TF 6000 PVR Produktbild
  • Gut 1,8
  • 11 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,8)
11 Tests
ohne Note
Meinung verfassen

Topfield TF 6000 PVR im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 95%

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 7

    „... Auch klanglich ist er zweifellos gelungen: Er gehört zu den Besten des Tests. Allerdings lässt sich Topfield die technologische Neuerung fürstlich honorieren.“

  • „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 7

    „Plus: Zwei Aufnahmen zugleich möglich; Eingebautes WLAN; YUV auf der Scart-Buchse; Ermöglicht Zusatz-Programme.
    Minus: Noch keine WPA-Verschlüsselung.“

  • 1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 4

    „Topfields W-LAN-Festplattenrekorder ist ein moderner, schicker Sat-Empfänger, mit dem man dank zwei Tunern unabhängig voneinander Sendungen anschauen und aufzeichnen kann. ...“

  • 1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    3 Produkte im Test

    „Topfields W-LAN-Festplattenrekorder ist ein moderner, schicker Sat-Empfänger, mit dem man dank zwei Tunern unabhängig voneinander Sendungen anschauen und aufzeichnen kann. ...“

  • „befriedigend“ (57 von 92 Punkten)

    Platz 2 von 3

    „... Insgesamt liefert der Receiver eine passable Bildqualität, bietet exotische Funktionen und ist in der Summe von allen Receivern am komfortabelsten zu handhaben ...“

    • Erschienen: Oktober 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit dem TF6000PVR zeigt Topfield die grenzenlosen Möglichkeiten der modernen Unterhaltungselektronik. Für alle, die mehr möchten als einen einfachen Sat-Receiver, ist der TF6000PVR erste Wahl. ... “

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (80,9 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „noch befriedigend“

    „Vorteile: drahtlose PC-Anbindung; YUV-Ausgang; schnell; gute Schnitt- und Trickfunktionen; TAP-Erweiterungen.
    Nachteile: nicht MPEG4/DVB-S2-tauglich; hoher Preis, kein HF-Modulator ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Er klingt räumlich und gut durchgezeichnet, wenngleich in den Höhen etwas gedeckt, aber mit griffigem Grundton und sonoren, harzigen Streichern. Ein wegweisendes Gerät - zu einem visionären Preis.“

  • „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,6), „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Luxuriöse Set-Top-Box mit erstklassiger Ausstattung und Bedienung, aber leichten Schwächen im Bild.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    „überragend“ (82%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Highlight“

    „Plus: WLAN und USB; zwei empfangsstarke Tuner; YUV-Ausgang.
    Minus: Netzwerkinstallation nur für Profis.“

  • „gut“ (89,5%)

    Preis/Leistung: 7,65, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Komfortable Bedienung; W-LAN Anschluss; Einfacher Datenaustausch mit PC; Komponent-Video-Ausgang.
    Minus: Teuerstes Gerät im Test.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Topfield TF 6000 PVR

Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Aufnahme
Interne Festplatte Integriert

Weiterführende Informationen zum Thema Topfield TF 6000 PVR können Sie direkt beim Hersteller unter co.kr finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehrwert-Boxen

HiFi Test 6/2006 - Wer keine zusätzlichen Kabel verlegen will, bekommt auch via Scart eine gute Bild- und Tonqualität in jeweils frei wählbarem Format. Topfields W-LAN-Festplattenrekorder ist ein moderner, schicker Sat-Empfänger, mit dem man dank zwei Tunern unabhängig voneinander Sendungen anschauen und aufzeichnen kann. Über die USB-Schnittstelle können die gespeicherten Aufnahmen auch zum PC kopiert und dort gebrannt werden. …weiterlesen

Mehrwert-Boxen

Heimkino 11/2006 - Je nach Empfangsart kann man zwischen Kabel, Satellit und DVB-T-Tuner kombinieren und sogar gleichzeitig bis zu vier Sendungen auf unterschiedlichen Sendern aufzeichnen. Das System ist individuell erweiterbar und soll laut Firmenangaben in Kürze auch um einen HD-Tuner aufrüstfähig sein. Topfield TF6000PVR Der TF6000PVR ist mit 160-GB-Festplatte und Doppeltuner für Satellitenempfang ausgestattet. …weiterlesen

Drahtlos glücklich

SAT+KABEL 9-10/2006 - Mit seinem neuen Aushängeschild TF6000PVR geht Topfield andere Wege: Der Twin-Satelliten-Receiver setzt für die Datenübertragung zum PC auf Wireless-LAN. Es wurden Kriterien wie Bedienung, Bild und Ton getestet . …weiterlesen

Grenzenlos aufnehmen

HomeVision 10/2006 - Die erste Satelliten-Settop-Box mit WLAN-Antenne kommt von Topfield: Im Test zeigte sie noch weitere überraschende Fähigkeiten. Fesplattenrecorder, Doppeltuner und PC-Anschluss sind dabei nur einige der Highlights. Testkriterien waren Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen

Premium-Radio

Fono Forum 9/2007 - Digitaler Satellitenempfang entwickelt sich immer mehr zum Königsweg für Radio und TV - jetzt auch in HD-Qualität.Testumfeld:Getestet wurden fünf DVB-Empfänger, für die keine Endnoten vergeben wurden. …weiterlesen

Himmels-Kunde

video 2/2007 - Diese Set-Top-Boxen holen nicht nur die Fernsehbilder vom Himmel, sondern zeichnen sie auch noch auf Festplatte auf.Testumfeld:Im Vergleich waren sieben Sat-Receiver mit Bewertungen von 75 bis 64 von insgesamt 100 Punkten. …weiterlesen