Boso medicus Family Test

(Oberarm-Blutdruckmessgerät)
  • Gut (2,3)
  • 3 Tests
1.008 Meinungen
Produktdaten:
  • Art der Messung: Oberarmmessung
  • Anzahl der Benutzer: 2
  • Bluetooth: Nein
  • App-Synchronisation: Nein
  • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • WHO-Indikator: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Boso medicus Family

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 15 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Eines der besten Oberarm-Messgeräte, dem die Tester „gute“ Leistungen in der Praxis bescheinigten. Die „gute“ Blutdruckmessung ist unter anderem auf die geringe mittlere Abweichung des oberen Blutdrucks und die geringste prozentuale Anzahl der Fehlmessungen zurückzuführen. Die Qualität des Materials wurde als „ausreichend“ eingestuft, da chlorierte Kunststoffe und gesetzlich reglementierte Phthalate nachgewiesen werden konnten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 1 von 15
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    Das Oberarmmessgerät von Boso speichert die Messdaten getrennt nach Geschlecht; jeweils 30 Werte sind möglich. Das Aufpumpen ist fast geräuschlos. Die Haltbarkeit der Batterien überzeugt ebenso wie auch die Manschette.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • AllesBeste.de

    • Erschienen: 12/2018
    • 30 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Plus: Wechsel zwischen Benutzern sehr einfach per Mann/Frau-Taste; Messwerte gut ablesbar; verständliche Bedienungsanleitung.
    Minus: Messgenauigkeit könnte besser sein; vergleichsweise teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Boso medicus Family

  • boso medicus family - Partner-Blutdruckmessgerät mit 2 Speicher-Plätzen,

    Das boso medicus family Blutdruckmessgerät bietet zwei getrennte Speicher mit je 30 Messungen und ermöglicht so eine ,...

  • Boso medicus family Unive 1 stk

    Anwendungsgebiet von Boso medicus family Universalmanschette (Packungsgröße: 1 stk) Das Blutdruckmessgerät Boso ,...

  • boso Blutdruckmessgerät medicus family, Oberarm, Arrhythmieanzeige

    Merkmale: Messpunkt: Oberarm Ausführung: elektrisch - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - ,...

  • BOSCH U.SOHN GMBH Blutdr.Bos Med.Fam 2pers Uni 1St

    Alle Merkmale auf einen Blick: Vollautomatisches Blutdruckmessgerät für die Messung am Oberarm. Mit dem Prüfsiegel ,...

  • Boso medicus family XL 1 St
  • Bosch + Sohn GmbH & Co. BOSO medicus family Universalmanschette, 1 St

    Grundpreis: 100 St = 53. 85 EUR

Kundenmeinungen (1.008) zu Boso medicus Family

1.008 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
746
4 Sterne
141
3 Sterne
50
2 Sterne
20
1 Stern
50
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bosch + Sohn GmbH Co.KG medicusfamily

Mit Familien- und Gastmodus

Klinisch validierte Blutdruckmessgeräte sind dann die erste Wahl, wenn verlässliche Messungen in Eigenregie zur Therapieanpassung notwendig sind. Produkttests der Stiftung Warentest erschaffen ein weiteres Vertrauensniveau für Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit. Das Boso medicus family konnte in dieser Hinsicht gleich zweimal auftrumpfen: Zum einen trägt es das Siegel der Deutschen Hochdruckliga, zum anderen überzeugte es die Prüfer mit einem „Gut“ in allen Belangen.

„Gut“ in Verlässlichkeit und Handhabung

Faktoren wie Messgenauigkeit, Handhabung und eine verständliche Anleitung sind von Stiftung Warentest (1/2008) sämtlich mit einem „Gut“ bewertet worden. Das Unternehmen Boso zielt nicht nur auf eine private, sondern auch auf eine professionelle Nutzerschaft - und für viele Käufer ist das schon ein Grund, gerade zum medicus family zu greifen. Das Gerät misst den Blutdruck in klassischer Form am Oberarm, ohne allerdings den oft unangenehme Druck der Armmanschette gleich mitzuliefern. Zwei Speichermodi für je 30 Messungen stehen zur Verfügung, und ein Gastmodus ermöglicht die freie Messung ohne Speichermöglichkeit. Ebenfalls positiv: Das automatische Errechnen der Durchschnittswerte der letzten 30 Messungen.

Nur Datums- und Zeitanzeige fehlen

Dabei informiert eine große, klar lesbare Digitalanzeige über Blutdruck, Puls und unregelmäßige Herzschläge. Vom Bedienkomfort darf man sich allerdings nicht zu viel erwarten. Wo Spitzenprodukte Daten nicht nur erfassen, sondern auch dauerhaft auswerten und sogar grafisch einordnen können, werden beim medicus family die Messewerte nur kurz angezeigt. Mit dem Effekt, dass im Auswertungsmodus Stift und Zettel zur Hand genommen werden müssen, um eine Verlaufskontrolle zu erstellen. Auch fehlen Datums- und Zeitanzeige, wie sie schon bei preislich attraktiveren Modellen gültiger Stand der Technik sind. Einfach bedienbar und funktionell ist es aber in jedem Falle, wie vor allem eine ältere Nutzerschaft berichtet.

Einfache Anwendung im Alltag

Schon das Anlegen der Manschette bereitet keinerlei Probleme - und auch Menschen mit einem kräftigen Arm sind angesprochen, denn die mitgelieferte Manschette ist für Armumfänge bis 42 Zentimeter geeignet und kann an ein XL-Modell angeschlossen werden. Wer batterieschonenden Betrieb bevorzugt, kann das Gerät auch im Netzmodus nutzen. Als Fazit in den Nutzermeinungen darf die hohe Messgenauigkeit gelten - ein Aspekt, der die meisten Käufer am meisten überzeugt. Der Hersteller will allerdings knapp 80 Euro für das Produkt sehen, was mit Blick auf die Preisliste der Konkurrenz doch gehobenen erscheint. Amazon-Käufer sind zurzeit aber privilegiert, denn dort wechselt es schon für knapp 53 Euro den Besitzer.

Datenblatt zu Boso medicus Family

Gerätedaten
Art der Messung Oberarmmessung
Manschettengröße 22 bis 42 cm
Datenverwaltung
Benutzer
Anzahl der Benutzer 2
Gastmodus
vorhanden
Speicher
interne Speicherplätze 2 x 30
Cloudspeicher
fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
USB fehlt
NFC fehlt
App-Synchronisation fehlt
Funktionen & Ausstattung
Funktionen
Vollautomatische Messung vorhanden
Pulsmessung vorhanden
Herz-Arrhythmie-Erkennung
vorhanden
WHO-Indikator
vorhanden
Manschettensitzkontrolle fehlt
Fehlererkennung
fehlt
integrierte Alarmfunktion
fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Abschaltautomatik fehlt
Bewegungssensor
fehlt
Signalton
fehlt
Displayanzeige
medizinische Werte
Systole vorhanden
Diastole vorhanden
Pulsdruck vorhanden
Durchschnittswerte
fehlt
technische Werte
Datum fehlt
Uhrzeit fehlt
Akku-/Batteriestand fehlt
Batteriewechsel fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Messen für die Zukunft Stiftung Warentest (test) 1/2008 - Farbliche Einstufung der Messwerte als Lese- und Interpretationshilfe. Neben Einzel- auch Dreifachmessung möglich (siehe Text auf Seite 89). Misst sehr schnell. Batterien halten sehr lange. Spitzenreiter beim Speicherplatz: 200 Messwerte. Beleuchtete Tastatur. boso medicus family, Die Messgenauigkeit ist „gut“. Ein Blutdruckmessgerät mit nur leisen Pumpgeräuschen. Speicher für „Mann“ und „Frau“, jeweils 30 Messwerte sind zu speichern. Batterien halten sehr lange. Mit beleuchteter Tastatur. …weiterlesen