Hylogy MD-H8 1 Test

(Oberarm-Blutdruckmessgerät)

Ø Sehr gut (1,5)

Test (1)

o.ohne Note

(182)

Ø Teilnote 1,5

Produktdaten:
Art der Messung: Ober­arm­mes­sung
Anzahl der Benutzer: 2
Bluetooth: Nein
App-Synchronisation: Nein
Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
WHO-Indikator: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Hylogy MD-H8 im Test der Fachmagazine

    • AllesBeste.de

    • Erschienen: 12/2018
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Die einzige Stärke des MD-H8 ist der geringe Preis. Die angezeigten Messwerte sind weder konstant noch präzise. Das Display ist zwar groß, aber zu dunkel. Der Wechsel zwischen zwei Benutzern ist unnötig umständlich. Zudem ist das Gerät schlecht verarbeitet und die Bedienungsanleitung wenig hilfreich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Hylogy MD-H8

  • Blutdruckmessgerät, HYLOGY LCD-Großbild-

    HYLOGY Blutdruckmessgerät verfügt über die neueste Mittelungstechnologie, und es zeigt die durchschnittliche Messung von ,...

  • Blutdruckmessgerät, HYLOGY LCD-Großbild-

    HYLOGY Blutdruckmessgerät verfügt über die neueste Mittelungstechnologie, und es zeigt die durchschnittliche Messung von ,...

  • Digitale Blutdruckmessgerät, Hylogy Automatische Oberarm BP Monitor Manschette

    Digitale Blutdruckmessgerät, Hylogy Automatische Oberarm BP Monitor Manschette

Kundenmeinungen (182) zu Hylogy MD-H8

182 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
144
4 Sterne
15
3 Sterne
5
2 Sterne
9
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MD-H8

Nicht an der falschen Stelle sparen

Stärken

  1. günstig
  2. großes Display
  3. Zwei-Benutzer-Modus

Schwächen

  1. häufig ungenaue Messwerte
  2. schlechte Bedienungsanleitung
  3. dunkles Display

Beim Preis kann das Hylogy MD-H8 punkten, doch das Oberarm-Blutdruckmessgerät hat ein paar Fehler, stellten Tester fest. Der wichtigste: Die Messwerte sind nicht immer so genau, wie sie sollten. Auch gibt es keine Arrythmie-Anzeige, die bei derartigen Produkten heute ebenso Standard sein sollte wie die WHO-konforme, farbige Skala zur Einordnung der Messwerte. Dafür lässt es sich leicht bedienen - wenn man denn die Bedienungsanleitung versteht, die Tester als wenig hilfreich bezeichnen. Das dunkle Display stört, wenn Sie auch mal bei schlechten Lichtverhältnissen messen möchten. Wenn ein einfaches Gerät reicht: Das Sanitas SBM 22 kostet weniger und kommt bei den meisten Kunden gut an.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hylogy MD-H8

Gerätedaten
Art der Messung Oberarmmessung
Manschettengröße 22 bis 32 cm
Breite 12 cm
Höhe 9 cm
Tiefe 4,5 cm
Datenverwaltung
Benutzer
Anzahl der Benutzer 2
Gastmodus fehlt
Speicher
interne Speicherplätze 2 x 90
Cloudspeicher fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
USB fehlt
NFC fehlt
App-Synchronisation fehlt
Funktionen & Ausstattung
Funktionen
Vollautomatische Messung vorhanden
Pulsmessung vorhanden
Herz-Arrhythmie-Erkennung vorhanden
WHO-Indikator fehlt
Manschettensitzkontrolle fehlt
Fehlererkennung fehlt
integrierte Alarmfunktion fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Bewegungssensor fehlt
Signalton fehlt
Displayanzeige
medizinische Werte
Systole vorhanden
Diastole vorhanden
Pulsdruck vorhanden
Durchschnittswerte fehlt
technische Werte
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Akku-/Batteriestand vorhanden
Batteriewechsel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Hylogy MD-H8 können Sie direkt beim Hersteller unter hylogy.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Braun ExactFit 3 BUA6150WEHartmann VerovalSanitas SBM 67Beurer BC 21Medisana BU 535 VoiceMedisana SL 300 connectWithings BPM CoreWithings BPM Connect