Ø Gut (2,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Monitor Audio Gold 100 G5 im Test der Fachmagazine

    • stereoplay

    • Ausgabe: 1/2020
    • Erschienen: 12/2019
    • Seiten: 2

    77 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Sehr natürlich und musikalisch abgestimmte Kompakte mit sattem Bassfundament und plastischem Raum. Herausragende Transparenz in allen Bereichen und musikdienliche Dynamik, braucht aber Platz, Abstand und Geduld bei der Aufstellung.“  Mehr Details

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 04/2019

    „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Monitor Audio Monitor 200 Standlautsprecher (Paar) weiß

    Die Monitor Serie: Durch die clevere Kombination des C - CAM - Kalottenhochtöners aus der mehrfach preisgekrönten Bronze ,...

Einschätzung unserer Autoren

Monitor Audio Gold 100 Gen.5

Hoher Preis, toller Klang

Stärken

  1. kräftiger, transparenter Sound mit guten Bässen
  2. vielschichtiges Klangbild
  3. angenehme Stimmwiedergabe
  4. perfekt verarbeitetes und versteiftes MDF-Gehäuse

Schwächen

  1. geringer Wirkungsgrad
  2. kein Pegelwunder
  3. Standort entscheidet über Klang

1.800 Euro für ein paar Regalboxen sind viel Geld. Doch im Falle der Gold 100 G5 von Monitor Audio lohnt es sich, zumindest laut "lowbeats.de". Die Redaktion ist voll des Lobes und beschreibt den Sound als geschmeidig, kräftig, transparent und feinfühlig, alles eingebettet in ein starkes Bassfundament. Auch Gesangspassagen gefallen, laut Test besitzen Sie Charakter und ein angenehmes Timbre. Wichtig jedoch: Als Partner benötigen Sie einen kräftigen Verstärker mit genug Leistung, zudem wird der Bass etwas dröhnig, sobald Sie die Boxen wandnah aufstellen, etwa in einem Regal. Die bessere Lösung: Ein empfohlenes Ständerpaar namens "Stand", zu haben für knapp 500 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Monitor Audio Gold 100 G5

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 40 Hz – 50 KHz
Wege 2
Gewicht 9,12 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 120 W
Widerstand 4 Ohm
Schalldruckpegel 86 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 40 Hz
Abmessungen
Breite 19,5 cm
Tiefe 33,06 cm
Höhe 36 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Monitor Audio Gold 100 Gen.5 können Sie direkt beim Hersteller unter monitoraudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein echter Fortschritt

stereoplay 1/2004 - Die Hauptlautsprecher unserer Ausbau-Geschichte sind allesamt ausgewachsene Standboxen, die von Haus aus eine sehr beachtliche untere Grenzfrequenz erreichen. Selbst die vergleichsweise zierliche 703 von B&W (siehe Größenvergleich unten) marschiert unter freifeldähnlichen Bedingungen linear bis etwa 40 Hertz. Das Urviech von ALR wie auch die raffinierte Thiel schaffen mit ihren Passivmembranen an die 30 Hertz. …weiterlesen

Zauberwürfel

stereoplay 12/2007 - Die besonders hochwertigen Modelle von Martin Logan und REL verzichten auf derartige Öffnungen und setzen stattdessen auf besonders langhubige Chassis und extrem starke Endstufen. KEF beschreitet einen Zwischenweg und spendiert seinem Woofer eine großflächige Passivmembran, die keine signifkanten Nebengeräusche verursacht. Praxistipps Tiefer ist besser Ein Subwoofer soll eine vorhandene Kette im Bass ergänzen, ohne selbst als (ortbare) Schallquelle in Erscheinung zu treten. …weiterlesen