweisen sich die Geräte oftmals als überraschend solide ausgestattet. Sie können zwar in keiner Weise technische Highlights setzen – beim Speicher wird sogar durchweg unschön gegeizt – doch werden regelmäßig die gute Haptik, eine einfache Bedienung und die gelungene Social-Media-Einbindung in System-Apps gelobt. Die Oberfläche der Alcatel-Modelle ist auf Anhieb verständlich und bei weitem weniger überfrachtet als bei vielen anderen chinesischen Billiganbietern. Auch die Performance reicht daher für den Alltag abgesehen von einzelnen Rucklern in der Regel vollauf aus. Eine zentrale Schwäche erkennen die Tester dagegen meist in der Kamera, die eigentlich nie übers untere Mittelmaß hinauskommt. Auch bei Updates für Android hinkt der Hersteller oftmals stark hinterher.

Weshalb sollte ich ein Alcatel-Handy kaufen?

Alcatel Idol 4&VR Auch mit modernen Features wie einer VR-Brille wird experimentiert - Idol 4 VR (Bildquelle: eu.alcatelmobile.com/de/)

Die klare Stärke von Alcatel ist die attraktive Preisgestaltung. Nur ganz wenige Modelle kommen über die grenze von 200 Euro hinaus, trotzdem gilt die Verarbeitung und Haltbarkeit als überraschend gut. Interessant sind die Geräte für ihre Unkompliziertheit: Sie sind unspektakulär ausgestattet, schaffen es ohne Zicken über den Alltag und sind dezente Begleiter ohne Billig-Attitüde, fallen aber eben auch nicht durch Extravaganz auf. Bei Alcatel sollte zugreifen, wer einfach einen Alltagsbegleiter für Telefonie, WhatsApp und Navi-App benötigt.

Kann ich bei Alcatel-Handys zwei SIM-Karten nutzen?

Der Hersteller gehört zu den ausdauerndsten Verfechtern der Dual-SIM-Technologie. Tatsächlich sind seit Jahren die meisten der Geräte in Alcatels Portfolio mit zwei SIM-Steckplätzen ausgestattet. Doch Vorsicht: So lobenswert dies ist, ist Alcatel innerhalb der Dual-SIM-Gemeinde ein Verfechter der Hybrid-Slot-Technik. Das bedeutet, dass für die Speicherkarte kein eigener Steckplatz vorhanden ist. Der Nutzer muss jeweils wählen, ob er nun im zweiten Slot eine Speicherkarte oder eine SIM-Karte verwendet. Bei einigen neueren Idol-Varianten ist das ironischerweise kein Hindernis: Hier können gar keine Speicherkarten eingesetzt werden.

Die besten Dual-SIM-Handys von Alcatel

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 Alcatel IDOL 4 Pro Gut(2,0)
2 Alcatel 3X Gut(2,1)
3 Alcatel 5 Gut(2,1)

Wer steckt hinter Alcatel?

Ursprünglich war Alcatel ein französisches Unternehmen. Diese Zeit liegt allerdings schon lang zurück, auch wenn der Name immer noch viele an diese Vergangenheit erinnert. Schon 2005 wurde das Unternehmen von der chinesischen TCL übernommen, also noch lange vor dem Erscheinen des ersten iPhones, mit dem der Siegeszug der Smartphones eingeleitet wurde. TCL wiederum ist ein riesiges Konglomerat verschiedener Subunternehmen aus Shenzhen, die nahezu alle Güter aus dem Bereich der Consumer Elextronics fertigen. Hierbei setzt man vielfach wie bei Alcatel auch auf ehemals europäische Markennamen, hinter denen TCL bewusst zurücktritt.

Zur Alcatel Handy Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Alcatel Funk-Telefone

  • Ultra dünn
    Android User 8/2013 Die Smartphone-Hersteller aus China übertreffen sich aktuell monatlich im Kampf um das dünnste Smartphone. Alcatels Onetouch Idol Ultra gehört mit 6,45 mm Dicke zu den einstigen Topgeräten. Wir testeten, was das Handy sonst noch zu bieten hat.Im Praxistest befand sich ein Smartphone, das mit 4,1 von 5 Punkten bewertet wurde.
  • Pretty Baby
    connect Freestyle 2/2014 Wer ein besonders schönes Phone sucht – hier ist es!Es befand sich ein Smartphone im Erst-Check. Man bewertete es mit 90 von 100 möglichen Punkten. Als Kriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • Alcatel Fire E
    connect 12/2014 Getestet wurde ein Smartphone. Das Produkt erreichte 3 von 5 möglichen Sternen. Ausstattung und Handhabung dienten als Bewertungsgrundlage.
  • LG E720 Optimus Chic
    connect 11/2010 LG legt mit zwei weiteren Android-Modellen nach. Das Optimus Chic konnten wir bereits ausführlich ausprobieren.
  • iPhone 4: Kamera im Test
    iPhone & more 4/2010 Dem iPhone 4 spendierte Apple nicht nur eine 5-Megapixel-Kamera mit Video-Funktion, sondern auch einen LED-Blitz. Im Testlabor unserer Schwesterzeitschrift DigitalPHOTO musste die iPhone-Kamera zeigen, was sie kann. Es wurde die Kamera des iPhone getestet.
  • Android für Puristen
    PC Praxis 6/2011 Nach dem Anfang 2010 veröffentlichten Nexus One steht seit diesem Frühjahr mit dem Nexus S das zweite Android-Smartphone in den Händlerregalen, dessen Software-Support Google direkt selbst übernimmt. Das bedeutet: Android in Reinform und vor allem eine schnellere Versorgung mit neuen Systemupdates. ...
  • Smartphone mit HD-Kamera
    PC Praxis 3/2011 Mit dem Desire HD hat der taiwanische Hersteller HTC seine Produktpalette um ein weiteres Highend-Smartphone mit Android 2.2 (Froyo) erweitert. ...
  • HTC Desire HD - Android-Smartphone mit HD-Videoqualität
    TarifAgent 2/2011 Mit dem Desire gelang es HTC erstmals, den Massenmarkt zu erobern, das Android Phone wurde von vielen Mobilfunkbetreibern ins Sortiment aufgenommen. Nun steht mit dem Desire HD bereits sein nicht weniger ambitionierter Nachfolger in den Startlöchern. TarifAgent hatte das begehrenswerte Stück in der Testredaktion zu Gast. Mit großformatigen Touchscreen-Smartphones hat sich HTC einen Fixplatz in der Oberklasse der Gerätehersteller erarbeitet. Angefangen mit dem Touch HD, damals noch auf Windows Mobile 6.1 Basis, danach kamen Großkaliber wie das HD2 oder im vergangenen Jahr das Desire. Bei jedem neuen Modell ist ein technologischer Vorwärtssprung inkludiert - einfach nur am Status quo zu verharren ist die Sache von HTC nicht. Beim Desire HD ist darum wieder vieles neu. Ob sich ein Umstieg lohnt?
  • Testbericht Samsung Wave S8500
    mobile-reviews.de 7/2010 Das Samsung Wave S8500 ist das erste Smartphone mit dem neuen Betriebssystem Bada OS. Das Wave kann aber nicht nur mit einem neuen OS, sondern auch mit technichen Raffinessen, wie WLAN N und Bluetooth 3 überzeugen. Dank Quad-Band ist es nahezu überall auf der Welt einsetzbar. HSDPA mit bis zu 3,6 Mbps im Download sorgt unterwegs und abseits der WLAN für eine flotte Datenübertragung. Erfreulicherweise hat Samsung beim Wave S8500 auch nicht auf eine 3,5 mm Klinkenbuchse verzichtet. Der interne Speicher lässt sich über MicroSD-Speicherkarten auf bis zu 32 GB erweitern. Dabei wird das Smartphone über einen 3,3 Zoll Touchscreen mit Super-AMOLED-Technologie in Verbindung mit der TouchWiz-Oberfläche gesteuert. Die Autofokus-Kamera löst mit 5 Megapixel auf und bietet eine LED zur Beleuchtung nahe liegender Motive. Der integrierte GPS-Empfänger unterstützt den Nutzer dank der integrierten Navigationssoftware bei der Orientierung. Wie sich das flache Smartphone im täglichen Alltag geschlagen hat, zeigt mein folgender Testbericht.
  • HTC Touch Diamond II
    connect 4/2009 Der in CONNECT als T-Mobile Compac IV getestete HTC Touch Diamond kommt als Diamond II mit umfangreichem Facelift auf den Markt. Bewertungskriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Robuster Smartphone-Knirps
    Focus Online 10/2012 Getestet und mit „sehr gut“ bewertet wurde ein Smartphone. Die geprüften Kriterien waren dabei Ausstattung, Fotoqualität, Musikqualität und Handhabung.
  • Nokias erstes HSUPA-Handy 5630 XpressMusic im Test
    teltarif.de 6/2009 Das erste Nokia-Modell mit HSUPA ist auf dem Markt: Mit 10,2 MBit/s im Downstream und 2 MBit/s im Upstream verspricht dieses Gerät erhöhte Upload-Geschwindigkeiten für all diejenigen, die beispielsweise nicht nur surfen und downloaden, sondern auch Blogging-Dienste mit großen Uploads nutzen möchten oder regelmäßig größere Datenmengen per E-Mail versenden. Doch bieten die erhöhten HSPA-Geschwindigkeiten einen Mehrwert oder ist es dafür noch zu früh, weil das Mobilfunk-Netz es noch gar nicht hergibt? Und was bietet das XpressMusic-Handy außerdem? Wir wollten es wissen und unterzogen das 5630 XpressMusic einem kurzen Test.
  • Samsung Galaxy S III Mini (I8190)
    Stiftung Warentest Online 4/2013 Geprüft wurde ein Smartphone, das mit der Endnote „gut“ abschnitt. Als Testkriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC sowie GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Touch HD
    Airgamer.de 12/2008 Mit mächtigen Bildschirmmaßen kommt das Touch HD daher, doch auch die 5 Megapixel-Kamera, der Speicherplatz und die Bedienung machen Laune! Bevor wir gleich zum genialen XXL-Display kommen, zunächst die anderen Features des riesig anmutenden Gerätes. Denn die Ausstattung ist nicht nur in Puncto Touch Bildschirm äußerst gelungen. Zusätzlich begeistern unter anderem Navigation mit A-GPS, eine mitgelieferte 8 GB Speicherkarte, WLan, Pocket Office (mit allen gängigen Microsoft-Office-Anwendungen) und die 5 Megapixel-Kamera. Leider verfügt diese über keinen Blitz, insofern sind gute Resultate nur bei Tageslicht zu erzielen. Es wurden die Kriterien Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Der Überläufer.
    Pocket PC Magazin 11/2006 Ein Palm mit Microsoft-Betriebssystem? Bis vor kurzem noch völlig undenkbar, aber jetzt auch in Europa Realität - in Form des Treo 750v. Konnte Palm seine langjährige Erfahrung wirkungsvoll ins Spiel bringen, um sich gegenüber den angestammten Pocket-PC-Spezialisten zu behaupten?
  • Research in Motion BlackBerry 8700v
    PCgo 9/2006 Für die Modell-Reihe 8700 hat Research in Motion (RIM), Hersteller der BlackBerry-Geräte, erstmals einen Prozessor von Intel verbaut. Die 312 MHz des Xscale machen sich bemerkbar, indem sich Anwendungen schneller als bisher starten, Webseiten schneller aufbauen und große Dokumente bequem bearbeiten lassen.
  • Business-Brocken
    mobile zeit 2/2005 Nachdem das Nokia 7600 eher ein UMTS-Experiment war, präsentieren die Finnen mit dem 6630 ein konsequentes UMTS-Business Phone mit geballter Multimedia-Power.
  • Großer Bruder
    Mobilfunk news 6/2004 Das 6670 ist dem älteren 7610 zum Verwechseln ähnlich - dabei trumpft das neuere Modell mit zusätzlichen Business-Funktionen auf.
  • BlackBerry Q10
    ComputerBase.de 5/2013 Untersucht wurde ein Smartphone, eine Endnote erhielt es nicht. Bewertungskriterien waren Display, Laufzeit, Leistung Produktiv, Leistung Unterhaltung und Verarbeitung.
  • Test: HTC One S
    ComputerBase.de 5/2012 Ein Smartphone wurde näher betrachtet. Die Vergabe einer Endnote blieb aus.
  • HTC One mini 2 - Flaggschiff im mini-Format?
    Area DVD 10/2014 Im Praxischeck befand sich ein Smartphone. Das Handy bewertete man mit „gut“.
  • Das iPhone 5 im Test - Ein Monat mit dem Apple-Smartphone
    onlinekosten.de 10/2012 Ein Smartphone wurde getestet. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Bedienung, Ausstattung, Verarbeitung, Akkulaufzeit und Telefonfunktion.