HP bietet erschwingliche Laserdrucker mit kompakter Bauform.
In der Bestenliste zeigen wir nur aktuelle Produkte. Deren Bewertung stammt aus Meinungen sowie unabhängigen Tests.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 28 weitere Magazine

HP Laserdrucker Bestenliste

Beliebte Filter: Farbdruck

162 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Drucker im Test: Color LaserJet Pro M255dw von HP, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    HP Color LaserJet Pro M255dw

    Puris­tisch, prak­tisch, preis­wert
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Drucker im Test: LaserJet Pro MFP M148fdw von HP, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    HP LaserJet Pro MFP M148fdw

    Tolle Druck­qua­li­tät, aber im Unter­halt uner­war­tet teuer
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 1200 x 1200 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 3
    Drucker im Test: Color LaserJet Pro MFP M479fdw von HP, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    HP Color LaserJet Pro MFP M479fdw

    A4-​Farbla­ser-​Multi mit (Bei­nahe-​)Kom­plet­taus­stat­tung
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 4
    Drucker im Test: Neverstop Laser MFP 1202nw von HP, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    HP Neverstop Laser MFP 1202nw

    Spar­ta­nisch aus­ge­stat­te­ter Laser­dru­cker mit nach­füll­ba­rem Toner
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 5
    Drucker im Test: Laser 107w von HP, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    HP Laser 107w

    Unauf­fäl­lig-​kom­pak­ter Laser­dru­cker mit simp­ler Tech­nik
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 6
    Drucker im Test: Laser MFP 137fwg von HP, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    HP Laser MFP 137fwg

    Güns­ti­ger, aber gemäch­li­cher Laser­dru­cker
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 1200 x 1200 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 7
    Drucker im Test: LaserJet Pro M118dw von HP, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    HP LaserJet Pro M118dw

    Simp­ler Mono-​Laser für zu Hause und das kleine Büro
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 1200 x 1200 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 8
    Drucker im Test: Color LaserJet Pro MFP M283fdw von HP, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    HP Color LaserJet Pro MFP M283fdw

    Soli­der Farbla­ser­dru­cker fürs Büro, dem es an ech­ten High­lights fehlt
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 9
    Drucker im Test: LaserJet Pro MFP M428fdw von HP, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    HP LaserJet Pro MFP M428fdw

    Das Scan­mo­dul ist der heim­li­che Star
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 3,600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 10
    Drucker im Test: Color LaserJet Pro M454dw von HP, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    HP Color LaserJet Pro M454dw

    Soli­der Farbla­ser­dru­cker, der sich kaum von der Kon­kur­renz abhe­ben kann
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 11
    Drucker im Test: Color Laser MFP 179fwg von HP, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    HP Color Laser MFP 179fwg

    Kom­pak­ter Farbla­ser mit der­ben Abstri­chen
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 12
    Drucker im Test: LaserJet Pro M404dw von HP, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    HP LaserJet Pro M404dw

    Schnell, schnel­ler, beid­sei­tig
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 1200 x 1200 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 13
    Drucker im Test: Color Laser MFP 178nwg von HP, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    HP Color Laser MFP 178nwg

    Güns­tig, aber stark abge­speckt
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 14
    Drucker im Test: Color LaserJet Pro MFP M183fw von HP, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    HP Color LaserJet Pro MFP M183fw

    Laser­dru­cker mit Tin­ten­dru­cker-​Tempo
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 15
    Drucker im Test: Color Laser 150nw von HP, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    HP Color Laser 150nw

    Nicht der Schnellste, aber dafür güns­tig und kom­pakt
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 16
    Drucker im Test: Color Laserjet Pro MFP 4302fdw von HP, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    HP Color Laserjet Pro MFP 4302fdw

    Schnel­les und ein­fa­ches Dru­cken in schi­cker Optik
    • Farb­sys­tem: Farb­dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 17
    Drucker im Test: LaserJet Pro M110w von HP, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    HP LaserJet Pro M110w

    Einer der kleins­ten Laser­dru­cker am Markt
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 18
    Drucker im Test: LaserJet Pro MFP M140w von HP, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Befriedigend

    2,6

    HP LaserJet Pro MFP M140w

    Kom­pak­ter Laser­dru­cker ohne echte High­lights
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
  • 19
    Drucker im Test: LaserJet Tank MFP 2604sdw von HP, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Befriedigend

    2,7

    HP LaserJet Tank MFP 2604sdw

    HP macht auch Toner wie­der­be­füll­bar
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • 20
    Drucker im Test: Laserjet Pro MFP 4102fdwe von HP, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    Befriedigend

    2,8

    HP Laserjet Pro MFP 4102fdwe

    Wuch­ti­ger Büro-​Laser­dru­cker mit Bei­nahe-​Abo­zwang
    • Farb­sys­tem: S/W-​Dru­cker
    • Druck­auf­lö­sung: 1200 x 1200 dpi
    • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere HP Laserdrucker nach Beliebtheit sortiert. 

  • Seite 1 von 6
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Dru­cker HP Laser­dru­cker

Stärken

Schwächen

HP Color LaserJet HPs Laserdrucker sind zum Teil recht kompakt. (Quelle: hp.com)

Die Qualität von HP-Laserdruckern – auf jedem Niveau vertreten

HP bietet in jeder Preisklasse entsprechende Laserdrucker. Dabei fällt auf, dass sogar die für große Büros konzipierten Produkte der Reihe LaserJet Pro bei nicht auf exzellente Noten beim S/W-Druck kommen. Oft lösen reine S/W-Laserdrucker im Vergleich zu Tintenstrahlern nur gering auf. Allerdings reicht diese Auflösung für den Textdruck vollkommen aus: Das bestätigen Tester und Nutzer regelmäßig. Laserdrucker bieten bereits baubedingt ein viel feineres Schriftbild.
Wie bei Geräten anderer Hersteller fällt der Farbdruck auch bei HP etwas schlechter aus als der monochrome Textdruck. Die geringen Auflösungen der Druckwerke wären für den Fotodruck eines Tintenstrahlers deutlich zu gering. Laserdrucker können baubedingt jedoch kaum Fotoqualität liefern und bringen farbige Flächen oft fleckig oder streifig zu Papier. Lediglich die teureren Laserdrucker erreichen mitunter gute Noten.
Das Problem der geringen Auflösung ist auch beim Kopieren & Scannen präsent. Viele Drucker, auch hochpreisigere, setzen auf 1.200 x 1.200 dpi Scanauflösung, was auch verglichen mit anderen Hersteller nur durchschnittlich ist. Dennoch sorgen solche Scanmodule bei Käufern für gute Eindrücke, weil die Scans bei HP-Geräten weitgehend scharf und farblich korrekt dargestellt werden.

Die Druckkosten – auch bei HP eine Stärke?

Eine große Stärke von Laserdruckern ist die Sparsamkeit beim Auftragen des Druckmittels. Zudem besitzen Tonerkartuschen eine viel größere Reichweite als Tintenpatronen – wobei die Anschaffungskosten höher sind. Die Geräte von HP sind in Sachen Kosten & Reichweite S/W-Druck sowie Kosten & Reichweite Farbdruck überraschenderweise nicht ganz so gut wie andere Hersteller.
Nur teurere Geräte erhalten gute Noten, einzig die Geräte der LaserJet-Enterprise-Serie bieten Tonerkartuschen mit Reichweiten, die die hohen Anschaffungskosten relativieren. Da der Farbdruck prinzipiell mehr Tonerpulver verbraucht als monochromer Textdruck, ist es völlig normal, dass farbige Ausdrucke mit HP-Laserdruckern etwas teurer sind. Allerdings sind die schwarzen und farbigen Tonerkartuschen viel stärker in ihrer Reichweite als Tintenstrahler, und zumindest mit der LaserJet-Enterprise-Serie besitzt HP eine für Büros mit hohem Druckaufkommen ausgerichtete Modellreihe, die Tonerkapazitäten von bis zu 12.000 Seiten im Schwarzdruck bietet.

Die Ausstattung – große Unterschiede

Die Laserdrucker von HP sind in Bezug auf die Ausstattung in Druck & Scan sehr unterschiedlich aufgestellt. Günstige Geräte ernten oft Kritik vonseiten der Käufer, da solche selten eine Duplex-Einheit zum beidseitigen Bedrucken besitzen. Gerade im Büro ist diese Funktion essenziell, um Zeit und Papier sparen zu können. Hier lohnt sich die Mehrinvestition, da HP-Geräte in einer Preisklasse darüber bereits mit einer Duplex-Einheit ausgestattet sind. In puncto Geschwindigkeit liegen alle Laserdrucker von HP auf einem ähnlich guten Niveau wie auch Geräte anderer Hersteller.
Die Schnittstellenvielfalt ist bei HP breit gefächert. Den Großteil aller Laserdrucker des Herstellers können Sie per kabelgebundenem LAN oder drahtlos via WLAN in Ihr Netzwerk einbinden. Hier bietet HP teure Geräte, die sogar noch einen USB-Steckplatz besitzen, aber auch sehr günstige Drucker, die sehr dürftig ausgestattet sind.
In Bezug auf das Papierfach bekommen Laserdrucker von HP überwiegend gute Noten. Vor allem teure Geräte, die auf Büros ausgerichtet sind, können bis zu 800 Blatt tragen. Günstige Geräte der LaserJet-Pro-Serie sind hingegen nicht immer gut ausgestattet und bieten nur kleine Papierfächer.

Die Bedienung – einfach, aber nicht für Mac-Nutzer

HP Touchscreen Inzwischen setzen fast alle HP-Drucker auf Touchscreens (Quelle: hp.com)

Bei der Handhabung hat HP definitiv eine Stärke. Sogar günstige Geräte bekommen gute bis sehr gute Noten von Testmagazinen. Diese kommen durch gut ablesbare Displays und eine intuitive Menüführung zustande. Ist ein Drucker mit Touchscreen-Display ausgestattet, wirkt sich das meist positiv auf die Wertung aus.

von Julian Elison

„Mein Tipp: Mit Blick auf die Umwelt und die Folgekosten sind Tintentankdrucker das Nonplusultra. Ein Blick kann sich durchaus lohnen.“

Zur HP Laserdrucker Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Drucker

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle HP Laserdrucker Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche HP Laserdrucker sind die besten?

Die besten HP Laserdrucker laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Die Qualität von HP-Laserdruckern – auf jedem Niveau vertreten
  2. Die Druckkosten – auch bei HP eine Stärke?
  3. Die Ausstattung – große Unterschiede
  4. Die Bedienung – einfach, aber nicht für Mac-Nutzer

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf