Audio Video Foto Bild - Heft 12/2014

Inhalt

Groß oder klein, viel oder wenig Zoom: Hier erfahren Sie, welche Kompaktkameras den Kauf lohnen.

Was wurde getestet?

Zehn Kompakt- und Bridgekameras befanden sich auf dem Prüfstand und wurden jeweils mit „gut“ bewertet

  • Sony Cyber-shot DSC-RX10

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 350 Aufnahmen

    „gut“ (2,05)

    „Mit der Cybershot DSC-RX10 ist Sony eine fast perfekte Kombination aus noch handlichem Gehäuse, lichtstarkem Zoomobjektiv und gutem Bildsensor geglückt. Foto und Videoqualität sind top, nur Zoomen im Serienbildmodus klappt nicht. Integriertes WLAN einschließlich NFC komplettieren das scharfe Kamerapaket.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cyber-shot DSC-RX10

    1

  • Panasonic Lumix DMC-FZ1000

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 360 Aufnahmen

    „gut“ (2,09)

    „Die FZ1000 ist der Sony RX10 mit detailreichen Fotos (auch RAW-Format) dicht auf den Fersen. Außerdem nimmt sie 4K-Videos auf. Sie ist zudem sehr flott: Bis ein Bild im Kasten ist, vergehen gerade mal 0,1 Sekunden. Das Zoomobjektiv hat eine gute Lichtstärke, eingebautes WLAN erlaubt die Fotoübertragung auf das Smartphone.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumix DMC-FZ1000

    2

  • Canon PowerShot G16

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    „gut“ (2,22)

    „Canons Powershot G16 ist für eine Kompakte zwar ziemlich groß, bietet aber praktisch die gleichen Einstellmöglichkeiten wie eine Spiegelreflex ... Nur der Sucher ist etwas zu klein geraten. Die Fotoqualität der G16 gehört aktuell zum Besten, was Kompaktkameras leisten können.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    PowerShot G16

    3

  • Canon PowerShot G1 X Mark II

    • Typ: Edel-Kompaktkamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 13 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 240 Aufnahmen;
    • Touchscreen: Ja

    „gut“ (2,23)

    „Die top ausgestattete Kompakte ist dank Blitzschuh mit einem elektronischen Aufstecksucher erweiterbar. Darüber hinaus überzeugt die Canon G1X Mark II auch mit ihren Fotos, der große Bildsensor liefert Qualität auf Spiegelreflex-Niveau. Auch die Bedienung ist mit zwei Drehrädern DSLR-ähnlich. Einzig der Preis ist recht happig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    PowerShot G1 X Mark II

    4

  • Sony Cyber-shot DSC-RX100 III

    • Typ: Edel-Kompaktkamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 320 Aufnahmen

    „gut“ (2,36)

    „Die dritte Auflage der RX100-Reihe von Sony punktet mit eingebautem OLED-Sucher. Ihre Fotos sind kaum schlechter als die der größeren Top-Modelle. Die Bilder lassen sich in scharfer 4K-Auflösung per HDMI auf UHD-TVs bringen. Gut für schlechte Lichtbedingungen ist die Lichtstärke des Objektivs von 1:1,8 bis 1:2,8.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cyber-shot DSC-RX100 III

    5

  • Nikon Coolpix P7800

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP

    „gut“ (2,37)

    „Nikon schickt mit der P7800 ein Multitalent in den Ring. ... Der elektronische Sucher zeigt im Sonnenlicht das Motiv, wenn das Klappdisplay zu sehr spiegelt. Die Fotoqualität ist gut, wenn auch mit leichten Farbsäumen nicht perfekt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Coolpix P7800

    6

  • Sony Cyber-shot DSC-HX400V

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 300 Aufnahmen

    „gut“ (2,40)

    „Darf’s etwas mehr sein? Die Sony HX400 zoomt 48-fach, hat WLAN, NFC, GPS und einen Sucher. Entsprechend groß fällt das Gehäuse aus. Ein Griffwulst sorgt aber jederzeit für sicheren Halt. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cyber-shot DSC-HX400V

    7

  • Sony Cyber-shot DSC-RX100 II

    • Typ: Edel-Kompaktkamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 350 Aufnahmen

    „gut“ (2,40)

    „Der Vorgänger der RX100 Mark III hat ebenfalls einen Einstellring rund ums Objektiv, aber keinen elektronischen Sucher. Immerhin gibt es einen Zubehörschuh, mit dem sich etwa ein Blitz betreiben lässt. Die Bildqualität ist vergleichbar mit der der Nikon Coolpix P7800. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cyber-shot DSC-RX100 II

    7

  • Canon PowerShot SX280 HS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    „gut“ (2,46)

    „Der 20-fache Zoom der SX280 HS arbeitet recht laut. Die Bilder sind hell und detailreich, die Schärfe lässt zum Bildrand nur wenig nach. Die Bedienung ist Canon-typisch einfach, per WLAN lassen sich Fotos aufs Smartphone übertragen. GPS speichert unterwegs die Koordinaten des Aufnahmeorts ...“

    PowerShot SX280 HS

    9

  • Panasonic Lumix DMC-TZ61

    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 260 Aufnahmen;
    • Touchscreen: Ja

    „gut“ (2,46)

    „Die Lumix TZ61 ist kaum größer als ein Smartphone, hat aber einen 30-fachen Zoom. Sogar einen elektronischen Sucher brachte Panasonic unter, der bei Sonnenlicht das Motiv besser zeigt als das Display. Solange es nicht zu dunkel ist, sehen die Fotos gut aus. Bei höheren ISO-Werten nimmt aufgrund des kleinen Sensors die Qualität ab.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumix DMC-TZ61

    9

Tests

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf