Dacia Modelle

(109)
Sortieren nach:  
Lodgy TCe 115 5-Gang Schaltgetriebe (85 kW) [12]
1
Dacia Lodgy TCe 115 5-Gang manuell (85 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 6 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„... er besitzt mit dem TCe 115 einen modernen Antrieb, hat aber mit 1,2 Litern den größeren Hubraum und einen Zylinder mehr. Ergebnis: Mehr Temperament, ein kräftigerer Durchzug und die besseren …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

Logan MCV 2 1.2 16V 5-Gang manuell (55 kW) [13]
2
Dacia Logan MCV II 1.2 16V 5-Gang manuell (55 kW) [13]

Kompaktklasse; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 5,8 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„... Die Lenkung? Wie ein Griff in alte Sofakissen. Der 1,2-Liter-Benziner? Laut und müde. Die Federung? Na ja, geht doch. Immerhin bietet Dacia erstmals serienmäßig den elektronischen Schutzengel …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

Duster dCi 110 4WD 6-Gang manuell Lauréate (80 kW) [13]
3
Dacia Duster dCi 110 4x4 6-Gang manuell Lauréate (80 kW) [13]

SUV; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 5,2 l/100 km; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: …

„Plus: grosszügiger Passagierraum; erweiterte Sicherheitsausstattung; intuitive Bedienung. Minus: Dieselgeruch innen nach Kaltstart; Einstellbarkeit Fahrersitz beschränkt; Anordnung diverser “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: auto-ILLUSTRIERTE, Heft 4/2014 Gleich gemütlicher Ein zartes Facelift verbessert Anmutung und Ausstattung des Dacia Duster. Im befand sich ein kompaktes SUV, das mit „gut“ bewertet wurde. … zum Test

Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang Schaltgetriebe Prestige (66 kW) [12]
4
Dacia Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell Prestige (66 kW) [12]

SUV, Kompaktklasse; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Der Dacia Sandero Stepway dCi 90 ist in zweifacher Hinsicht sparsam, nämlich sowohl beim konkurrenzlosen Preis als auch durch seinen niedrigen Verbrauch. Obgleich der rustikale Rumäne auf einen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Lodgy dCi 90 eco 2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]
5
Dacia Lodgy dCi 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,2 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Der Dacia nutzt alte Renault-Technik - und das merkt man beim Fahren. Dafür ist er konkurrenzlos groß und günstig.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Lodgy dCi 110 eco² 6-Gang manuell (79 kW) [12]
6
Dacia Lodgy dCi 110 eco2 6-Gang manuell (79 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,4 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„... die Kupplung war den im Test abverlangten Belastungen gewachsen. Selbst die Verarbeitung ist in Ordnung. Die Türen fallen satt ins Schloss, nichts klappert und quietscht, die Materialien …“

Vergleichen
Merken

8 Testberichte

 

Duster 1.2 TCe 125 4x2 6-Gang manuell (92 kW) [13]
7
Dacia Duster TCe 125 4x2 6-Gang manuell (92 kW) [13]

SUV; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 6 l/100 km; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: …

„Dacia hat bei der Modernisierung des Duster fast alles richtig gemacht: ESP in Serie, Parkwarner und ein solides Navi: Das sind heute einfach Basics. Nur auf die Allradversion mit dem modernen “

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 1 Artikel

 

Weitere Informationen in: auto-ILLUSTRIERTE, Heft 1/2014 Mehr Duster fürs Geld Dacias beliebtes Kompakt-SUV erhält eine sanfte Modellpflege. Grösstes Plus neben der leicht modernisierten Optik: die verbesserte Ausstattung. Näher betrachtet wurde ein Auto. Es blieb ohne Endnote. … zum Test

Logan MCV TCe 90 5-Gang-Schaltgetriebe (66 kW) [13]
8
Dacia Logan MCV TCe 90 5-Gang manuell (66 kW) [13]

Kompaktklasse; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 5 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Man könnte dem Dacia Logan MCV so einiges ankreiden: die weichen Sitze, das viele Plastik im Innenraum. Aber: Wir reden hier von einem sehr kostengünstigen Auto. Damit ist nicht nur der Kaufpreis …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Dacia Dokker [12]
9
Dacia Dokker [12]

Frontantrieb; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: Euro 5; Kombi

In seiner Mischung aus Kombi und Van zeigt sich der Dacia Dokker gut aufgestellt. Viel Platz für insgesamt fünf Personen im Innenraum bietet er ebenso wie eine funktionale Bedienung und ordentliche Materialqualität. Nur bei der Verarbeitung wäre noch ein wenig Feinschliff vonnöten. Das Fahrverhalten unauffällig, aber angenehm. Auch der Motor stört nicht mit überlautem Laufgeräusch.

Vergleichen
Merken

28 Testberichte | 2 Artikel

 

Sandero TCe 90 eco2 5-Gang Schaltgetriebe (66 kW) [12]
10
Dacia Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

Kompaktklasse; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 5,2 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Plus: Gutes Platzangebot und sehr luftiges Raumgefühl. Zudem ist er mit Abstand der günstigste Kleinwagen. Minus: Laute Fahrgeräusche und schlechte Sitze (auch hinten). Die Sicherheitsausstattung “

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 1 Artikel

 

Weitere Informationen in: Auto Bild, Heft 24/2013 Nie war billig so cool Knapp über 10000 Euro günstig, ordentlich Leistung, reichlich Platz - die kleinste Dacia-Mischung schmeckt uns. Aber auch der Konkurrenz? Wir lassen den Sandero gegen drei bewährte Kleinwagen antreten. Was wurde getestet? Im Vergleich wurden vier Autos näher betrachtet. Diese erhielten Bewertungen von 444 bis 450 von jeweils 700 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Umwelt und Kosten. Des Weiteren wurden die Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image geprüft, diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis. … zum Test

 
Duster TCe 125 4x2 6-Gang Schaltgetriebe Prestige (92 kW) [13]
11
Dacia Duster TCe 125 4x2 6-Gang manuell Prestige (92 kW) [13]

SUV; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 6,3 l/100 km; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: …

„Plus: Viel Platz innen und im Kofferraum, kultivierter Motor, sehr günstiger Preis. Minus: Träges Handling, stößige Lenkung, mäßige Verarbeitung, recht hoher Verbrauch.“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Auto Bild, Heft 26/2014 Opel jagt den Ford fort So klein und schon SUV: fünf Kompakte mit Verwöhncharakter - mehr oder weniger. Was wurde getestet? Miteinander verglichen wurden fünf Autos. Sie erhielten Bewertungen von 416 bis 459 von jeweils 700 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Umwelt, Fahrdynamik, Komfort, Antrieb und Kosten. Eine zusätzliche Beurteilung der Autos erfolgte beim „Lustfaktor“ anhand der Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness sowie Image. Diese Wertung floss jedoch nicht in das Gesamturteil ein. … zum Test

Dokker dCi 90 eco 2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]
12
Dacia Dokker dCi 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,5 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

Platz: 35 von 50 Punkten; Komfort: 25 von 50 Punkten; Handhabung: 31 von 40 Punkten; Fahrleistungen: 6 von 20 Punkten; Fahrverhalten: 38 von 60 Punkten; Sicherheit: 18 von 50 Punkten; …

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 1 Artikel

 

Lodgy 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang Schaltgetriebe Ambiance (66 kW) [12]
13
Dacia Lodgy dCi 90 eco2 5-Gang manuell Ambiance (66 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,2 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

Zuladung: 5 von 5 Sternen; Fahrsicherheit: 4 von 5 Sternen; Bremsweg: 4 von 5 Sternen; Fahrleistung: 3 von 5 Sternen; Komfort: 3 von 5 Sternen.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Sandero [12]
14
Dacia Sandero [12]

Frontantrieb; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: Euro 5

„Mit Klima, Radio, ESP und vier Airbags gibt es den Sandero für unter 9000 Euro - versuchen Sie das mal bei einem Polo ... Doch auch über den preislichen Tellerrand hinausgeblickt, ist der zweite “

Vergleichen
Merken

31 Testberichte | 2 Artikel

 

Weitere Informationen in: Autorevue, Heft 12/2012 Aufgebügelt Ein preiswerter Kleinwagen im besten Sinn, der an der Golf-Klasse kratzt. Im Fokus stand ein Auto, das ohne abschließende Benotung blieb. … zum Test

Dacia Logan [13]
15
Dacia Logan [13]

Kompaktklasse; Benzinmotor; Frontantrieb; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: Euro 5; Kombi

„... Der weich abgestimmte Logan verliert auf ungepflegten Straßen zu schnell die Contenance, neigt zum Rumpeln und bleibt längst nicht so gelassen wie der ...“

Vergleichen
Merken

12 Testberichte | 1 Artikel

 

Duster dCi 110 Allrad 6-Gang manuell (81 kW) [13]
16
Dacia Duster dCi 110 4x4 6-Gang manuell (81 kW) [13]

SUV; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 5,2 l/100 km; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: …

„... Der 1,5 Liter große Turbodiesel des dCi 110 4x4 ist ein recht rauer Geselle. ... Bemerkenswert: Der Dacia hat mit 34,2 Metern den kürzesten Warm-Bremsweg .“

Vergleichen
Merken

7 Testberichte | 1 Artikel

 

Weitere Informationen in: Auto Bild allrad, Heft 3/2014 Billig und willig Auch nach der dezenten Modellpflege zum Jahreswechsel bleibt der Duster der Preisbrecher unter den Allradlern. Kein Diesel bietet so viel wie er zu einem Grundpreis von nur 17690 Euro. Im Check war ein Auto, das mit 4 von 5 Sternen bewertet wurde. … zum Test

Lodgy dCi 110 eco² 6-Gang manuell Prestige (79 kW) [12]
17
Dacia Lodgy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Prestige (79 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,4 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Es gibt keine Schnäppchen. Dem Lodgy merkt man den günstigen Preis in wirklich allen Belangen an. Gut: Er hat enorm viel Platz, ist robust, sehr günstig. Für alle, die ganz ohne Glamour und mit “

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Auto News, Heft Nr. 7-8 (Juli/August 2012) Maxi-Van, Mini-Preis Der supergünstige Dacia Lodgy fordert die Van-Konkurrenz heraus: Geht der Plan auf? Im Check der Zeitschrift Auto News war ein Van, der 4 von 5 möglichen Sternen erhielt. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten. … zum Test

Dokker 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]
18
Dacia Dokker dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,5 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Plus: Günstiger Preis, viel Platz, kultivierter Diesel. Minus: Laut bei höherem Tempo, hakelige Schiebetüren.“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

 

Dokker 1.2 TCe 115 5-Gang manuell (85 kW) [12]
19
Dacia Dokker TCe 115 5-Gang manuell (85 kW) [12]

Van; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 6,2 l/100 km; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: …

„Viel Platz, kleiner Preis, das Ganze kombiniert mit dezentem Nutzfahrzeug-Charme: Dacia hat dieses Konzept früh aufgegriffen und zur Perfektion gebracht. Aber die Konkurrenz wächst. Und mancher “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: auto-ILLUSTRIERTE, Heft 3/2014 Praktisch und Schluss Schön ist der Dokker nicht, aber ziemlich praktisch. Dacia-typisch ist das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Van wurde näher untersucht. Er erhielt die Bewertung „gut - befriedigend“. … zum Test

Lodgy 1.6 MPI 85 5-Gang Schaltgetriebe (61 kW) [12]
20
Dacia Lodgy 1.6 MPI 85 5-Gang manuell (61 kW) [12]

Kompaktklasse, Van; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 7,1 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„... Er muss zwar in Sachen Platzangebot und Wertigkeit etwas zurückstecken. Dafür erstaunt der nominell schwächste Motor im Feld mit seiner spritzigen Note und akzeptabler Laufruhe, wenn er auch zu …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Neuester Test: 08.01.2015
 

1 2 3 4 5 6


» Alle Tests anzeigen (414)

Tests


Testbericht über 4 Kompakt-SUV

Er trägt zwar einen berühmten Namen, doch beim Renegade mit Fiat-500-Genen könnten die alten Freunde der Offroad-Marke in Schnappatmung verfallen. Wie viel Jeep steckt im neuen Kompakt-SUV, und wie gut schlägt er sich gegen Dacia Duster, Suzuki SX4 S-Cross und Seriensieger Skoda Yeti? Testumfeld: …  


Testbericht über 2 Vans

Allein für die Preisdifferenz zwischen Dacia Lodgy und VW Touran mit Diesel könnte man sich einen …  


Testbericht über 1 Dacia

Testumfeld: Im Check war ein Auto, das ohne Endnote verblieb. …  


Ratgeber zu Dacia Autos

Discount-Renaults aus Rumänien

Dacia hat sich unter den Fittichen von Renault zu einer ernsten Herausforderung für die etablierten westeuropäischen und fernöstlichen Hersteller entwickelt. Die Modellpalette ist überschaubar, die Technik und Qualitätsanmutung sind nicht State of the Art, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis der Rumänen gilt als unschlagbar.

Dacia Logan MCVLogan als Kombi MCV
Derzeit fertigt Dacia sechs unterschiedliche Modelle. Der Logan war von 2005 bis 2010 auch als Stufenheck-Limousine im Programm, ist inzwischen aber nur noch als Kombi unter der Bezeichnung Logan MCV in Deutschland erhältlich. Der Mittelklasse-Frachter wird in der spartanischen Basis-Ausstattung mit Benzinmotor bereits für rund 8000 EUR angeboten.

Kompakter Sandero
Bei nur rund 7000 EUR beginnt der Einstieg in die Modellpalette des 4,06 Meter langen Sandero. Er ist zwischen Kleinwagen und Kompaktklasse positioniert und gewann im Test der „Auto Bild“ (Ausgabe 24/2013) gegen den Peugeot 208, Renault Clio und Ford Fiesta. Der Sandero Stepway als Sonderform bietet einen SUV-Look und damit auch mehr Bodenfreiheit für rund 10.000 EUR.

Lodgy: Der Familienvan
Ebenfalls unter dieser Preisgrenze bleibt der Lodgy, der seit 2012 beim Dacia-Händler steht. Er wird als Discount-Familienvan vermarktet. Der Lodgy bietet einen Stauraum von maximal 2617 Litern und kann gegen Aufpreis mit insgesamt sieben Sitzen versehen werden. Die Motorisierungen reichen von einem Benziner mit 83 PS bis zum Common-Rail-Turbodiesel mit 107 PS.

Dokker als Kangoo-Konkurrenz
Noch mehr in Richtung Nutzfahrzeug orientiert sich der Dacia Dokker, der mit Schiebetüren aufwarten kann, sonst aber viele Teile mit dem Lodgy gemeinsam hat. Er zielt auf dieselbe Kundschaft wie zum Beispiel der Renault Kangoo. Auch der Dokker ist für rund 9000 EUR zu haben. Es gibt ihn auch in der Ausführung Dokker Express mit blickdichten Seitenwänden und einer Trennwand zwischen Gepäckraum und Fahrerkabine, Dacia stuft den Dokker Express als eigenständiges Modell ein.

Dacia DusterDuster mit Front- oder Allradantrieb
Im SUV-Segment ist der rumänische Hersteller mit dem Duster vertreten. Anders als bei den anderen Dacia-Modellen beginnt der Einstieg hier erst knapp oberhalb der 10.000-EUR-Grenze. Mit Allradantrieb wird der Duster derzeit mit rund 15.500 EUR aufgerufen. Im Langzeittest der „Auto Bild“ (Ausgabe 18/2013) wurde er allerdings wegen eines Getriebeschadens und Kupplungsproblemen in der Zuverlässigkeitstabelle der Zeitschrift nach hinten durchgereicht.


Produktwissen und weitere Tests zu Dacia KFZs

Der Preis bleibt heiß AUTOStraßenverkehr 4/2014 - Testumfeld: Ein SUV wurde geprüft und abschließend mit 262 von 450 maximal erreichbaren Punkten benotet. Als Testkriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten.

Schwacher Trost Auto Bild sportscars 3/2012 - Für ein echtes Power-SUV fehlt das Budget? Kein Grund, Trübsal zu blasen: Der auf einem Dacia basierende Elia Darkster mimt perfekt den Kraftprotz. Leider täuscht der erste Eindruck ...

Karpaten-Kult Auto News Nr. 3-4 (März/April 2012) - Kaum einer ist günstiger: Reicht der neue 90-PS-Diesel im Dacia Duster?

Neuen Staub aufwirbeln OFF ROAD 1/2014 - Testumfeld: Die Zeitschrift Off Road betrachtete einen SUV näher. Eine abschließende Benotung blieb aus.

Auf Nummer sicher AUTOStraßenverkehr 18/2010 - Mit dem extrem günstigen Duster wirbelt Dacia in SUV-Kreisen MÄCHTIG STAUB AUF. Die 110 PS starke Dieselvariante gibt es endlich auch mit Rußfilter und ESP. Was kann die Topversion mit Allradantrieb?

Aller Duster Anfang auto motor und sport 10/2010 - Passt nicht ins bekannte Raster der Marke, aber es gibt jetzt einen begehrenswerten Dacia. Den Duster: praktisch, robust, schick - dennoch günstig.

Appetitliches Schnäppchen FIRMENAUTO 9/2010 - Dacia fahren kann richtig Spaß machen - auch mit weniger als 100 PS, wie der Duster dCi 85 beweist.

Der Preisknaller CAMPING CARS & Caravans 6/2010 - Ein allradgetriebener SUV ab 13.700 Euro klingt für Caravaner unglaublich. CCC hat den neuen Dacia Duster mal abgecheckt.

Für den Alltag gemacht ACE LENKRAD 5/2010 - DACIA DUSTER: Zur Mittelklasse-Limousine Logan und dem Kleinwagen Sandero gesellt sich jetzt als jüngstes Familienmitglied der Duster dazu.

Mogelpackung? OFF ROAD 6/2012 - Krasse Optik, fetter Sound, Offroad-Spaß pur. Das alles zum Schnäppchenpreis. Schaffen's die Jungs von Terranger? Testumfeld: Im Check war ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Billige Arbeitskraft FIRMENAUTO 10/2012 - Der Dacia Dokker Express startet zu einem konkurrenzlosen Preis und mit bis zu 3.900 Liter Stauraum. Testumfeld: Ein Auto wurde näher betrachtet, jedoch nicht bewertet.

Klasse für sich ACE LENKRAD 10/2010 - DACIA DUSTER dCi: Der Preisschlager soll im immer noch boomenden SUV-Segment die arrivierte Konkurrenz à la Tiguan, Kuga & Co aufmischen.

Am Ende ganz schön geschafft 4WheelFun 8/2013 - Testumfeld: Es wurde ein SUV näher betrachtet, der keine Endnote erhielt.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Dacia Auto-Mobile. Ihre E-Mail-Adresse:


Mit dem Kompaktwagen Logan, der für nur 7.200 Euro in der Grundausstattung erhältlich ist, unterbietet der zum Renault-Konzern gehörige Autobauer Dacia sämtliche europäischen Konkurrenzmodelle. Dieses Auto wird auch in einer Mittelklasse- und einer Van-Ausführung gebaut. Andere Modelle werden derzeit nicht angeboten.