SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro Produktbild
  • Befriedigend

    3,3

  • 38 Tests

277 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Makro­ob­jek­tiv, Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Zoom
Brenn­weite: 28mm-​75mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro

  • SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Nikon) SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Nikon)
  • SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Canon) SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Canon)
  • SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Pentax) SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Pentax)
  • SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Sony/Minolta) SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Sony/Minolta)
  • Mehr...

Tamron SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro im Test der Fachmagazine

  • 47,5 von 100 Punkten

    Platz 14 von 15
    Getestet wurde: SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Nikon)

    „Der Brennweitenbereich bietet an der D7000 etwas mehr Tele als die Konkurrenz. Nicht überzeugen kann die Bildqualität. Erst abgeblendet erreicht sie akzeptable Werte, was im Tele auch für die Bildmitte gilt.“

  • 58 von 100 Punkten

    Platz 9 von 15
    Getestet wurde: SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Sony/Minolta)

    „Bei gleichen Eckdaten kostet das Tamron nur halb so viel wie das Sony-Zoom. Dafür gibt es auch optisch ein paar Abstriche zu machen, denn die Bildränder fallen offen bei 28 mm sichtbar ab, und im Tele bleiben die Ergebnisse für Blende 2,8 unter den Sony-Resultaten.“

  • 62,5 von 100 Punkten

    Platz 10 von 10
    Getestet wurde: SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Canon)

    „Mit 45-120 mm KB-Äquivalent ist das Tamron für 350 Euro schon eher ein leichtes Telezoom, das aber offen nicht die hohe Auflösung bringt, die erforderlich ist, um an der EOS 7D zu punkten. Abgeblendet sind die Ergebnisse deutlich besser.“

  • 60 von 100 Punkten

    Platz 6 von 6
    Getestet wurde: SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro (für Nikon)

    „Das Tamron 2,8/28-75 hat offen über den gesamten Brennweitenbereich Probleme mit dem Vollformat. Zu ungleichmäßig ist die Abbildungsleistung des Tamron (350 Euro) über das Bildfeld verteilt. Auch auf 5,6 abgeblendet ist der Randabfall recht hoch.“

  • „sehr gut“ (89,03%)

    Platz 4 von 7

    „... In der Labormessung erzielt das SP AF 28-75 mm F/2,8 XR Di gute bis sehr gute Werte, zeigt jedoch Schwächen bei der Auflösung bei Offenblend-Messung.“

  • 120 von 150 Punkten

    Platz 11 von 14

    „Lichstarkes Standardzoom zum günstigen Preis ... das allerdings erst abgeblendet eine akzeptable Performance in den Bildecken liefert.“

  • 85 von 150 Punkten

    "Digital empfohlen"

    Platz 11 von 15

    „... für ein lichtstarkes 2,8er günstig; schlägt sich abgeblendet nicht schlecht - damit kann es als Preistipp durchgehen und erhält ein ‚digital empfohlen‘.“

  • 73,5 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 1 von 9

    „... stimmt die optische Leistung und Abblenden ist wegen der hohen Lichtstärke kein Problem. Auf der anderen Seite entsprechen die 28-75 mm an der digitalen Spiegelreflexkamera dem Bildwinkel eines weniger attraktiven 45-120 mm Kleinbildzooms. ...“

  • 72,5 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 5 von 10

    „... Die optische Leistung ist abgeblendet o.k.; bei voller Öffnung kann besonders die kürzeste Brennweite nicht überzeugen. - Wegen der hohen Lichtstärke dennoch empfehlenswert.“

  • 98 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 2 von 5

    „Ähnlich geht es auch beim Tamron 28-75: Während bei 28 Millimetern die üblichen Schwächen im Randbereich und die Vignettierung stören, steigt die Abbildungsleistung mit zunehmender Brennweite. ...“

  • 71 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 2 von 5

    „Die besten Werte erzielt das Tamron im mittleren Brennweitenbereich. Zur kurzen und langen Brennweite lassen Auflösung und Kontrast etwas nach. ...“

  • 131 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 1 von 5

    „Die Leistung der Anfangsbrennweite von 28 mm ist ok. Hier unterschreitet die Vignettierung knapp eine Blendenstufe, wenn zweifach auf Blende 5,6 abgeblendet wird. Auch die Ecken werden ordentlich abgebildet. Bei den längeren Brennweiten ist dann alles im Lot. Das einzige Zoom mit Empfehlung.“

  • 84,5 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 2 von 5

    „Zeigt das Nikon 17-55 mm bei der längsten Brennweite Schwächen, hängt das Tamron im Weitwinkelbereich etwas durch. Trotzdem hält es wegen des überdurchschnittlichen Ergebnisses bei den längeren Brennweiten eine Empfehlung. Bei allen Brennweiten erhöht Abblenden die Auflösung um zirka zehn Prozent.“

  • 79,71%

    Platz 9 von 11

    „Wie Sigma liefert auch Tamron für das Konica Minolta System ein Allroundzoomobjektiv mit guter Makrofunktion. Während die Optik in der Auflösung hinter dem Konkurrenten aus dem Hause Sigma zurückbleibt, übertrifft es diesen in der Haptik. ...“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (1,2), „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Hervorragende Abbildungsleistung und konstant hohe Lichtstärke, aber Schwächen bei Autofokus und Ausstattung.“

  • 79 von 100 Punkten

    Platz 2 von 5

    „Auch beim lichtstarken Tamron SP AF 2,8/28-75 Asph. XR Di LD IF führt das Abblenden um zwei Stufen zu einer deutlichen Steigerung der Abbildungsleistung.“

  • 48,5 von 150 Punkten

    9 Produkte im Test

  • 73,5 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    16 Produkte im Test

  • 42 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    9 Produkte im Test

  • „gut“ (80%)

    Platz 2 von 4

    „Plus: hohe Auflösungsleistung; preiswert; leicht.
    Minus: starke Randabdunklung und Verzeichnung im Weitwinkel.“

zu Tamron SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro

  • Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Canon
  • Tamron SP A09 - Zoomobjektiv - 28 mm - 75 mm - f/2.8 XR Di LD Aspherical [IF] -
  • Tamron Große Mund Zoomobjektiv Sp Af 28 - 75 MM F 2.8 XR Di Nikon Voll A 09 N
  • Tamron SP AF 28-75mm F/2.8 Di XR LD Asp. (IF) Canon A09E
  • Tamron SP AF 28-75mm F/2.8 Di XR LD Asp. (IF) Canon
  • Tamron SP 28-75mm F/2.8 XR Di LD ASP Makro, Canon EF, Objektiv, Schwarz
  • Tamron 28-75/2,8 AF SP XR Di LD Aspherical IF Macro für Canon
  • Tamron SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Canon
  • Tamron von 28-75mm 2.8 Di XR SP
  • Tamron 28-75mm F/2,8 SP XR Di LD ASL IF Macro für Canon EF Anschluss (Voll...
  • Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv mit "Built-
  • Tamron 28 – 75 mm f/2.8 XR Di LD – (Brennweite Objektiv 28 – 75 mm,
  • Tamron XR 2,8/28-75 DI SO/AF
  • Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Canon
  • Tamron SP AF 28-75mm F/2.8 Di XR LD Aspherical IF Objektiv (B11110-1)
  • Tamron 28-75mm 1:2.8 AF XR Di Objektiv für Nikon FX und DX
  • Tamron Große Mund Zoomobjektiv Sp Af 28 - 75 MM F 2.8 XR Di Nikon Voll Ein 09 N
  • AMRON Kamera Objektiv für Pentax Sp AF28-75mm F2.8 XR Voll Größe Japan Gebraucht
  • Tamron A09NII 28-75 mm F/2.8 LD XR Aspherical IF Di SP f. Nikon
  • Tamron AF SP 28-75 mm F2.8 ASL Di IF LD XR Macro 67 mm Filtergewinde (Sony A-

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Tamron SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro

Stammdaten
Objektivtyp
  • Standardobjektiv
  • Makroobjektiv
Bauart Zoom
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 28mm-75mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/32
Zoomfaktor 2-fach
Naheinstellgrenze 33 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:3,9
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 92 mm
Durchmesser 73 mm
Gewicht 510 g
Filtergröße 67 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Tamron SP AF 28-75mm F/2,8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro können Sie direkt beim Hersteller unter tamron.eu finden.