Wanderhosen

1.064
Top-Filter: Typ
  • Lange Hose Lange Hose
  • Zipp-off-Hose Zipp-​off-​Hose
  • Shorts Shorts
  • Wanderhose im Test: Keb Eco-Shell Trousers von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose, Überhose
    • Material: Polyester
    • Eigenschaften: Elastisch, Wasserdicht, Winddicht, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Abisko Lite Trekking Trousers von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon), Polyester, Baumwolle
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, Windabweisend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Strathcona Pants von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    46 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kletterhose, Lange Hose
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Makke Pant von Lundhags, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon), Polyester, Baumwolle
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Badile Pants II von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,0)
    • 5 Tests
    20 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Material: Elasthan / Spandex, Softshell, Polyamid (Nylon)
    • Eigenschaften: Elastisch, Windabweisend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Vaude Women's Strathcona Pants
    Wanderhose im Test: Women's Strathcona Pants von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    44 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kletterhose, Lange Hose
    • Geeignet für: Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon)
    • Eigenschaften: Elastisch, Wasserabweisend, Winddicht, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Inara Slim Zip von Maier Sports, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Zipp-off-Hose
    • Geeignet für: Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon)
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, UV-Schutz, Feuchtigkeitsableitend, Wasserabweisend
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Travellers Trousers von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyester
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Torid Slim Zip von Maier Sports, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Zipp-off-Hose
    • Geeignet für: Herren
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon)
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, UV-Schutz, Wasserabweisend
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Palisade Pants von Arc'teryx, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,0)
    • 5 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose, Wanderhose
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon)
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Fjällräven Keb Eco-Shell Trousers M
    Wanderhose im Test: Keb Eco-Shell Trousers M von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose, Überhose
    • Geeignet für: Herren
    • Material: Polyester
    • Eigenschaften: Elastisch, Wasserdicht, Winddicht, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Fjällräven Abisko Lite Trekking Trousers M
    Wanderhose im Test: Abisko Lite Trekking Trousers M von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Geeignet für: Herren
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon), Polyester, Baumwolle
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, Windabweisend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Fjällräven Travellers Trousers Herren
    13
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyester
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Vaude Men's Strathcona Pants
    Wanderhose im Test: Men's Strathcona Pants von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kletterhose, Lange Hose
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Polyamid (Nylon)
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Winddicht, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Lundhags Makke Ws Pant
    Wanderhose im Test: Makke Ws Pant von Lundhags, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Geeignet für: Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon), Polyester, Baumwolle
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Activate Light Zip Off von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose, Zipp-off-Hose
    • Geeignet für: Herren
    • Material: Softshell
    • Eigenschaften: Elastisch, UV-Schutz, Windabweisend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Paclite Gore-Tex Pant von Berghaus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    17
    • Sehr gut (1,5)
    • 5 Tests
    40 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Material: Gore-Tex
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Winddicht, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Activate Pants von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    18
    • Gut (1,8)
    • 10 Tests
    247 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon)
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Courmayeur SO von Mammut, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    19
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid (Nylon), Polyester
    • Eigenschaften: Elastisch
    weitere Daten
  • Wanderhose im Test: Activate Winter Pants von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    20
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    122 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Lange Hose
    • Eigenschaften: Gefüttert, Elastisch, Windabweisend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Wanderhosen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Testsieger

Aktuelle Wanderhosen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: Nr. 196 (September/Oktober 2017)
    Erschienen: 08/2017
    Seiten: 8

    Dehnbare leichte Wanderhosen zum Krempeln oder mit Zip-Off Funktion

    Testbericht über 8 Wanderhosen

    zum Test

  • Ausgabe: 11-12/2017
    Erschienen: 10/2017
    Seiten: 7

    Beinkleider

    Testbericht über 13 Radhosen für den Alltag, von 90,- bis 200,- Euro

    zum Test

  • Ausgabe: 10/2017
    Erschienen: 09/2017
    Seiten: 8

    Trocken bleiben

    Testbericht über 16 Regenhosen

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Wanderhosen.

Ratgeber zu Trekkinghosen

Funktionalität und Tragekomfort auf jeder Tour

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. Modelle für unterschiedlichste Einsatzbereiche, Temperatur- und Witterungsbedingungen
  2. Material und Schnitt bieten größtmögliche Bewegungsfreiheit
  3. durchdachte, funktionelle Details ermöglichen vielseitige Nutzung
  4. Wanderhosen können lang, kurz oder dreiviertellang sein
  5. zahlreiche Modelle lassen sich durch Zip-Off-Hosenbeine bequem in der Länge verändern

Wie bewerten Testmagazine Wanderhosen in ihren Testberichten?

Bei einer Wanderhose sind vor allem Material, Trageeigenschaften und Funktionen entscheidend. Das sehen die Experten der einschlägigen Testmagazine ebenso und fokussieren sich in ihren Bewertungen vorrangig auf die Bereiche Ausstattung, Tragekomfort, Wind- und Wasserdichtigkeit sowie Material und Verarbeitung. Um sich auf den vorderen Rängen zu platzieren, muss eine Wanderhose dem Träger möglichst viel Bewegungsfreiheit und Komfort bieten. Häufig punkten die Hosen mit einem angenehm lockeren Schnitt und stretchfähigem Elasthan-Anteil, sodass auch ausladende Bewegungen oder Kletterabschnitte auf einer Tour kein Problem darstellen. Darüber hinaus soll im sogenannten Abriebtest die Robustheit der Hosen unter Beweis gestellt werden. Fasert der Stoff beim Abrieb mit einem Streifen Sandpapier schnell aus, gibt es Abzüge in der Benotung.

Weitere Punkte dagegen können die Testkandidaten mit einem ausreichenden Wetterschutz sammeln, der je nach Modell durch eine eingearbeitete Membran, durch spezielle Material-Mixe oder Beschichtungen, die Wind und Wasser abhalten, erreicht werden kann. Manche Stoffe schützen zudem vor UV-Strahlung und Mückenstichen. Gerade im Zusammenhang mit dem Schutz vor Nässe, betrachten die Tester häufig auch, wie lange eine nasse Hose zum Trocknen benötigt.

In puncto Ausstattung zählen vor allem clevere Features, wie durchdacht positionierte Taschen, Belüftungsschlitze, um einem Hitzestau vorzubeugen aber auch elastische oder weitenverstellbare Beinabschlüsse und integrierte Gürtel.

Welche Wanderhose für welchen Einsatz?

Fjällräven Karl Zip Off Trousers Die Hosenbeine der Fjällräven Karl Zip-Off Trousers lassen sich
bei Bedarf einfach abzippen. Zudem bietet sie einen guten Schutz vor UV-Strahlung und Moskitostichen. (Bildquelle: fjallraven.de)

Einsatzgebiet, Aktivität und Jahreszeit stellen unterschiedliche Ansprüche an Material, Schnitt und Ausstattung einer Wanderhose.
Softshellhosen haben sich als komfortable und äußerst bequeme Allrounder etablieren können und machen bei nahezu jeder Spielart des Wanderns eine gute Figur. Sie sind vielseitig, schützen vor Wind, Kälte und Nieselregen und sind sehr atmungsaktiv. Je nach Ausführung besitzen sie eine winddichte und stark wasserabweisende Membran, ein Mesh- oder Fleecefutter oder auch verstärkte und abriebfeste Besätze an Knie, Gesäß oder Knöchel. Das weiche und dehnbare Gewebe fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an und passt sich perfekt jeder Bewegung an.

Ist eine Tour durch eher unwegsames Gelände geplant, kann eine robuste Trekkinghose aus Baumwoll-Polyester-Mischgewebe die richtige Wahl sein. Es ist eng gewoben, hat einen natürlichen Materialgriff und ist überaus strapazierfähig und unempfindlich. Auch ohne eingearbeitete Membran sind diese Hosenmodelle fast winddicht und zudem ein sicherer Schutz gegen Mückenstiche. Überdies können sie mit einem speziellen Wachs imprägniert werden und halten dann auch stärkeren Regenschauern stand.

Eine optimale Alternative für Wandertouren bei unterschiedlichen Wetterlagen, wie zum Beispiel in den Bergen oder auch auf Reisen, stellt eine Zip-Off-Hose dar. Bei Temperaturschwankungen lassen sie sich bequem in der Länge anpassen und stehen anderen Trekkinghosen in sonstigen Funktionen in nichts nach. Manche Wanderer kritisieren jedoch die umlaufenden Reißverschlüsse als Einschränkung des Tragekomforts oder der Optik.

An heißen Sommertagen sind Wandershorts die idealen Begleiter. Luftig, aber robust und strapazierfähig und mit praktischen Taschen versehen, sind sie bei hohen Temperaturen die passende Wahl. Ist es für eine lange Wanderhose zu warm, für Shorts jedoch zu kühl, kann auch zu einer Dreiviertel-Hose gegriffen werden, die bis kurz unter das Knie reicht.

Wer für alle Eventualitäten gewappnet sein möchte, ergänzt seine Ausrüstung um eine wasserdichte Wanderhose oder Überhose. Diese sind aus Hardshell-Laminaten gefertigt und bieten einen zuverlässigen Schutz vor Wind und Regen. Meist besitzen diese Modelle ein geringes Packvolumen und finden als Notfall-Lösung bequem im Trekkingrucksack Platz.

Auf was gilt es beim Kauf einer Wanderhose zu achten?

Marmot Highland Pant Die Marmot Highland Pant verfügt als zusätzlichen Schutz über
Materialverstärkungen im Knie-, Gesäß- und Knöchelbereich. (Bildquelle: marmot.de)

Oberste Regel für den Kauf einer Wanderhose heißt: anprobieren! Genau wie für Schuhe, Rucksack oder andere Ausrüstung, gilt auch für Hosen, dass sie ihre volle Funktion nur erreichen können, wenn sie optimal passen. Sitzt die Hose nicht richtig, ist sie zu weit oder zu eng, scheuert oder rutscht, ist sie bei Touren eher eine Belastung als ein funktionelles Kleidungsstück.

Häufig gibt es in Fachgeschäften auch die Möglichkeit, die Hose an einem Übungsparcours mit Stufen und Absätzen zu testen, um die Bewegungsfreiheit überprüfen zu können. Unbedingt sollte die Hose auch mit dem Trekkingrucksack auf dem Rücken probiert werden, um auszuschließen, dass Gürtel oder Gürtelschlaufen der Hose mit dem Beckengurt des Rucksacks in Konflikt geraten. Oftmals gehören flache Gürtel mit ebenfalls flachen Schnallen zum Lieferumfang einer hochwertigen Wanderhose. Allerdings sollte sie auch ohne Gürtel sicher sitzen und eine passende Bundweite besitzen, denn ein zu weiter Bund, der mit einem Gürtel gerafft wird und Falten wirft, kann unter einem Rucksack unangenehm drücken.

Auch bei der Ausstattung sollte auf den Tragekomfort geachtet werden. Taschen sollten problemlos jede Bewegung mitmachen und immer gut erreichbar sein. Speziell beim Kauf einer Zip-Off-Hose ist es wichtig darauf zu achten, dass die Reißverschlüsse an den Beinen nicht scheuern oder unangenehm in der Kniekehle liegen.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, auf konkrete Features zu achten, die beim geplanten Einsatz der Hose dienlich sein könnten. Sogenannte Boot-Loc-Haken verbinden die Hose mit den Wanderstiefeln, so dass die Hosenbeine nicht nach oben rutschen können. Weitenverstellbare Beinabschlüsse verhindern das Eindringen von Schnee und Geröll und sind gerade bei Alpin- oder Wintertouren von Vorteil. Mit Lüftungsschlitzen kann man hingegen bei hohen Temperaturen oder schweißtreibenden Wanderetappen für zusätzliche Luftzirkulation und Abkühlung sorgen. Gerade in den Bergen, wenn mit häufigem Felskontakt zu rechnen ist, können Materialverstärkungen an Knien, Knöcheln und Gesäß sinnvoll sein.

Zur Wanderhose Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Wander-Hosen

Alle anzeigen
  • Merkmale der verschiedenen Modelle

    Wandern ist seit Langem ein beliebter Sport. Doch wie bei jeder Sportart benötigt man die richtige Ausrüstung, um das Beste aus sich herauszuholen. Natürlich dürfen beim Wandern nicht die passenden zum Ratgeber

  • Die richtige Funktionshose für jede Situation

    Funktionshosen sollten zur Grundausstattung jeder Sport- und Outdoorausrüstung gehören. Sie weisen zuverlässig Wind und Regen ab, transportieren aber andererseits, im Gegensatz zu Hosen aus Baumwolle zum Ratgeber

  • Ausgabe: 1/2009
    Erschienen: 12/2008
    Seiten: 2

    Rennhose gegen Tourenshorts

    Pelle gegen Spielhose, Praxis gegen Mode, Exhibitionist gegen Poser: In Sachen Hose diskutieren Radler schnell über weltanschauliche Grundpositionen. Was ist besser? Die enge Rennhose oder die weiten Tourenshorts? Trekkingbike geht in Ausgabe 1/2009 dieser Frage nach und zählt Vor- und Nachteile auf.... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Wanderhosen

  • Ternua Outdoorhose Westhill
    Der Outdoortester.de 3/2015 Die Outdoorhose Westhill von Ternua wird für das Wandern und Trekking angeboten. Neben dem Einsatz bei Winterwanderungen im Januar und Februar 2015 kam die Hose gleichzeitig auch bei mehreren Skitouren in der Schweiz und im Allgäu zum Einsatz. Hier musste sie bis in Höhen von 2.800m zeigen was sie kann.Im Einzeltest war eine Outdoorhose, die keine Endnote erhielt.
  • Tatonka Hose Greendale 8020
    SURVIVAL MAGAZIN 4/2015 Im Check befand sich eine Trekkinghose, welche jedoch ohne Endnote blieb.
  • outdoor 10/2017 Bei den Leichtmodellen landen die Marmot Precip und die Berghaus Paclite Pant auf Rang eins, die Kandidaten von Montane und Bergans schneiden ordentlich ab.
  • outdoor 8/2017 Vier der vielverspre- chendsten hat outdoor getestet Sie kosten zwischen 100 und 200 Euro und wiegen gerade einmal 205 bis 315 Gramm.Auch als Regenhose empfiehlt sich ein 2,5-Lagenmodell, beispielsweise die Skytrousers von Berghaus. Trotz des günstigen Preises von 100 Euro hält sie selbst bei Wolkenbrüchen dicht, bringt nur 250 Gramm auf die Waage und braucht nicht viel Platz im Rucksack.
  • Wandermagazin Nr. 196 (September/Oktober 2017) Dennoch erreicht die Hose 66 % der maximal möglichen Punkte und damit das Testurteil "gut". Der nächste Kandidat ist die Ms Equinox Convert Pant von Outdoor Research. Diese leichte, haptisch sehr angenehme Zip-off Hose bietet perfekten UV-Schutz (Schutzfaktor 50+) und ist zudem schmutz- und wasserabweisend imprägniert, wobei keine Angaben zur Art dieser Imprägnierung gemacht werden. Der nicht elastische Bund mit Gürtelschlaufen (Gürtel im Lieferumfang) sorgt für guten Sitz.
  • TACTICAL GEAR 2/2017 Während der Hersteller TMH mit Clawgear Produkte im High-End-Bereich bietet, zielt die Firma mit dem in Pakistan gefertigten Label Invader Gear auf kleine Budgets. Bei Einsatzbekleidung spielt neben der Funktionalität ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis eine große Rolle. Die Revenger ist glasklar als klassische Einsatzhose erkennbar, eignet sich aber trotzdem für den täglichen Gebrauch und spricht vermutlich vor allem Kunden an, die eine einfache robuste Hose mit viel Stauraum suchen.
  • Mein Pferd 2/2016 Nicht wirklich viel. Und damit ist die klassische Reithose bei sinkenden Temperaturen nicht immer der beste Begleiter, vor und Schnee darf ihnen nichts ausmachen.
  • outdoor 7/2016 Sieben sind mit abzippbaren Beinen ausgerüstet, lassen sich also bei Wärme zur Shorts umbauen. Diese praktische Ausstattungsoption ist nicht einmal besonders teuer: Maximal 120 Euro kosten die Abzipp-Hosen im Test, das günstigste Modell, die Craghoppers Nosi Life Convertible Pants, wechselt sogar für nur 85 Euro den Besitzer.
  • klettern 3/2016 Wer klettert oder bouldert, will auch artgerecht gekleidet sein. Wobei bei Kletterhosen neben dem guten Look vor allem die Funktion wichtig ist. Die von uns getesteten Hosen sind durchweg für Halle und Fels ausgelegt, aber keine typischen Alpinhosen. Alle Hosen bestehen zum Großteil aus Baumwolle, fast alle sorgen mit etwas Elastan für eine gewisse Dehnbarkeit des Stoffes. Nässe und Wind widerstehen sie aber nur in geringem Maß.
  • outdoor 2/2016 Am wenigsten kosten - neben der erwähnten Schöffel - die Hosen von Maier Sports und Vaude. Sie liegen bei 100 Euro, sind in vielen Läden aber auch günstiger zu haben. Was sie dafür leisten, kann sich sehen lassen.Vor allem Maier Sports, aber auch Vaude punkten mit tollem Tragekomfort, luftigem Beinklima, kurzen Trockenzeiten und gutem Schutz vor Wind und Nieselregen.
  • Wandermagazin Nr. 184 (September/Oktober 2015) Ebenfalls sehr praktisch sind die 18 cm langen seitlichen Bein-RVs, die das Ausziehen der Beinlinge ermöglichen, ohne dass man den Wanderschuh ausziehen muss. Der maximal 22 cm breite Beinsaum der Hose ist per elastischem Kordelzug in der Weite individuell einstellbar. Unser Fazit: die Columbia Silver Ridge Convertible Pant ist dank dünner Materialstärke und bestem Feuchtetransfer eine prima Wanderhose für warmes und heißes Wetter.
  • Wanderlust 1/2016 Geht man davon aus, dass die Regenklamotten sowieso schon zu Hause angelegt werden, wie das bei Kurztrips im Urlaub oder klassisch beim Gassigehen mit dem Haustier der Fall ist, sind Details wie durchgehend zu öffnende Hosenbeine oder besonders dünne und leichte Stofflagen eher kontraproduktiv, weil sie die Dichtigkeit oder Haltbarkeit einschränken können und für die Anwendung wenig Vorteile bieten.