Panasonic DVD-S 42 im Test

(DVD-Player)
DVD-S 42 Produktbild
  • Gut 2,1
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Panasonic DVD-S 42

    • stereoplay

    • Ausgabe: 6/2006
    • Erschienen: 05/2006
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (82 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Top ausgestatteter Player mit schnellem Zugriff. Bild extrem scharf. Klang CD distanziert, Mehrkanal lebendig.“  Mehr Details

    • HomeVision

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 04/2006
    • Produkt: Platz 1 von 8

    „gut“ (69%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Plus: Lip-Sync; hochwertiges Laufwerk; jede Menge Zusatzfunktionen.
    Minus: konfuse, zu kurze Anleitung; kein optischer Digitalausgang.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 04/2006
    • Produkt: Platz 7 von 7

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Guter DVD-Player, der aber kein RSVCD und DVD+/-R DL unterstützt.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic DMP-BDT180 DVD-Player

    Sistema: PAL / NTSC Tipo:  Blu - Ray 3D REPRODUCCIÓN Formatos de reproducción:  BluRay 3D, BD - RE, BD - RE DL, DVD, ,...

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DVD-S 42

Anwendung Stationär
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVD-S42EG-S

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DVD S42 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Achtung

stereoplay 6/2006 - Mehrkanalfreaks verwöhnt er mit diversen Surround-Modi und sogar virtuellem Raumklang für Kopfhörer (schade nur, dass der Panasonic selber dafür keine Ausgänge besitzt). Zweikanalfreaks dürfen sich durch gleich vier „Multi-Remaster“-Presets hangeln, um ihre optimal Klangfeinkorrektur zu finden. Sie werden aber in aller Regel bei den Standardeinstellungen hängenbleiben. Nur dann gab der DVD S 42 Musik von CDs ausgewogen wieder, wobei er Stimmen etwas zu sehr in den Hintergrund rückte. …weiterlesen

DVD Mega-Test

video 11/2003 - Deshalb hat video die Besonderheiten der Player dieses Tests mit Farbmarkierungen hervorgehoben So offeriert Yamaha mit dem DVD-S 540 für 170 Euro eines der günstigsten Geräte mit PAL- Progressive Philips bringt mit dem DVD-737 den ersten Marken-Player, der das Kompressionsverfahren DivX unterstützt. Diese Technik erlaubt es, einen Spielfilm in guter Qualität auf zwei CD-Rohlinge zu brennen – von den bislang dafür üblichen Super-Video-CDs waren drei bis vier Leer-Discs nötig; …weiterlesen

HDMI-Einsteiger

audiovision 7-8/2006 - DVD-Player mit HDMI gibt es schon ab 90 Euro. Bei unseren Fünfer-Test ermittelten wir ihre digitale Bildqualität erstmals auch im Labor.Testumfeld:Im Test waren fünf HDMI DVD-Player mit Bewertungen von 68 bis 85. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität und Tonqualität. …weiterlesen