Panasonic DVD-Player

52
Top-Filter: Testsieger
  • Nur Testsieger anzeigen Nur Testsie­ger anzei­gen
  • DVD-Player im Test: DVD-S500 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    55 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schnittstellen: Composite-Video, Scart, Audio-Ausgang Stereo, USB
    • Features: CD-Ripping
    • Multimedia-Formate: MP3, JPEG, XviD
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DMP-BDT180 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schnittstellen: HDMI, USB, LAN
    • Features: Upscaling
    • Multimedia-Formate: FLAC, AAC, WMA, WAV, MP3, AVCHD, MKV, XviD
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 99 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 9 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 75 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 8 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 97 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 12 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-LS92 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Portabel
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 52EG von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 7 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-LS80EG-K von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Anwendung: Portabel
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-XV 10 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 100 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 49 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 5 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S68 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schnittstellen: HDMI, Komponente, Scart, Koaxialer Digitalausgang, USB
    • Features: Upscaling
    • Multimedia-Formate: DivX
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S58 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schnittstellen: HDMI, Komponente, Scart, Koaxialer Digitalausgang
    • Features: Upscaling
    • Multimedia-Formate: DivX
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-RV 32 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 6 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 42 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 35 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 47 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-LS91 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Anwendung: Portabel
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 54 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Divx
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • DVD-Player im Test: DVD-S 53EG von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Anwendung: Stationär
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Panasonic DVD-Player Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2008
    Erschienen: 12/2007
    Seiten: 7

    Tragbare DVD-Spieler: "Sony ist schlecht im Bild"

    „Alleinunterhalter“ - Geräte ohne DVB-T-Empfänger

    Wer unterwegs Filme oder Fernsehen schauen will, darf kein allzu gutes Bild erwarten. Die meisten mobilen Flimmerkisten versprechen mehr, als sie halten können. Testumfeld: Im Test waren 5 portable DVD-Spieler ohne DVB-T-Empfänger. Das Urteil reicht von „befriedigend“ bis „mangelhaft“. Testkriterien waren unter anderem Bild (DVD-Wiedergabe bei Tageslicht;

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2008
    Erschienen: 01/2008

    High-Noon

    Testbericht über 4 DVD-Player

    Müssen sich DVD-Player im Zeitalter von HD-DVD und Blu-Ray-Disc warm anziehen? Die Neuen im Test geben sich ganz selbstbewusst. Testumfeld: Im Test waren vier Einsteiger-DVD-Player, wobei der Panasonic DVD-S 100 als Mittelklasse-Modell außer Konkurrenz keine Platzierung erhielt. Die Zeitschrift vergab Gesamtnoten von „sehr gut“ bis „gut“. Testkriterien waren unter

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2007
    Erschienen: 12/2006
    Seiten: 7

    Digitale Aufsteiger

    Testbericht über 4 DVD-Player

    Dank HDMI müssten aktuelle DVD-Player eigentlich ein perfektes Bild bieten. Ob sie das wirklich schaffen, zeigt unser Vergleich. Testumfeld: Im Test waren vier DVD-Spieler mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität und Ausstattung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Panasonic DVD-Geräte.

Weitere Tests und Ratgeber zu Panasonic DVD Abspieler

  • Audionet VIP G3: Das letzte Wort
    AV-Magazin.de 12/2009 Aber erst ein ausgewogenes Zusammenspiel von erstklassiger Bild- und Tonwiedergabe sorgt wirklich für Gänsehaut. Auch mit diversen Konzert-DVDs liefert der VIP G3 audiovisuelle Referenzleistungen ab: „The Dance“ von Fleetwood Mac, eine DVD, die schon hunderte Male im AV-Magazin-Testraum gelaufen ist, erleben wir völlig neu. Feinste, hauchzar te Percussion-Schläge, die Mick Fleetwood in Szene setzt, hören wir zum ersten Mal so detailliert und mit derart klarer räumlicher Zuordnung.
  • News
    HiFi Test 1/2008 DVD-Player mit 1080p Mit dem T535 präsentiert NAD den ersten hauseigenen DVD-Player, der per HDMI auf bis zu 1080p skalieren kann. Der T535 spielt alle gängigen Formate inklusive DVD-Audio und SACD und bietet separate 2-Kanal- und Mehrkanalausgänge. Der HDMI-1.3-Ausgang kann natürlich auch zur Tonübertragung genutzt werden. Der T 535 mit RS-232-Schnittstelle ist in Graphit und Titan ab sofort für etwa 600 Euro erhältlich.
  • test (Stiftung Warentest) 1/2008 Viele Displays wirken zudem recht detailarm oder neigen bei hellen Filmszenen zum Überstrahlen, während dunkle Sequenzen gar nicht mehr zu erkennen sind. Besonders schlecht ist die Bildqualität ausgerechnet beim teuersten Prüfkandidaten: Der Sony liefert viel zu dunkle Bilder und hat eine lästig spiegelnde Plexiglasscheibe vor dem Display. Da hilft es auch nicht viel, dass sich der Sony-Bildschirm als Einziger auch horizontal um die eigene Achse drehen lässt.
  • Kaufentscheidung
    Heimkino 7/2007 Und mit feuchten Augen von den ersten echten HD-Erlebnissen berichten, genau wie wir jetzt noch von „meinem guten, alten C64“ schwärmen. Immer und immer wieder höre ich die Frage, was denn an den neuen HD-Discformaten gegenüber der guten alten DVD besser ist, jetzt mal von der Bild- und Tonqualität abgesehen. Eins der Zauberworte heißt Interaktivität, doch nach der Antwort schaut man immer wieder in unverständige Gesichter.
  • AUDIO 7/2005 Er erzielte respektable Ergebnisse in allen drei Kriterien, die für die AUDIO-Einstufung maßgeblich sind: CD-Klang, Digital-Surround-Klang und Bildqualität. Den Klassensieg heimste jedoch der etwas teurere, zwar punktgleiche, aber besser verarbeitete und bedienungsfreundlichere LG DV 8700 H ein. Die 20 Euro Mehrpreis für den Koreaner wird man spätestens dann gerne rausrücken, wenn man einmal die Fernbedienungen verglichen hat: intuitiv, griffig, mit perfekt geformten Tasten der LG-Drücker;
  • Der Scharfmacher
    Tomorrow 7/2006 High-Definition ist in aller Munde - leider fehlten bis jetzt die Abspielgeräte. Wir hatten den ersten HD-DVD-Player im Labor.
  • Silvercrest DP-5400x
    Computer Bild 25/2007 Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildfehler am S-Video-Ausgang, Bildfehler am RGB-Ausgang ...), Tonqualität (Tonfehler bei Musik-CD-Wiedergabe, Tonfehler bei DVD-Audio ...) und Ausstattung/Funktionen (Bild- und Tonausgänge, Nicht abspielbare Videoformate ...).
  • „Voll digital“ - DVD-Player
    audiovision 1/2005 HDMI macht´s möglich: Mit Panasonics Kombi aus Receiver und DVD-Player wird erstmals die volle digitale 'Ein Kabel'-Kette Wirklichkeit.Im Einzeltest war der Panasonic DVD-S 97, der in Verbindung mit dem Panasonic SA-XR 70 getestet wurde.
  • Videoeinstellungen bei Blu-ray
    audiovision 10/2009 4 Film-Mode Drei Betriebsarten für die Wiedergabe von Blu-ray-Discs und DVDs bietet praktisch jeder Player an, nämlich Film, Video und Automatik. Dabei geht es darum, wie das Gerät mit der Problematik Interlaced und Progressive Scan umgeht. Denn sowohl auf Blu-ray-Disc wie auf DVD sind Videosignale möglich, die von verschiedenen Quellen stammen. Entscheidend für die gute Filmwiedergabe ist, dass das Bild am Ausgang des Players möglichst so erscheint, wie es aufgenommen wurde.