4 TV-Receiver und 1 Blu-ray-Rekorder: Freie Sicht im Kabel

audiovision: Freie Sicht im Kabel (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Seit Anfang des Jahres werden RTL, Sat.1 & Co. digital nicht mehr verschlüsselt. Grund genug, uns die neue Empfangssituation im Kabel einmal genauer anzuschauen - Tests der neuesten HDTV-Receiver inklusive.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich drei TV-Receiver, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Seh- und Hörtest sowie Ausstattung. Außerdem wurden noch ein weiterer TV-Receiver und ein empfangsfähiger Blu-ray-Rekorder vorgestellt, diese erhielten jedoch keine Endnoten.

Im Vergleichstest:

mehr...

4 TV-Receiver im Vergleichstest

  • CX72

    Smart Electronic CX72

    • DVB-C: Ja

    ohne Endnote

    „... Die Bildqualität lässt keine Wünsche offen. Speziell HD-Kanäle werden knackscharf, ohne Saumkanten und Rauschen auf dem Fernseher dargestellt. Dazu kommen eine gute Raumtiefe und natürliche Farben. ... Das Menü ist übersichtlich und klar strukturiert, dafür sorgen auch die farbigen Symbole. ...“

  • DigiCorder ISIO C (1 TB)

    TechniSat DigiCorder ISIO C (1 TB)

    • DVB-C: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „sehr gut“

    „Der Technisat ist eine komfortable Multimediazentrale. Bei der Aufnahme wäre allerdings noch etwas mehr Flexibilität wünschenswert.“

  • CRP-2401CI+

    Topfield CRP-2401CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • DVB-C: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „sehr gut“

    „Flexible Aufnahme, einfache Bedienung und Erweiterbarkeit zeichnen den Topfield aus. Kritik setzt es nur am hohen Stromverbrauch und der unpraktischen Sendersortierung.“

  • VT-100C

    Vantage VT-100C

    • DVB-C: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „sehr gut“

    „Nimmt man das Modell ohne Platte, erhält man einen preiswerten und funktionellen DVB-C-Receiver. Schade, dass es noch keine App gibt und die Restriktionen der RTL-Gruppe arg genau genommen werden.“

1 Blu-ray-Rekorder im Einzeltest

  • DMR-BCT820

    Panasonic DMR-BCT820

    • Festplattenkapazität: 1000 GB;
    • Soundsystem: Dolby True HD, DTS-HD, Dolby Digital Plus, Dolby Digital;
    • Features: Twin-Tuner, Timeshift, PVR-ready, Smartphonesteuerung, Internet-TV, 3D-Konvertierung, 3D-ready, 24p, DLNA, BD-Java, BD-Live;
    • TV-Empfang: DVB-C

    ohne Endnote

    „... Bis auf Details wie eine native DVD-Ausgabe im HDMI-Format 576i oder umschaltbare HDMI-Farbmodi glänzt der Panasonic mit Perfektion: Er wandelt DVDs und Blu-ray-Discs aller Videoformate in mustergültige Vollbilder, Farben oder scharfe Details erscheinen makellos. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver