zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

AllesBeste.de prüft Blutdruckmessgeräte (5/2021): „Die besten Blutdruckmessgeräte“

AllesBeste.de

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 60 Blutdruckmesser, darunter 32 Modelle für den Oberarm und 28 Geräte fürs Handgelenk. Endnoten wurden nicht vergeben. 5 Handgelenk- und 6 Oberarm-Blutdruckmessgeräte wurden als empfehlenswert eingestuft, die restlichen Produkte wurden ebenfalls getestet, reichen aber nicht an die Qualität der Empfehlungen heran.

Im Vergleichstest:
Mehr...

5 empfehlenswerte Handgelenk-Blutdruckmessgeräte im Vergleichstest

  • Sanitas SBC 22

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote – Testsieger

    Stärken: sehr genaue Messungen; einfache Bedienung; gute Verarbeitung; großer Funktionsumfang; sehr günstig.
    Schwächen: keine bekannt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SBC 22

    1

  • ADE BPM 1600 FITvigo

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Stärken: beleuchtetes Display gut ablesbar; korrekte Messergebnisse; gute Messgeschwindigkeit; besonders kompakt, sehr flach, gut für unterwegs geeignet; verständliche Bedienungsanleitung; kann optional mit oder ohne App und Bluetooth verwendet werden.
    Schwächen: Risiko-Skala fehlt; App überzeugt nicht vollkommen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BPM 1600 FITvigo
  • Boso medistar+

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote – „Auch gut“ (Empfehlung)

    Stärken: hohe Messgenauigkeit; schnelle Messungen; kompakte Abmaße; Bedienungsanleitung gut verständlich.
    Schwächen: Display könnte größer sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    medistar+
  • Hylogy MD-H21

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Pro: akkurate Messwerte; 2 x 120 Speicherplätze; großes Display.
    Contra: minderwertige Verarbeitung; schlechte Bedienungsanleitung (kleine Schrift, schlechtes Deutsch). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MD-H21
  • Medisana BW 315

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: solide Verarbeitung; fairer Preis; großer Speicher; WHO-Indikator; gut leserliches Display, Tipp für schwache Augen.
    Minus: Messwerte vergleichsweise nicht ganz präzise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BW 315

23 außerdem getestete Handgelenk-Blutdruckmessgeräte im Vergleichstest

  • Beurer BC 21

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: integrierte Sprachausgabe; Transportbox im Lieferumfang.
    Schwächen: flache Tasten nicht erfühlbar; Bedienung und Einstellungen kompliziert; Display nicht beleuchtet; schwergängiges Batteriefach; Messergebnisse eher durchwachsen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BC 21
  • Beurer BC 40

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Pro: gute Verarbeitung; moderne Optik; Funktionsumfang in Ordnung.
    Contra: schlechte Messgenauigkeit; trotz großem Display sind manche Angaben schwer abzulesen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BC 40
  • Beurer BC 44

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: simpel in der Bedienung; WHO-Indikator; beleuchtetes Display mit großen Anzeigen.
    Schwächen: schwankende Messergebnisse, keine Sonderausstattung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BC 44
  • Beurer BC 51

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Bildschirm ist groß und damit gut ablesbar; Positionierungsanzeige; Transportbox im Lieferumfang enthalten.
    Schwächen: hoher Preis; Genauigkeit der Messergebnisse nicht immer exakt; Display nicht beleuchtet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BC 51
  • Beurer BC 54

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: wertige Verarbeitung; angenehme Haptik; beleuchtetes Display mit großen Anzeigen; Risiko-Indikator; zwei Benutzer; Smartphone kompatibel.
    Schwächen: Display zwar groß, aber nicht blickwinkelstabil; ungenaue Messergebnisse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BC 54
  • Beurer BC 57

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: gutes Handbuch; einfache Handhabung; große Ziffern auf dem Display; Einstufung der Messwerte nach WHO-Skala.
    Minus: eher durchwachsene Messungen; stolzer Preis; Symbole auf dem Display teils schwer erkennbar; Bluetooth-Funktion ist umständlich in der Einrichtung und bei der Bedienung; App erfordert Registrierung; umständliche Datenübertragung an die App. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BC 57
  • Beurer BC 85

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Positionierungshilfe (Anzeige für korrekte Armhaltung); WHO-Indikator; XXL-Display mit großen Anzeigen.
    Schwächen: geringe Messgenauigkeit; großes Display ist nicht beleuchtet; hoher Preis; Batterien werden auch im ausgeschalteten Zustand beansprucht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BC 85
  • Braun iCheck 7

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: edles Design und gute Verarbeitung; unkomplizierte Bedienung; Display ist beleuchtet; integrierter Haltungsindikator; stabile sowie automatische Bluetooth-Übertragung; gute App.
    Schwächen: Display recht klein; Schrift recht klein; hoher Preis; Messgenauigkeit könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    iCheck 7
  • Braun VitalScan 3

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Positiv war die angenehme Haptik und die gute Verarbeitung. Eine kleine Bebilderung auf dem Gerät dient als Anleitung - sehr hilfreich. Allerdings stimmten die Messwerte teilweise absolut nicht. Für den Preis keine Empfehlung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    VitalScan 3
  • CocoBear BP-40

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Zu den Pluspunkten des CocoBear-Blutdruckmessers zählen das große, gut lesbare Display und die Einstufung der Messwerte nach WHO-Skala. Seine Schwachpunkte liegen beim nicht sehr hilfreichen Handbuch, der eher weniger guten Verarbeitung und den gemessenen Daten. Die Messwerte lagen teils deutlich zu weit von der Referenzmessung entfernt und auch die Varianz der Messungen war zu hoch.

    Anmerkung: Baugleich mit Hylogy MD-H35. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BP-40
  • Hylogy MD-H35

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: Display ist groß und damit gut ablesbar; WHO-Skala zum Einstufen der Messwerte.
    Minus: ungenaue Ergebnisse bei der Messung; winzige Schrift in der Bedienungsanleitung, daher schlecht lesbar.

    Anmerkung: Baugleich mit CocoBear BP-40. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MD-H35
  • iHealth View

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: schickes Design; leuchtendes Display; bequeme Manschette.
    Schwächen: Messwerte teils ungenau; veralteter Mini-USB-Anschluss zum Laden; Schrift in Bedienungsanleitung sehr klein; vergleichsweise teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    View
  • Leicke Sharon LH67402

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Pro: beleuchtetes, großes Display; modernes Design; bequeme Manschette.
    Contra: hoher Preis; hakelige Bluetooth-Verbindung; Messergebnisse nicht immer genau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sharon LH67402
  • Omron RS1

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Nein;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Stärken: Batterien im Lieferumfang.
    Schwächen: Display ist klein und nicht beleuchtet; Schlechte Blickwinkelstabilität; nur ein Benutzer ohne Messwertspeicher; Messgenauigkeit eher durchwachsen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RS1
  • Omron RS2

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Pro: gute Anleitung; Arrhythmie-Erkennung; 3 Jahre Garantie.
    Contra: geringer Speicher; langsam beim Messen; kleines Display; Messwerte nicht immer genau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RS2
  • Omron RS6

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Wirkt sehr edel; sehr klein und leicht; Manschette sehr angenehm; leise und schnell beim Messen; Display recht groß und gut ablesbar.
    Schwächen: Messergebnisse nicht ganz präzise; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RS6
  • Omron RS7 Intelli IT

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Stärken: sehr leise und sehr schnell beim Messen; Display groß und gut ablesbar; gute Manschette; Garantie von 3 Jahren.
    Schwächen: hoher Preis; Messwerte teils unpräzise (Schwankungen). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RS7 Intelli IT
  • Sanitas SBM 03

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Blutdruckmessung: Im Test zeigte das Modell bereits nach wenigen Messungen keine Messwerte, sondern nur noch Fehlermeldungen an.
    Display: Dank des großen Displays lassen sich die gemessenen Blutdruckwerte gut ablesen. Alle weiteren Daten sind jedoch sehr klein dargestellt und somit kaum zu erkennen.
    Manschette: Die Manschette ist unbequem, kratzig und verrutscht leicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SBM 03
  • Scala SC 6400

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Nein;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Für dieses Handgelenk-Blutdruckmessgerät kann keine Empfehlung ausgesprochen werden. Es ist schlecht verarbeitet, die Tasten klappern und wackeln und haben einen schwammigen Druckpunkt. Der Bildschirm ist zu klein, unbeleuchtet und schlecht ablesbar. Während der Messung ist das Gerät sehr laut und zudem stimmen die Messergebnisse nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SC 6400
  • Soehnle Systo Monitor 100

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: hohe Messgenauigkeit; gute Verarbeitungsqualität; fairer Preis; Manschette recht komfortabel; große Anzeigen auf dem Display gut ablesbar.
    Schwächen: kleine Anzeigen auf dem Display schwer lesbar; Display an sich kontrastarm. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Systo Monitor 100
  • U-Kiss CK-W355

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Nein;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Sprachausgabe (englisch, abschaltbar); für zwei Benutzer und Gastmodus.
    Schwächen: Verarbeitung nur mäßig; altmodisches Design; Display ist nicht beleuchtet; Messergebnisse durchwachsen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CK-W355
  • Uebe Visocor HM 60

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: gute Messgenauigkeit; platzsparende Abmessungen; integrierte WHO-Bewertungsskala.
    Schwächen: Display recht klein, nicht beleuchtet und nicht blickwinkelstabil; Schrift in der Bedienungsanleitung sehr klein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Visocor HM 60
  • Uebe Visomat Handy Express

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Pro: gute Verarbeitung; großes Display; 2 x 120 Speicherplätze; großer Funktionsumfang; Garantie: 3 Jahre.
    Contra: unzuverlässige Messwerte; Aufpumpen und Messen dauert sehr lange. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Visomat Handy Express

6 empfehlenswerte Oberarm-Blutdruckmessgeräte im Vergleichstest

  • Medisana BU 530 connect

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote – Testsieger

    Plus: misst mit hoher Genauigkeit; großes, gut leserliches Display mit großen Zahlen; einfache Bedienung; zwei Benutzerprofile sowie Gastmodus; großer Funktionsumfang; gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Minus: Wechsel zwischen den Benutzern etwas umständlich; Kopplung des Gerätes mit dem Smartphone für die Bluetooth-Übertragung klappt nicht reibungslos; piepst während des Messvorgangs. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BU 530 connect

    1

  • Omron Evolv

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote – „Wenn Geld egal ist“ (Profi-Tipp)

    Stärken: exakte Messwerte; einfache Handhabung; blickwinkelstabiles Display mit leuchtenden Anzeigen; schickes Design; angenehm leises Betriebsgeräusch.
    Schwächen: hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Evolv
  • Omron X3 Comfort

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: top Verarbeitungsqualität; präzise Messergebnisse; gut ablesbarer Bildschirm; Empfehlung für zwei Benutzer, sehr schneller Benutzerwechsel möglich;; einfache Handhabung.
    Schwächen: Bildschirm nicht beleuchtet; vergleichsweise teuer; Bedienungsanleitung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    X3 Comfort
  • Sanitas SBM 18

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 4;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote – „Gut & günstig“ (Preis-Leistungs-Tipp)

    Das SBM 18 von Sanitas bietet viele Funktionen und eine sehr gute Messgenauigkeit zum kleinen Preis. Es besitzt Speicherplatz für gleich vier Benutzer. Die Manschette ist einfach anzulegen. Das Gerät selbst lässt sich intuitiv bedienen. Zudem ist die Bedienungsanleitung ordentlich aufbereitet. Nur das Display könnte etwas größer sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SBM 18
  • Soehnle Systo Monitor Connect 400

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: moderne Optik; großes, beleuchtetes Display, sehr gut ablesbar; einfach zu bedienen; hohe Genauigkeit der Messergebnisse; Anlegen eines Benutzerkontos nicht zwangsläufig notwendig; misst sehr leise.
    Schwächen: hoher Preis; umständliche Bluetooth-Funktion (App muss bei Messung geöffnet sein, Übertragung startet nicht automatisch, Synchronisation muss bestätigt werden). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Systo Monitor Connect 400
  • Withings BPM Connect

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 8;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Top-Tipp Vernetzung (Bluetooth und WLAN, inklusive App); hervorragende Messgenauigkeit; sehr gute Verarbeitung; Manschette ist sehr angenehm; modernes Design.
    Schwächen: Display erweist sich als unpraktisch; während des Messvorgangs ist der Druck der Manschette recht deutlich zu spüren; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BPM Connect

26 außerdem getestete Oberarm-Blutdruckmessgeräte im Vergleichstest

  • 1byone TMB-1585-BS

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: beleuchteter Bildschirm mit großen Anzeigen; Bluetooth-Funktion; gute Transporttasche im Lieferumfang; App soweit ok.
    Schwächen: Messgenauigkeit durchwachsen; winzige Schrift in der Bedienungsanleitung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TMB-1585-BS
  • Aponorm Basis Control

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: konsistente, sehr genaue Messungen; einfach zu bedienen (große Tasten); solide verarbeitet; fairer Preis.
    Schwächen: nur ein Nutzerprofil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Basis Control
  • Beurer BM 57

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: gute Bedienungsanleitung; Display ist groß und beleuchtet.
    Schwächen: Messergebnisse ungenau; misst recht langsam; umständliche Bluetooth-Funktion; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BM 57
  • Beurer BM 85

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: großes, beleuchtetes Display; großer Funktionsumfang.
    Minus: Messwerte nicht konsistent präzise; umständliche Bluetooth-Funktion; überhöhter Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BM 85
  • Beurer BM58

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: wertige Verarbeitung; großes Display mit Beleuchtung; Funktionsumfang in Ordnung.
    Minus: eher durchwachsene Messergebnisse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BM58
  • Boso medicus Family

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: Wechsel zwischen Benutzern sehr einfach per Mann/Frau-Taste; Messwerte gut ablesbar; verständliche Bedienungsanleitung.
    Minus: Messgenauigkeit könnte besser sein; vergleichsweise teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    medicus Family
  • Boso Medicus X

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: verständliche Bedienungsanleitung; gute Verarbeitung.
    Schwächen: Messergebnisse nicht exakt; wenig Speicher für nur einen Benutzer; zu teuer für den geringen Funktionsumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Medicus X
  • Braun ExactFit 5 BP6200

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: Display ist beleuchtet; misst sehr leise; ist gut verarbeitet.
    Minus: gibt ungenaue Messwerte aus; Anleitung in sehr kleiner Schrift; zu hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ExactFit 5 BP6200
  • Extremella B15

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Anzeigen auf dem Display gut lesbar; kann mit Batterien oder Micro-USB-Netzteil betrieben werden; Messgenauigkeit ok.
    Schwächen: Messgenauigkeit aber nicht auf Top-Niveau; Tasten am Gerät schlecht zu bedienen; Anleitung nur mäßig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    B15
  • Hylogy MD-H12

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: preiswert; großes, gut ablesbares Display.
    Schwächen: sehr unpräzise Messergebnisse; Anleitung mit kleiner Schrift und schlechtem Deutsch; Messung dauert lange; Benutzerwechsel umständlich; im Lieferumfang sind keine Batterien enthalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MD-H12
  • Hylogy MD-H131

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: beleuchteter, großer Bildschirm; WHO-Indikator; gute Messergebnisse; Aufladung auch per USB-C; tolle Verarbeitung.
    Schwächen: Batterien fehlen im Lieferumfang.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MD-H131
  • Hylogy MD-H8

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Die einzige Stärke des MD-H8 ist der geringe Preis. Die angezeigten Messwerte sind weder konstant noch präzise. Das Display ist zwar groß, aber zu dunkel. Der Wechsel zwischen zwei Benutzern ist unnötig umständlich. Zudem ist das Gerät schlecht verarbeitet und die Bedienungsanleitung wenig hilfreich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MD-H8
  • iHealth Feel BP5

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Das Feel BP5 von iHealth kommt im minimalistischen, modernen Design. Allerdings ohne Display. Die Messung wird vom Smartphone aus der App heraus gestartet. Die Messgenauigkeit ist sehr gut so wie auch die grafische Aufbereitung der Messwerte in der App. Im Test konnte keine Verbindung zu Android-Smartphones hergestellt werden. Die Kopplung mit einem iPhone verlief problemlos. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Feel BP5
  • iHealth Track

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: toller beleuchteter Bildschirm mit farbcodierter Hintergrundbeleuchtung; Bluetooth-fähig.
    Schwächen: unpräzise Messergebnisse; kein Anschluss für ein Netzteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Track
  • Lovia B26

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Sehr gute Genauigkeit der Messergebnisse; für zwei Benutzer; Anschluss für Micro-USB; fairer Preis.
    Schwächen: recht kleiner und unbeleuchteter Bildschirm mit schlecht abzulesenden Anzeigen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    B26
  • Medisana BU 512

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Risiko-Indikator am Gerät zur Einordnung der Messwerte; Display mit großen, gut lesbaren Anzeigen.
    Schwächen: mittelmäßige Messgenauigkeit; unbeleuchtetes Display; teils komplizierte Bedienung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BU 512
  • Medisana BU 535 Voice

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: großer beleuchteter Bildschirm mit großen Anzeigen; gute Sprachausgabe; simple Handhabung.
    Schwächen: Messgenauigkeit gering. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BU 535 Voice
  • Medisana BU 546 Connect

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Messgenauigkeit gut; Speicher sehr groß; Bluetooth-Funktion.
    Schwächen: unbeleuchtetes Display; Referenzmodelle haben höhere Messgenauigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BU 546 Connect
  • Medisana BU 565

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Schmales Gehäuse; Display ist groß und beleuchtet; einfache Bedienung; gute Messergebnisse.
    Schwächen: Bedienungsanleitung 14x in verschiedenen Sprachen im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BU 565
  • Medisana BU 570 connect

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: schmales Design; Bildschirm ist groß und beleuchtet; Bluetooth; gute Messergebnisse.
    Schwächen: Messgenauigkeit ok, aber es gibt bessere Modelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BU 570 connect
  • Medisana MTP Pro

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: vertrauenswürdige Messergebnisse; Funktionsumfang in Ordnung.
    Minus: Display etwas klein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MTP Pro
  • Omron M500 (2014)

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: sehr präzise Messgenauigkeit; einfacher Benutzerwechsel mittels Schalter; wertige Verarbeitung; großer Funktionsumfang; einfache Handhabung (Gerät und Manschette).
    Schwächen: vergleichsweise hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    M500 (2014)
  • Omron X7 Smart

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    ohne Endnote

    Stärken: Messwerte in Ordnung; gute Verarbeitungsqualität; leichter Wechsel von Benutzern; Bildschirm ist groß und mit klarem Bild; Transporttasche im Lieferumfang.
    Schwächen: Bildschirm unbeleuchtet; Messgenauigkeit ist gut, es gibt aber bessere Modelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    X7 Smart
  • Sinocare AES-U181

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: hübsches Design; sehr guter Bildschirm (groß, kontrastreich, beleuchtet); gute Messwerte; Preis ist fair; Aufladung per USB-C möglich;
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AES-U181
  • Uebe Visomat Double Comfort

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Plus: hohe Messgenauigkeit durch zwei Messmethoden (oszillometrisch und durch integriertes Mikrofon in Manschette); großes Display; einfacher Wechsel zwischen zwei Benutzern.
    Minus: hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Visomat Double Comfort
  • Withings BPM Core

    • Art der Messung: Oberarmmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 8;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: hoher Funktionsumfang; gute Messgenauigkeit bei Blutdruck; Verarbeitungsqualität; sehr gute Vernetzung.
    Schwächen: Manschette ist recht groß und unhandlich; viele Fehlermeldungen während des Messvorgangs; Display schwer abzulesen; komplizierte Handhabung; viel zu teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BPM Core

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blutdruckmessgeräte

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf