Monitor Audio Bronze 2 im Test

(Lautsprecher)

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Monitor Audio Bronze 2

    • AUDIO

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 11

    Klangurteil: 73 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger: Kompaktboxen bis 450€“

    „Plus: Tonal und dynamisch sehr kultiviert, reich an Klangfarben, hochgradig entspannt und doch detailreich, sehr raumgenau.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • audisseus.de

    • Erschienen: 09/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu Monitor Audio Bronze 2

  • Monitor Audio Bronze 2 Regallautsprecher, Farbe: Walnuss, 1 Paar

    Der Bronze - Zwei baut auf die Stärke seines Vorgängers audiophile CRED, neutraler klangliche Balance und eine hohe ,...

  • Monitor Audio Bronze 2 Regallautsprecher, Farbe: Walnuss, 1 Paar

    Der Bronze - Zwei baut auf die Stärke seines Vorgängers audiophile CRED, neutraler klangliche Balance und eine hohe ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Monitor Audio Bronze 2

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 42 Hz - 30 kHz
Wege 2
Gewicht 5,3 kg
Schalldruckpegel 90 dB
Abmessungen 185 x 255 x 350 mm
Widerstand 8 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Monitor Audio Bronze 2 können Sie direkt beim Hersteller unter monitoraudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aufstand an der Basis

AUDIO 8/2015 - Am Ende bleibt der Eindruck eines ausgereiften und röhrenkompatiblen Allrounders, der auch größere Hörentfernungen lässig überbrückt. Monitor Audio beweist mit schöner Regelmäßigkeit, dass auch erschwingliche Boxen ganz vorzüglich klingen können. Bleibenden Eindruck hinterließ zum Beispiel die Silver 6 für knapp 1500 Euro das Paar, die beim Standboxenvergleich in der Ausgabe 3/2014 deutlich teurere Boxen mühelos an die Wand spielte. …weiterlesen

Stil ist nicht das Ende des Besens

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2017 - Kiwanuka sehr entgegenkommt: Das nicht ganz einfache, leicht "knödelnde" Organ spielt sich zum großen Teil im Grenzgebiet zwischen den beiden Chassis-Welten ab, trotzdem klingt's perfekt homogen. Der Hochton glänzt mit ganz viel feiner Information, wirkt aber keinen Moment auffällig. Zug hat sie, die kleine Burmester, Die Schlagzeugarbeit bei "Black Man in a White World" hat zweifellos Drive und Elan, aber hier erschreckt der Einsatz des Schlagwerks ob seiner blitzartigen Attacke so richtig. …weiterlesen

Bleibende Werte

FIDELITY 3/2015 - Das klingt jetzt ein wenig schwammig, ist aber für mich die zentrale Qualität dieser Evergreens. Allen mir bekannten Harbeth-Lautsprechern gelingt das Kunststück, mehr Informationen zu liefern, als einem auffällt. Beim entspannten Hören wirken sie wunderbar geschlossen, sonor, körperhaft und vielleicht ein wenig defensiv, was man mit einem Detailmangel verwechseln könnte. Lauscht man indes genauer, muss man feststellen, dass jede relevante Information geliefert wird. …weiterlesen