• Sehr gut 1,3
  • 8 Tests
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Zoom
Kamera-​Anschluss: Canon R
Brenn­weite: 24mm-​105mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Ja
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon RF 24-105 mm F4-7.1 IS STM im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 21.05.21 verfügbar

    „Alles in allem kein Top-Zoom, aber eines, das als Gesamtpaket aus Abbildungsleistung, Größe, Gewicht und Preis voll überzeugen kann.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88,5%); 4,5 von 5 Sternen

    „Pro: Tolle optische Leistung mit guten Auflösungswerten sowie wenig Vignettierung; Individuell belegbarer Steuerungsring; Sehr kompaktes, leichtes Design; Attraktiver Preis, gute L-Alternative.
    Kontra: Keine Gegenlichtblende im Lieferumfang; Gehäuse nicht wetterfest; Variable Offenblende, ab 80mm nur f/7,1.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: leichter und kompakter Objektiv mit exzellenter Stabilisierung und zuverlässigem Autofokus.
    Contra: schwache Lichtausbeute; nicht wetterfest; hohe Vignettierung (RAW-Modus). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    102,5 Punkte

    „Empfohlen“

    „Mit knapp 500 Euro zählt das RF 4-7,1/24-105 mm IS STM zu den günstigsten Objektiven für das neue R-System. Es ist zudem vergleichsweise leicht, aber eben auch lichtschwächer als die meisten anderen RF-Optiken. ... Am Teleende und bei offener Blende 7,1 sehen wir bei der Auflösung erneut ein gutes, beim Kontrast ein sehr gutes Ergebnis. Der Randabfall ist gering. ... In Summe kein Überflieger, aber solide und empfohlen.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82,1 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Highlight ohne Kamera-Korrekturen“

    „... Auflösung: sehr gute Mitte und Randabfall bei 24 mm, relativ konstant bei 50 mm und 105 mm. ... Bei 4/24 mm etwas schwächer am Rand, ansonsten gute bis sehr gute Detailauflösung im ganzen Bildfeld. ... Saubere Fertigungsqualität, Metall- Bajonett. Zoom- und konfigurierbarer Steuerring mit sehr guter Gängigkeit. ... Keine Sonnenblende dabei. Optischer Bildstabilisator, Innenfokussierung, konfigurierbarer Steuerring. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88,5%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Die optische Leistung des Standardzooms ist durchweg gut bis sehr gut. Im Weitwinkelbereich bei f/4 erzielt das Objektiv die höchste Auflösung im Bildzentrum. Allerdings ist hier der Randabfall mit 25 Prozent deutlich. Verzeichnung und Vignettierung fallen sehr gering aus. In Summe ist das neue RF-Objektiv eine sehr attraktive Alternative zu den L-Optiken für alle Fotografen, die zu Kompromissen bereit sind.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Im Weitwinkel zeigt das Objektiv bei Offenblende eine ordentliche Schärfe in der Bildmitte, die zum Rand sichtbar abnimmt. In den Ecken ist die Abbildung unscharf und leichte Farbsäume sind sichtbar. Durch Abblenden verbessert sich vor allem der Kontrast. ... “

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: Ausgezeichnete, gleichmäßige Schärfe; niedrige CA; mäßige Vignettierung; geringe Verzerrung; gut kontrollierte Fackel; extra breite 24-mm-Abdeckung; Fokussierung auf Makro-Entfernungen; schneller und genauer AF; Optionen für leise Steuerringe; Stabilisator; kompakt und leicht.
    Contra: Keine Wetterversiegelung; keine mitgelieferte Gegenlichtblende; eingeschränkter Teleobjektiv-Blendenbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Canon RF 24-105 mm F4-7.1 IS STM

  • Canon Objektiv RF 24-105mm F4-7.1 IS STM Zoomobjektiv Lens für EOS R (STM-AF-
  • Canon RF 24-105mm/4,0-7,1 IS STM
  • Canon 24-105/4,0 RF L IS USM
  • Canon RF 24-105/4.0 L IS USM
  • CANON RF 24 mm - 105 f/4-7.1 RF, IS, STM (Objektiv für Canon R-Mount, Schwarz)
  • Canon RF 24-105mm f/4,0-7,1 IS STM Canon RF
  • Canon »RF 24-105mm F4-7.1 IS STM« Objektiv
  • CANON RF 24-105mm f/4 L IS USM
  • Canon RF 24-105mm f/4-7.1 IS USM
  • Canon RF 24-105mm f4-7,1 IS STM
  • Canon RF 24-105mm f/4-7,1 IS STM Standard Objektiv
  • CANON RF 24-105MM F4-7.1 IS STM OBJEKTIV 4111C005
  • Canon RF 24-105mm 1:4-7,1 IS STM Standard - Objectiv für Canon RF - gebraucht
  • Canon RF 24-105mm 1:4-7,1 IS STM - Objektiv für Canon RF - gebraucht
  • Canon RF 4,0-7,1/24-105 mm IS STM Objektiv - Neu vom Fotofachhändler
  • Canon RF 24-105mm f/4-7,1 IS STM Standard Objektiv

Kundenmeinungen (26) zu Canon RF 24-105 mm F4-7.1 IS STM

4,8 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (77%)
4 Sterne
6 (23%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon RF 24-105 mm f/4-7.1 IS STM

Viel­sei­tig ein­setz­ba­res Objek­tiv für EOS-​R-​Kame­ras von Canon

Stärken
  1. leicht
  2. kompakt
  3. vielseitig einsetzbar
  4. günstig
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Das RF 24-105 mm F4-7.1 IS STM von Canon ist ein vielseitig einsetzbares Objektiv für Kameras des neuen EOS-R-Systems mit RF-Bajonett-Anschluss. Dieses soll im Vergleich zum EF-Anschluss einen schnelleren Autofokus und eine verbesserte Kommunikation zwischen Kamera und Objektiv ermöglichen. Mit der Brennweite 24-105mm deckt das hier vorgestellte Objektiv viele Fotosituationen ab und eignet sich dadurch als Immer-Drauf-Objektiv für Reisen und den Alltag. Das Gewicht ist mit weniger als 400 Gramm moderat. Die Länge beträgt weniger als 90 Millimeter. Der STM-Motor soll eine schnelle Fokussierung auf Motive erlauben, wird aber nicht so schnell wie der USM-Motor des Canon RF 24-105 mm f/4L IS USM sein, das allerdings ein Mehrfaches kostet. Das RF 24-105 mm F4-7.1 IS STM soll voraussichtlich Ende April 2020 erhältlich sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Canon RF 24-105 mm F4-7.1 IS STM

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Canon R
Verfügbar für Canon R
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 24mm-105mm
Maximale Blende f/4-7,1
Minimale Blende f/40
Zoomfaktor 4,4-fach
Naheinstellgrenze 20 cm
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 88,8 mm
Durchmesser 76,6 mm
Gewicht 395 g
Filtergröße 67 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon RF 24-105 mm f/4-7.1 IS STM können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mondlicht

DigitalPHOTO - Offene oder geschlossene Blende? Da Landschaften und Städte meine Motive sind, ist die geschlossene Blende der Standard. Tiefenschärfe ist ein Muss für detailreiche Bilder, wobei ich nie weiter als f/13 abblende, um Schärfeverlust durch Beugungsunschärfe zu vermeiden. Was zeichnet Ihre Fototechnik aus? Der Kauf eines Tilt-Shift-Objektivs vor zwei Jahren änderte einiges an meiner Arbeitsweise. Durch den Shift-Mechanismus befreie ich mich von dem vom Sensor vorgegebenen Seitenverhältnis von 3:2. …weiterlesen

Das große fotoMagazin-Objektiv-Lexikon

fotoMAGAZIN - Grundsätzlich unterscheiden sich lineare von zirkularen Polfiltern, wobei die zirkularen für die Fotografie mit AF-Kameras empfohlen werden. Powerzoom Wechselobjektive von Panasonic mit motorischem Zoom für Lumix G-Modelle. PZD Piezo Drive, ein Ultraschall-Fokussierantrieb von Tamron. Q-Bajonett Anschluss für Q-Objektive des Pentax-Q-Systems. RRandabdunklung Siehe Vignettierung. RF Hinterlinsen-Fokussierung in Sigma-Objektiven. …weiterlesen

Superzoom im Vergleich

Im Test dreier aktueller Superzoom-Objektive seitens des Magazins „DigitalPHOTO“ konnte sich das Panasonic Lumix G VARIO HD 14-140mm / F4.0-5.8 ASPH. / MEGA O.I.S. gegen seine beiden Mitbewerber von Nikon und Olympus recht deutlich durchsetzen. Besonders die minimale Verzeichnung des Lumix-Objektivs setze Maßstäbe und sei den Konkurrenten weit überlegen.

Zoomobjektive im Test - Nikon und Olympus haben Nase vorn

Die Redakteure der Zeitschrift ''SPIEGELREFLEX digital'' haben sechs Zoomobjektive getestet, die einen Brennweitenumfang von 18 bis 180, bzw. 200 Millimetern aufweisen. Den Testsieg erringen gleich zwei Modelle von Nikon und Olympus. Auch beim Verkaufspreis der beiden herrscht Ausgeglichenheit: Das Objektiv von Nikon kostet etwa 100 Euro mehr, kann jedoch einen etwas größeren Brennweitenumfang vorweisen.