DVD-Player im Vergleich: Digitale Aufsteiger

audiovision: Digitale Aufsteiger (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Dank HDMI müssten aktuelle DVD-Player eigentlich ein perfektes Bild bieten. Ob sie das wirklich schaffen, zeigt unser Vergleich.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier DVD-Spieler mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität und Ausstattung.

  • 1

    DVD-1930

    Denon DVD-1930

    • Anwendung: Stationär

    „gut“ (84 von 100 Punkten) – Preistipp

    „Pro: Ausgabe von 1080p; vollständiges Setup für SA-CD und DVD-Audio; gutes De-Interlacing; digitale Ausgabe von DVD-Audio über HDMI.
    Contra: keine Beanstandungen.“

  • 1

    DV-SP 504E

    Onkyo DV-SP 504E

    • Anwendung: Stationär

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Pro: hervorragendes Bild an den analogen Ausgängen; spielt DVD-Audio und SA-CD; hochauflösende Fotoausgabe ...
    Contra: HDMI-Bild nicht optimal; kein vollständiges Boxen-Setup für DVD-Audio und SA-CD.“

  • 3

    DVD 47

    Harman / Kardon DVD 47

    • Anwendung: Stationär

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Pro: Universalplayer; gutes De-Interlacing; vollständiges Setup für SA-CD und DVD-Audio.
    Contra: trotz guter Videofrequenzgänge etwas unscharfer Bildeindruck; wenig Bildeinstell-Optionen.“

  • 3

    DVD-S 99

    Panasonic DVD-S 99

    • Anwendung: Stationär

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Pro: gutes De-Interlacing; digitale Ausgabe von DVD-Audio über HDMI; Lip-Sync-Delay.
    Contra: Farbverarbeitungsfehler; keine SA-CD und DivX-Wiedergabe; Boxen-Setup für DVD-Audio unvollständig.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema DVD-Player