PAD & PHONE prüft Smartphones (11/2013): „Leistungsstarkes Quartett“

PAD & PHONE: Leistungsstarkes Quartett (Ausgabe: 12/2013-1/2014 (Dezember/Januar)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Es ist eigentlich bei jeder neuen High-End-Smartphone-Generation das Gleiche: Die Displays lösen höher auf, die Prozessoren werden auf die neueste Version aktualisiert und noch höher getaktet. Dazu kommen verbesserte Kameras und eine überarbeitete Benutzeroberfläche. Weitere Innovationen muss man allerdings meist mit der Lupe suchen. Bei den vier in diesem Artikel getesteten Top-Geräten ist das jedoch anders, denn neben bester Hardware haben alle vier auch in puncto Features einiges zu bieten. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren 4 Smartphones, welche 2 x mit „sehr gut“ und 2 x mit „gut“ benotet wurden.

  • Samsung Galaxy S4 Active

    • Displaygröße: 5";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 2600 mAh

    „sehr gut“ (1,21)

    „... Als Display verbaut Samsung im Outdoor-S4 leider nur ein LCD-Panel, das im Gegensatz zum brillanten Bildschirm des Schwestermodells besonders bei der Farbdarstellung nicht ganz mithalten kann. Dank Full-HD-Auflösung und sehr gutem Blickwinkel ist das S4-Active-Display den meisten Konkurrenten aber trotzdem noch um Längen voraus.“

    Galaxy S4 Active

    1

  • LG Optimus G Pro

    • Displaygröße: 5,5";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 3140 mAh

    „sehr gut“ (1,29)

    „... Obwohl das Optimus G Pro ein super ausgestattetes High-End-Smartphone ist, können wir einen Kauf zum aktuellen Zeitpunkt nicht empfehlen. Warten Sie stattdessen lieber, bis der Quasi-Nachfolger G2 auf dem Markt ist. Dann dürfte das G Pro nämlich noch einmal deutlich günstiger werden und könnte sich dadurch zu einer absoluten Preis-Leistungs-Granate entwickeln.“

    Optimus G Pro

    2

  • Nokia Lumia 925 (16 GB)

    • Displaygröße: 4,5";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    „gut“ (1,52)

    „... Da ... der Preis seit der Veröffentlichung schon um satte 200 Euro gefallen ist, ist das neue Nokia-Modell für Windows-Phone-Fans ein empfehlenswertes Top-Gerät. Sollten Sie allerdings bereits ein Lumia 920 ihr Eigen nennen, lohnt eine Neuanschaffung des Nachfolgers aufgrund der fast identischen Ausstattung nicht.“

    Lumia 925 (16 GB)

    3

  • Huawei Ascend P6

    • Displaygröße: 4,7";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    „gut“ (1,54)

    „... Wer auf NFC und LTE verzichten kann und nicht zwingend das allerschnellste Handy auf dem Markt haben möchte, erhält mit dem Ascend P6 ein äußerst hübsches Smartphone mit toller Kamera zu einem sehr fairen Preis.“

    Ascend P6

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf