Bestenliste › Die besten Ponchos

Top-Filter: Sportart

  • Wandern Wandern
  • Fahrradfahren Fahr­rad­fah­ren
  • Bergsteigen Berg­stei­gen
  • Gefiltert nach:
  • Poncho
  • Alle Filter aufheben
  • Exped Bivy Poncho

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Packaway, Wasserdicht
    • Material: Polyester
    Funktionsjacke im Test: Bivy Poncho von Exped, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • Sea to Summit Nylon Waterproof Tarp-Poncho

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (5)

    Ø Teilnote 1,8

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Material: Polyamid (Nylon)
    Funktionsjacke im Test: Nylon Waterproof Tarp-Poncho von Sea to Summit, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • Begadi BE-X FronTier One Rugged Reflective Poncho

    Ø Gut (1,7)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,7

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht
    • Material: Polyamid (Nylon)
    Funktionsjacke im Test: BE-X FronTier One Rugged Reflective Poncho von Begadi, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Tatonka Poncho

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,9

    (28)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Radsport
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Material: Polyester
    Funktionsjacke im Test: Poncho von Tatonka, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    4

  • Sea to Summit Ultra-Sil Nano Tarp-Poncho

    Ø Gut (2,1)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,1

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen, Radsport
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Material: Polyamid (Nylon)
    Funktionsjacke im Test: Ultra-Sil Nano Tarp-Poncho von Sea to Summit, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    5

  • Hazard 4 Poncho Villa

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,3

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Packaway, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester
    Funktionsjacke im Test: Poncho Villa von Hazard 4, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    6

  • MFH US Poncho Ripstop Mod.

    Ø Befriedigend (3,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,2

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserabweisend
    • Material: Polyamid (Nylon)
    Funktionsjacke im Test: US Poncho Ripstop Mod. von MFH, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend

    7

  • Unter unseren Top 7 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Ponchos nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Brooks Cambridge Stowable Rain Cape

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Radsport
    • Typ: Regencape, Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Packaway, Helmkompatibel, Reflektierend, Wasserdicht
    • Material: Polyamid (Nylon)
    Funktionsjacke im Test: Cambridge Stowable Rain Cape von Brooks, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Helsport Fjellduk Pro

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Abnehmbare Kapuze, Wasserdicht
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester
    Funktionsjacke im Test: Fjellduk Pro von Helsport, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • U.S. Army Poncho

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    Funktionsjacke im Test: Poncho von U.S. Army, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Nigor Tarp Poncho SUL

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,8

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Material: Polyamid (Nylon)
    Funktionsjacke im Test: Tarp Poncho SUL von Nigor, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Jerven Fjellduken Original

    Ø Gut (2,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern, Bergsteigen
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Material: Polyester
    Funktionsjacke im Test: Fjellduken Original von Jerven, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Vaude Rucksackregenponcho

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon)
    Funktionsjacke im Test: Rucksackregenponcho von Vaude, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Exped Bivy Poncho Extreme

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    Funktionsjacke im Test: Bivy Poncho Extreme von Exped, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Brooks John Boultbee Oxford Roll up Rain Cape

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Sportart: Radsport
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Reflektierend
    Funktionsjacke im Test: John Boultbee Oxford Roll up Rain Cape von Brooks, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Exped Packcover Poncho

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern
    • Typ: Poncho
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht

Ratgeber zu Ponchos

Vielseitige Alternative zur Regenjacke

Stärken

  1. schützen Träger und Rucksack vor Regen
  2. geringes Packmaß und Gewicht
  3. preiswerter als Kombination aus Regenjacke und -hose
  4. häufig als einfaches Notzelt und Windschutz nutzbar

Schwächen

  1. erhöhte Angriffsfläche für Wind
  2. eingeschränkte Sicht auf Untergrund und eigene Füße

Exped Bivy-Poncho Der Exped Bivy-Poncho ist Poncho, Biwaksack und Tarp in einem. (Bildquelle: exped.com)

Worauf achten die Testmagazine bei Ponchos besonders?

Ponchos haben den entscheidenden Vorteil, dass sie nur den Bruchteil einer kompletten Regenkombination aus Regenjacke und -hose kosten. Um diesen Vorteil aber auch ausspielen zu können, müssen sie ihren Zweck erfüllen. Aus diesem Grund liegt der Fokus der Tester vor allem auf den Bereichen Passform, Verarbeitungsqualität und Wasserschutz. Bewertet wird, wie gut der Poncho mit und ohne Rucksack am Körper sitzt, aber auch, wie funktional die Kapuze ist. Bestnoten in diesem Bereich erhalten Ponchos, die sich durch eine Bauchkordel nah an den Körper bringen lassen, um nicht zu stark im Wind zu flattern, dabei aber zuverlässig Rucksack und Mensch bedecken. Kapuzen werden besonders gut beurteilt, wenn sie sich optimal an den Kopf anpassen lassen, Kopfbewegungen gut mitmachen und einen formstabilen Schirm haben, der den Regen aus dem Gesicht hält. Bei aller Passgenauigkeit muss der Poncho aber vor allem auch trocken halten. Die Experten des „Survival Magazins“ schauen in ihrem Vergleichstest daher auch besonders darauf, wie sauber die Ponchos verarbeitet sind: Sind die Nähte ordentlich vernäht und verschweißt? Um diese Frage zu beantworten, unterziehen die Tester alle Modelle einem manuellen Wasserdruck-Test. Für Nähte, die dem Druck nicht Stand halten, und für nicht abgedichtete Reißverschlüsse gibt es Punktabzüge. Durch widerstandsfähige Materialien sowie hochwertige Ösen und Druckknöpfe andererseits können Punkte gesammelt werden.
Ist der Poncho darüber hinaus auch noch leicht und lässt sich in einem zugehörigen Packbeutel auf ein kleines Packmaß komprimieren, so wie der Testsieger Exped Bivy Poncho, sind Bestnoten garantiert.
Da es sich im Test des Survival Magazins um Ponchos handelt, die als Tarp, also als Notzelt, genutzt werden können, überprüfen die Profis ebenfalls, wie gut das funktioniert und ob gegebenenfalls noch weitere Verwendungsmöglichkeiten vorhanden sind, zum Beispiel als improvisierten Biwaksack, Hängematte oder Tragetuch.

Vaude Hiking Backpack Poncho Der Vaude Hiking Backpack Poncho ist wasser- und winddicht und kann über dem Rucksack getragen werden. (Bildquelle: vaude.com)

Auf welche Details sollte beim Kauf eines Ponchos geachtet werden?

Wie bei vielen Produkten, die für den Outdoor-Einsatz gedacht sind, ist es auch beim Kauf eines Ponchos vorteilhaft, wenn man sich im Vorfeld darüber im Klaren ist, für welche Aktivitäten er hauptsächlich genutzt werden soll. Regenponchos gibt es in unterschiedlichen Schnitten und Ausführungen und bedienen damit auch unterschiedliche Zielgruppen.
Plant man beispielsweise eine Trekking-Tour mit maximal leichtem Gepäck, so sollte zum einen darauf geachtet werden, dass der Poncho lang und weit genug ist, um auch den gesamten Rucksack zu bedecken, zum anderen aber ein möglichst geringes Gewicht und Packmaß hat. Von Vorteil ist es ebenfalls, wenn er sich im Hüftbereich zusammenraffen lässt, damit die Sicht auf die eigenen Füße und den Weg vor einem möglichst frei ist. Einige Modelle lassen sich zudem aufknöpfen und als Tarp verwenden: Zusätzliche Ösen, die in den Poncho eingearbeitet sind, ermöglichen es dann, ihn mit Hilfe der Trekkingstöcke abzuspannen und als Unterstand oder luftigen Schlafplatz zu nutzen.
Auch wenn andere sportliche Aktivitäten wie Radfahren oder Nordic Walking auf dem Programm stehen, ist es sinnvoll, den Poncho und auch dessen Kapuze anzuprobieren und sicherzustellen, dass die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt ist. Bei Unternehmungen in der Stadt sorgen reflektierende Elemente am Poncho für zusätzliche Sicherheit und bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

Für weniger sportliche Aktivitäten, bei denen der Wetterschutz des Ponchos wichtiger ist als seine Atmungsaktivität, können durchaus auch silikonisierte Modelle den Vorzug erhalten. Sie sind dauerhaft wasserabweisend sowie besonders abrieb- und reißfest, dafür aber weniger atmungsaktiv und leicht schwitzig.

Zur Poncho Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Regenponchos.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Ponchos Testsieger