8 Digitalkameras unterschiedlicher Typen: 4 packende Duelle 2015

Audio Video Foto Bild: 4 packende Duelle 2015 (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Acht Kameras in vier spannenden Duellen: Welche fährt im Test den Sieg in ihrer Kameraklasse ein?

Was wurde getestet?

Acht Kameras, darunter zwei Spiegelreflexkameras, zwei Systemkameras sowie zwei Superzoom- und zwei Kompaktkameras, befanden sich auf dem Prüfstand. Alle Produkte wurden für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Foto- und Videoqualität, Fotoqualität bei wenig Licht, Bedienung und Extras.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Spiegelreflexkameras im Vergleichstest

  • Samsung NX1 Kit (mit 16-50 mm F2-2.8 S ED OIS)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 28 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: LCD-Monitor, Elektronisch

    „gut“ (1,98)

    Fotoqualität (30%): Sehr detailreiche Aufnahmen, leichtes Abblenden steigert die Schärfe. (1,83);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Bei wenig Licht hohe Bildqualität. Blitz schattet im Weitwinkel ab. (2,26);
    Videoqualität (5%): Gute Videoqualität, schneller Autofokus, filmt auch in 4K (24 FPS). (2,15);
    Bedienung (20%): Die Anleitung gibt's nur online. Sehr schnell und viele Einstellungen. (1,93);
    Extras (20%): Mit WLAN und sehr hohem Serienbildtempo. (1,86).

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    NX1 Kit (mit 16-50 mm F2-2.8 S ED OIS)

    1

  • Canon EOS 7D Mark II Kit (mit EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „gut“ (2,02)

    Fotoqualität (30%): Detailreiche Aufnahmen, leichtes Abblenden steigert die Schärfe. (2,08);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Bei wenig Licht hohe Bildqualität mit kaum Bildrauschen. (1,97);
    Videoqualität (5%): Stellt auch bei Videos zügig scharf. Mit Automatik etwas dunkel. (2,47);
    Bedienung (20%): Schnell startklar, schnell fokussiert und viele Einstellmöglichkeiten. (1,94);
    Extras (20%): Kein WLAN, dafür ein großer, heller Sucher und hohes Serienbildtempo. (1,95).

    EOS 7D Mark II Kit (mit EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM)

    2

2 Systemkameras im Vergleichstest

  • Panasonic Lumix DMC-GM5K

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (2,30)

    Fotoqualität (30%): Bei Tageslicht Topbilder. Auch bei offener Blende schön scharf. (2,29);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Bis ISO 1600 gute Bilder, danach fängt's an zu rauschen. (2,47);
    Videoqualität (5%): Gute Videos, nur der Autofokus stellt etwas langsam scharf. (2,31);
    Bedienung (20%): Flotter Autofokus, die Einstellungen setzt man meist per Menü. (2,35);
    Extras (20%):Nix für Sportfotos: Bei gut fünf Bildern pro Sekunde ist Schluss. (2,04).

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumix DMC-GM5K

    1

  • Nikon 1 V3 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: 1";
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: LCD-Monitor, Elektronisch

    „gut“ (2,36)

    Fotoqualität (30%): Im Tageslicht sehr gut. Leichtes Abblenden erhöht die Bildqualität. (2,24);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Der Blitz ist schwach. Ab ISO 1600 fängt die V3 an zu rauschen. (2,87);
    Videoqualität (5%): Videos filmt sie in ordentlicher Qualität, der Ton ist aber mäßig. (2,85);
    Bedienung (20%): Langsam beim Einschalten, danach flott. Per Touchscreen bedienbar. (2,07);
    Extras (20%): Die V3 ist bei Serien sehr schnell. Schade: Der Sucher kostet Aufpreis. (2,07).

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    1 V3 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    2

2 Superzoom-Kameras im Vergleichstest

  • Sony Cyber-shot DSC-RX10

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 350 Aufnahmen

    „gut“ (2,05)

    Fotoqualität (30%): Geringes Rauschen und hohe Detailgenauigkeit zeichnen Fotos aus. (1,93);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Rauschen bleibt auf niedrigem Niveau, die Qualität leidet kaum. (2,15);
    Videoqualität (5%): Videofilmer erhalten scharfe Aufnahmen. Der Stabilisator ist gut. (2,04);
    Bedienung (20%): Arbeitet zügig, und die Bedienung ist per Tasten und Blendenring gut. (2,15);
    Extras (20%): WLAN und NFC an Bord. Der Sucher bietet gute Sicht aufs Motiv. (1,78).

    Cyber-shot DSC-RX10

    1

  • Panasonic Lumix DMC-FZ1000

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 360 Aufnahmen

    „gut“ (2,09)

    Fotoqualität (30%): Top Fotos: detailreich, scharf und mit nur leichter Randunschärfe. (2,06);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Bei wenig Licht bleibt die Qualität trotz Farbabweichungen ordentlich. (2,45);
    Videoqualität (5%): Die Videos sind spitze – einzig der Ton könnte besser sein. (2,10);
    Bedienung (20%): Die FZ1000 ist schnell: nur 0,1 Sekunden Auslöseverzögerung. (1,84);
    Extras (20%): Zehn Bilder pro Sekunde, WLAN, aber nur 473 Fotos pro Akkuladung. (1,67).

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumix DMC-FZ1000

    2

2 Kompaktkameras im Vergleichstest

  • Fujifilm X30

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 470 Aufnahmen

    „gut“ (2,32)

    Fotoqualität (30%): Ordentlich mit leichten Randunschärfen, aber ohne Farbsäume. (2,44);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Der Blitz leuchtet Fotos etwas ungleichmäßig aus. (2,47);
    Videoqualität (5%): Die X30 passt sich wechselnden Helligkeiten nur langsam an. (2,87);
    Bedienung (20%): Gute Handhabung. Praktisch ist auch der manuelle Zoom der X30. (2,19);
    Extras (20%): Unpraktisch: Der Akku der X30 wird in der Kamera geladen. (1,96).

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X30

    1

  • Olympus Stylus 1

    • Typ: Travelzoom-Kamera;
    • Auflösung: 12 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 410 Aufnahmen;
    • Touchscreen: Ja

    „gut“ (2,34)

    Fotoqualität (30%): Die Fotos sind ordentlich. Ein Problem ist aber die Randunschärfe. (2,41);
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): Bei wenig Licht zeigen Fotos einen Blaustich und Bildrauschen. (2,72);
    Videoqualität (5%): Die Videos sind scharf, die Tonqualität ist gut. (2,39);
    Bedienung (20%): Einfache Bedienung, aber nicht alle Einstellungen sind flott zu erreichen. (2,26);
    Extras (20%): 7,41 Fotos pro Sekunde, WLAN und über 1500 Bilder pro Akkuladung. (1,82).

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Stylus 1

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf