Bassreflex-Lautsprecher

2.309

Top-Filter Typ

  • Standlautsprecher Stand­laut­spre­cher
  • Regallautsprecher Regal­laut­spre­cher
  • Subwoofer Subwoofer
  • Lautsprecher im Test: nuPro X-3000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Nubert nuPro X-3000

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Breeze Blue XL von Quadral, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Quadral Breeze Blue XL

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro X-6000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    Nubert nuPro X-6000

    Standlautsprecher; Stereo-System; Features: aptX

  • Lautsprecher im Test: 3010i von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    Q Acoustics 3010i

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: 3020i von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    Q Acoustics 3020i

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Callisto 6C von Dali, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
    Dali Callisto 6C

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro A-700 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    7
    Nubert nuPro A-700

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: 3050i Cinema Pack von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    8
    Q Acoustics 3050i Cinema Pack

    5.1-System, Surround-System

  • Lautsprecher im Test: Humidor von Magnat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    9
    Magnat Humidor

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro X-4000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    10
    Nubert nuPro X-4000

    Regallautsprecher; Stereo-System; Features: aptX

  • Lautsprecher im Test: Aurora 1000 von Heco, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    11
    Heco Aurora 1000

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: R-610F von Klipsch, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    12
    Klipsch R-610F

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Direkt Einklang von Heco, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    13
    Heco Direkt Einklang

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Oberon 5 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    14
    Dali Oberon 5

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Concept 500 von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    15
    Q Acoustics Concept 500

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Direkt von Heco, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    16
    Heco Direkt

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro A-500 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    17
    Nubert nuPro A-500

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuVero 60 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    18
    Nubert nuVero 60

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Concept E 450 Digital (Modell 2015) von Teufel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    19
    Teufel Concept E 450 Digital (Modell 2015)

    Computer-Lautsprecher; 5.1-System, Subwoofer-Satelliten-System, Surround-System

  • Lautsprecher im Test: Oberon 3 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    20
    Dali Oberon 3

    Regallautsprecher; Stereo-System

Neuester Test: 14.12.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 60
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Bassreflex-Lautsprecher Testsieger

Tests

Produktwissen

  • Ausgabe: 4/2012 (Juni/Juli)
    Erschienen: 06/2012
    Seiten: 6

    Nightclubbing

    Weitab jeder HiFi-Boxen-Idylle agiert der neueste Bausatz aus dem Lautsprechershop Strassacker, auch der gerne verwendete Begriff ‚Partybox‘ trifft es eher weniger: Hier haben wir es mit einer richtig ausgewachsenen PA zu tun.  weiterlesen

Ratgeber zu Bassreflex-Lautsprecher

Das Bassreflex-Prinzip

Bassreflex-Box Teufel Ultima 40 Mk 2Bassreflex-Lautsprecher sind beliebt, denn sie haben einen höheren Wirkungsgrad und eine tiefere Grenzfrequenz als geschlossene Lautsprecher identischer Größe. Anders formuliert: Bei gleicher Leistung bieten sie sattere Basspegel. Der Wirkungsgrad ist höher, weil das Volumen im Gehäuse über ein Rohr mit der Außenluft verbunden ist. Zusammen mit dem Innenvolumen wird das Rohr zum akustischen Resonator.

Warum überhaupt Gehäuse?

Für tiefe Töne braucht man passende Chassis. Im Prinzip funktionieren Tieftonchassis ohne Gehäuse, allerdings nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen: Weil der Unterdruck hinter der Membran den nach vorne abgegebenen Schalldruck kompensiert, was letztlich zu einem akustischen Kurzschluss führen würde, also zu einer Auslöschung der gegenphasigen Schallwellen, müsste das Chassis in eine großflächige (unendliche) Schallwand eingebettet sein. Je größer die Schallwand, desto später kommt es zum akustischen Kurzschluss. Ebenfalls unerlässlich für den offenen Betrieb: Eine große Membranfläche und ein kräftiger Verstärker. Weniger anspruchsvoll und deutlich praktikabler ist es, das Tieftonchassis in einem Gehäuse zu verbauen. Neben geschlossenen Gehäusen und halboffenen Bassreflex-Boxen gibt es weitere Bauformen, darunter offene Dipol-Lautsprecher, Bandpass-Lautsprecher, Gehäuse mit Passivmembranen anstelle von Reflexrohren sowie Horn- und Transmissionsline-Lautsprecher, wobei letztgenannte prinzipiell etwas üppiger ausfallen.

Vor- und Nachteile halboffener Systeme

Am Beginn der Entwicklung stehen geschlossene Boxen mit bedämpften Kammern, die den rückwärtigen Schall absorbieren und in Wärme umwandeln. Weil die Hälfte der Energie abgebaut wird, ist der Wirkungsgrad recht niedrig, dafür schreibt man geschlossenen Boxen mehr Präzision zu. Bei einem Bassreflex-Lautsprecher werden die rückwärtigen Schallanteile nicht absorbiert, sondern gewinnbringend eingesetzt: Das träge, in Schwingung versetzte Luftvolumen im Reflexrohr und die elastische Luftmasse im Inneren des Gehäuses bilden einen Helmholtz-Resonator, also ein Masse-Feder-System mit einer bestimmten Resonanzfrequenz, das den Wirkungsgrad erhöht, die Membran des Tieftöners entlastet und der Bassbereich verstärkt – wenn die Röhre perfekt abgestimmt wurde. Kehrseite der Medaille: Unterhalb der Resonanzfrequenz fällt der Pegel sehr schnell ab, überdies kann es an den Enden der Reflexrohre zu Strömungsgeräuschen kommen, die den Klang verfärben. Bei Boxen, die mit Passiv-Membranen anstelle von Reflexrohren aufwarten, sind Strömungsgeräusche ausgeschlossen.

Zur Bassreflex-Lautsprecher Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Bass-Lautsprecher

  • No more shall we part
    image hifi 1/2015 Viele haben es versucht. Jetzt hat es einer geschafft. Joachim Gerhard stellt ein Breitbandkonzept vor, das es in dieser Reife bisher noch nicht gab.Auf dem Prüfstand war ein Lautsprecher. Dieser erhielt keine Endnote.
  • Schnell und günstig. Aber auch gut?
    image hifi 4/2014 Schnell mal reingehört? Frisch ausgepackt, gibt sich die Gillespie von Schnell Audio merklich spröde. Etliche Musiktakte später bin ich überrascht: Ist das noch kompakt oder schon live?Ein Lautsprecher wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht mit einer Endnote versehen.
  • Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle
    image hifi 6/2012 (November/Dezember) Perfektes Paar sucht Abwechslung.Es wurde ein Lautsprecher näher untersucht. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • LS 3/6 läßt grüßen
    HIFI-STARS Nr. 23 (Juni-August 2014) Im Check war ein Lautsprecher, welcher jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde.
  • Powerwürfel
    PLAYER 3/2012 (Juli-September) Wer es kompakt mag, lernt bei Lautsprechern schnell die Grenzen der Physik kennen. Wenn ernsthaft Luft bewegt werden soll, kommen die kleinen Membranen durchschnittlicher Computerlautsprecher früh an ihr Limit. Dünnwandige Plastikgehäuse tun ihr Übriges, um die vorhandene Energie ungehört verpuffen zu lassen. Kühlerspezialist Scythe schafft mit dem kleinen 2.0-Set aus seiner Audiosparte Abhilfe. ...Geprüft wurde ein PC-Lautsprecher, der keine Endnote erhielt. Testkriterien waren Ausstattung, Bedienung und Klang.
  • Danish Dynamite
    stereoplay 8/2011 Die neue GamuT M5 zeigt hohe musikalische Sprengkraft. Damit setzt sie Maßstäbe selbst in der hart umkämpften 10000-Euro-Klasse.
  • Bass ohne Subwoofer
    Business & IT 10/2011 Wer besonderen Wert auf Stil und Klang legt, aber keinen auf sperrige Subwoofer, sollte einen Blick auf das Companion 20 aus der Edelschmiede Bose werfen, denn das hat es nicht nur klanglich ganz schön in sich.
  • Große Musik
    HIFI-STARS Nr. 8 (9-11/2010) Die surrounTecTM GmbH aus dem schwäbischen Untergruppenbach ist in der High-End-Szene bis dato nicht in Erscheinung getreten. Die Wurzeln der Firma liegen seit fast 30 Jahren eindeutig im Profi-Bereich. Die Kernkunden sind demnach bisher Mastering- und Mixing-Studios. ...
  • SWSpeakers Magic Flute
    hifistatement.net 11/2010 Dieser Lautsprecher in futuristischem Design aus einem High End Werkstoff hat es unserem Autor seit dem ersten Zusammentreffen auf der High End 2010 angetan. Eine glückliche Fügung wollte es, dass ein Pärchen der nicht gerade kleinen Lautsprecher den Weg von Dänemark auf die britische Insel fand, wo es vom Autor gebührend in Empfang genommen und auf Herz und Nieren getestet wurde.
  • Gezügelte Leidenschaft
    STEREO 9/2006 Der noch junge italienische Hersteller Eventus Audio präsentiert mit der Phobos einen Standlautsprecher, der seine Energie und sein musikalisches Temperament in exakte Bahnen lenkt.
  • Credo - Aktiv!
    image hifi 4/2013 (Juli/ August) Credo. Der Taufname von Ikon Akustiks jüngster Tochter ist auch ein Bekenntnis zum aktiven Lautsprecherkonzept. Nicht die erste Schöpfung dieser Art aus der Hand des Ikon-Teams Steffen Eggert und Bernhard Stephan. Aber sicher eine ihrer vielversprechendsten.Ein Lautsprecher war Gegenstand des Testberichts. Auf die Vergabe einer Endnote wurde verzichtet.
  • 2013er Quadral Ascent Set 80 LE/10 LE Base/20 LE
    Area DVD 8/2013 Ein 5.0-Lautsprecherset wurde unter die Lupe genommen und erhielt das abschließende Urteil „überragend“.
  • Und wer hats erfunden?
    avguide.ch 10/2012 Im Einzeltest befand sich ein Lautsprecher. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Basslautsprecher.