Strong Fernseher

14
  • Fernseher im Test: SRT 32HY4003 von Strong, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Strong SRT 32HY4003

    32"; HD ready; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Keine TV-Aufnahme; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 43UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 43UA6203

    43"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 65UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 65UA6203

    65"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 24HY4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 24HY4003

    24"; Full HD; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Keine TV-Aufnahme; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 55UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 55UA6203

    55"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 49UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 49UA6203

    49"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 55UZ6103 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 55UZ6103

    55"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Keine TV-Aufnahme; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 49UZ6103 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 49UZ6103

    49"; Ultra HD; DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Twin-Tuner; Keine TV-Aufnahme; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 40FX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 40FX4003

    40"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; TV-Aufnahme; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 39HX1003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 39HX1003

    39"; HD ready; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 32HX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 32HX4003

    32"; HD ready; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; TV-Aufnahme; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 43FX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 43FX4003

    43"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; TV-Aufnahme; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 49UX6103W von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 49UX6103W

    49"; Ultra HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; TV-Aufnahme; Smart-TV

  • Fernseher im Test: SRT 32HX1001 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Strong SRT 32HX1001

    32"; HD ready; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; TV-Aufnahme; Ohne Smart-TV

Tests

Produktwissen und weitere Tests

  • video 12/2013 Insgesamt begeistert der TV mit scharfen, knackigen Bildern. Das Sony-Portal hat einige Highlights in petto. Unter anderem die sehr praxisnah implementierten sozialen Netzwerke. Toshiba 40M8365DG Auch bei Toshiba ist die Ausstattungsliste prall gefüllt: USB-Recording, 3D, Smart TV, Lichtsensor und WiDi-Technik sind an Bord. Gerade mit den Internet-Funktionen hat Toshiba enorm zugelegt.
  • So klappt der Digital-Umstieg
    SAT+KABEL 5-6/2012 14V steht für vertikale und 18V für die horizontale Ebene, 22kHz off für das Lowband, 22kHz on für das Highband. Die korrekte Verkabelung muss also sein: Der Fernseher bleibt dunkel, die Signalqualität niedrig Digitale Receiver empfangen entweder ein Bild oder keins. Ein Dazwischen gibt es kaum. Bei Ihrem analogen Empfang waren Sie es gewohnt, dass das Bild bei mangelndem Signal immer schlechter wurde, bis hin zum Totalausfall. Das ist bei digitalem Empfang anders.
  • Wechselnde Auswahl
    tennisMAGAZIN Nr. 3 (März 2012) Geht es nach den Zukunftsplänen der TV-Gerätehersteller sind solche Szenarien bald passé. Sie erhoffen sich mit dem neuen Standard HbbTV (steht für Hybrid Broadcast Broadband TV) die endgültige und elegante Verschmelzung von TV und Web. Spezielle Online-Anwendungen für internetfähige Fernseher sollen die Webwelt auf die Mattscheibe bringen. Einen Laptop auf den Knien braucht dann niemand mehr, der neben dem normalen Fernsehprogramm auch den Anschluss ans Netz nicht missen möchte.
  • Feintuning
    audiovision 2/2012 Die Konstruktion bietet vier fest einstellbare Neigungswinkel (bis zu 15 Grad nach vorne kippbar), ist VESA-Norm geeignet (75, 100 und 200 x 200 mm Lochabstand) und trägt Displays bis zu 32 Zoll Größe sowie einem Gewicht von 30 kg. Der Wandabstand beträgt 42 Millimeter. Wer einen größeren Fernseher besitzt, kann zur SV 3420 greifen. Die Halterung fasst Flachbild-TVs bis zu 40 Zoll und 30 kg Gewicht.
  • video 2/2008 Im Umgang mit Musik gehörte er ebenfalls zu den Musterschülern aus der ersten Reihe. Höhen und Tiefen waren bei seinen akustischen Darbietungen ausreichend vorhanden, und Stimmen klangen so sauber, dass der Flachmann wohl selbst im Tölzer Knabenchor ein gern gesehener Gast wäre. Praktisch und komfortabel: Der Elektronische Programmführer des Grundig holt seine Informationen über den analogen Kabelanschluss.
  • Im Märchenwald
    SAT+KABEL 3-4/2011 Elektrofachmärkte verwirren Kunden mit Werbelügen und scheinbar genialen technischen Werten. Wir verraten, worauf Sie in der Werbung achten müssen.In diesem Ratgeber aus der Ausgabe 3-4/2011 deckt SAT+KABEL auf vier Seiten die Werbelügen von Elektrofachmärkten auf und verrät, worauf man als Käufer achten muss.
  • Auf dem Tablet
    video 3/2013 Die auf der CES vorgestellte 2013er-Generation von LG, Panasonic, Toshiba und anderen Herstellern beherrscht nun auch Miracast und springt somit als Empfangsgerät für Android-Streaming ein. USB oder HDMI? Nein, MHL ! Wie bringt man digitales Bild und digitalen Ton aus dem Smartphone auf Fernseher oder AV-Receiver, ohne eine HDMI-Buchse einbauen zu müssen? Die Lösung dieser Frage liefert ein Herstellerkonsortium mit MHL (Mobile High Definition Link).
  • 40 Fragen zu ... HDTV
    audiovision 11/2008 HDTV ist Realität, doch noch herrscht große Verwirrung beim Thema hochauflösendes Fernsehen. Damit sich das ändert, beantworten wir die 40 wichtigsten Fragen.Die Zeitschrift Audiovision beantwortet in Ausgabe 11/2008 auf sechs Seiten 40 Fragen rund um das Thema HDTV.
  • Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben sich auf neue Regeln zur Senkung des Energieverbrauchs von TV-Geräten geeinigt. In Zukunft darf der Stromverbrauch eine vereinbarte Höchstgrenze nicht mehr überschreiten. Um die neuen Richtlinien für den Verbraucher transparent zu machen, werden die Fernseher mit einem Energieetikett versehen, das über die tatsächliche Leistung des Gerätes informiert.
  • Mehr-Blick
    video 10/2007 Mit 119 Zwentimetern Diagonale wird der Philips zum geräumigen Aquarium, in dem selbst Flipper Platz zum Toben hätte. Testkriterien waren unter anderem Bildtest, Tontest, Messlabor und Bedienung.
  • Grandtec Grand 7“ DVB-T TV
    Fernsehwelt Digital 10/2005 Das digitale Antennenfernsehen DVB-T ist in immer mehr Regionen Deutschlands zu empfangen. Mit dem Flachbildfernseher in Taschenbuchgröße von Grandtec kann man es ohne externe Set-Top-Box unterwegs oder zu Hause sehen.
  • Panasonic TX-L37G15E
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Sony MFM-HT95
    SFT-Magazin 6/2005 Sonys schicker 19-Zoll-LCD-TV MFM-HT95 ist ´HD ready´.
  • Sony KDL-40V2500
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Strong Fernseher.