Brahma 82 (2019) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: All-​Moun­tain
Vorspannung: Tip-​/Tail-​Rocker
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Blizzard Sport Brahma 82 (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“

    15 Produkte im Test

    „So sportlich kann Allmountain sein! Damit ideal für sportlich-dynamische Fahrer, die es bei allen Pisten- und Wetterbedingungen knallen lassen wollen. Speziell bei leichteren Piloten sind Konzentration und saubere Skiposition gefragt. In etwas kürzerer Länge auch eine Empfehlung für sportlich-kraftvolle Damen, die einen vielseitigen Allmountain-Ski mit Pistenorientierung suchen.“
    (Bindung auf Testski: Marker Griff on 13)

zu Blizzard Sport Brahma 82 (2019)

  • Blizzard Brahma 82 (2019/20) - 173 cm

    Der Blizzard Brahma 82 ist ein Ski, der sich vielseitig in jedem Gelände wohlfühlt. Dieser Ski eignet sich hervorragend ,...

  • Blizzard Brahma 82 (2019/20) - 180 cm

    Der Blizzard Brahma 82 ist ein Ski, der sich vielseitig in jedem Gelände wohlfühlt. Dieser Ski eignet sich hervorragend ,...

  • Blizzard Brahma 82 (2019/20) - 187 cm

    Der Blizzard Brahma 82 ist ein Ski, der sich vielseitig in jedem Gelände wohlfühlt. Dieser Ski eignet sich hervorragend ,...

  • Blizzard Brahma 82 (2019/20) - 166 cm

    Der Blizzard Brahma 82 ist ein Ski, der sich vielseitig in jedem Gelände wohlfühlt. Dieser Ski eignet sich hervorragend ,...

  • Blizzard Brahma 88 (2019/20) - 187 cm

    Der Blizzard Brahma 88 besticht durch seine Vielseitigkeit. Im Powder treibt es ihn dank Flip Core Tip - und Tail - ,...

  • Blizzard Brahma 88 (2019/20) - 173 cm

    Der Blizzard Brahma 88 besticht durch seine Vielseitigkeit. Im Powder treibt es ihn dank Flip Core Tip - und Tail - ,...

  • Blizzard Brahma 88 (2020/21) - 177 cm

    Das Stichwort für den Brahma 88 lautet: Vielseitigkeit. Seinen sehr guten Kantengriff und die nötige Stabilität hat der ,...

  • Blizzard Brahma 88 (2020/21) - 183 cm

    Das Stichwort für den Brahma 88 lautet: Vielseitigkeit. Seinen sehr guten Kantengriff und die nötige Stabilität hat der ,...

  • Blizzard Brahma 88 (2020/21) - 189 cm

    Das Stichwort für den Brahma 88 lautet: Vielseitigkeit. Seinen sehr guten Kantengriff und die nötige Stabilität hat der ,...

  • Blizzard Brahma 88 (2020/21) - 171 cm

    Das Stichwort für den Brahma 88 lautet: Vielseitigkeit. Seinen sehr guten Kantengriff und die nötige Stabilität hat der ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blizzard Sport Brahma 82 (2019)

Einsatzgebiet All-Mountain
Vorspannung Tip-/Tail-Rocker
Twintip fehlt
Länge 166 / 173 / 180 / 187 cm
Taillierung 121-82-117 mm (180 cm)
Radius 19,0 m (180 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2019/2020

Weiterführende Informationen zum Thema Blizzard Sport Brahma 82 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter blizzardsports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Winterlust auf der sonnigen Südseite der Alpen

SkiMAGAZIN 3/2011 - Veranstaltungen für Jung und Alt, Musikhighlights für alle Zielgruppen, Unterhaltung für die Kids, rund um den See herrscht freier Eintritt das ganze Wochenende über und die optimale Schiffsverbindung lässt den Wörthersee optimal vom See aus erkunden, auch ohne Auto. Nähere Informationen, gratis Kataloganforderung und Buchungen unter: Kärnten Information, Casinoplatz 1, A-9220 Velden, Austria, Tel. …weiterlesen

Mit dem Sterneffekt zum Starfotografen

SNOW 2/2011 - Frage dich: Stimmen die Einstellungen? Dann kann's losgehen. Lange Schattierung kann man übrigens in Sektionen einteilen, um an verschiedenen Stellen der Schattengrenze zu schießen. Da gilt es, im Vorfeld mit dem Fahrer zu kommunizieren. Von Vorteil ist es, Funkgeräte dabei zu haben, um die Location von oben bis unten auszunutzen, dem Fahrer genau zu erklären, wo er die Schatten queren soll. Die Vorgabe am Berg: Schnell reagieren, dynamisch arbeiten, dem Licht folgen. …weiterlesen

Die ganze Welt der Ski

SkiMAGAZIN 1/2012 - Deutlich schwerer als Modelle der Kategorie Tour Allround - dafür zeigen sie sich auch deutlich laufruhiger und tempofester. Längenempfehlung: Abfahrtsorientierte Tourenfahrer und Variantenfahrer wählen Ski in Körpergröße minus 5 cm bis zur Körpergröße. >>BIG MOUNTAIN Dies sind die richtigen Bretter für extra-tiefen Powder, breite Hänge und lang gezogene Schwünge. Die Ski mit den extremen Breiten surfen regelrecht durch den Schnee. …weiterlesen

Vom Ritt der Freiheit

SNOW 1/2012 - Die Leichtigkeit des Skifahrens vermitteln Atomics Century, der sehr bewegliche Blizzard Black Pearl, K2s MissBehaved und Salomons Geisha. Sie liefern Geländeperformance mit einem Speed-Potenzial, das die meisten Fahrerinnen selten ausnutzen werden. …weiterlesen

Die Enduro Ski

SNOW 1/2012 - Die straff abgestimmten Exemplare wie Blizzards Magnum 8.7 Ti IQ-Max, Dynastars Legend 85 und Rossignols Experience 88 sind ganz andere Charaktere, sie sind sportlich bis supersportlich zu fahren, bewältigen alle Pistenanforderungen glänzend und sind für großes Tempo ausgelegt. Ebenfalls eigenständig präsentiert sich der Fünf-Sterne-VIP ausgezeichnete Elan Apex, er fährt sich frech und lässig, fast spielerisch. Die Abgrenzung zu den Spezialisten ist häufig . fließend. …weiterlesen

Auf Kantenmord gibt's lebenslänglich

SNOW 2/2010 - Das Gewicht ist oft gering – auch das ist gut für kraftsparendes, spielerisches Bewegen im Park, im Gelände und für ausgedehnte Skisessions. In dieser Testgruppe tummeln sich Ski mit beeindruckenden Pisteneigenschaften, wie der „Panic“ von Atomic oder der Fischerski „Addict“, die auch im Feld der Pistencarver bestehen könnten. …weiterlesen