Oki Drucker

167
  • Oki
  • Alle Filter aufheben

Top-Filter Drucktechnik

  • Drucker im Test: MC853DNV von Oki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Oki MC853DNV

    Laserdrucker; Farbdrucker; Multifunktionsdrucker; WLAN

  • Drucker im Test: MB562dnw von Oki, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Oki MB562dnw

    S/W-Drucker; Multifunktionsdrucker; WLAN

  • Drucker im Test: MC780dfnfax von Oki, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Oki MC780dfnfax

    Laserdrucker; Farbdrucker; Multifunktionsdrucker; WLAN

  • Drucker im Test: MC363dnw von Oki, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Oki MC363dnw

    Bürodrucker; Laserdrucker; Farbdrucker; Multifunktionsdrucker; WLAN

  • Drucker im Test: MC573dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Oki MC573dn

    Bürodrucker; Laserdrucker; Farbdrucker; Multifunktionsdrucker

  • Drucker im Test: C332dn von Oki, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Oki C332dn

    Laserdrucker; Farbdrucker; Einfacher Drucker

  • Drucker im Test: MC363dn von Oki, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Oki MC363dn

    Bürodrucker; Laserdrucker; Farbdrucker; Multifunktionsdrucker

  • Drucker im Test: C843dn (46468704) von Oki, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Oki C843dn (46468704)

    Laserdrucker; Farbdrucker; Einfacher Drucker

  • Drucker im Test: C332dnw von Oki, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    Oki C332dnw

    Bürodrucker; Laserdrucker; Farbdrucker; Einfacher Drucker; WLAN

  • Drucker im Test: MC563dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Oki MC563dn

    Laserdrucker; Farbdrucker; Multifunktionsdrucker

  • Drucker im Test: C542dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Oki C542dn

    Bürodrucker; Laserdrucker; Farbdrucker; Einfacher Drucker

  • Drucker im Test: C813n von Oki, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Oki C813n

    Laserdrucker; Farbdrucker; Einfacher Drucker

  • Drucker im Test: MC562dnw von Oki, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Oki MC562dnw

    Multifunktionsdrucker; WLAN

  • Drucker im Test: MC342dnw von Oki, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Oki MC342dnw

    Laserdrucker; Farbdrucker; Multifunktionsdrucker; WLAN

  • Drucker im Test: B512dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Oki B512dn

    S/W-Drucker

  • Drucker im Test: MC561dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Oki MC561dn

    Farbdrucker; Multifunktionsdrucker

  • Drucker im Test: C610dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Oki C610dn

    Farbdrucker

  • Drucker im Test: C321dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Oki C321dn

    Laserdrucker; Farbdrucker

  • Drucker im Test: MC361dn von Oki, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Oki MC361dn

    Farbdrucker; Multifunktionsdrucker

  • Drucker im Test: C301dn von Oki, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Oki C301dn

    Laserdrucker; Farbdrucker

Neuester Test: 07.12.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Oki Drucker Testsieger

Tests

Infos zur Kategorie

Büro-Spezialisten mit vielen Funktionen

Eigenschaften von Oki-Druckern auf einen Blick:

Plus:
  • Hochwertiger Textdruck
  • Starke Ausstattung für die Arbeit im Büro
Minus:
  • keine echten Fotodrucker im Programm
  • Altbackene Bedienkonzepte

Okis Druckqualität im Vergleich: Muss sich nicht verstecken

Oki C542dn Ein Oki-Multifunktionsdrucker für kleine Arbeitsgruppen mit komfortablem Touchdisplay (Quelle: oki.com)

Das traditionsreiche japanische Unternehmen Oki ist hierzulande vor allem für Matrixdrucker bekannt und ist in diesem Bereich auch einer der Marktführer. In dem von uns betrachteten Marktumfeld der Tintenstrahl- und Laserdrucker für den Heimgebrauch ist Oki für viele noch kein Begriff. Doch gegenüber der Konkurrenz können sich die Laserdrucker des Unternehmens durchaus sehen lassen.
In dem bei unseren Bewertungen am höchsten gewichteten Kriterium – der Druckqualität – erhalten Oki-Drucker gute Noten. Texte werden scharf zu Papier gebracht und auch farbige Grafiken hinterlassen Testern und Käufern zufolge einen guten Eindruck. Die eher auf Büroarbeiten ausgelegten Produkte des Herstellers können beim Fotodruck aber nicht voll überzeugen, da die Laserdrucktechnik der Qualität hier natürliche Grenzen setzt.
In Hinblick auf die Scan- und Kopierqualität zeigt der Hersteller mittelmäßige Leistungen. Die Kopierfunktion ist eher in Richtung Geschwindigkeit optimiert, was Abstriche bei der Qualität und Farbdarstellung nach sich zieht.

Kosten & Reichweite: Kosteneffizient im Spar-Modus

Bei den Laserdruckern des Herstellers ist der Tonersparmodus ab Werk aktiviert. Dies sorgt für geringe Seitenkosten. Möchtest Du aber die maximal mögliche Qualität genießen, sind die Seitenkosten wieder auf dem typischen Marktniveau.
Auch bei Oki lohnt die Mehrinvestition für die XL-Varianten der Patronen und Toner. Gerade wenn Du häufig druckst, sind die Seitenkosten mit den reichweitenstärkeren Patronen auf Dauer deutlich niedriger.

Die Ausstattung: Schneller Druck und großer Funktionsumfang

Die Ausrichtung von Okis Produktportfolio auf den Büroalltag macht sich bei den Noten für die Ausstattung bemerkbar. Dank flotten Druckwerken und praktischen Extras wie beidseitigem automatischem Scan kann sich der Hersteller in dieser Disziplin vom Marktdurchschnitt abheben.

Die Bedienung im Marktvergleich: Etwas altbacken

Hinsichtlich der Handhabung erreicht Oki in unseren Bewertungen mittelmäßige Ergebnisse. Während die grundlegende Einrichtung der Geräte gewohnt einfach vonstattengeht, gibt es immer wieder Beschwerden von Käufer- und Testerseite über die Konfiguration der erweiterten Funktionen. Die Menüführung ist selten intuitiv und das Erstellen von Scanprofilen fällt den Nutzern schwer.

Zur Oki Drucker Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests

  • Oki C610dn
    Macwelt 6/2010 Profi-Farbdrucker für Arbeitsgruppen in Werbung und Marketing. Bewertet wurden Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Ergonomie.
  • Design-Proofs für Kreative
    MacUp 6/2010 Das Gespann aus OKI-C9650-Seitendrucker und EFI Colorproof eXpress verspricht kostengünstige Layout-Proofs auf hohem Niveau.
  • Die Wunderwaffe
    FACTS Special 2014 Medizin und Gesundheit (11/2013) FACTS hatte die Gelegenheit, kurz vor Verkaufsstart den neuen OKI Drucker mit LED-Technologie ES9541dn zu testen. Das Besondere: Eine fünfte Druckstufe erlaubt das Bedrucken von verschiedenen Materialien mit Weiß- und Klartoner.Ein LED-Drucker wurde getestet. Man urteilte mit „sehr gut“. Die Benotung erfolgte auf Basis der Kriterien Produktivität, Qualität, Sondernutzen durch fünfte Druckstufe, Handhabung/Bedienung und Preis.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Oki Drucker.