• Gut

    1,9

  • 34 Tests

234 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 20,2 MP
Akku­lauf­zeit (CIPA): 350 Auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt

Sony Cyber-shot DSC-RX10 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,08)

    Platz 1 von 10

    „Die RX10 macht mächtig Eindruck: Die Verarbeitung ist top, Einstellräder rasten satt ein, die Tasten haben deutlich spürbare Druckpunkte. ... Die RX10 lässt sich aber insgesamt gut bedienen. Hilfreich ist auch das Display auf der Oberseite, das alle wichtigen Einstellungen anzeigt ... Bei Tageslicht lieferte die Sony scharfe, detailreiche und helle Fotos – aber auch bei Dunkelheit sahen die Bilder toll aus.“

  • „gut“ (2,05)

    Platz 1 von 2

    Fotoqualität (30%): Geringes Rauschen und hohe Detailgenauigkeit zeichnen Fotos aus. (1,93);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Rauschen bleibt auf niedrigem Niveau, die Qualität leidet kaum. (2,15);
    Videoqualität (5%): Videofilmer erhalten scharfe Aufnahmen. Der Stabilisator ist gut. (2,04);
    Bedienung (20%): Arbeitet zügig, und die Bedienung ist per Tasten und Blendenring gut. (2,15);
    Extras (20%): WLAN und NFC an Bord. Der Sucher bietet gute Sicht aufs Motiv. (1,78).

  • 74,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 4 von 24

    „Eine tolle Kamera, solide gebaut bis ins Detail. Auch die Bildqualität stimmt, allein der hohe Preis trübt die Freude.“

  • „gut“ (2,05)

    Platz 1 von 10

    „Mit der Cybershot DSC-RX10 ist Sony eine fast perfekte Kombination aus noch handlichem Gehäuse, lichtstarkem Zoomobjektiv und gutem Bildsensor geglückt. Foto und Videoqualität sind top, nur Zoomen im Serienbildmodus klappt nicht. Integriertes WLAN einschließlich NFC komplettieren das scharfe Kamerapaket.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,05)

    Platz 1 von 12

    „Die teure RX10 kombiniert perfekt einen sehr guten Bildsensor mit einem lichtstarken Objektiv (1:2,8) in einem griffigen Gehäuse. Das Ergebnis: scharfe Fotos mit wenig Bildrauschen und sehr gute Videos. WLAN, NFC und einen elektronischen Sucher gibt's obendrauf.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 46,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2

    „... der Sucher bietet etwas weniger Auflösung, und sie schafft auch ‚nur‘ Full-HD-Videos. ... Sie liefert gute, rauscharme Bilder auch bei ISO 400, die insgesamt knackiger und farbintensiver sind als bei der FZ1000. Das lichtstarke Zoom bietet zwar den kleineren Brennweitenumfang, überzeugt aber ab der mittleren Brennweite mit der besseren Abbildungsleistung. ...“

  • 69,5 von 100 Punkten

    Platz 1 von 2

    „Das Zeiss Vario T* f2,8/24–200 mm erreicht bei der kürzesten Brennweite in der Bildmitte die höchste Auflösung, fällt aber zum Rand sehr stark ab. Abblenden reduziert die Mittenauflösung, doch bleibt der Randabfall störend. Bei 25 mm sinkt die Auflösung in der Bildmitte um knapp 200 Linienpaare, legt aber zugleich an den Rändern zu, was den Randabfall deutlich reduziert. Abblenden bringt nichts. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Sie fokussiert bei allen Brennweiten flott und sicher und muss sich damit in keinster Weise vor Systemkameras verstecken. ... Die Sony bearbeitet die JPEGs ... weniger nach. Daher bleiben mehr Rauschanteile sichtbar, aber auch etwas mehr Details. ...“

  • „sehr gut“ (85%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 11

    „Die RX10 überzeugt auf der ganzen Linie: tolle Bildqualität (Foto und Video), schnell und sehr gut ausgestattet. Testsieger!“

  • „gut“ (2,05)

    Platz 2 von 3

    „Die neue Sony hat fast das Format einer Spiegelreflex, ist aber eigentlich eine große Kompaktkamera. ... Die Bedienung ist einfach, alle wichtigen Funktionen sind an Bord.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Lichtstarker Superzoomer der Spitzenklasse“

    „... Eine Reisekamera erster Klasse: alles dabei - und zwar alles in einem Gerät. Keine Schlepperei mit zusätzlichen Objektiven nötig! Mit der RX10 erreicht Sony einen Spitzen-Qualitätslevel unter den Bridgekameras. Noch nie gelangen mit einer Kamera dieser Klasse so hochwertige Bilder. Der Preis, der zunächst bei üppigen 1200 Euro lag, hat sich jetzt bei rund 970 Euro eingependelt. Das ist angemessen ...“

  • „gut“ (2,05)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „... Der nur achtfache Zoom fällt für eine Kamera dieser Klasse zwar recht knapp aus, dafür ist die Lichtstärke mit einer durchgehenden Anfangsblende von 1:2,8 sehr gut. Der Aufnahmesensor der RX10 ist immerhin etwa halb so groß wie der von Spiegelreflexkameras ... Das Resultat ist eine erstaunliche Fotoqualität, die locker das Niveau ähnlich teurer Spiegelreflex-Modelle erreicht. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... In den Fotos ... verlieren sich Details bereits nach ISO 400. Ab ISO 800 mischen sich zudem erste Artefakte ins Bild, Kanten fransen aus und Strukturen verwaschen. ... Erfreulicherweise liefert die Optik auch bei Offenblende schon gute Ergebnisse - gerade im Weitwinkel. ...“

  • ohne Endnote

    „Testsieger“

    6 Produkte im Test

    „... Der klare Testsieg gebührt ... der Sony RX10, Bedienung und vor allem die Bildqualität überzeugen uns auf ganzer Linie.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 9/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (85%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    Bildqualität (50%): 82%;
    Geschwindigkeit (20%): 85%;
    Ausstattung (20%): 91%;
    Bedienung (10%): 85%.


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: stabil und spritzwassergeschützt; hohe Bildqualität; beste Bild- und Tonkontrolle; guter Sucher.
    Minus: wenig Telewirkung; keine Fotos während der Videoaufnahme möglich.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    46,5 von 100 Punkten

    „Die Sony RX10 überzeugt mit einer Top-Ausstattung. ... Auch das Handling mit dem markanten Handgriff und der SLR-typischen Tastenanordnung überzeugt. Beim Autofokus sind die Ergebnisse gemischt, sehr schnell bei viel Licht, etwas langsam bei wenig Licht. Das Carl-Zeiss-Zoom ist mit Blende 2,8 über den ganzen Brennweitenbereich lichtstark, lässt aber im Tele nach. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto/fotocommunity in Ausgabe 10/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85%)

    „... Die in allen Brennweiten hohe Auflösung hält die Kamera bis ISO 400 praktisch ohne Einbußen aufrecht, danach macht sich der Rauschfilter mit einem langsam ansteigenden Weichzeichnereffekt bemerkbar und auch das Rauschen selber nimmt sukzessive zu. ISO 1600 und 3200 sind für kleine Prints aber noch gut zu gebrauchen, lediglich die höchsten ISO-Stufen 6400 und 12.800 sollte man vermeiden. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (95,02%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Bildqualitäts-Tipp“

Testalarm zu Sony Cyber-shot DSC-RX10

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY Cyber-shot DSC-RX 100 VI Zeiss NFC Digitalkamera Schwarz, 8x opt.
  • SONY Cyber-shot DSC-RX 100 VI Zeiss NFC Digitalkamera Schwarz, 8x opt.
  • SONY Cyber-shot DSC-RX10 M4 Zeiss NFC Bridgekamera Schwarz, 25x opt.
  • SONY Cyber-shot DSC-RX10 M4 Zeiss NFC Bridgekamera Schwarz, 25x opt.

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Sony Cyber-shot DSC-RX10

Typ Bridgekamera
Empfohlen für Einsteiger
Bildsensor Exmor R CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features Live-View
Sensor-Abmessungen 13,2 x 8,8 mm
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 20,2 MP
Sensorformat 1"
ISO-Empfindlichkeit 125 - 12.800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-200mm
Optischer Zoom 8,3x
Digitaler Zoom 16,6x
Maximale Blende f/2,8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 350 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 10 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1228800px
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 50 B/s
Videoformate AVCHD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Memory Stick PRO Duo (MSPD)
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 129 mm
Tiefe 102 mm
Höhe 88 mm
Gewicht 813 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DSC-RX10

Weiterführende Informationen zum Thema Sony RX10 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.