zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

27 Stereo-Receiver: Die besten Stereo-Receiver

AllesBeste.de

13 Stereo-Receiver um 500 Euro im Vergleichstest

  • Advance Paris MyConnect 60

    • Typ: CD-Receiver, Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Leistung/Kanal: 70 Watt;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 0

    ohne Endnote

    Pro: gute Klangwiedergabe; CD-Player integriert; Radio-Empfang; Ethernet und WLAN vorhanden.
    Contra: keine aptX-Unterstützung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MyConnect 60
  • Cambridge Audio AXR100

    • Typ: Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Nein;
    • Leistung/Kanal: 100 Watt an 8 Ohm

    ohne Endnote

    Pro: exzellente Klangqualität; sehr gute Verarbeitungsqualität; viele Leistung.
    Contra: keine Netzwerkfähigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AXR100
  • Cambridge Audio AXR100D

    • Typ: Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Nein;
    • Leistung/Kanal: 100 Watt an 8 Ohm

    ohne Endnote – Klangtipp

    Pro: überragende Klangqualität; exzellenter Empfang (DAB+); leistungsstark.
    Contra: keine Netzwerkverbindung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AXR100D
  • Denon PMA-60

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 50 W

    ohne Endnote

    Pro: hübsches Design; tolle Klangqualität; kann auch hochkant betrieben werden.
    Contra: etwas schwache Leistungsreserven. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PMA-60
  • Denon PMA-600NE

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote – „Gut & günstig“ (Preis-Leistungs-Tipp)

    Pro: hohe Klangqualität; leichtes Handling; passende Abmessungen für Integration in HiFi-Anlage.
    Contra: keine aptX-Unterstützung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PMA-600NE
  • Marantz NR1200

    • Typ: AV-Receiver, Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.1;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Leistung/Kanal: 75 Watt an 8 Ohm;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 5

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Klangwiedergabe; voller Radioempfang (UKW, DAB+ und Webradio); viele HDMI-Anschlüsse; HEOS-Integration.
    Contra: keine aptX-Unterstützung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    NR1200
  • NAD C 328

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Hybrid;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 128 W;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: leichtes Handling; Phono-Anschluss vorhanden; sehr gute Klangqualität.
    Contra: keine Netzwerkfähigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C 328
  • NAD C 338

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Hybrid;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 50 W;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote – Testsieger

    Pro: hohe Klangqualität; leichtes Handling; Bluetooth-fähig; WLAN integriert; Phono-Anschluss an Bord.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C 338
  • Nubert nuConnect ampX

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: ausgezeichnete Klangqualität; viele Funktionen; Einmessung dank App; umschaltbarer Phono-Anschluss (MM/MC).
    Contra: Kopfhöreranschluss fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    nuConnect ampX
  • Onkyo R-N855

    • Typ: Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Leistung/Kanal: 70 Watt an 4 Ohm;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 0

    ohne Endnote

    Pro: Kompaktheit; Verarbeitungsqualität; Phono-Anschluss.
    Contra: Bedienkonzept. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    R-N855
  • Sonos Amp

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • WLAN: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Ethernet und WLAN an Bord; Integration ins Sonos-Universum.
    Contra: Bluetooth fehlt; TruePlay nur für iOS-Nutzer; nur sehr wenige Eingänge. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Amp
  • Yamaha MusicCast R-N402D

    • Typ: Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Leistung/Kanal: 100 Watt an 4 Ohm;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 0

    ohne Endnote

    Pro: erschwinglich; toller Klang.
    Contra: Anschlüsse könnten besser verarbeitet sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MusicCast R-N402D
  • Yamaha WXA-50

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: viele Leistungsreserven trotz kleine Abmessungen; Ethernet-Anschluss; Bluetooth- und WLAN-fähig; tolles Multiroomkonzept.
    Contra: magere Angebot an Audioeingänge; Phono-Anschluss fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    WXA-50

14 Stereo-Receiver um 1.000 Euro im Vergleichstest

  • Denon PMA-150H

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote – Testsieger

    Pro: hohe Klangqualität; UKW (RDS) und DAB+; Ethernet-Anschluss; WLAN- und Bluetooth-fähig.
    Contra: fehlender Phono-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PMA-150H

    1

  • Advance Paris PlayStream A5

    • Typ: Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Leistung/Kanal: 130 Watt an 4 Ohm;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 0

    ohne Endnote – Design-Tipp

    Pro: exzellente Klangqualität; ungewöhnliches Aussehen; UKW (RDS) und DAB+; rückseitiger On-Off-Schalter.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PlayStream A5
  • Audiolab 6000 A Play

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote – Klangtipp

    Pro: ausgezeichnete Klangqualität; DTS Play-Fi an Bord; On-Off-Schalter vorhanden (Rückseite).
    Contra: kein Radio-Empfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    6000 A Play
  • Cambridge Audio CXA60

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 90 W

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Klangqualität; Bluetooth nachrüstbar; leistungsstark.
    Contra: kein WLAN; kein Ethernet-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CXA60
  • Cambridge Audio CXA61

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: exzellente Klangqualität; sehr gute Leistung; Anschlüsse für 2 Lautsprecherpaare.
    Contra: nicht netzwerkfähig; fehlende Phonobuchse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CXA61
  • Cambridge Audio CXA80

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 120 W;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: exzellente Klangwiedergabe; symmetrischer Eingang.
    Contra: WLAN und Ethernetanschluss fehlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CXA80
  • Magnat MR 780

    • Typ: Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • Leistung/Kanal: 100 Watt an 4 Ohm;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 0

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Klangqualität; DAB+ und UKW-Empfang; aptX-Unterstützung.
    Contra: fehlende Netzwerkfähigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MR 780
  • Marantz HD-AMP1

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 70 W

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Klangqualität; schickes und einzigartiges Aussehen.
    Contra: kein WLAN; kein Bluetooth. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HD-AMP1
  • NAD C 368

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Hybrid;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Nachrüstbar; Analog- und Digitalanschlüsse.
    Contra: hoher Aufpreis für Ethernet- und WLAN-Modul. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C 368
  • NAD D 3045

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: tolle Klangqualität; HDMI mit Audiorückkanal; Phonovorverstärker an Bord.
    Contra: nicht netzwerkfähig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    D 3045
  • Quad Vena II

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 130 W;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: hohe Klangqualität; kompaktes Gehäuse; großes Angebot an Farbvarianten.
    Contra: fehlendes Display; Ethernet und WLAN nicht vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Vena II
  • Quad Vena II Play

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: exzellente Klangqualität; WLAN und Bluetooth an Bord.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Vena II Play
  • Rotel A12

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 60 W;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    Pro: großes Angebot an Analoganschlüsse; gute Klangqualität; Anschlüsse für 2 Lautsprecherpaare.
    Contra: Ethernetbuchse und WLAN fehlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    A12
  • Yamaha R-N803D

    • Typ: Stereo-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Leistung/Kanal: 100 Watt an 8 Ohm;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 0

    ohne Endnote – „Gut & günstig“ (Preis-Leistungs-Tipp)

    Pro: exzellenter Klang; leistungsstark; Einmessung möglich.
    Contra: keine aptX-Unterstützung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    R-N803D

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker