• Befriedigend

    2,9

  • 3 Tests

115 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 4,800 x 1,200 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma TS3450 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,70)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 2 von 6

    Stärken: gute Druckqualität bei Fotos und Texten; niedrige Kosten; hohe Druckgeschwindigkeit.
    Schwächen: kein Display zur Menüführung; recht kleiner Papiervorrat. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Canons günstiges Multifunktionsgerät, mit dem Sie drucken, scannen und kopieren können, ist eine All-in-One-Lösung für den Heimbereich. Im Schwarzweißdruck schafft das Gerät rund acht Seiten pro Minute. Ein 10x15-Foto, das randlos gedruckt werden kann, nimmt rund 65 Sekunden in Anspruch. Gute Lösung für Einsteiger.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,11)

    Stärken: recht kompaktes Gehäuse; günstiger Preis; Netzschalter.
    Schwächen: sehr hohe Seitenkosten; hohe Lautstärke beim Drucken; Randlosdruck nicht möglich; kleines Papierfach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Canon Pixma TS3450

  • Canon Farbtintenstrahldrucker PIXMA TS3450 Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner,
  • Canon PIXMA TS3450 Tintestrahl-Multifunktionsdrucker
  • Multifunktionsdrucker »PIXMA TS3451« schwarz, Canon, 43.5x14.5 cm
  • Canon PIXMA TS3450 Tintenstrahldrucker
  • Canon PIXMA TS3450 Multifunktionsdrucker, (WLAN (Wi-Fi)
  • Canon PIXMA TS3450 Tintestrahl-Multifunktionsdrucker
  • Canon Pixma TS3450 All in One A4 Tintenstrahl Drucker 4800 x 1200 DPI (Schwarz)
  • Canon PIXMA TS3451
  • Canon Canon PIXMA TS3450
  • PIXMA TS3451 - Drucker, Tinte, 3 in 1, A4, WLAN, ink. UHG

Kundenmeinungen (115) zu Canon Pixma TS3450

4,4 Sterne

115 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
82 (71%)
4 Sterne
18 (16%)
3 Sterne
5 (4%)
2 Sterne
3 (3%)
1 Stern
7 (6%)

4,4 Sterne

115 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pixma TS3450

Dank Kom­bi­farb­pa­trone wirkt der geringe Kauf­preis gar nicht mehr so attrak­tiv

Stärken
  1. Smartphone-kompatibel und WLAN-fähig
  2. USB
  3. randloser (Foto-)Druck
  4. relativ günstig zu haben
Schwächen
  1. hohe Folgekosten durch Kombifarbpatrone
  2. viele Abstriche bei der Ausstattung
  3. sehr kleines Papierfach

Canon zeigt mit dem Pixma TS3450 einen kostengünstigen Allrounder im Sortiment, der sich in kleinen Haushalten mit unterschiedlichen Endgeräten am wohlsten fühlt. Der TS3450 lässt sich dank WLAN-Schnittstelle in Ihr Heimnetzwerk einspeisen und kann gut mit Smartphone und Tablet kommunizieren. So können Sie kabellose Druckaufträge von Ihren Geräten aus versenden und unter Android und iOS Direktdrucke ausführen – das ist unkompliziert und schnell. Als Multifunktionsdrucker kommt der TS3450 mit einer Scan- und Kopiereinheit, die sich jedoch gänzlich unauffällig zeigt. Um im Home-Office oder für die eigene Buchhaltung ein paar Dokumente zu kopieren oder zu digitalisieren, reicht die Leistung des Geräts völlig aus. Der randlose Fotodruck ist zwar möglich, allerdings verbraucht dies viel Tinte. Apropos Tinte: Canon setzt hier auf ein wenig effizientes Kombifarbpatronensystem. Das ist für Sie hinsichtlich der Verwendung zwar komfortabler, da Sie immer nur zwei Patronen (Schwarz und Kombifarbe) wechseln müssen. Problem: Meist ist eine der drei Farben in der Kombifarbpatrone als erstes leer. So müssen Sie in diesem Fall die gesamte Patrone wechseln, obwohl andere Farben noch verfügbar wären. Das treibt die Folgekosten in die Höhe und nivelliert den geringen Anschaffungspreis teilweise. Auf Sonderfunktionen wie Duplexdruck, Fax oder einen automatischen Einzug müssen Sie bei dem Preis verzichten. Für den Bürobetrieb eignet sich der Canon aufgrund seines sehr kleinen 60-Blatt-Papiervorrats nicht.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Canon Pixma TS3450

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 7,7 Seiten/min
Farbe 4 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung 600 x 1.200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 60 Blätter
Maximale Papierstärke 275 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate Normalpapier: A4, A5, B5, Letter, Legal / Fotopapier: 13 x 18 cm, 10 x 15 cm, 13 x 13 cm [Individuelle Formate] Breite 89 - 215,9 mm, Länge 127 - 676 mm
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 32,7 cm
Höhe 14,5 cm
Gewicht 4 kg
Stromverbrauch
Betrieb 9 W
Standby 1,3 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4463C006, 4463C026, 4463C046

Weitere Tests und Produktwissen

Der richtige Drucker für jede Abteilung

com! professional - Mit dem niedrigsten Preis im Testfeld, einem beeindruckenden Tempo und durchaus guten Druckergebnissen könnte unser Preistipp, der MC342dnw, eigentlich überzeugen - wären da nicht die Verarbeitungs- oder eher Designmängel, die den Spaß an dem Gerät etwas trüben. In Sachen Druckqualität teilt sich das Oki-Gerät Platz zwei mit seinem Samsung-Kollegen. Doch während der vor allem durch hohe Schärfe besticht, zeigt der MC342dnw eine insgesamt ausgeglichenere Leistung. …weiterlesen

Multitalente für PC, Tablet & Co.

CHIP Test & Kauf - Und so bieten alle Testkandidaten gleich mehrere Möglichkeiten, Druck- und Scanaufträge drahtlos zu starten. Dazu zählt beispielsweise AirPrint: Die Druckfunktion ist bei iPhones und iPads ganz einfach per Klick über das Kontextmenü verfügbar. Eine Installation von speziellen Treibern ist nicht erforderlich. Kompatible Drucker lassen sich direkt aus der Anwendung heraus einbinden; anschließend kann der User den Druckauftrag sofort starten. …weiterlesen

Modern Printing

OFFICE ROXX - Damit soll Energie gespart und der entsprechende Kohlendioxid-Ausstoß um bis zu 35 % reduziert werden. In Verbindung mit der Samsung-Lösung "Rendering engine Clean Page" (ReCP), die direkt in den Bildverarbeitungs-Chip eingebaut ist, entstehen so scharfe, lebendige Druckergebnisse in einer effektiven Auflösung von 9.600 x 600 dpi. Laut Samsung sollen zudem nahezu vollständig weiße Ränder um Buchstaben auf farbigem Hintergrund sowie der sogenannte Toner-Nebel eliminiert werden. …weiterlesen

HP Officejet Pro X576dw

PC-WELT - Für das Arbeitstempo sorgt ein seitenbreiter Druckkopf, der statisch bleibt, während das Papier darunter hindurchgeführt wird. Im Test legt das Kombigerät erstaunlich schnell los: Zehn Seiten Grauert-Brief sind nach gerade einmal 22 Sekunden fertig - neue Bestzeit. Auch in Farbe druckt es schnell. Beim Scannen lässt sich das HP-Modell etwas mehr Zeit. Trotz der flotten Arbeitsweise können sich die Druckergebnisse sehen lassen. Selbst im schnellsten Druckmodus ist die Schwarzdeckung gut. …weiterlesen

10 WLAN-Multifunktionsgeräte im Vergleich

PC-WELT - Nach der Eingabe des Passworts ist das Multifunk tionsgerät im WLAN eingebunden. Seltener sind Multifunktionsgeräte, die eine Ad Hoc WLAN Verbindung aufbauen können. Hier ist der Umweg über einen Rou ter nicht nötig. Der Kombi Drucker verbin det sich zum Beispiel direkt mit einem Smart phone. So bringt etwa das Epson Workforce WF 2540WF diese WLAN Verbindungsme thode mit. Am Bedienfeld findet sich die ent sprechende Taste. …weiterlesen

Preiswert drucken

PC Magazin - Zum Drucken muss man allerdings die vordere Klappe öffnen, die dann gleichzeitig als offene Papiervorlage für etwa 150 Blatt Normalpapier oder einzelne Sondermedien dient. Gut gefallen hat uns das Dell"Printer Manager Tool". Hier findet man beispielsweise die Möglichkeit, den Sleep-Timer- oder den Geräteabschalt-Timer einzustellen. Damit kann der Anwender die Leistungsaufnahme des Druckers optimieren und den Strombedarf reduzieren. …weiterlesen

Spitzen-Bilder

COLOR FOTO - Auf den Canon Pro-1 folgt jetzt der Pro10. Mit zehn pigmentierten Tinten - darunter die Chroma Optimizer genannte Flüssigkeit zur Kontrolle des Oberflächenglanzes - geht der 700 Euro teure Canon an den Start. Die Patronen sind eine neue Variante der Lucia-Tinten und mit nur 14 Millilitern nicht eben groß für einen A3-Printer. Dennoch ergeben sich akzeptable Tintenkosten, denn der Verbrauch pro Bild ist eher niedrig. …weiterlesen

Die Kleinen kommen!

FACTS - Eine gute Ausstattung, gute Testergebnisse und vernünftige Druckkosten machen das MFP zum Testsieger. Dieses System ist wie geschaffen für Anwender, denen nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht. Hätte das System von Muratec eine etwas bessere Ausstattung und einen niedrigeren Preis, würde einer besseren Platzierung nichts im Wege stehen. Eine gute Ausstattung, gute Testergebnisse und vernünftige Druckkosten hätten das mit Kyocera baugleiche MFP zum Testsieger gemacht. …weiterlesen

Stark, talentiert und in Farbe

FACTS - Die Boxen können als öffentlich, privat oder gruppenspezifisch konfiguriert und mit Passwörtern versehen werden. Konica Minolta stellt mit dem bizhub C552 ein modernes Farb-MFP vor, das allen Anforderungen im Büro gewachsen ist. …weiterlesen

Faxen dicke

Computer Bild - Praktisch: zwei Papierfächer für insgesamt 250 Blatt. Dank Netzwerkanschluss lässt sich das Gerät mit mehreren Computern verbinden. Der Photosmart hat ein Extra-Fach für Fotopapier im Format 10 x 15 Zentimeter. HP Photosmart C7280 Die Druckqualität des Photosmart C7280 war ordentlich. Beim Fotodruck lieferte das mit sechs Farben druckende Gerät das beste Ergebnis im Test. In punkto Druckgeschwindigkeit lag das Photosmart beim Textdruck mit 15 Sekunden im Mittelfeld des Tests. …weiterlesen

Multifunktion in Perfektion

Business & IT - Wir haben die Hersteller zu den Themen A3-Format, Farbe, Verbesserung des Workflows und Zukunftstrends befragt. In vielen Punkten sind sich die Hersteller einig, aber zu manchen Details wie dem A3-Format bekamen wir auch recht kontroverse Antworten. An dieser Stelle möchten wir uns bei den Firmen Brother und Lexmark dafür bedanken, dass sie uns die Printer-Umfrage 2010 und die Ipsos-Studie zum Thema „Farbe hilft sparen“ zur Verfügung gestellt haben. …weiterlesen

Das farbige Farbdrucksystem

FACTS - Die neue ineo + 25 überzeugt durch Schnelligkeit, leichte Bedienbarkeit und darüber hinaus durch hohe Wirtschaftlichkeit. Sie stellt somit die ideale Lösung für alle kleineren Büros dar.“ GUTE AUSSTATTUNG In der Tat: Neben Schnelligkeit und Qualität bietet die ineo + 25 eine sehr gute Ausstattung: DEVELOP hat dem Farbsystem schon in der Standardversion eine Duplexfunktion für das Kopieren von doppelseitigen Vorlagen spendiert. …weiterlesen