Stationäre CD-Player ohne Wechsler

(607)
Sortieren nach:  
CD-N 500
1
Yamaha CD-N500

Audio-CD-Player

Mit dem CD-Spieler von Yamaha erhält man ein Gerät der oberen Mittelklasse, das durch seine klanglichen Eigenschaften überzeugt. Der Klang ist reich an Details und wirkt dabei klar und sauber.

5 Testberichte | 28 Meinungen (Gut)

 

MP3000 HV
2
T + A MP 3000 HV

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

Der Netzwerkplayer MP 3000 HV punktet vor allem durch seine bestechend solide und klare Klangcharakteristik. Hiermit zeigen die Spezialisten aus Herford, was sie im HiFi-Bereich können.

4 Testberichte

 

Evolution CD 5.2
3
AVM Audio Evolution CD5.2

Audio-CD-Player

Mit dem Evolution CD5.2 ist AVM eine ausgezeichnete Kombination aus digitaler Wiedergabe und analoger Ausgabe gelungen. Der Abspieler mit Röhren-Ausgangsstufe ist top ausgestattet und weist auch in der Verarbeitung keine Mängel auf. Ein technisch äußerst hochwertiges Gerät. Klanglich bietet der Evolution alles, was das Herz begehrt. Er kommt mit viel Dynamik daher, ist dabei immer präzise und neutral in der Wiedergabe. Die Räumlichkeit des Sounds ist sehr gelungen.

4 Testberichte

 

 
MCD1050
4
Magnat MCD 1050

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

Klang (60%): „sehr gut“; Ausstattung (15%): „überragend“; Bedienung (15%): „sehr gut“; Verarbeitung (10%): „sehr gut“.

2 Testberichte

 

C 516 BEE
5
NAD C 516BEE

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

NADs C 516BEE arbeitet mit 24 Bit und verfügt über einen 192-kHz-Wandler. Neben den technischen Stärken wissen auch die Optik und die das gut ablesbare Display zu überzeugen.

1 Testbericht | 2 Meinungen (Sehr gut)

 

Marantz CD6004
6
Marantz CD6004

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player, SACD-Player

Der CD6004 von Marantz weiß durch seine Optik und herausragende Wiedergabequalität zu gefallen. Der Aufbau wirkt sehr modern. Die Ausstattung inklusive separater Lautstärke-Einstellung für Kopfhörer und einem USB-Port mit iPod-Kompatibilität macht den Marantz zu einem echten Highlight.

5 Testberichte | 1 Meinung (Sehr gut)

 

CD 22
7
Primare CD22

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

Primare hat bei der Verarbeitung des CD22 keine Kosten und Mühen gescheut. Sie befindet sich auf einem sehr hohen Niveau. Sehr auffällig ist die geringe Zahl an Bedienelementen auf der Frontplatte. Drei Schalter übernehmen alle Grundfunktionen: Ein/Aus, Play, Pause, Titelauswahl und Laufwerk öffnen. Für alle anderen Funktionen wird die Fernbedienung herangezogen.

5 Testberichte

 

CD8 SE 2
8
Cyrus Electronics CD 8 SE2

Audio-CD-Player

Cyrus Electronics CD 8 SE2 ist mittels Fernbedienung und Bedienelemente am Gerät zu bedienen. Ausstattung und Handhabung überzeugen durch ihre Einfachheit. Ebenso Positiv ist, das CDs nach dem Einlegen schnell gelesen werden.

3 Testberichte

 

Esoteric K05
9
Teac Esoteric K-05

Audio-CD-Player, SACD-Player

Teacs Esoteric K-05 ist ein qualitativ hochwertiger Klanggeber, der mit seinem nicht aufgesetzten Klang zu überzeugen vermag. Kennzeichnend hierfür sind Raum und Aussteuerung. Des Weiteren kann man das Gerät flexibel als Soundkartenersatz für PCs und Co. einsetzen.

2 Testberichte

 

Aurum C 5
10
Quadral Aurum C5

Audio-CD-Player

Mit dem Aurum C5 von Quadral werden alle zufrieden sein, die sich ein Musikwiedergabegerät wünschen, das den Klang der abgespielten Medien detailliert, kraftvoll und klar wiedergibt.

4 Testberichte

 

 
S 7 DAC
11
Vincent S7 DAC

Audio-CD-Player

Vincents S7 DAC bietet dem CD-Hörer ein unbestechliches Klangerlebnis, wenn das Medium sorgfältig produziert wurde. Die Verarbeitung des Geräts ist ebenfalls sehr überzeugend.

3 Testberichte | 1 Meinung (Sehr gut)

 

Elements CD Player
12
Leema Acoustics Elements Compact Disc Player

Audio-CD-Player

Durchdacht und modern präsentiert Leema Acoustics mit dem Elements Compact Disc Player Hightech in Reinkultur. Der Klang erfüllt auch gehobene Ansprüche und die Verarbeitung befindet sich auf einem hohen Niveau. Zudem ist die Ausstattung sehr umfangreich. Ein Produkt, wie man es vom Hersteller Leema erwarten kann.

3 Testberichte

 

C250
13
AudioBlock C-250

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

Zu den Vorzügen des C-250 gehört neben der praktischen USB-Front-Buchse auch die gute Systemfernbedienung sowie der erschwingliche Kurs, zu dem das Gerät feilgeboten wird.

1 Testbericht

 

MCX300
14
Advance Acoustic MCX 300

Audio-CD-Player

„Plus: 24-Bit/196-kHz-Wandler/resonanzarme Konstruktion/zweifarbiges Design. Minus: -.“

1 Testbericht

 

Magnat MCD 450
15
Magnat MCD 450

Audio-CD-Player

Verarbeitungstechnisch ist der Magnat von hoher Qualität. Der integrierte Digital-Analog-Wandler gefällt ebenso wie die angesichts des Angebots erschwinglichen finanziellen Konditionen.

1 Testbericht | 3 Meinungen (Gut)

 

Denon Hi-Fi System (DCD-510AE / PMA-510AE)
16
Denon Hi-Fi System (DCD-510AE / PMA-510AE)

Hybrid-SACD, Audio-CD-Player, CD-RW, CD-R

Der PMA-510 kann im Zusammenspiel mit dem CD-Spieler DCD-510 sein volles Potenzial ausschöpfen. Das System produziert harmonischen und lebhaften Klang, punktet mit ordentlicher Verarbeitung und ist auch für HiFi-Enthusiasten eine Empfehlung wert, obwohl vergleichsweise wenig Geld für den Erwerb verlangt wird.

1 Testbericht

 

DCD-520 AE
17
Denon DCD-520AE

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

„Neuerdings verzichtet Denon auf den regelbaren Kopfhöreranschluss am CD-Spieler. Als Ausgleich haben die Entwickler den Player gründlich überarbeitet und technisch auf den neusten Stand gebracht. …“

3 Testberichte | 37 Meinungen (Gut)

 

PD50
18
Pioneer PD-50

Audio-CD-Player, MP3-CD-Player, SACD-Player

„Plus: Front-USB-Eingang auch für iPod/iPhone; DAC für andere Quellen nutzbar. Minus: -.“

2 Testberichte

 

Rega Apollo R
19
Rega Apollo R

Audio-CD-Player

„... Ein so bemerkenswert sauberes und erwachsenes Klangbild trifft man normalerweise selbst zum doppelten Preis des Engländers nur selten an. Zudem musiziert er feindynamisch überaus gelenkig, …“

4 Testberichte | 5 Meinungen (Sehr gut)

 

SV400 / CD400
20
Vincent SV-400 / CD-400

Audio-CD-Player

„Der Vincent SV-400 ist ein Vollverstärker alter Schule und macht einen sehr wertigen Eindruck. ... Er weiß mit seinen 50 Watt an acht Ohm durchaus auch mal richtig zuzupacken, zwingt die …“

2 Testberichte

 

Neuester Test: 11.04.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 31


Produktwissen und weitere Tests

Reine Lehre hifi & records 2/2010 - Audio Research hat das Laufwerk CD-2 und den DAC-3 in ein Gerät ‚gepackt‘. Der CD-5 kostet weniger als die Kombi und soll besser klingen.

Digital-DJ-Spezial Beat 2/2007 -  Somit können noch weitere Korrekturen am Sound und Arrangement eines Songs gemacht werden, bevor dieser den Weg ins Presswerk geht. Dass dies eine gängige Praxis ist, bestätigen auch die Interviews am Ende dieses Spezials. DJ-CD-PLAYER (SINGLE + DOPPEL-CD-PLAYER) Auf dieser Seite sehen Sie einen Querschnitt der aktuell angebotenen Single- und Doppel-CD-Player-Modelle und einer essentiellen Zusatzausstattung.

Made in Sweden hifi & records 1/2010 - Bladelius hat den Player Freja aufgerüstet und ihm ein erstklassiges Laufwerk spendiert.

Modellpflege hifi & records 1/2010 - Neues Laufwerk, neuer Wandler, neuer Digitalfilter, neue Ausgangsstufe: Ayre hat den CX-7e gründlich überarbeitet.

American Audio Radius 1000 Beat 12/2009 - American Audio ist bekannt für seine recht breite und zudem erschwingliche Auswahl an DJ-Produkten. Dabei darf ein Single-CD-Player natürlich nicht fehlen: Der Radius 1000 kann aber deutlich mehr als nur das reine Wiedergeben von Audio-CDs.

TACt-Gefühl stereoplay 4/2009 - Wer liefert den besseren Klang: Röhre oder Transistor? Mit umschaltbarer Elektronik geht ein Edelplayer der Frage nach. Testumfeld: Bewertungskriterien waren Klang CD, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

DSD für USB hifi & records 4/2009 - dCS legt nach: Ein Software-Update macht das Puccini-System endgültig zur universellen Digital-Lösung.

DCS Puccini Player und U-Clock image hifi 1/2009 - Endlich! Nach über sieben Jahren steht wieder eine DCS-Kombination mit Ring-DAC in meinem Hörraum. Und das Wiedersehen verspricht ebenso aufregend zu werden wie die erste Begegnung. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass eines der neuen Geräte mit seiner USB-Buchse geradezu nach einer Verbindung zum Laptop schreit.

Trigon Recall II CD-Player „Eindrucksvoll?“ fairaudio - hifi goes online 5/2009 - Äußerlich gibt sich der Trigons CD-Player betont schnörkellos. Von den Auswirkungen des ersten Eindrucks im Allgemeinen und vor allen Dingen von den nähergehenden akustischen Eindrücken handelt der Test.

HIFIAkademie cdPlayer „Nicht nur akademisch ...“ fairaudio - hifi goes online 3/2009 - ... sondern praktisch ist es, wenn ein CD-Spieler einen Digitaleingang besitzt. Dieser hier hat gleich vier, kann also als DA-Wandler dienen und dank Lautstärkeregelung auch als Vorstufe. Um das Fass voll zu machen, ist ein DSP-Modul mit an Bord!

Ergreifend hifi & records 3/2007 - Konsequent ohne Über-Alles-Gegenkopplung: Charles Hansen bleibt seiner Linie auch beim CD-Player Ayre CX-7e treu.

Team-Geist STEREO 6/2007 - Seit 1986 gibt es die Schweizer HighEnd-Manufaktur Ensemble. Was mit einem Lautsprecher begann, ist zu einer Kette gewachsen, wie sie konsequenter wohl kein anderer Kleinhersteller baut.

„Das Zeug zum Klassiker“ - CD-772 HiFi Test 4/2006 - Während sich surroundtaugliche AV-Receiver mit einer immer größeren Anzahl von Funktionen gegenseitig übertrumpfen, überrascht Sherwood die Branche mit einem klassischen Stereoreceiver. Der mächtige RX-772 will alte HiFi-Tugenden wieder aufleben lassen und kommt mit dem passenden CD-Player CD-772 als Partner daher. Was hinter der eleganten Gerätefront aus Aluminium steckt, haben wir in einem weltweit ersten Exklusivtest ausführlich überprüft. Testumfeld: Testkriterien waren unter anderem Klang, Labor und Praxis.

Suppe mit Musik HomeVision 3/2005 - Küchenradios sind eine Gattung für sich. Da ist nicht unbedingt der klare und audiophile Klang gefragt, sondern eher eine leichte Bedienung und eine ausreichende Lautstärke.

„Paar-Lauf“ - Audio Analogue Enigma AUDIO 4/2006 - Pflicht oder Kür? Die Kompaktbox CM1 von B&W und der CD-Receiver Enigma von Audio Analogue wagen den gemeinsamen Auftritt.

„Trick-Technik“ - Röhren-CD-Player STEREO 1/2004 - Testumfeld: getestet in Verbindung mit einem Vollverstärker von Einstein.

Danish Dream AUDIO 4/2001 - Testumfeld: Getestet wurde der Verstärker Thule Spirit IA 150 B zusammen mit dem CD-Player Thule Spirit CD 150 (eine Bewertung).

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Stationäre CD-Player ohne Wechsler. Ihre E-Mailadresse:


Infos zur Kategorie

Die meisten modernen CD-Player besitzen eine MP3-Funktion und können neben Audio-CDs auch umfangreiche, als MP3s komprimierte Musiksammlungen von Discs abspielen. SACD-Player dagegen setzen auf das Nachfolgemedium der CD und bieten eine bessere Musikqualität sowie Surround-Sound ohne Komprimierung. CD-Wechsler ermöglichen das Abspielen mehrerer CDs hintereinander.


Wer heute einen CD-Player erwirbt, wird vermutlich kaum noch ein Gerät finden, welches puristisch nur CDs wiedergeben kann. In der Regel sind mittlerweile in gängigen CD-Abspielgeräten auch gleich MP3-Player mit integriert – die entsprechende Technik ist nur unwesentlich teurer, der Mehrwert für den Nutzer jedoch erheblich. Solche CD-Player können neben gängigen Audio-CDs auch Discs abspielen, die mit Musikdateien in WAV-, MP3- und manchmal auch AAC- oder exotischeren Dateiformaten bespielt sind. In großer Konkurrenz dazu stehen die SACD-Player. Die Super Audio Compact Disc (SACD) ist eine Sonderform der herkömmlichen Compact Disc und steht in direkter Konkurrenz zur Audio-DVD, die ebenfalls speziell für die Wiedergabe von Musik entwickelt wurde. Die SACD bietet gegenüber herkömmlichen Audio-CDs den großen Vorteil einer besseren Auflösung des Digitalsignals und die Möglichkeit, Surround-Sound ohne qualitätsmindernde Datenreduktion auf der Disc unterzubringen. Daher gelten vielen Musikfreunden die SACD-Player als die wahren HiFi-CD-Spieler, die allerdings auch entsprechend kosten. Vor allem dort, wo keine MP3-Player-Funktion enthalten ist, findet man auch heute noch manchmal den bewährten CD-Wechsler. Er ermöglicht das Tauschen mehrerer im Gerät gelagerter Discs ohne das lästige manuelle Auswechseln auf dem Leseteller. CD-Player mit MP3-Funktion dagegen bieten dieses Feature eher selten, da Discs mit komprimierten Musikdateien in der Regel genügend Musiktitel zur Verfügung stellen. Neben den stationären MP3-CD-Playern gibt es auch noch portable Kombigeräte, die Discman, die allerdings nach und nach durch die mit immer größeren Speichern ausgestatteten reinen MP3-Player abgelöst werden.