Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Monitor Audio Lautsprecher am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

69 Tests 20 Meinungen

Die besten Monitor Audio Lautsprecher

  • Gefiltert nach:
  • Monitor Audio
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 49 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Monitor Audio Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Monitor Audio Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • video 10/2017 Damit haben die Hessen für deutlich unter 400 Euro einen Subwoofer, der auf das Know-how seiner erfolgreichen großen Brüder vertraut. Das MDF-Gehäuse des Sub 300 ist schlicht aber solide. Doch die eigentlichen Trümpfe verstecken sich hinter einem Frontgrill und auf der Unterseite. Der Einstiegs-Subwoofer fährt ausgewachsene Oberklasse-Chassis auf. Gleich zwei Treiber mit je 31 Zentimeter Durchmesser und langhubiger Auslegung versetzen ihn in die Lage, eine Menge Luft zu bewegen.
  • Hat den Dreh raus
    digital home 4/2015 Um dem Soundsystem Musik zu entlocken, muss man es zunächst an einen PC oder ein Smartphone anschließen. Die hierfür notwendigen Miniklinkenkabel sind bereits fest am Subwoofer verbaut und weisen eine Kabellänge von 1,30 Meter auf. Die Kabellänge der beiden Satelliten-Lautsprecher beträgt im übrigen knapp 1 Meter. Damit gibt es ausreichend Platz, auch wenn der Schreibtisch mal etwas höher steht oder die Lautsprecher etwas weiter voneinander weg platziert werden sollen.
  • Glaubensfrage
    AUDIO 9/2015 Harbeth setzt in beiden Chassis Polypropylen-Membranen ein. Kein Wunder, gilt Dudley Harwood doch als Erfinder der Polyprop-Membran. Bass und Mitteltöner entstehen in Handarbeit im eigenen Werk nahe London. Für den Hochtonbereich zeichnet hingegen ein Tweeter mit 25mm-Kalotte verantwortlich, der von Chassis-Zulieferer Seas kommt und wie eingangs erwähnt eine Neukonstruktion ist. Eine mit feinsten Bauteilen aufgebaute Frequenzweiche ist für die saubere Signalteilung zuständig.
  • Besser leise hören
    audiovision 12/2013 Je mehr Direktschall zum Hörer gelangt, umso lauter wird der Ton empfunden. Wer viel leise hört, sollte daher so nah wie möglich an seine Boxen rücken oder die Lautsprecher näher an den Hörplatz bringen. Positiver Nebeneffekt: Je mehr Direktschall ans Ohr kommt, umso weniger werden Störeinflusse der Raumakustik wie etwa Überdämpfung oder langer Nachhall wahrgenommen, die Sprachverständlichkeit steigt weiter.
  • Zukunfts-Aussichten
    video 11/2012 All das gibt es schon in großen Installationen, etwa in Theatern. Der Schweizer Entwickler Sonic Emotion, einer der Pioniere der Wellenfeldsynthese, hat die Technik jetzt auch in handlichen Boxen für den Heimeinsatz verpackt. Der Docklautsprecher Onkyo RBX-500 (Foto oben) etwa schafft mit sechs Lautsprecher-Chassis Stereo-Sound, der fast überall im Zimmer räumlich klingt. Von Toshiba gibt es einen Mini-Soundbar für Surround-Klang zu Flat-TVs mit diesem System.
  • AUDIO 8/2007 Teile satt: Elac setzt auf getrennte Platinen für Hochton- und Tieftonweiche nebst aufwändiger Entzerrung. KLIPSCH RB-61, AUF DIE HÖRNER Während die Konkurrenz sich um möglichst freie und breitstrahlende Hochtöner Gedanken macht, halten die Entwickler der US-Firma Klipsch konsequent am Horn fest. Akustisch bieten die Trichter klare Vorteile: Eine hallige Raumakustik kann einer Klipsch nicht viel anhaben.
  • AUDIO 8/2006 Die Geithain lieferte eindeutig eine genauere Stimmabbildung und überzeugendere Räumlichkeit, konnte die Basspegel der immerhin doppelt so großen Sonics wie die Durchhörbarkeit bei hohen Pegeln aber nicht ganz erreichen. Sowohl die Tannoy Autograph als auch die Spendor S 3/5 stehen wegen ihrer Limitierungen nach Punkten nicht so gut da, sie spielen jedoch im Nahfeld, wo sie im Grunde hingehören, ihre eigentlichen Qualitäten aus.
  • AUDIO 8/2004 Verschmerzbar, denn die Schottenbox punktete mit Pegelfestigkeit und stabiler Raumabbildung. Besten Klang offenbart die Eyris in Kombination mit kräftigen Amps – High End zum Einsteiger-Preis. QUADRAL AURUM 30, UM 1400 EURO OPTISCHE MERKMALE weisen kaum auf den Sonderstatus der neuen Kompaktbox des Hannoveraner Herstellers Quadral. Die zur Top-Line zählende Aurum 30 schaut aus wie ein klassischer Regallautsprecher.
  • Goldkehlchen
    Klang + Ton 6/2011 Sie meinen, ein blattvergoldetes Hochtonhorn sei nicht ganz so dezent, wie Sie das bei Ihrem Traumlautsprecher gerne hätten? Kein Problem - Sie dürfen sich bei der Gestaltung nach Belieben austoben. Allerdings hat sich das Horn die Vergoldung redlich verdient. Auf sechs Seiten erklärt die Zeitschrift Klang + Ton (Ausgabe 6/2011), wie man sich Lautsprecher selbst bauen und gestalten kann.
  • Auf Hochglanz
    hifi & records 4/2011 Unter der tiefschwarzen Oberfläche dieser Ascendo-Lautsprecher arbeitet ausgefeilte Technik am exzellenten Klang.
  • Kontrast-Programm
    AUDIOphile 1/2011 Das Motto ‚Dynamic Contrast‘ steht ganz oben in der Firmenagenda von David A. Wilson, dem Erbauer der legendären WATT/PUPPY. Mit einem würdigen Nachfolger, der Sasha W/P, will der Amerikaner nochmals am Kontrastregler gedreht haben ...
  • Italienische Momente
    fairaudio - klare worte. guter ton 4/2016 Gegenstand des Tests war ein Standlautsprecher, der keine Endnote erhielt.
  • Ikon Akustik Antea
    image hifi 4/2006 Der bequeme Autor von heute googelt, wenn er wissen will, was ‚Antea‘ bedeutet. Doch keine Spur von etwas, wonach man einen Lautsprecher benennen würde. Stattdessen nimmt ein Bestattungsinstitut bei den Suchergebnissen die erste Stelle ein.
  • „Kennen Sie Kevin?“ - Concerta F 12
    HomeVision 5/2007 Ist er alleine zu Haus, kommen außergewöhnliche Sachen raus. Kevin Voecks zählt zu den besten Lautsprecherentwicklern der Welt. Bisher waren seine Ideen kostspielig - mit der Revel-F-Serie werden sie erschwinglich. Die Benotung basiert auf den Kriterien Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung.
  • Revel Concerta M12
    image hifi 4/2006 Wer so klein ist, der muss sich ganz besonders anstrengen. Und die Concerta M12 - respektive ihr Hersteller Revel - tut dies auch.
  • Doppelt hält besser?
    fairaudio - klare worte. guter ton 8/2014 Getestet wurde ein Lautsprecher, der keine abschließende Benotung erhielt.
  • Freches Früchtchen?
    fairaudio - klare worte. guter ton 4/2014 Getestet wurde ein Lautsprecher, der jedoch keine Endnote erhielt.
  • Luxuriöse Lautsprecher
    SFT-Magazin 10/2006 Aktiv-Lautsprecher. Bestmögliche Beschallung am PC verspricht Adam Audio Artist.
  • Mobile Disco
    Pocket PC Magazin 4/2006 Party-Stimmung am Badesee, Après-Ski auf der einsamen Alpenhütte - wenn man in solchen Situationen doch nur batteriebetriebene Boxen hätte, die wirklich lautstarken Sound bieten! Mit dem ‚BoomTube H201‘ liefert Think Outside jetzt ein Lautsprecher-System, das solche Wünsche erfüllen kann. Wir haben getestet, ob der BoomTube nur ein Krachmacher ist, oder ob er auch anspruchsvolle Hörer begeistert.
  • Nicht von Pappe
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2005 Mit bezahlbaren britischen Lautsprechern assoziiert unsereiner schnell gedämpft klingende, tieftonfreie Boxenzwerge. Im Falle von Monitor Audio könnte diese Erwartung kaum angenehmer enttäuscht werden. Die Silver RS-8 zeigt, wie eleganz sich feine Manieren mit anspringender Spielfreude vereinbaren lassen.
  • "Monitor Audio i-deck
    SFT-Magazin 10/2005 Wer seinen iPod im i-deck parkt, kann zu Hause seine digitale Musik kopfhörerlos genießen, während die Batterie geladen wird.
  • Geballtes High End
    stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2011 Eines der feinsten Angebote aus der kompakten Spitzenklasse kommt von Monitor Audio: die traumhafte Platinum PL 100.
  • Personal Vocal Monitor
    Keyboards 7/2006 Die dänischen Ingenieure von TC-Helicon haben sich Gedanken um die Monitoring-Situation von Sängern oder Alleinunterhaltern gemacht. Ergebnis: Die Voice-Solo-Serie.
  • Flash Cube
    MAC LIFE 7/2016 Ein Lautsprecher befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete 2,0.
  • Lifestyle und Technik
    Heimkino 4-5/2016 Ein Wandlautsprecher befand sich im Einzeltest und erhielt die Bewertung „überragend“. Klang, Labor und Praxis dienten als Testkriterien.
  • SVS Regal-LS Ultra-Bookshelf + Aktiv-Sub SB12-NSD
    Area DVD 4/2013 Ein 2.1-Lautsprecherset befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit „überragend“ bewertet.
  • Mann. Maschine. Musik!
    FIDELITY 6/2014 Im Test befand sich eine Lautsprecher-Serie, bestehend aus 3 elektrostatischen Lautsprechern. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Harter Stoff
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2014 Im Einzeltest wurde ein Lautsprecher näher betrachtet, jedoch nicht benotet.