Techno Trend TT-micro S855 HbbTV Test

(DVB-S2-Receiver)
  • Gut (1,6)
  • 6 Tests
29 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • Tuner: Twin
  • Pay-TV: Ja
  • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Techno Trend TT-micro S855 HbbTV

  • Ausgabe: 4/2012
    Erschienen: 03/2012
    Produkt: Platz 1 von 10
    Seiten: 6

    „gut“ (1,89)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    „... Über den genialen Zusatzdienst HbbTV lassen sich viele Internet-Dienste abrufen, etwa die Mediatheken zahlreicher Sender, auf denen ein Teil des Programmangebots auch nach der Sendung abrufbereit steht. Bei SDTV-Programmen wirkte das Bild minimal weich, HDTV beeindruckte in perfekter Schärfe. Über den Digitalton-Ausgang und HDMI klang Fernsehton perfekt, analogen Tönen fehlte eine Spur Präzision.“

  • Ausgabe: 1/2012
    Erschienen: 12/2011
    Produkt: Platz 3 von 8
    Seiten: 4

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Sehr kompakte Bauform (allerdings externes Netzteil); Schnelle HbbTV-Funktionen.
    Minus: Fernbedienung mit wabbeligen Tasten.“

  • Ausgabe: 10/2011
    Erschienen: 09/2011
    Produkt: Platz 4 von 5
    Seiten: 9

    „sehr gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr gute Bildqualität; Doppel-Tuner.
    Minus: Bildschirmmenüs ein wenig gewöhnungsbedürftig; Tuner-Empfindlichkeit zu schwach.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 05/2012
    Produkt: Platz 1 von 10

    „gut“ (1,89)

    Preis/Leistung: „günstig“

  • Ausgabe: 3/2011
    Erschienen: 08/2011
    Seiten: 2
    Mehr Details

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Internet ist im klassischen ‚Fernseher‘ angekommen. Mit dem TT-micro S855 HbbTV von TechnoTrend Görler bekommen Sie nicht nur einen HDTV-Sat-Receiver mit der Möglichkeit auf angeschlossenen Festplatten aufzuzeichnen, sondern umfangreiche interaktive Zusatzdienste aus dem Internet.“

  • Ausgabe: 8/2011
    Erschienen: 07/2011
    Mehr Details

    „gut“ (87,8%)

    „Der TT-micro S855 HbbTV bietet eine einfache Bedienung und konnte in unserem Praxistest überzeugen. Sowohl die Bild- und Tonqualität als auch die Aufnahmefunktion zeigten sich als praktikabel. ... Hinsichtlich der Onlinefunktionalität lieferte der Receiver eine etwas geringere Geschwindigkeit beim Aufruf von Videos oder dem Aufbau der Benutzeroberfläche ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Techno Trend TT-micro S855 HbbTV

  • TechnoTrend TT-Connect CT2-4650 CI

    TV / Sat - Karte - DVB - C - HD ready - Zeitversetztes Fernsehen (TimeShifting) : TimeShifting - Radio - Empfang - ,...

Kundenmeinungen (29) zu Techno Trend TT-micro S855 HbbTV

29 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
4
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
8
1 Stern
9
  • Mehr als mangelhaft

    von Karl2011
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: billiger Chipsatz, Bild- und Tonaussetzer
    • Geeignet für: Bastler
    • Ich bin: Privatanwender

    Der Receiver an und für sich ist wahrscheinlich sehr gut, solange man kein HD+ nutzt, oder von HD auf SD umschaltet. Oder ab und zu Aufnahmen tätigt. Denn wenn man das tut, dann hängt sich das Gerät permanent auf und ist eigentlich kaum zu gebrauchen!

Einschätzung unserer Autoren

Technotrend TT-micro S855 HbbTV

Twin-Tuner & HbbTV

Auf der ANGA Cable präsentiert Techno Trend Görler einen neuen HD-Sat-Receiver namens TT-Micro S855 HbbTV. Das Gerät hat ein doppeltes Empfangsteil an Bord und unterstützt – der Name verrät es schon – den neuen HbbTV-Standard.

Das Kürzel HbbTV steht für „Hybrid Broadcast Broadband TV“ und verknüpft den klassischen TV-Empfang mit den Möglichkeiten des Internets. Wer den neuen Videotext nutzen und die programmbegleitenden Informationen abrufen will, braucht einen aktiven Breitbandanschluss. Per LAN hat man außerdem Zugriff auf YouTube & Co, auf das neue Portal „HD+ Interaktiv“ und auf Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz. Der verbaute DVB-S-Tuner unterstützt die MPEG-4-Kompression und demnach den Empfang von Sendern in HD-Auflösung, Pay-TV-Angebote sind dank CI-Plus-Schnittstelle und mit Blick auf den integrierten Kartenleser ebenfalls kein Problem für die Settop-Box. Weil Techno Trend Görler ein doppeltes Empfangsteil verbaut hat, kann man mit zwei separaten Zuleitungen ein Programm anschauen und gleichzeitig einen zweiten Sender auf einen externen USB-Speicher aufnehmen, also auf eine Festplatte oder einen Speicherstick. Mit Einschränkungen gilt das auch für HD+ Sender. Die Smartcard für den HD+ Empfang ist im Lieferumfang enthalten, wobei der Empfang nur im ersten Jahr kostenlos ist. Nach Ablauf der ersten zwölf Monate schlagen die privaten HD-Sender mit einer jährlichen Servicepauschale von derzeit 50 Euro zu Buche. Das Gerät unterstützt den DiSEqC-Standard 1.0, eignet sich für Unicable-Systems, bietet 4000 Programmspeicherplätze und acht individiuell organisierbare Favoritenlisten. Ein elektronischer Programmführer inklusive Multi-Timer darf natürlich nicht fehlen. Neben den beiden Antennenbuchsen hat der Hersteller einen HDMI-Ausgang, Komponente, Scart sowie je einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang verbaut.

Mittlerweile kommen immer mehr Geräte in den Handel, die den neuen HbbTV-Standard unterstützen. Der TT-Micro S855 HbbTV punktet außerdem mit einem doppelten Tuner, er spielt Multimedia-Dateien aus dem Heimnetz und empfiehlt sich mit einem externen Speicher als digitaler Videorecorder. Anfang Juli soll der Receiver für 259 Euro in den Handel kommen, bei amazon ist es schon jetzt gelistet. Die ersten Testberichte werden sicher bald folgen.

Datenblatt zu Techno Trend TT-micro S855 HbbTV

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl RF Anschlüsse 1
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Audio (L,R) Out 2
DC-Anschluss vorhanden
HDMI-Version 1.3
Optischer Audio-Digitalausgang 1
S/PDIF-Ausgang vorhanden
SmartCard-Slot vorhanden
Bildschirm
Anzeige LED
Display-Ziffern 4
Dateiformate
Unterstützte Bildformate JPG
Unterstützte Videoformate H.264, MPEG2, MPEG4
Energie
Stromverbrauch (Standby) 0.9W
Stromverbrauch (typisch) 20W
Festplattenlaufwerk
Eingebaute Festplatte fehlt
Gewicht & Abmessungen
Breite 278mm
Höhe 42mm
Tiefe 167mm
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
WLAN fehlt
Technische Details
Anzahl der Tuners 2
Digitale Satteliten-Ausrüstungs Kontrolle (DiSEqC) 1.0
Fernbedienung vorhanden
Frequenzbereich 950 - 2150MHz
Liste der Lieblingsfernsehprogramme 4000
Liste der Lieblingsradioprogramme 4000
Plug & Play vorhanden
Produktfarbe Black
Programmierbare Timer vorhanden
Teletext
Verbesserung des Videotexts vorhanden
Verpackungsinhalt
Betriebsanleitung vorhanden
Mitgelieferte Kabel HDMI
Video
Analoges Signalformatsystem PAL
Digitales Signalformatsystem DVB, DVB-S, DVB-S2
Seitenverhältnis 4:3, 16:9
Signalquelle Satellite
Tunertyp Digital
Unterstützte Video-Modi 1080i, 576i, 576p, 720p
Weitere Spezifikationen
HDMI vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

10 Sat-Receiver im Vergleich PC-WELT 4/2012 - Ein zusätzlicher Nutzen, etwa indem man zeitgleich und unabhängig voneinander zwei Programme aufnehmen kann, ergibt sich dadurch aber nicht. Nur eine Aufnahme zur gleichen Zeit ist möglich, der andere Tuner zeigt dann einen anderen Sender, ohne auf einen bestimmten Transponder festgelegt zu sein. Über den genialen Zusatzdienst HbbTV lassen sich viele Internet-Dienste abrufen, etwa die Mediatheken zahlreicher Sender, auf denen ein Teil des Programmangebots auch nach der Sendung abrufbereit steht. …weiterlesen


Alles auf Empfang! SFT-Magazin 1/2012 - Trotzdem hat Technotrend Görler neben den üblichen AV-Anschlüssen genügend Platz für einen Twin-Tuner, einen USB-Einschub, eine Smartcard sowie einen CI-Plus-Modulschacht gefunden. Dank Ethernet-Port kann der TT-Micro S855 Online-Radio empfangen und auf HbbTV-Dienste zugreifen, andere Internet-Apps finden sich aber nicht an Bord. Der Receiver benötigt anderthalb bis dreieinhalb Sekunden für Kanalwechsel (SD, HD-Plus) und erwacht erträglich schnell aus dem Standby-Modus. …weiterlesen