Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Oki Drucker auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 33 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten Oki Drucker

  • Gefiltert nach:
  • Oki
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 176 Ergebnissen
  • Seite 1 von 6
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Infos zur Kategorie

Büro-​Spe­zia­lis­ten mit vie­len Funk­tio­nen

Stärken
  1. hohe Textdruckqualität
  2. schnelle Druckwerke
  3. gute Ausstattung für Büroarbeit
Schwächen
  1. keine Fotodrucker im Sortiment
  2. altbackene Bedienkonzepte

Das traditionsreiche japanische Unternehmen Oki ist hierzulande vor allem für Matrixdrucker bekannt und ist in diesem Bereich auch einer der Marktführer. Im Marktumfeld der Tintenstrahl- und Laserdrucker für den Heimgebrauch ist Oki für viele noch kein Begriff. Doch gegenüber der Konkurrenz können sich die Laserdrucker des Unternehmens durchaus sehen lassen.

Okis Druckqualität im Vergleich: Muss sich nicht verstecken

Oki C542dn Ein Oki-Multifunktionsdrucker für kleine Arbeitsgruppen mit komfortablem Touchdisplay (Quelle: oki.com)

In dem bei Testredaktionen am höchsten gewichteten Kriterium – der Druckqualität – erhalten Oki-Drucker gute Noten. Tester loben, dass Texte scharf zu Papier gebracht werden und auch farbige Grafiken hinterlassen den Tests und Käufern zufolge einen guten Eindruck. Die eher auf Büroarbeiten ausgelegten Produkte des Herstellers können beim Fotodruck aber nicht voll überzeugen, da die Laserdrucktechnik der Qualität hier natürliche Grenzen setzt.
In Hinblick auf die Scan- und Kopierqualität zeigt der Hersteller mittelmäßige Leistungen. Die Kopierfunktion ist eher in Richtung Geschwindigkeit optimiert, was Abstriche bei der Qualität und Farbdarstellung nach sich ziehen kann.

Kosten & Reichweite: Kosteneffizient im Spar-Modus

Bei den Laserdruckern des Herstellers ist der Tonersparmodus ab Werk aktiviert. Dies sorgt für geringe Seitenkosten. Möchtest Du aber die maximal mögliche Qualität genießen, sind die Seitenkosten wieder auf dem typischen Marktniveau.
Auch bei Oki lohnt die Mehrinvestition für die XL-Varianten der Patronen und Toner. Gerade wenn Du häufig druckst, sind die Seitenkosten mit den reichweitenstärkeren Patronen auf Dauer deutlich niedriger.

Die Ausstattung von Oki Druckern: Schneller Druck und großer Funktionsumfang

Die Ausrichtung von Okis Produktportfolio auf den Büroalltag macht sich bei den Noten für die Ausstattung bemerkbar. Dank flotten Druckwerken und praktischen Extras wie beidseitigem automatischem Scan kann sich der Hersteller in dieser Disziplin vom Marktdurchschnitt abheben.

Die Bedienung im Marktvergleich: Etwas altbacken

Hinsichtlich der Handhabung erreicht Oki in den Bewertungen mittelmäßige Ergebnisse. Während die grundlegende Einrichtung der Geräte gewohnt einfach vonstattengeht, gibt es immer wieder Beschwerden von Käufer- und Testerseite über die Konfiguration der erweiterten Funktionen. Die Menüführung ist selten intuitiv und das Erstellen von Scanprofilen fällt den Nutzern schwer. Der Hersteller bietet inzwischen auch bei vielen Multifunktionsgeräten Touchscreens, die die Bedienung direkt am Gerät erheblich erleichtern können.

Zur Oki Drucker Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Oki Drucker.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Oki Drucker Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)