18 Smartphones: Kaufberatung Spezial

Smartphone: Kaufberatung Spezial (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

In der Spezial-Kaufberatung gehen wir diesmal ins Extreme: Die dünnsten Smartphones, die exotischsten Geräte und die Könige unter den Riesen-Handys.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren insgesamt 17 Smartphones, darunter 6 besonders dünne, 6 exotische und 5 große Modelle. Die Produkte erhielten Bewertungen, die von „sehr gut“ bis „befriedigend“ reichten. Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera dienten als Testkriterien.

Im Vergleichstest:

mehr...

6 dünne Smartphones im Vergleichstest

  • 1

    Elife S7

    Gionee Elife S7

    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2750 mAh

    „gut“ (1,6) – Sieger: Preis-Leistung, Preis-Tipp

    „Der chinesische Hersteller Gionee positioniert mit dem Elife S7 eine 5,5 mm flache Grazie mit leistungsstarkem Akku auf dem Markt. Das Display brilliert mit satten Farben und knackigen Kontrasten, während der Prozessor für ein geschmeidiges Bedienen des Geräts sorgt. Einziger Kritikpunkt: Das Fehlen eines Micro-SD-Slots, das ist der dünnen Bauweise geschuldet.“

  • 1

    Ascend P7

    Huawei Ascend P7

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    „gut“ (1,6) – Testsieger

    Leistung: 3 von 5 Punkten;
    BIldschirm: 5 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 5 von 5 Punkten;
    Akku: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Design: 5 von 5 Punkten;
    Haptik: 5 von 5 Punkten;
    Kamera: 4 von 5 Punkten.

  • 3

    Galaxy Alpha

    Samsung Galaxy Alpha

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Akkukapazität: 1860 mAh

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Gehäuse aus Aluminium, gewohnt tolle Qualität.
    Minus: Speicher nicht erweiterbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 3

    X5 Max

    Vivo X5 Max

    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2300 mAh

    „gut“ (1,7)

    „Top-Maße: Mit einer 4,75 mm schlanken Taille stellt sich das X5 Max von VIVO zur Schau - das dünnste Gerät unserer Auflistung. Als Vertreter der gehobenen Mittelklasse geizt die Schönheit aber auch nicht an der Technik-Front, immerhin wird sie mit ihrem Achtkern-Chip und dem hochauflösenden Bildschirm auch gehobenen Ansprüchen gerecht.“

  • 5

    R5

    Oppo R5

    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    „gut“ (1,9)

    „... Nicht einmal fünf Millimeter misst das Oppo R5 in der Tiefe. Das hat allerdings zur Folge, dass der Hersteller einige Kompromisse eingehen musste: Ein Kopfhöreranschluss fehlt ebenso wie eine Auslassung für die Verwendung einer Speicherkarte. Dafür stimmt die Leistung: Der mobile Begleiter läuft beständig wie ein Uhrwerk, die Hitzeentwicklung bei intensiver Nutzung ist aber nicht von der Hand zu weisen.“

  • 6

    Tornado 348

    Kazam Tornado 348

    • Displaygröße: 4,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 2050 mAh

    „gut“ (2,1) – Preis-Tipp

    „Eines der dünnsten Geräte auf dem Markt. Aber es ist in erster Linie der Preis, der das Tornado attraktiv macht. Präsentiert im schicken Kleid geizt das Gerät auch nicht mit technischen Reizen. Dank des achtkernigen Prozessors überzeugen die Leistungsdaten, der Arbeitsspeicher hinkt allerdings etwas hinterher. Schade: Der Speicherplatz lässt sich nicht erweitern, bei 16 GB ist Schluss, auch NFC und ein LTE-Modul fehlen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

6 exotische Smartphones im Vergleichstest

  • 1

    N3

    Oppo N3

    • Displaygröße: 5,5";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „sehr gut“ (1,5) – Testsieger

    „Das Alleinstellungsmerkmal dieses Boliden ist auf den ersten Blick erkenntlich: Oppo stattet das N3 mit einer schwenkbaren Hauptkamera aus, die erstklassige Aufnahmen verspricht - egal ob bei Selfies oder Standard-Aufnahmen. Der Bildschirm ist riesig ausgefallen, die damit erzeugten Kunstwerke können wir gestochen scharf betrachten und gleich auch bearbeiten. Die starke Technik hat aber ihren Preis ...“

  • 1

    Galaxy Note Edge

    Samsung Galaxy Note Edge

    • Displaygröße: 5,6";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 3000 mAh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Plus: Neuartiger Bildschirm, durchdachte Extras.
    Minus: Teuer, mit einer Hand kaum zu bedienen.“

  • 3

    Yotaphone 2

    Yota Yotaphone 2

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Zwei Bildschirme, solide Leistungswerte.
    Minus: Speicher nicht erweiterbar, durchschnittliche Kameras.“

  • 4

    Fire Phone

    Amazon Fire Phone

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Akkukapazität: 2400 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Zahlreiche Sensoren, toller Preis.
    Minus: Kein Google Play Store, Speicher nicht erweiterbar.“

  • 4

    Lumia 1020

    Nokia Lumia 1020

    • Displaygröße: 4,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 41 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    „gut“ (2,2) – Preis-Tipp, Sieger: Preis-Leistung

    Leistung: 3 von 5 Punkten;
    BIldschirm: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Akku: 3 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Design: 4 von 5 Punkten;
    Haptik: 4 von 5 Punkten;
    Kamera: 5 von 5 Punkten.

  • 6

    Aquaris E4.5 Ubuntu Edition

    BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition

    • Displaygröße: 4,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2150 mAh

    „befriedigend“ (2,5) – Preis-Tipp

    „Das Modell für Technik-Enthusiasten: BQ stattet das Aquaris 4.5 mit dem Ubuntu-Betriebssystem aus und beschreitet damit neue Wege. Die Bedienung ist ungewohnt, nach der Eingewöhnungsphase aber durchweg angenehm. Käufern muss aber klar sein, dass die Entwicklung erst am Anfang steht - wer bezüglich Updates, Programmierfehlern etc. lieber auf Nummer sicher geht, sollte sich auf Android oder iOS konzentrieren.“

5 große Smartphones im Vergleichstest

  • 1

    Galaxy Note 4

    Samsung Galaxy Note 4

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3200 mAh

    „sehr gut“ (1,2) – Testsieger

    Leistung: 4 von 5 Punkten;
    BIldschirm: 5 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 5 von 5 Punkten;
    Akku: 5 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 5 von 5 Punkten;
    Design: 5 von 5 Punkten;
    Haptik: 4 von 5 Punkten;
    Kamera: 5 von 5 Punkten.

  • 2

    iPhone 6 Plus

    Apple iPhone 6 Plus

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2915 mAh

    „sehr gut“ (1,4)

    Leistung: 4 von 5 Punkten;
    BIldschirm: 5 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 5 von 5 Punkten;
    Akku: 5 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Design: 5 von 5 Punkten;
    Haptik: 4 von 5 Punkten;
    Kamera: 5 von 5 Punkten.

  • 3

    Nexus 6

    Motorola Nexus 6

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5,96";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3220 mAh

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Aktuellste Android-Version, toller Bildschirm.
    Minus: Kein microSD-Slot, Preis recht hoch.“

  • 4

    Desire 820

    HTC Desire 820

    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2600 mAh

    „gut“ (1,9) – Preis-Tipp

    „Es geht auch günstiger: HTC hat mit dem Desire 820 einen wahren Preisbrecher im Portfolio, der dennoch mit flotter Hardware auftrumpft: Der Prozessor geht so schnell nicht in die Knie, die Kamera liefert einwandfreie Ergebnisse. Punkteabzüge gibt es für den mitunter unscharfen Bildschirm, hier ist die – teurere – Konkurrenz einen Schritt voraus. Angesichts des Preises ist das gebotene Gesamtpaket aber stimmig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 4

    Ascend Mate 7

    Huawei Ascend Mate 7

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 6,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 4100 mAh

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Hochwertig verarbeitet, durchdachte Extras.
    Minus: Unhandlich, mit einer Hand kaum zu bedienen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones