Motoren am Mittelbau arbeiten effizient, sorgen für eine ausgewogene Gewichtsverteilung und lassen sich leicht austauschen. Marktführer ist Bosch. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten E-Bikes mit Mittelmotor am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

386 Tests 900 Meinungen

Die besten E-Bikes mit Mittelmotor

  • Gefiltert nach:
  • Mittelmotor
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 1.267 Ergebnissen
  • Kalkhoff Entice 3.B Move Herren (Modell 2020)

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: Entice 3.B Move Herren (Modell 2020) von Kalkhoff, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Specialized Turbo Vado 4.0 (Modell 2022)

    Sehr gut

    1,2

    1  Test

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: Turbo Vado 4.0 (Modell 2022) von Specialized, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    2

  • Specialized Turbo Tero 4.0 EQ Diamant (Modell 2022)

    Sehr gut

    1,2

    1  Test

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: Turbo Tero 4.0 EQ Diamant (Modell 2022) von Specialized, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    3

  • Specialized Turbo Vado 5.0 (Modell 2022)

    Sehr gut

    1,3

    1  Test

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: Turbo Vado 5.0 (Modell 2022) von Specialized, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    4

  • NCM Paris MAX

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    40  Meinungen

    E-Bike im Test: Paris MAX von NCM, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • Electra Bike Townie Path Go 10D Equipped Step-Over (Modell 2022)

    Sehr gut

    1,4

    1  Test

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: Townie Path Go 10D Equipped Step-Over (Modell 2022) von Electra Bike, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • Tern Vektron S10 (Modell 2019)

    Sehr gut

    1,4

    2  Tests

    4  Meinungen

    E-Bike im Test: Vektron S10 (Modell 2019) von Tern, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • Fischer Terra 5.0i

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    4  Meinungen

    E-Bike im Test: Terra 5.0i von Fischer, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • Scott Silence eRide 30 Lady (Modell 2021)

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: Silence eRide 30 Lady (Modell 2021) von Scott, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Winora Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021)

    Gut

    1,6

    1  Test

    1  Meinung

    E-Bike im Test: Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021) von Winora, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    10

  • Fischer Montis 6.0i

    Gut

    1,6

    0  Tests

    26  Meinungen

    E-Bike im Test: Montis 6.0i von Fischer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    11

  • Specialized Turbo Tero 4.0 Step Through EQ (Modell 2022)

    Gut

    1,7

    2  Tests

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: Turbo Tero 4.0 Step Through EQ (Modell 2022) von Specialized, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    12

  • Fischer Viator 5.0i Damen

    Gut

    1,8

    1  Test

    18  Meinungen

    E-Bike im Test: Viator 5.0i Damen von Fischer, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    13

  • Prophete 20.ETT.10

    Gut

    1,8

    1  Test

    0  Meinungen

    E-Bike im Test: 20.ETT.10 von Prophete, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    14

  • Prophete 20.ETU.10

    Gut

    1,8

    1  Test

    3  Meinungen

    E-Bike im Test: 20.ETU.10 von Prophete, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    15

  • Fischer Cita 4.1i

    Gut

    1,9

    0  Tests

    37  Meinungen

    E-Bike im Test: Cita 4.1i von Fischer, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    16

  • Fischer Cita 2.0

    Gut

    1,9

    0  Tests

    41  Meinungen

    E-Bike im Test: Cita 2.0 von Fischer, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    17

  • Fischer Viator 5.0i Herren

    Gut

    1,9

    1  Test

    40  Meinungen

    E-Bike im Test: Viator 5.0i Herren von Fischer, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    18

  • Fischer Cita 4.0i

    Gut

    1,9

    0  Tests

    37  Meinungen

    E-Bike im Test: Cita 4.0i von Fischer, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    19

  • Fischer Montis 5.0i

    Gut

    2,0

    1  Test

    9  Meinungen

    E-Bike im Test: Montis 5.0i von Fischer, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere E-Bikes mit Mittelmotor nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 34
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Stark, aber nicht immer leise

Stärken

  1. ausgewogener Radschwerpunkt durch zentrale Montage
  2. bessere Kraftübertragung als beim Frontnabenmotor
  3. unkomplizierter Austausch

Schwächen

  1. oft schwerer als Nabenmotoren
  2. erhöhtes Betriebsgeräusch durch Getriebe
  3. hoher Verschleiß von Kette und Ritzeln
  4. klobige Optik

Brose Drive C Leise: Beim Drive-C-Aggregat von Brose sind die Zahnräder durch einen Zahnriemen verbunden. (Bildquelle: brose-ebike.com)

Wie schneiden E-Bikes mit Mittelmotor in den Tests ab?

Mittelmotoren bieten einen entscheidenden Vorteil: Durch die zentrale Montage tragen sie zu einer ausgeglichenen Gewichtsverteilung am Rad bei. Nachteil: Kette und Ritzel sind höheren Belastungen ausgesetzt und verschleißen schneller. Außerdem besitzen Mittelmotoren ein Getriebe im Inneren, weshalb sie geräuschvoller arbeiten. Dieses Problem lösen Hersteller wie Brose, indem sie die Zahnräder über einen Riemen koppeln. Schöner Nebeneffekt: Sie laufen geschmeidiger, wie das Magazin Elektro Rad beim vergleichsweise günstigen Viator 5.0i von Fischer resümiert. Ein Damenpendant gibt es mit dem City 5.0i.
Um die Bodenfreiheit müssen Sie sich beim Mittelmotor heute keine Sorgen machen. Eine Rolle spielt sie nur noch bei den E-Mountainbikes. Schmale Personen würden sich eher am vergrößerten Pedalabstand stören. Doch auch in diesem Punkt haben die Hersteller nachgearbeitet, Mittelmotoren sind heute deutlich kompakter.

Die kräftigsten getesteten E-Bikes mit Mittelmotor

  1. Prophete 20.ETT.10
    100 Nm
    Prophete 20.ETT.10

    Gut

    1,8


Was taugen günstige Mittelmotor-Fabrikate?

Bosch führt, Asien zieht mit deutlich günstigeren Fabrikaten nach und liefert genauso viel Power. Nicht alle Aggregate können die Tester für sich gewinnen, entweder weil sie sehr träge einsetzen oder verzögert abdrehen wie beim ECU 1803 von Fischer. Fühlbar ist der Preisunterschied auch beim Laufgeräusch, wie der Fall des ETH 1861 zeigt. Mit den Motoren von Shimano, Panasonic und Yamaha können Sie dagegen nicht viel falsch machen.

von Daniel Simic

Zur E-Bike mit Mittelmotor Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 6/2022
    • Erschienen:

    Teures Vergnügen

    Testbericht über 9 SUV-Pedelecs

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Getestet wurden neun SUV-Pedelecs ab 3.300 Euro – kräftige Alleskönner von komfortabel bis sportlich. Fast alle fahren gut, die schlechtesten Räder kommen immerhin noch mit dem Gesamturteil „befriedigend“ davon. Den Testsieg gibt es auch diesmal für KTM. Testumfeld: Neben Fahrverhalten und Antrieb wurden auch Handling,

    zum Test

    • ElektroBIKE

    • Ausgabe: 1/2022
    • Erschienen:

    Kopf an Kopf

    Testbericht über Alltags- und Freizeitpedelecs

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    City-E-Bike, Tourer oder Sportskanone? ElektroBIKE hat seine Testpiloten wieder ins Feld geschickt und 2022er-Modelle aller Preisklassen und Ausrichtungen auf Herz und Nieren geprüft – inklusive Reichweitencheck. Ermittelt wurde die Reichweite immer bei höchstmöglicher Zuladung (Herstellerangabe zu Traglast abzüglich Eigengewicht des Rads).

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 6/2020
    • Erschienen: 05/2020
    • Seiten: 10

    Vier rollen vorneweg

    Testbericht über 12 Pedelecs mit tiefem Einstieg

    Im Test: 12 Touren-Pedelecs mit tiefem Einstieg vom Günstig-Modell bis zur gehobenen Mittelklasse. Geprüft wurden Motorunterstützung, Reichweite, Fahrhandling, Sicherheit und Schadstoffkonzentrationen, etwa im Sattel. Nur vier Modelle fuhren mit der Note „gut“ ins Ziel. Testsieger ist das Macina Tour 510 von KTM für rund 2.900 Euro.

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu E-Bikes

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle E-Bikes mit Mittelmotor Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche E-Bikes mit Mittelmotor sind die besten?

Die besten E-Bikes mit Mittelmotor laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Welche E-Bikes mit Mittelmotor sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf