Ø Befriedigend (2,8)

Tests (3)

Ø Teilnote 3,8

(7)

Ø Teilnote 1,9

Produktdaten:
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 90 W
Mehr Daten zum Produkt

Cambridge Audio CXA60 im Test der Fachmagazine

    • STEREO

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • 2 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 51%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Cambridges günstiger CXA 60 ist flexibel ausgestattet und rückt seinem großen Bruder mit seinem spritzig-lebhaften Naturell und audiophilen Tugenden verblüffend nah auf die Pelle. Ein exzellenter Amp für unter 1000 Euro!“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    Klangurteil: 90 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Plus: rundes, warmes Klangbild mit viel Detailzeichnung, exzellente Verarbeitung, einfacher Bedienung.
    Minus: keine integrierte Phono-Vorstufe.“  Mehr Details

    • MODERNHIFI.de

    • Erschienen: 08/2018

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Pro: ausgewogener Klang mit kraftvollen Bässen und transparenten Höhen; Tasten mit angenehmem Druckpunkt; gut lesbares Display; drei digitale Audio-Eingänge.
    Contra: kein Phono-Eingang.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Cambridge Audio CXA60

  • Cambridge Audio CXA60 - Integrierter 60-Watt-Verstärker mit eingebautem DAC

    Der CXA60 bietet jedem Musikliebhaber ein wahrhaft mitreißendes Klangerlebnis. Er ist mit allen analogen und digitalen ,...

  • Cambridge Audio CXA60 - Integrierter 60-Watt-Verstärker mit eingebautem DAC

    Der CXA60 bietet jedem Musikliebhaber ein wahrhaft mitreißendes Klangerlebnis. Er ist mit allen analogen und digitalen ,...

  • Cambridge Cxa60 - Integrierter Vollverstärker

    Cambridge Cxa60 Integrierter 60W - Verstärker in Silber Artikelzustand: Neu & OVP Herstellerbeschreibung: ,...

  • Cambridge Audio Cambridge Cxa60 - Integrierter Vollverstärker

    Cambridge Cxa60 Integrierter 60W - Verstärker in Schwarz Artikelzustand: Neu & OVP Herstellerbeschreibung: ,...

  • Cambridge Audio CXA60 (Schwarz) Vollverstärker

    (Art # 26110) ANr. : 26110 Ausgangsleistung: 60W RMS into 8 Ohms, 90W RMS into 4 Ohms . Digitale Audioeingänge: ,...

  • Cambridge-Audio Cambridge Audio CXA60 silber

    Der umwerfende neue CXA60 von Cambridge Audio bietet viel vom CXA80. In ihm steckt der gleiche hochwertige Klasse - ,...

  • Cambridge Audio C10761K CXA80 Vollverstärker schwarz

    In den Verstärkern der CX - Reihe steckt jede Menge Liebe. Sie sind das Produkt eines Teams, das sich dem Ziel ,...

  • Cambridge Audio C10757K CXA60 Vollverstärker schwarz

    In den Verstärkern der CX - Reihe steckt jede Menge Liebe. Sie sind das Produkt eines Teams, das sich dem Ziel ,...

  • Cambridge Audio CXA60 - Integrierter 60-Watt-Verstärker mit eingebautem DAC

    Der CXA60 bietet jedem Musikliebhaber ein wahrhaft mitreißendes Klangerlebnis. Er ist mit allen analogen und digitalen ,...

Kundenmeinungen (7) zu Cambridge Audio CXA60

7 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • leichte entäuschung

    von critical user
    (Befriedigend)
    • Vorteile: einfache Installation, attraktives Design, gute Leistung
    • Geeignet für: Lautsprecher mit geringem Leistungsanspruch, Räume bis 30 m2 max.
    • Ich bin: Audiophil

    nachdem ich einige sehr positive reviews über den cambridge gelesen hatte, konnte ich ihn einige tage testen.
    zuerst das erfreuliche : der verstärker klingt äusserst neutral. recht straffe bässe, transparente, jedoch nicht aufdringliche mitten harmonieren gut mit den leicht zurückhaltenden höhen. dies ergibt einen ziemlich durchsichtigen, präzisen und v.a. neutralen sound, der aber gar nicht analytisch daherkommt, sondern eigentlich fast immer angenehm bleibt. zudem ist das bedienkonzept wie auch die verarbeitung sehr gelungen, obwohl cambridge nicht angibt von welchen herstellern die einzelnen parts (transistoren, kondensatoren usw.) ursprünglich stammen (lebensdauer der teile ?) .
    wenn ich musik hörte, liess mich der cambridge seltsam "kalt", der amp liess mich nicht in meine lieblingsalben eintauchen (CD). ich könnte sogar sagen, er liess mich bei fast allen stilen unberührt ! dabei klang er nicht etwa kalt, sondern etwas emotionslos - das reichte um das musikhören uninspirierend zu finden. last but not least empfand ich die räumlichkeit als allzu kompakt und flach. phono habe ich nicht geprüft. wenn schon müsste das schmucke ding mit warm abgestimmten boxen kombiniert werden ?

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cambridge Audio CXA60

Abmessungen (mm) 430 x 341 x 115
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Features Digitaleingang
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 90 W
Frequenzbereich 5 Hz - 60 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Cambridge Audio CXA 60 können Sie direkt beim Hersteller unter cambridgeaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kraftkombi

AUDIO 12/2016 - Der Aufbau der internen Komponenten ist klar gegliedert; der Trafo liegt so weit weg von der empfindlichen Vorstufenelektronik wie möglich. Für die digitalen Bauelemente spendieren die Briten dem CXA60 sogar eine eigene Tochterplatine. Letzlich dient der technische Aufwand nur einem einzigen Ziel: Störungen im Signalverlauf so gut es irgend geht zu vermeiden. Mit 2 x 60 Watt (wir messen im Labor 62 Watt an 8 Ohm) gehört der CX A60 nicht gerade zu den leistungsstärksten Verstärkern. …weiterlesen