Topfield SAT-Receiver digital

24
Top-Filter: Empfangsweg
  • DVB-S2 DVB-S2
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Topfield SAT-Receiver digital Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 4/2012
    Erschienen: 03/2012
    Seiten: 6

    10 Sat-Receiver im Vergleich

    Testbericht über 10 TV-Receiver

    Gestochen scharfe Bilder, Aufnahmefunktion, zeitversetztes Fernsehen – all das bieten preiswerte Satelliten-Receiver. Wie gut sie das können, hat ein ausführlicher Test im Labor der PC-WELT geklärt. Testumfeld: Im Test waren 10 Sat-Receiver, die mit 7 x „gut“ und 3 x „befriedigend“ bewertet wurden. Als Kriterien dienten Ausstattung, Bild- und Tonqualität sowie

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2013
    Erschienen: 03/2013
    Seiten: 8

    Freie Sicht im Kabel

    Testbericht über 4 TV-Receiver und 1 Blu-ray-Rekorder

    Seit Anfang des Jahres werden RTL, Sat.1 & Co. digital nicht mehr verschlüsselt. Grund genug, uns die neue Empfangssituation im Kabel einmal genauer anzuschauen - Tests der neuesten HDTV-Receiver inklusive. Testumfeld: Im Check befanden sich drei TV-Receiver, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Seh- und Hörtest sowie Ausstattung.

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2012
    Erschienen: 02/2012
    Seiten: 8

    Test: 8 HDTV-Sat-Receiver

    Sattes Angebot

    Endlich günstig: TV-Programme in krachscharfer HD-Qualität via Satellit anschauen und aufnehmen – das klappt jetzt schon mit Receivern ab 85 Euro. Testumfeld: Getestet wurden acht Sat-Receiver mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Bildqualität, Tonqualität, Anschlüsse, USB-/Netzwerkanschluss,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Topfield SAT-Receiver digital.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Ab ins Netz
    audiovision 3/2012 Stecken Sie das andere Kabelende in die Ethernet-Buchse auf der Rückseite des Receivers. Der WLAN-Adapter benötigt Strom. Diesen liefert entweder das beiliegende Netzteil (links) oder eine USB-Buchse am Receiver. Vorteil der USB-Lösung: Sie sind flexibler und auf keine Steckdose angewiesen. Starten Sie die Settop-Box. Besitzen Sie einen Router mit WPS-Funktion (Wi-Fi Protected Setup), so halten Sie die entsprechende WPS-Taste ein bis zwei Sekunden gedrückt.
  • Sat Empfang 3/2007 Er hat nahezu alles an Video- und Audioschnittstellen an Bord. Dank USB-Schnittstelle können sogar MP3- und Fotodateien auf den Fernseher gebracht werden. Der Traditionshersteller Hirschmann tritt mit dem CSR 100 CI unseren Vergleichstest an. Ausstattung und Bedienung Auch dieser Digitalreceiver ist mit alphanumerischem Display und Komponentenausgang ausgestattet.
  • Digital-TV ohne Zusatzkisten
    Guter Rat 10/2007 Deshalb funktioniert das Umschalten zwischen den Programmen mit der Fernbedienung des TV-Gerätes Merkmale Die Stromversorgung erfolgt über den Fernseher. DTR 1760 micro hat eine sogenannte Durchschleiffunktion zur Weiterleitung des digitalen TV-Signals an ein anderes Gerät wie zum Beispiel einen DVD-Recorder GRUNDIG DSR 1776 P und DCR 1786 P DVB-S/DVB-C DSR 1776 P empfängt bis zu 1 000 digitale Satelliten-Programme, DCR 1786 P digitales Kabelfernsehen.
  • AusGEZahlt?
    SAT+KABEL 9-10/2010 Die bei TV-Zuschauern verhasste Gebühreneinzugszentrale (GEZ) steht in der jetzigen Form vor dem Aus. Was aber genau ändert sich mit der neuen Haushaltsabgabe für ARD und ZDF?Die Zeitschrift SAT+KABEL (9-10/2010) berichtet auf 3 Seiten ausführlich über das bevorstehende Aus der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) und darüber, was es mit der neuen Haushaltsabgabe für ARD und ZDF auf sich hat.
  • Ein HDTV-fähiger Sat-Receiver mit doppeltem Empfangsteil und interner beziehungsweise nachrüstbarer interner Festplatte verspricht maximalen Komfort beim TV-Genuss. Die Zeitschrift „Satvision“ hat drei dieser Geräte getestet: Die Receiver von Hirschmann, Octagon und Homecast liegen mit ihrer vergleichbaren Ausstattung fast auf Augenhöhe.
  • video 1/2013 Er besitzt nur eine an der Rückseite. Wenn dort eine externe Festplatte angeschlossen ist, bleibt kein Platz mehr für einen USB-Stick, den man braucht, um Fotos und/oder Musik zum Fernseher zu transportieren. Noch problematischer wird es, wenn man den USB-Port für einen WLAN-Stick verwendet, der den drahtlosen Zugang zum Netz erlaubt. Dann hat man zwar Verbindung zum Internet, aber keine Festplatte mehr. Dann ist Umstöpseln angesagt.
  • Grenzenlos aufnehmen
    HomeVision 10/2006 Die erste Satelliten-Settop-Box mit WLAN-Antenne kommt von Topfield: Im Test zeigte sie noch weitere überraschende Fähigkeiten. Fesplattenrecorder, Doppeltuner und PC-Anschluss sind dabei nur einige der Highlights. Testkriterien waren Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.