• Gut 2,0
  • 27 Tests
508 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,7"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 2000 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Huawei Ascend P6 im Test der Fachmagazine

  • Dauertest: 2,5 von 5 Sternen

    100 Produkte im Test

    „... auch wenn das P6 an Tempo eingebüßt hat, schmeichelt es der Hand wie am ersten Tag und verzeiht mir so manche Unachtsamkeit: Zweimal fiel es bereits auf harte Kacheln (mit sichtbaren Schäden etwa am Kopfhörerausgang), doch das Display blieb intakt. Qualität made in China.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 13 von 19

    „Groß und stabil. Gutes, sehr hochauflösendes Display. Gut zum Surfen, sehr gut für E-Mail. Funkleistung nimmt ab, wenn Finger das Gerät auf der Rückseite unten berühren. Akku gut, aber nicht vom Nutzer wechselbar.“

  • „gut“ (1,6)

    Platz 8 von 11

    „Mit einer Dicke von gerade einmal sechs Millimetern zählt das Ascend P6 zu den dünnsten Smartphones auf dem Markt. Die technischen Daten sind zwar nicht auf High-End-Niveau, können sich mit dem HD-ready-Display, dem Huawei-Quadcore-Prozessor und zwei Gigabyte RAM aber trotzdem sehen lassen. ...“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

  • „gut“ (1,54)

    Platz 4 von 4

    „... Wer auf NFC und LTE verzichten kann und nicht zwingend das allerschnellste Handy auf dem Markt haben möchte, erhält mit dem Ascend P6 ein äußerst hübsches Smartphone mit toller Kamera zu einem sehr fairen Preis.“

  • „gut“ (34 von 40 Punkten)

    Platz 13 von 27

    „Pro: Edles Design, hochwertige Verarbeitung; Kontrastreiches Display.
    Contra: Eigenwillige Benutzeroberfläche; Keine Extras wie LTE oder NFC.“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,64)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Zwar bekommen Sie mit dem Ascend P6 ein Oberklasse-Gerät mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber es gibt einen Haken: Sie müssen auf einige Features verzichten, die aktuelle Top-Geräte auszeichnen. Dazu gehören NFC, LTE und HSPA+, HDMI via MHL-Adapter, Bluetooth 4.0 sowie ein Full-HD-Display. Dafür erhalten Sie ein Smartphone mit schönem Design, das sich angenehm bedienen lässt.“

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test

    „Plus: Sehr gute Kamera; Top-Performance.
    Mittel: Fix verbauter Akku.
    Minus: Nur ca. 5 GB intern frei.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Design erinnert stark ans iPhone, nur die untere Kante aus Plastik passt nicht so ganz zum eleganten Rest. ...Für 375 Euro gibt es eine umfangreiche Ausstattung und sehr gute Verarbeitung. Will man ein dünnes Handy im Apple-Look, ist man beim Huawei P6 richtig. ...“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (427 von 500 Punkten)

    „Empfehlung“

    Ausdauer: „überragend“ (97 von 100 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (130 von 170 Punkten);
    Handhabung: „sehr gut“ (126 von 140 Punkten);
    Messwerte: „gut“ (74 von 90 Punkten).

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    34 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „... Die Kombination aus edlem Design, hochwertiger Verarbeitung und nützlichen Software-Extras hat uns gefallen. Leider hat der hauseigene Quad Core-Chip aber noch mit dem einen oder anderen Performance-Problem zu kämpfen und die sich stark am iPhone-Bedienkonzept orientierende Benutzeroberfläche ‚Emotion UI‘ wird wohl nicht jedem eingefleischten Android-Fan gefallen.“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem Ascend P6 bringt Huawei ein Top-Smartphone zum Preis von 450 Euro. Die angepriesenen Funktionen der Kamera sind wirklich sehr gut und auch das Design weiß zu gefallen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Huawei mit dem Ascend P6 der Durchbruch in Europa gelingen wird.“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preis/Leistungstipp“

  • „gut“ (1,5)

    „Kauftipp“

    Platz 3 von 4

    „Plus; Sehr schönes und hochwertiges Design; Gute Kamera.
    Minus: NFC und LTE fehlen; Hardware nicht auf Flaggschiff-Niveau.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (427 von 500 Punkten)

    „Empfehlung“

    „... Die Inspiration durch erprobte und bewährte Muster (Design), ergänzt um eigene Stärken (Prozessor, Funktechnik) und eine Prise Innovation (Emotion UI) machen aus dem Ascend P6 ein echtes Original. Hier stimmt einfach alles: Design und Haptik sind herausragend, die Ausstattung ist zeitgemäß, die Laborwerte sind top, das Preis-Leistungsverhältnis aktuell ungeschlagen. ...“

zu Huawei Ascend P-6

  • Huawei Ascend P6 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel,

    11, 9 cm (4, 7 Zoll) Touchscreen mit 1280 x 720 Pixel Auflösung mit Corning Gorilla Glass Abmessungen 132, 6 x 65, ,...

  • Huawei Ascend P6 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel,

    11, 9 cm (4, 7 Zoll) Touchscreen mit 1280 x 720 Pixel Auflösung mit Corning Gorilla Glass Abmessungen 132, 6 x 65, ,...

  • HUAWEI ASCEND P6 8GB BLACK NEUW.+OVP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

    HUAWEI ASCEND P6 8GB BLACK NEUW. + OVP + VIELE EXTRAS + RECHNUNG + DHL VERSAND

  • Huawei Ascend P6 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel,

    11, 9 cm (4, 7 Zoll) Touchscreen mit 1280 x 720 Pixel Auflösung mit Corning Gorilla Glass Abmessungen 132, 6 x 65, ,...

Kundenmeinungen (508) zu Huawei Ascend P6

4,0 Sterne

508 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
295 (58%)
4 Sterne
76 (15%)
3 Sterne
41 (8%)
2 Sterne
41 (8%)
1 Stern
56 (11%)

4,0 Sterne

508 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Huawei Ascend P6
Dieses Produkt
Ascend P6
  • Gut 2,0
4,0 von 5
(508)
4,6 von 5
(1.547)
Geräteklasse
Geräteklasse
k.A.
Mittelklasse
Display
Displaygröße
Displaygröße
4,7"
6,3"
Technologie
Technologie
k.A.
IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
8 MP
48 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Erweiterbarer Speicher
Erweiterbarer Speicher
vorhanden
vorhanden
Akku
Akkukapazität
Akkukapazität
2000 mAh
4000 mAh
Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Huawei Edge

Der Rekord­hal­ter wird über­ra­schend bil­lig

Eines stand schon im Vorfeld fest: Das Huawei Ascend P6 übernimmt mit beeindruckend flachen 6,5 Millimetern den Titel des dünnsten Smartphones der Welt. Auch von der Ausstattung war in den vergangenen Wochen schon nach und nach einiges durchgesickert, so dass man von einem Gerät der Oberklasse ausgehen durfte. Trotzdem hat es das Ascend P6 noch einmal geschafft, für Verblüffung zu sorgen. Denn ersten Informationen zufolge soll das in Bälde offiziell vorgestellte Handy nur etwa 250 Euro kosten.

Für diesen Preis hervorragend ausgestattet - trotz "einfachem" HD

Damit wäre das Gerät eines der preiswertesten Topmodelle der Welt – und dürfte entsprechend reißenden Absatz finden. Die attraktive Preisklasse dürfte selbst bei überkritischen Naturen entschuldigen, dass das Handy laut eines bereits bekannt gewordenen, offiziellen Datenblattes nicht über ein Full-HD-Display verfügt, sondern „nur“ 1.280 x 720 Pixel (720p) darstellt. Freilich sorgt auch das bei 4,7 Zoll Bilddiagonale für 312 ppi an Pixeldichte, man bewegt sich also in Regionen von Apples Retina-Display. Die meisten Menschen dürften mehr Pixel gar nicht wahrnehmen können.

Quad-Core-CPU und jede Menge Arbeitsspeicher

Abgesehen davon bewegt man sich mit dem Ascend P6 sogar fast durchweg im Highend: Angetrieben wird das Smartphone von einem 1,5 GHz starken Quad-Core-Prozessor aus eigener Fertigung (K3V2+), der von üppig dimensionierten 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher fällt mit 8 Gigabyte dagegen etwas gering aus, er kann aber wie üblich per microSD-Karte erweitert werden. Datentransfers erfolgen via HSPA+, ein LTE-Modul wird aber nicht geboten.

Nur am Akku hat man gespart

Ansonsten herrscht Vollausstattung: Das mit Android 4.2 Jelly Bean und der Huawei Emotion UI 1.6 ausgelieferte Handy bietet neben der 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite zusätzlich eine 5-Megapixel-Kamera für die Videotelefonie auf der Front – das ist eine ungewöhnlich gute Kamera. Ferner gibt es neben A-GPS auch noch GLONASS, und Datentransfers können alternativ per WLAN nach 802.b/g/n und NFC erfolgen. Bluetooth 3.0 ist natürlich auch an Bord, angetrieben wird die flache Flunder mit der eindrucksvollen Technik durch einen Akku mit 2.000 mAh Nennladung. Hier könnte auch die Achillessehne des Gerätes liegen: Die Nennladung wirkt angesichts der Ausstattung doch etwas knapp bemessen.

Huawei Ascend P-6

Neuer Anlauf für das dünnste Smart­phone der Welt

Wie es scheint, versucht sich Huawei trotz des PR-Debakels um das Ascend P1 S an einem neuen Anlauf für das dünnste Smartphone der Welt. Wie über den chinesischen Twitter-Konkurrenten Sina Weibo verbreitete Bilder beweisen, arbeitet Huawei an einem Gerät, welches sogar noch einmal deutlich flacher sein soll als das kurz vor seinem Marktstart abgeblasene Ascend P1 S. Den Gerüchten zufolge soll das sehr kantig wirkende Mobiltelefon nur noch eine Gehäusedicke von 6,18 Millimetern vorweisen können.

HD-Display und Quad-Core-Prozessor

Bei dem gesichteten Handy soll es sich um das Huawei Ascend P6 handeln, über das an anderer Stelle bereits erste technische Details durchgesickert sind. So spricht die Gerüchteküche unter anderem von einem 4,7 Zoll großen Touchscreen mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung, einem auf 1,5 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor aus eigener Herstellung und üppigen 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Damit würde es sich wieder einmal um ein beachtlich ausgestattetes Oberklassemodell handeln.

Fordert die Bauweise ihren Tribut?

Einen kleinen Tribut scheint die Gehäusedicke aber dennoch zu fordern: So wird berichtet, dass das Handy nur über eine Hauptkamera mit 5 Megapixeln verfügen soll. Das wäre für ein dezidiertes Oberklassemodell recht wenig – eventuell hat eine Ausführung mit 8 Megapixeln oder mehr schlichtweg keinen Platz mehr im Inneren gefunden. Eventuell wollte man aber auch einfach an den Produktionskosten sparen, denn 5-Megapixel-Kameras sind preiswerte Massenware und Huawei sprach im Zusammenhang mit der Einstellung der P1-S-Projektes von den exponentiell steigenden Produktionskosten besonders flacher Handys.

Vorstellung angeblich im Juni 2013

Das Huawei Ascend P6 soll auf einem Presse-Event in London am 18. Juni 2013 vorgestellt werden. Dies berichten mehrere Online-Magazine mit Bezug auf ein angeblich aber bereits wieder gelöschtes Sina-Weibo-Posting eines Huawei-Managers. Es bleibt also vorerst bei recht vagen Informationen. Fest steht nur, dass Huawei anscheinend nicht vor hat, den Kampf um den Titel des flachsten Smartphones aufzugeben. In rund drei Wochen wissen wir vielleicht mehr.

Huawei Edge

Galaxy-​S4-​Kon­kur­rent im Alu­mi­nium-​Uni­body?

Bereits seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über ein neues Highend-Modell des chinesischen Handy-Herstellers Huawei, das in Internetkreisen bereits als größter Konkurrent des kommenden Samsung Galaxy S4 gehandelt wird. Nun sind unter dem Codenamen Huawei Edge erste Bilder und technische Eckdaten des Gerätes aufgetaucht, und die können sich sehen lassen. Das französische Blog „Nowhereelse“ zeigt eine erste Rohfassung des Handys, welche sich im attraktiven metallischen Unibody präsentiert.

Prototyp aus Metall - Serienmodell auch?

Natürlich muss man solche Bilder mit Vorsicht genießen: Das Metallgehäuse könnte auch gut dem Prototypenstatus geschuldet sein, weshalb spätere Versionen trotzdem in einem Plastikgehäuse kommen könnten. Ohnehin ist Huawei bislang nicht gerade für derlei kostspielige Spielereien bekannt. Sollten sich diese ersten Eindrücke indes bestätigen, dürfte das Edge zu einem ernsthaften Konkurrenten für das neue Samsung-Flaggschiff werden. Denn Handy-Topmodelle im Aluminium-Gehäuse sind heiß begehrt.

5-Zoll-Smartlet mit Full-HD und Quad-Core-CPU

Auch technisch dürfte das Gerät ein echter Leckerbissen werden. Das Display soll sich in einer Größenordnung von 4,9 bis 5.0 Zoll bewegen und Full-HD-Auflösung bieten (1.920 x 1.080 Pixel). Angesichts der Größe des Bildschirms wäre das Huawei Edge überraschend dezent in seiner Gesamtgröße: Auf den Bildern passt das Gerät gut in die Hände des Fotografen. Auch die Bautiefe soll mit 6,3 Millimetern sehr gering ausfallen. Tatsächlich wäre das Smartphone damit eines der flachsten überhaupt am Markt – trotz eines üppigen Akkus mit 2.600 mAh Nennladung.

13-Megapixel-Kamera

Beim Prozessor hat man sich wohl für einen Quad-Core-Chipsatz entschieden, der von 2 Gigabyte Arbeitspeicher unterstützt wird. Damit würde das Gerät den Spezifikationen der aktuellen Topgeräte folgen. Auch die 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und der interne Speicher von bis zu 32 Gigabyte Größe entsprechen dieser Einordnung. Als Betriebssystem soll aktuell Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz kommen – das indes hat nicht viel zu sagen. Zur Marktreife ist es noch eine Weile hin und so könnte hier auch gut Android 5 folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Huawei Ascend P6

UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 51055839

Weiterführende Informationen zum Thema Huawei Ascend P-6 können Sie direkt beim Hersteller unter huawei.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Vodafone Smart IIIHTC T-6Jolla SmartphoneAcer Liquid S1Asus FonePad Note 6Sony Xperia MSamsung Galaxy Ace 3Oppo Find 7ZTE OpenXtreamer JoyZ