Strong Fernseher

14
  • Fernseher im Test: SRT 32HY4003 von Strong, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Strong SRT 32HY4003

    32"; HD ready; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Ohne Smart-TV; Keine TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 55UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 55UA6203

    55"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 49UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 49UA6203

    49"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 43UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 43UA6203

    43"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 55UZ6103 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 55UZ6103

    55"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV; Keine TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 49UZ6103 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 49UZ6103

    49"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV; Keine TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 65UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 65UA6203

    65"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 24HY4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 24HY4003

    24"; Full HD; DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Twin-Tuner; Ohne Smart-TV; Keine TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 40FX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 40FX4003

    40"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Smart-TV; TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 32HX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 32HX4003

    32"; HD ready; Kein DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Smart-TV; TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 43FX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 43FX4003

    43"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Smart-TV; TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 39HX1003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 39HX1003

    39"; HD ready; Kein DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 49UX6103W von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 49UX6103W

    49"; Ultra HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-S2; DVB-C; Smart-TV; TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: SRT 32HX1001 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 32HX1001

    32"; HD ready; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; Ohne Smart-TV; TV-Aufnahme

Tests

Produktwissen und weitere Tests

  • Android erobert das Wohnzimmer
    video 3/2015 Erst zeitgleich zur diesjährigen CES durfte das video-Team einen der Fernseher "powered by Android" von Philips, den 55PUS8809/12, unter die Lupe nehmen und feststellen, ob sich das Warten auf die neue Generation smarter Fernseher gelohnt hat. Vom Gesamteindruck des Philips 55PUS8809/12 konnte man sich schon seit Monaten auf diversen Messen und Werbeplakaten überzeugen. Das Modell besticht mit seiner edlen Anmutung und der soliden Verarbeitung.
  • SFT-Magazin 12/2013 Ohne ins Detail zu gehen, hat Toshiba für die M9363-Serie ein Update auf HDMI 2.0 angekündigt, zu HDCP sagt der Hersteller nichts. Panasonic Viera TX-L65WT600E Als einziger derzeit verfügbarer UHD-Fernseher bringt der TX-L65WT600E einen HDMI-2.0-Anschluss mit, der Signale mit 60 Bildern pro Sekunde akzeptiert. Obendrein hat Panasonic (ebenfalls als einziger Hersteller) seinem UHD-TV einen Display-Port spendiert.
  • video 12/2013 Insgesamt begeistert der TV mit scharfen, knackigen Bildern. Das Sony-Portal hat einige Highlights in petto. Unter anderem die sehr praxisnah implementierten sozialen Netzwerke. Toshiba 40M8365DG Auch bei Toshiba ist die Ausstattungsliste prall gefüllt: USB-Recording, 3D, Smart TV, Lichtsensor und WiDi-Technik sind an Bord. Gerade mit den Internet-Funktionen hat Toshiba enorm zugelegt.
  • So klappt der Digital-Umstieg
    SAT+KABEL 5-6/2012 14V steht für vertikale und 18V für die horizontale Ebene, 22kHz off für das Lowband, 22kHz on für das Highband. Die korrekte Verkabelung muss also sein: Der Fernseher bleibt dunkel, die Signalqualität niedrig Digitale Receiver empfangen entweder ein Bild oder keins. Ein Dazwischen gibt es kaum. Bei Ihrem analogen Empfang waren Sie es gewohnt, dass das Bild bei mangelndem Signal immer schlechter wurde, bis hin zum Totalausfall. Das ist bei digitalem Empfang anders.
  • Wechselnde Auswahl
    tennisMAGAZIN Nr. 3 (März 2012) Geht es nach den Zukunftsplänen der TV-Gerätehersteller sind solche Szenarien bald passé. Sie erhoffen sich mit dem neuen Standard HbbTV (steht für Hybrid Broadcast Broadband TV) die endgültige und elegante Verschmelzung von TV und Web. Spezielle Online-Anwendungen für internetfähige Fernseher sollen die Webwelt auf die Mattscheibe bringen. Einen Laptop auf den Knien braucht dann niemand mehr, der neben dem normalen Fernsehprogramm auch den Anschluss ans Netz nicht missen möchte.
  • 3D ohne Brille
    PC Magazin 6/2012 Die dreidimensionale Darstellung erobert die Displays der IT- und Unterhaltungswelt. Ob LCD-TV, PC-Monitor oder Smartphone – 3D ist nicht mehr wegzudenken. Der jüngste Trend ist 3D ohne Brille für einen und für mehrere Betrachter.
  • Der große Produkt-Navigator
    Audio Video Foto Bild 12/2011 Überfordert vom riesigen Angebot im Elektronikmarkt? AUDIO VIDEO FOTO BILD schafft Durchblick und führt Sie in wenigen Schritten zum optimalen Gerät.Auf zehn Seiten hilft Audio Video Foto Bild (12/2011) in dieser Kaufberatung bei der Produktauswahl in den Bereichen Fernseher, Hifi-Anlagen, TV-Aufnahme und Fotografie.
  • Im Märchenwald
    SAT+KABEL 3-4/2011 Elektrofachmärkte verwirren Kunden mit Werbelügen und scheinbar genialen technischen Werten. Wir verraten, worauf Sie in der Werbung achten müssen.In diesem Ratgeber aus der Ausgabe 3-4/2011 deckt SAT+KABEL auf vier Seiten die Werbelügen von Elektrofachmärkten auf und verrät, worauf man als Käufer achten muss.
  • 40 Fragen zu ... HDTV
    audiovision 11/2008 HDTV ist Realität, doch noch herrscht große Verwirrung beim Thema hochauflösendes Fernsehen. Damit sich das ändert, beantworten wir die 40 wichtigsten Fragen.Die Zeitschrift Audiovision beantwortet in Ausgabe 11/2008 auf sechs Seiten 40 Fragen rund um das Thema HDTV.
  • Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben sich auf neue Regeln zur Senkung des Energieverbrauchs von TV-Geräten geeinigt. In Zukunft darf der Stromverbrauch eine vereinbarte Höchstgrenze nicht mehr überschreiten. Um die neuen Richtlinien für den Verbraucher transparent zu machen, werden die Fernseher mit einem Energieetikett versehen, das über die tatsächliche Leistung des Gerätes informiert.
  • Zart beseitet
    Audio Video Foto Bild 4/2008 Der ‚Toshiba 46XF355D‘ wirkt mit seinem schmalen Rahmen sehr elegant und leicht. Fragt sich nur, ob die Bildqualität mit der schicken Optik mithalten kann. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildqualität bei TV-Empfang, Reflexionen, Maximaler seitlicher Betrachtungswinkel ...), Tonqualität (Klang der eingebauten Lautsprecher, Sprachverständlichkeit ...), Bedienung und Ausstattung (Fernbedienung, Bildschirmmenüs, Bedienungsanleitung ...), Umwelt und Gesundheit (Stromkosten, Betriebsgeräusch ...) sowie Service.
  • Mehr-Blick
    video 10/2007 Mit 119 Zwentimetern Diagonale wird der Philips zum geräumigen Aquarium, in dem selbst Flipper Platz zum Toben hätte. Testkriterien waren unter anderem Bildtest, Tontest, Messlabor und Bedienung.
  • Philips 22PFL3507H
    Stiftung Warentest Online 12/2012 Getestet wurde ein LCD-Fernseher, der als Note ein „befriedigend“ erhielt. Als Kriterien dienten den Prüfern Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Toshiba 37ZV635D-Sat
    Stiftung Warentest Online 4/2010 Testkriterien waren Bild, Ton, Handhabung, Videotext, Vielseitigkeit, Stromverbrauch sowie Umwelteigenschaften.
  • Loewe Connect 26
    Stiftung Warentest Online 4/2010 Testkriterien waren Bild, Ton, Handhabung, Videotext, Vielseitigkeit, Stromverbrauch sowie Umwelteigenschaften.
  • Grandtec Grand 7“ DVB-T TV
    Fernsehwelt Digital 10/2005 Das digitale Antennenfernsehen DVB-T ist in immer mehr Regionen Deutschlands zu empfangen. Mit dem Flachbildfernseher in Taschenbuchgröße von Grandtec kann man es ohne externe Set-Top-Box unterwegs oder zu Hause sehen.
  • Panasonic TX-L37G15E
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Sony MFM-HT95
    SFT-Magazin 6/2005 Sonys schicker 19-Zoll-LCD-TV MFM-HT95 ist ´HD ready´.
  • LG 42PC51
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Sony KDL-40V2500
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Strong Fernseher.