Gionee Smartphones (Handys)

16
  • Smartphone (Handy) im Test: Elife S5.5 von Gionee, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Gionee Elife S5.5

    5"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: Elife S7 von Gionee, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Gionee Elife S7

    5,2"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Marathon M5 von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee Marathon M5

    5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: S6 von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee S6

    5,5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: GN5001S von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee GN5001S

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: P5W von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee P5W

    5"; Android; 16 GB

  • Kein Produktbild vorhanden
    Gionee Elife S8

    5,5"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Elife E7 mini von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee Elife E7 mini

    4,7"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Marathon M5 Plus von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee Marathon M5 Plus

    5,5"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: Elife S Plus von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee Elife S Plus

    5,5"; Android; 16 GB

  • Kein Produktbild vorhanden
    Gionee GN9010L

    5,5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Elife E8 von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee Elife E8

    6"; Android; 32 GB

  • Kein Produktbild vorhanden
    Gionee Elife S7 Mini

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Elife S5.1 von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee Elife S5.1

    4,8"; Android; 16 GB

  • Kein Produktbild vorhanden
    Gionee GN9005

    4,8"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Elife E7L von Gionee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Gionee Elife E7L

    5,5"; Android

Testsieger

Aktuelle Gionee Handys Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 10/2015
      Seiten: 4

      Mehr Lithium!

      Testbericht über 6 Smartphones

      Der Endlos-Akku ist der heilige Gral der Smartphone-Welt. Eine Reihe viel versprechender Technologien sind in Entwicklung, bis zu deren Marktreife hilft aber nur eines: größere Zellen. Testumfeld: Das Android Magazin testete sechs Smartphones, vergab jedoch keine Noten. Besonderen Wert legte man bei der Überprüfung auf die Akkuleistung der Geräte.  weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 05/2015
      Seiten: 10

      Kaufberatung Spezial

      Testbericht über 18 Smartphones

      In der Spezial-Kaufberatung gehen wir diesmal ins Extreme: Die dünnsten Smartphones, die exotischsten Geräte und die Könige unter den Riesen-Handys. Testumfeld: Im Vergleichstest waren insgesamt 17 Smartphones, darunter 6 besonders dünne, 6 exotische und 5 große Modelle. Die Produkte erhielten Bewertungen, die von „sehr gut“ bis „befriedigend“ reichten.  weiterlesen

    • Ausgabe: 3/2014 (Mai/Juni)
      Erschienen: 04/2014

      Die Neuen

      Testbericht über 18 Consumer-Electronics-Produkte

      Im Zuge der weltweit größten Mobilfunk-Messe, dem Mobile World Congress, gab es im sonnigen Barcelona unzählige Neuheiten zu sehen. Wir haben die spannendsten Smartphones, Tablets und Gadgets für Sie zusammengefasst und verraten Ihnen unseren Ersteindruck. Testumfeld: Das Android Magazin untersuchte 18 Produkte aus dem Consumer-Electronics-Bereich,  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • So schön smart
    SFT-Magazin 6/2017 Obwohl das Display 0,2 Zoll größer ist, ist das Honor 8 sogar einen Tick kompakter als das iPhone 7 Plus und liegt gut - wenn auch aufgrund des glatten Alu-Gehäuses nicht immer ganz rutschfest - in der Hand. Mittig in die Rückseite eingelassen findet sich ein Fingerabdruck-Scanner, der bei einem Smartphone dieser Klasse natürlich nicht fehlen darf. Außerdem verfügt das Honor 8 Pro über eine Dualkamera mit zwei 12-Megapixel-Sensoren, die wir im Kasten auf der rechten Seite unter die Lupe nehmen.
  • test (Stiftung Warentest) 11/2016 Für manche mag das Taschengeld-Smartphone durchaus attraktiv sein. Fast alle Geräte der Newcomer bieten einen Steckplatz für eine zweite Sim-Karte. Das kann praktisch sein, um mit einem Handy über einen dienstlichen und einen privaten Anschluss zu telefonieren oder um einen Netzbetreiber zum Telefonieren und einen anderen für Datenverbindungen zu nutzen. Neu ist diese Technik nicht, doch bisher hat sie auf dem deutschen Markt kaum eine Rolle gespielt.
  • Country Style
    Tablet und Smartphone 4/2015 Auch im Innern geht es robust zu, der Quad-Core treibt das installierte Android 4.4 mühelos an. Die Oberfläche ist eindeutig von Hisense modifiziert, leider hat man es versäumt, der angepeilten Zielgruppe auch seitens der App-Ausstattung einen Bonus anzubieten. Wie wäre es beispielsweise mit der Vorinstallation gängiger Outdoorund Wander-Tools, wie Komoot, Outdooractive Premium und ähnliche, die installierte Kompass-App erscheint da etwas dürftig.
  • E-MEDIA 21/2014 Mit dabei ist wie immer auch das kostenlose Navi Here und das Microsoft Office-Paket. Huawei Mate 7 Das Ascend Mate 7 gehört zu den Phablet-Smartphones, also jenen Geräten, die sich von ihrer Größe her zwischen Smartphone und Tablet positionieren. Der 6 Zoll-Bildschirm löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf und schließt fast mit der Seitenkante des Smartphones ab. So bleibt das Gerät selber trotz der Display-Größe vergleichsweise handlich, auch wenn an eine Einhand-Bedienung nicht zu denken ist.
  • Motorola Motoluxe
    AndroidWelt 5/2012 (August/September) Es muss nicht immer der absolut allerneueste Stand der Technik sein. Wenn der Preis stimmt, tut es auch ein Smartphone mit Android 2.3.Es wurde ein Smartphone untersucht und mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Bildschirmqualität, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia-Funktionen und Service.
  • It's magic!
    connect 7/2012 Bedienen ohne berühren: Sonys Xperia Sola verblüfft mit einer neuen Technologie - und setzt gegen den Trend auf kompakte Maße.Geprüft wurde ein Handy. Es erhielt 4 von 5 Sternen. Bewertet wurden Ausstattung und Handhabung.
  • Galaxy S3
    Computer Bild 14/2012 Außer dem iPhone wurde kein Handy mit so viel Lob vorab bedacht wie das GALAXY S3. Ob das neue Samsung-Flaggschiff die Vorschusslorbeeren verdient hat, zeigt der Labortest.Getestet wurde ein Smartphone, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Telefonfunktionen, Foto-, Video- und Musikfunktionen, Telefonbuch und Kalender, SMS, E-Mail, Internet, Bildschirm, Tastatur und Bedienung sowie technische Daten, Grundfunktionen, Robustheit. Zudem wurde der Lifestyle-Faktor in den Kategorien Design, Handhabung und Wertigkeit bewertet.
  • Das beste Smartphone für die meisten Menschen
    AllesBeste.de 10/2014 Ein Smartphone wurde unter die Lupe genommen, jedoch nicht abschließend benotet. Drei Alternativmodelle wurden zudem vorgestellt.
  • HTC One mini 2
    Android Magazin 4/2014 (Juli/August) Mit dem One mini 2 ist eine Kompakt-Variante des HTC-Flaggschiffs One (M8) erschienen. Ist weniger mehr? Oder ist weniger doch schlicht weniger? Ganz weit aufmachen und ‚Aaaa‘ sagen! Wir fühlen dem Kleinen auf den Zahn.Das Android Magazin nahm ein Smartphone in Augenschein. Es erhielt 34 von 40 Punkten. Die Bewertung erfolgte u.a. anhand der Kriterien Display, Akku, Verarbeitung, Design und Haptik.
  • Nokia 808 Testfotos
    LetsGoMobile 3/2012 Das Nokia 808 ist ein bahnbrechendes Handy, wenn man sich die Kamera Spezifikationen dieses Smartphones einmal ansieht. Das Nokia 808 verfügt nicht nur über ein leistungs- und lichtstarkes Carl Zeiss-Objektiv, sondern auch über einen revolutionären 41-Megapixel-Bildsensor. Mit einem derart großen Sensor kann man Details auf einem ganz neuen Niveau festhalten, das früher mit einem Smartphone unerreichbar war. Das Carl Zeiss-Objektiv des Nokia 808 bietet eine hervorragende Schärfentiefe-Kontrolle und man kann sogar bei schlechten Lichtverhältnissen, wie einem Abendessen bei Kerzenlicht, äußerst scharfe und lebensechte Fotos damit machen. Darüber hinaus ist die Kameraanwendung des Nokia 808 mit einem Xenon Blitz und einem LED-Videolicht ausgestattet, damit die Fotos und Videos auch im Dunkeln gut belichtet werden.
  • Samsung Galaxy SII: Die neue Nummer 1
    E-MEDIA 10/2011 Superphone. Samsung bringt den Nachfolger des Galaxy S - und hat (fast) alles richtig gemacht.
  • Der Weg ist das Ziel
    connect 7/2010 Garmin und Asus haben endlich ihre lange angekündigte Chimäre aus Smartphone und Navigerät vorgelegt: das Nüvifone M10. Beurteilt wurden die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte. Außerdem wurde eine gesonderte Wertung zur Navigationsfunktion abgegeben.
  • Motorola Milestone Test
    LetsGoMobile 10/2010 Handygeräte von Motorola kriegen wir nicht so oft in die Hände, es ist deshalb auch schon etwas länger her, seit wir ein neues Modell von Motorola getestet haben. Das letzte Mobiltelefon, das Motorola ZN5, war ein Fotohandy mit einer speziellen Technik von Kodak, von dem wir in Europa übrigens nicht viel gesehen haben. Das liegt daran, dass es Motorola eine Weile nicht gut ging. Bei der Veröffentlichung des Motorola ZN5 wurde dementsprechend eine kritische Auswahl getroffen, welche Länder für die Einführung in Betracht kommen. Besonders in ihrer Heimat Amerika ist Motorola eine renommierte Marke. Trotzdem hat Motorola es sich zum Ziel gesetzt, verlorene Marktanteile zurückzuerobern, das Motorola Milestone ist ein Bestandteil dieser Strategie. Mit dem Betriebssystem Android schlägt Motorola dabei einen neuen, logischen Weg ein. In Amerika war das Motorola Milestone auf jeden Fall ein großer Erfolg. Das steigert unsere Erwartungen natürlich nur noch weiter.
  • Große Leistung im großen Format
    Telecom Handel 1/2010 Nokia bringt das erste Smartphone mit dem neuen Linux-basierten Betriebssystem Maemo - Das N900 glänzt mit einem schnellen Prozessor und viel Ausstattung - Kurze Akkulaufzeit und üppige Dimensionen stören im täglichen Einsatz. Testkriterien waren unter anderem Display, Bedienung und Entertainment-Funktionen.
  • Nokia N97 - Es geht noch mehr!
    TarifAgent 12/2009 Wer dachte, mit dem N96 sei der Zenit punkto Handygröße und -funktionalitäten schon ziemlich erreicht, dem hat Nokia mit dem Nachfolger des gewichtigen Alleskönners das Gegenteil bewiesen. Noch schneller, weiter, höher – so oder zumindest so ähnlich dürfte das Motto der finnischen Konstrukteure gelautet haben. Noch mehr sollte das N97 können als sein Vorgänger, dabei war doch schon das 96er so gut wie komplett. Keine leichte Aufgabe, die sich Nokia da gestellt hat! Das neue multimediale Flaggschiff benötigt dafür aber auch zusätzliche Millimeter und Gramm. Schließlich müssen der großzügige Touchscreen und die ausziehbare QWERTZ-Tastatur ja auch irgendwo Platz finden, um nur die augenscheinlichsten Neuerungen zu nennen. Auch der Speicherplatz ist auf sagenhafte 32 GB angewachsen und die Akkuleistung hat sich verdoppelt. Ob mit diesen Höhenflügen auch die Kundenzufriedenheit mithalten wird können? Die Zeit wird es weisen. TarifAgent wagt es, eine kleine Prognose abzugeben… Getestet wurden Design/Verarbeitung, Ausstattung sowie Handhabung.
  • Huawei Ascend P6: Leicht bekömmlich - 4,7-Zoll-Smartphone im Aluminium-Gehäuse
    Notebookjournal.de 8/2013 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Es erhielt keine Endnote.
  • Googles iPhone
    Focus Online 1/2009 Vermeintliche iPhone-Killer gab es in den letzten zwei Jahren schon zuhauf. Doch bislang hat die Flunder aus dem Hause Apple noch stets obsiegt: In puncto Bedienkomfort kann der Plaudertasche mit dem Apfel-Logo bis heute kein Konkurrent das Wasser reichen. Mit dem G1 treten nun gleich drei Branchengrößen an, dies zu ändern: Die Hardware stammt von HTC, Weltmarktführer bei Windows-Smartphones, Google entwarf das Betriebssystem Android, und T-Mobile vermarktet das Ganze exklusiv – ab 2. Februar nun auch in Deutschland. Handelt es sich beim G1 tatsächlich um den iPhone-Terminator? Deswegen womöglich der Name Android? Wird es dem Herausforderer gelingen, das Apfel-Handy vom Thron zu stoßen? In unseren Handy-Test bekommt der Debütant die Chance, sich zu beweisen. Es wurden die Kritierien Handhabung, Ausstattung und Handbuch getestet.
  • Nokia N93
    Handys 4/2006 Wettrüsten im Multimedia-Bereich. Unter anderem wurden Kriterien wie Multimedia, Technik und Display getestet.
  • Nokia N80
    connect 12/2005 Das erste Handy mit universal Plug and Play integriert sich in ein schon vorhandenes Multimediales Heimnetzwerk.
  • Das Wi-Fi-Tüt
    SFT-Magazin 12/2004 Das fast perfekte Minibüro von T-Mobile präsentiert sich als Kreuzung aus Telefon und PDA, sieht gut aus und ist - dank Wireless Fidelity - WLAN-fähig.
  • Lizenz zum Telefonieren
    Focus Online 8/2004 Sein Name ist X. Sendo X. Und es hat nicht nur die Lizenz zum Telefonieren: Mit seiner Fülle von Features katapultiert sich das britische Super-Handy an die Spitze der Ausstattungs-Charts. Pikantes Bonmot: Das Herz von 00X kommt aus Finnland. In der Brust des Briten schlägt nämlich die Software-Plattform ‚Series 60‘ von Nokia, die bereits Modellen wie dem 7610 oder 6600 zu durchschlagendem Erfolg verholfen hat. Dennoch: Das ‚X‘ ist weit mehr als eine bloße Kopie. Was die Engländer alles geändert haben und ob dies dem ‚X‘ zum Besseren oder Schlechteren gereicht, enthüllt unser Test.
  • Apples Edelmann mit Turbolader
    inside handy 10/2014 Das Onlinemagazin inside-handy.de betrachtete ein Smartphone näher, welches die Endnote 5 von 5 Sternen erreichte. Es wurden die Kriterien Verarbeitung und Design, Display, Ausstattung und Leistung, Kamera, Software und Multimedia sowie Akku beurteilt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gionee Smartphones (Handys).