Strong Fernseher: Tests

  • Fernseher im Test: SRT 43UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Strong SRT 43UA6203

    • Sehr gut 1,2
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • DIGITAL TESTED

      1,1

    • DIGITAL FERNSEHEN

      1,1

    Alle 3 Tests
  • Fernseher im Test: SRT 24HZ4003N von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 24HZ4003N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT40FZ4013N von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT40FZ4013N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 40FZ4003N von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 40FZ4003N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 55UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 55UA6203

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 32HZ4003N von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 32HZ4003N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 24HA3003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 24HA3003

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 49UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 49UA6203

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 65UA6203 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 65UA6203

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 32HY4003 von Strong, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Strong SRT 32HY4003

    • Gut 2,2
    • 1 Test

    Getestet von:

    • SATVISION
      Ausgabe: 8/2017

      2,2

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: SRT 55UZ6103 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 55UZ6103

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 24HY4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 24HY4003

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 49UZ6103 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 49UZ6103

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 40FX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 40FX4003

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 32HX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 32HX4003

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 32HX1001 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 32HX1001

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 39HX1003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 39HX1003

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 43FX4003 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 43FX4003

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: SRT 49UX6103W von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Strong SRT 49UX6103W

    • keine Tests

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Strong TVs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Strong TVs

  • Die 4K-Referenz
    SAT+KABEL 11-12/2013 Samsungs brandneuer 4K-High-End-Fernseher definiert Superlative neu: Er ist mit 35.000 Euro der teuerste und mit knapp 215 Zentimetern Diagonale zugleich der größte je von uns getestete Fernseher. ... Die Zeitschrift Sat+Kabel prüfte einen Fernseher, der mit „sehr gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Energie-Effizienz und Ausstattung.
  • Samsungs neuer Top-TV mit Riesen-Bildschirm
    CHIP HD-WELT Nr. 6 (November/Dezember 2011) Der schlanke Rahmen sorgt dafür, dass der 60-Zöller trotz seiner Größe nicht so wuchtig wirkt wie andere Großbild-TVs.
  • Schlank, scharf & farbenfroh
    freizeitguide aktiv 2/2011 Alphatronics bringt mit der E-Line eine neue TV-Generation auf den Markt, die es in sich hat. Ein brandaktueller Alphatronic e-19 eWDD durfte in der Praxis zeigen, welche Fakten ihn auszeichnen.
  • video 12/2017 Mit knapp 500 Nits in HDR und 370 in SDR ist die Brillanz vorzeigbar, der Schwarzwert von vorn betrachtet führend im Testfeld. Sony hat sich zwei Aspekte der TV-Technik auf die Fahne geschrieben: Beste Bildverarbeitung und Android als Betriebssystem. Diese klassischen und modernen Maximen miteinander zu vereinen, fällt nicht immer leicht. So hat Sony über Jahre an der Stabilität und TV-Plugins für Android gearbeitet, sodass mittlerweile eine hohe Zuverlässigkeit erreicht ist.
  • video 8/2017 Die Ausstattung, was Senderempfang, -handling und -streaming betrifft, ist bei Panasonic ja legendär, die Einstellungsmenüs sehr anspruchsvoll. Philips brachte neue Inspirationen ins OLED-Geschäft, kombioniert der 55POS901F doch erstmals die Paneltechnik mit dem smarten Betriebssystem Android und Philips' Alleinstellungsmerkmal Ambilight.
  • audiovision 5/2015 Sonys 55 X 8505 B unterscheidet sich grundlegend von seinen Verwandten der übergeordneten X9-Familie sowie der Full-HD-Spitzenserie W 95: Zum einen kommt er im klassischen Flachgehäuse statt im klangverbessernden Wedge-Design daher, zum anderen muss man bei der Bildverarbeitung ein paar Abstriche hinnehmen - das betrifft insbesondere die geringere Motionflow-Frequenz von 200 Hertz und die fehlende "Xtended Dynamic Range"-Schaltung (mehr dazu in audiovision 6-2014).
  • audiovision 2/2014 Zwar erscheint es auf den ersten Blick brillant und hell, doch wirken Objekte im Vordergrund oft wie Pappaufsteller. Außerdem stört das Polfilter-bedingte Zeilenraster. TECHNISAT TECHNIPLUS ISIO 47 Das soll schwarz sein? Der Technisat hellt insbesondere die oberen Bildecken sehr stark auf, was sich negativ auf die gesamte dunkle Filmszene auswirkt: Sie erscheint vergleichsweise flau und kontrastarm. Auch Details sind gelegentlich ein wenig unscharf.
  • SFT-Magazin 12/2013 Ohne ins Detail zu gehen, hat Toshiba für die M9363-Serie ein Update auf HDMI 2.0 angekündigt, zu HDCP sagt der Hersteller nichts. Panasonic Viera TX-L65WT600E Als einziger derzeit verfügbarer UHD-Fernseher bringt der TX-L65WT600E einen HDMI-2.0-Anschluss mit, der Signale mit 60 Bildern pro Sekunde akzeptiert. Obendrein hat Panasonic (ebenfalls als einziger Hersteller) seinem UHD-TV einen Display-Port spendiert.
  • TV-Programme optimal sortieren
    Heimkino 11-12/2012 (November/Dezember) Nach dem ersten Einschalten des neuen Fernsehers sind die verfügbaren Programme selten in der gewünschten Reihenfolge. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der eine oder andere Sender seine Frequenz wechselt oder neue Programme hinzukommen, die nach einem neuen Suchlauf erst weit hinten in der Programmliste auftauchen. Es lohnt sich also, die Fülle der digitalen Programme in Ihre persönliche Lieblingsreihenfolge zu bringen.
  • Stiftung Warentest (test) 5/2008 Noch „gute“ Bildqualität, aber nur mäßiger Ton. Langsam beim Zappen. „Sehr gut“ als PC-Monitor. CSR: LG zeigt bescheidene Ansätze in der Unternehmensverantwortung für Soziales und Umwelt.
  • 3D ohne Brille
    PC Magazin 6/2012 Die dreidimensionale Darstellung erobert die Displays der IT- und Unterhaltungswelt. Ob LCD-TV, PC-Monitor oder Smartphone – 3D ist nicht mehr wegzudenken. Der jüngste Trend ist 3D ohne Brille für einen und für mehrere Betrachter.
  • Chinas neuer 3D-Fernseher
    Video-HomeVision 2/2012 Dass chinesische Hersteller den hart umkämpften anspruchsvollen deutschen Fernsehmarkt erobern wollen, konnten Sie bereits in Ausgabe 9/11 (ab Seite 50) lesen. Damals hatten wir als Beispiel den 32-Zoll-Fernseher HiSense LTDN32K26SEU getestet, der speziell für den Fachhandel konzipiert wurde. Das Gerät war das erste verfügbare Vorseriengerät und hatte noch einige Mankos. Jetzt schickt uns HiSense, einer der ganz großen chinesischen Hersteller, den großen Bruder LTDN40K26XSEU, der nicht nur einen größeren Bildschirm besitzt, sondern auch technisch die nächste Evolutionsstufe beschreibt. ...
  • Dank platzsparender Abmessungen verkaufen sich Fernseher der 32- und 37-Zoll-Klasse nach wie vor am besten. Die Zeitschrift „HiFi Test“ hat vier Geräte mit 32 und vier weitere mit 37 Zoll in den Disziplinen Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung geprüft. Besitzer einer digitalen Satellitenanlage sollten sich die Kandidaten von Panasonic näher anschauen.
  • LG 84LM960V
    Games Aktuell 4/2013 Getestet wurde ein Fernsehgerät. Es wurde mit „sehr gut“ benotet. Als Testkriterien dienten Praxistest und Verarbeitung.
  • Wer sich ein neues TV-Gerät kaufen will, der muss schon lange nicht mehr in die Röhre gucken: Neben Fernsehern mit Kathodenröhre werden auch LCD-, Plasma- und Rückprojektionsbildschirme angeboten. Eine weitere Variante - die neue OLED-Technologie - durfte man bereits auf der IFA 2008 begutachten. Zur seriellen Fertigung haben es die Geräte aber noch nicht gebracht. Ebenfalls noch nicht auf dem Markt, laut Hersteller aber schon im Herbst diesen Jahres in den USA erhältlich, sind Fernseher mit Laser-Technik.
  • Matrix-Cinelounge
    Heimkino 6/2008 12 Jahre musste er darauf warten: Seit 2006 ist Stevie T. nun Besitzer eines klangstarken Heimkinos mit Riesenbild und tollen Ausstattungsfeatures, welches er als Hommage an seinen Lieblingsfilm ‚Matrix-Cinelounge‘ nannte. Aber lesen Sie selbst ... Heimkino stellt Ihnen in Ausgabe 6/2008 auf sechs Seiten wieder ein außergewöhnliches Heimkino vor: Die „Matrix-Cinelounge“.
  • Mehr Farbe, mehr Schärfe, mehr Pixel
    videofilmen 1/2008 Zum Weihnachtsgeschäft kommen immer mehr Fernsehgeräte einer neuen Generation auf den Markt. Das Schlagwort der Hersteller heißt Full-HD 1080p. Was steckt dahinter und wozu ist es gut? videofilmen zeigt in Ausgabe 1/2008, was die neuen LCD-Fernseher taugen und welche Rolle dabei der Begriff Full-HD spielt. Auf vier Seiten lernen Sie viel über die aktuellsten LCD-Geräte und deren Funktionen.
  • Kino ohne Balken
    SFT-Magazin 6/2009 LCD-TV: Das Foto ist nicht gestreckt - Philips bietet tatsächlich einen Fernseher mit Kinoformat an. Statt einem Seitenverhältnis von 16:9 bringt es der 56-Zoll-Riese auf 21:9. Eine Offenbarung für Filmfans oder unsinniges Hightech-Spielzeug? ...
  • Samsung UE40H6270
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Ein Fernseher wurde getestet. Das Produkt erhielt die Note „gut“. Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften waren die Bewertungskriterien.
  • Digitales Kaminerlebnis
    smart homes 1/2008 Eine Klasse für sich ist der weltweit erste ‚Multimedia-Kamin‘ von Sharp und dem Unternehmen Vereinigte Ofen- und Kaminwerkstätten (VOK). Effiziente Wärmestrahlung, gepaart mit brillanten Bildern, erfüllt höchste Heimkinowünsche und sorgt für heimeliges Wohlbefinden.
  • Allrounder-Fernseher vom Feinsten
    PLAYER 3/2012 (Juli-September) Geprüft wurde ein Fernseher. Er wurde mit 1,3 bewertet. Zu den Testkriterien zählten Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung. Außerdem wurde er in Verbindung mit einem Game getestet.
  • Sharp LC40LE732E
    Stiftung Warentest Online 8/2012 Im Check befand sich ein Fernseher, der für „befriedigend“ befunden wurde. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Extra-Sharp
    video 4/2005 Ein neuer LCD-TV von Sharp zeigt als erster in Europa 2 Milionen Pixel - genug für einen Schärfe-Rekord?
  • BIG BLUE
    video 1/2005 Thomson beweist: Ein Rückpro-TV kann nicht nur schlank wie ein Plasma sein. Sondern auch deutlich besser.
  • Samsung LE26B450
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • In der Not
    Digital.World 4/2006 Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bedienung, Ausstattung, Tonqualität und Stromverbrauch.
  • Samsung LE-19R86BD
    Stiftung Warentest Online 9/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Kombinationstalent
    HiFi Test 4/2004 Röhrenfernseher sind noch lange nicht von der Bildfläche verschwunden, denn die Hersteller entwickeln auch die traditionelle Technik weiter. Pünktlich zur Aufschaltung des digitalen terrestrischen Antennenfernsehens in NRW und Norddeutschland hat Metz einen neuen 82-Zentimeter-TV auf den Markt gebracht. Der Spectral 82 ist nachrüstbar mit eingebautem Doppeltuner für DVB-T und 160-GB-Festplatte.
  • Sony KDL-40V2500
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.