Die besten Bosch Tassimo Kapselmaschinen

  • Bosch Tassimo TAS6003

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 234 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo TAS6003 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Bosch Tassimo T32 Suny

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 298 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T32 Suny von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Bosch Tassimo T45 Joy

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 105 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T45 Joy von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    3

  • Bosch Tassimo T14 Vivy 2

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 1309 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T14 Vivy 2 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    4

  • Bosch Tassimo TAS1251 Vivy

    • Gut 2,1
    • 2 Tests
    • 501 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo TAS1251 Vivy von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    5

  • Unter unseren Top 5 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Bosch Tassimo Kapselmaschinen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Bosch Tassimo T43 Joy

    • Gut 2,3
    • 6 Tests
    • 167 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T43 Joy von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Bosch Tassimo TAS7004 Caddy

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 50 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo TAS7004 Caddy von Bosch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Bosch Tassimo T65

    • Gut 2,4
    • 9 Tests
    • 170 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T65 von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Bosch Tassimo T12 Vivy

    • Gut 2,2
    • 1 Test
    • 85 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T12 Vivy von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Bosch Tassimo T55 Charmy

    • Gut 2,2
    • 2 Tests
    • 155 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T55 Charmy von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Bosch Tassimo T40 Fidelia

    • Gut 2,2
    • 5 Tests
    • 152 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T40 Fidelia von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Bosch Tassimo T20 Amia

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    • 238 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T20 Amia von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Bosch Tassimo T42 Fidelia Chrome Edition

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 161 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T42 Fidelia Chrome Edition von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Bosch Tassimo TAS

    • Befriedigend 2,9
    • 2 Tests
    • 82 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo TAS von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Bosch Tassimo T85

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 52 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo T85 von Bosch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Bosch Tassimo Suprema

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Kapselmaschine im Test: Tassimo Suprema von Bosch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Infos zur Kategorie

Per­fekt abge­stimmte Zube­rei­tung dank Bar­code-​Scan­ner

Stärken

  1. dank Barcode auf Kapseln passieren keine Fehler beim Brühen - Maschine erhält alle notwendigen Informationen
  2. Allrounder für mehrere Heißgetränke - stellt Kaffee, Tee und Kakao her
  3. so gut wie keine zusätzliche händische Reinigung notwendig, da Brühvorgang in der Kapsel stattfindet und spezielle Reinigungs-T-Disc beiliegt
  4. breites Angebot an Kapseln leicht über viele Vertriebskanale erhältlich - erlaubt Preisvergleich

Schwächen

  1. Kapseln sind nicht recycelbar
  2. keine alternativen Kapseln anderer Hersteller, es können nur Original-Kapseln verwendet werden
  3. Kakao mit Wasser aufgebrüht - fällt in Geschmackstest oft durch

Tassimo-Kapselsystem von Bosch Tassimo-Kapselmaschine im Kreis einiger ausgesuchter Kaffeespezialitäten. (Bildquelle: tassimo.com)

Auf dem heiß umkämpften Markt der Kapselmaschinen, auf dem sich namhafte Marken wie Nespresso, Dolce Gusto, Cafissimo und seit Neuestem auch Discounter wie Aldi mit seinem Espressi-System tummeln, kann Bosch mit gleich drei Besonderheiten punkten.
Da ist zum einen die Kapsel selbst, T-Disc genannt, die so konstruiert ist, dass Ihnen beim Brühen keine Fehler unterlaufen können. Zweitens sind die Tassimo-Kapselmaschinen Universalisten für mehrere Heißgetränke, d.h., das Kapselsystem beschränkt sich nicht, wie etwa Nespresso, auf die Zubereitung einer schnellen Tasse Kaffee. Und drittens ist die Reinigung einer Tassimo-Maschine so einfach wie bei keinem anderen Kapselsystem. Doch der Reihe nach.

Scanner liest Barcode auf den Tassimo-Kapsel aus - so gelingt immer das beste Ergebnis

Kaffee, Tee und Schokolade, alle von namhaften Herstellern - eines der Erfolgsrezepte der Tassimo-Kapselmaschinen. (Bildquelle: tassimo.com)

Das sofort ins Auge stechende Alleinstellungsmerkmal einer Tassimo-Maschine ist der auf der Kapsel angebrachte Barcode. Kaum in die Maschine eingelegt, liest diese mittels eines Scanners die Informationen aus. Die Maschine verfügt dann über alle wichtigen Informationen, wie aus dem Inhalt der Kapsel das beste Ergebnis herauszuholen ist. Die Informationen betreffen Wassermenge, Brühzeit sowie Temperatur. Fehler sind durch dieses Verfahren komplett ausgeschlossen. Für Sie bedeutet das konkret, dass Sie sich keine Gedanken machen müssen und außerdem immer sicher sein können, dass die gewohnte Qualität des Heißgetränks stimmt.
Das Barcodesystem hat aber noch einen weiteren Nutzen. Das Kapselangebot umfasst nämlich nicht nur, wie Sie es vielleicht von anderen Kapselmaschinen kennen, diverse Kaffeespezialitäten. Mit einer Tassimo-Maschine können Sie auch Tee aufbrühen oder sich eine heiße Schololade genehmigen. Über den Barcode ist sichergestellt, dass die Maschine weiß, was sich in der Kapsel befindet. Für wen eignet sich eine Tassimo-Maschine also am besten? Nun, die Antwort liegt auf der Hand: Wenn sich Ihre Gelüste (oder die Ihrer Familie) nach einem belebenden Heißgetränk nicht allein auf Kaffee beschränkt, liegen Sie beim Tassimo-System richtig. Als mögliche Alternative bietet sich jedoch für den Fall, dass Sie auf heiße Scholoade verzichten können, das Cafissimo-System von Tchibo an. Das Kapselangebot umfasst hier ebenfalls Kaffee- und Teespezialitäten.

Nachteil einer Tassimo-Kapselmaschine von Bosch: keine Alternativkapseln

Das sehr spezielle Kapselsystem hat aber auch einen Nachteil für Sie: Tassimo-Maschinen funktionieren nur mit Kapseln, die das T-Disc-System besitzen. Sprich: Sie sind in Ihrer Auswahl an das Kapselangebot von Bosch gebunden. Alternativkapseln anderer Hersteller sind nicht auf dem Markt, was gleichzeitig heißt: Der Hersteller diktiert den Preis für die Kapseln. Immerhin: Die Kapseln selbst werden über mehrere Vertriebswege angeboten, Sie haben also zumindest die Möglichkeit, die Angebote miteinander zu vergleichen und die Kosten pro Tasse Kaffee dadurch leicht zu verringern. Im Schnitt liegen diese übrigens bei rund 30 Cent/Tasse, womit das Tassimo-System sich in diesem Punkt brav in die Reihe der konkurrierenden Kapselsysteme Nespresso, Dolce Gusto oder Cafissomo einreiht. Die schnelle und bequeme Tasse Kaffee aus einer Kapselmaschine hat halt ihren Preis.

 
Sie wollen einen (schnellen) Blick auf die Hauptkonkurrenten wagen? Dann nutzen Sie folgende Links:
NespressoBestenliste Nespresso-Kapselmaschinen von De Longhi
Bestenliste Nespresso-Kapselmaschinen von Krups
Dolce GustoBestenliste Dolce-Gusto-Kapselmaschinen von De Longhi
Bestenliste Dolce Gusto-Kapselmaschinen von Krups
CafissimoBestenliste Tchibo Cafissimo-Kapselmaschinen


Modellserie Tassimo Vivy von Bosch "Die Kompakte", wie der Hersteller sie nennt: Modell Tassimo Vivy 2. (Bildquelle: Bosch)

Immer picobello sauber: Die Tassimo liegt bei der Reinigung ganz weit vorne im Ranking der Kapselsysteme

Beim Gros der Kapselmaschinen wird heißes Wasser durch die Kapsel gepresst und fließt über einen Ausguss in die Tasse.  Nicht so bei einer Tassimo-Maschine. Der Brühvorgang findet nämlich ausschließlich in der T-Disc statt, die entsprechend größer ausfällt als bei der Konkurrenz. Riesiger Vorteil: Der Ausguss bleibt stets picobello sauber; Sie können sich nach dem Aufbrühen ganz auf das leckere Getränk konzentrieren.
Diese spezielle Brühtechnik bietet Ihnen darüber hinaus aber noch einen weiteren Vorteil. Beim Wechsel der Getränkeart, also etwa von Kaffee zu Schololade, stellt die Brühtechnik absolut sicher, dass das nachfolgende Getränk nicht mit einem Beigeschmack an das vorherige in der Tasse landet. Wechseln Sie also munter zwischen Kaffee, Tee und Schokolade, ohne zwischen den einzelnen "Gängen" zum Putzlappen greifen zu müssen.

Übrigens: Jeder Tassimo-Maschine liegt eine zusätzliche T-Disc bei, die bei einer regelmäßigen Grundreinigung der Maschine, die von Zeit zu Zeit trotzdem erfolgen sollte, eingelegt wird. Komfortabler geht es wirklich nicht. Empfehlenswert ist es auch, die Maschine in gewissen Abständen zu entkalken. Dafür benötigen Sie ebenfalls die Reinigungs-T-Disc („Service Disc“) sowie Entkalkungstabletten von Tassimo. Da der Hersteller davor warnt, auf alternative Entkalkungsmittel auszuweichen, fallen hier also notwendige Zusatzkosten an, die Sie mitberechnen müssen.

Tassimo Happy von Bosch Modell Tassimo Happy - die Tassimo-Kapselmaschinen können auch Milchkaffeespezialitäten. (Bildquelle: Bosch)

Latte Macchiato, Cappuccino und Co: Kann eine Tassimo auch Kaffeespezialitäten mit Milch und Schaum?

Im Unterschied zu den Kapselsystemen Nespresso und Cafissimo, die zum Aufschäumen von Milch auf eine Dampfdüse beziehungsweise einen separaten Milchaufschäumer setzen, produziert eine Tassimo Kaffee-Milch-Spezialitäten ausschließlich über die Kapseln. Das heißt, sie benötigen z.B. für einen Cappuccino zwei Kapseln. Sehr zur Freude der Tassimo-Fans kommt dabei kein Milchpulver, sondern tatsächlich Milch zum Einsatz. In Tests von Fachmagazinen, bei denen auch die Geschmacksprüfung eine große Rolle spielt, schneidet das Tassimo-System daher auch in der Regel deutlich besser ab als Kapselsysteme, die Milchpulver verwenden. Im direkten Vergleich zu frisch aufgeschäumter Milch zieht die Tassimo aber, was kaum verwundert, doch eindeutig den Kürzeren.
Notiz am Rande: Kunden bemängeln teilweise die Qualität der heißen Schokolade. Grund: Sie wird nicht mit Milch, sondern mit Wasser zubereitet. Rätselhafterweise stellt Tassimo keine Milchkapseln für besseren Kakao zur Verfügung.

Tassimo My Way von Bosch Herzstück der Tassimo-Way: das Bedienfeld zur Personalisierung. (Bildquelle: Bosch)

Das Sortiment an Maschinen: Welche ist die beste Tassimo-Maschine für mich?

Bosch hält, wie die meisten Hersteller von Kapselmaschinen, das Angebot an Tassimo-Geräte immer schön übersichtlich. Stand 2019 listet die Internetpräsenz exakt vier Modellreihen. In technischer Hinsicht unterscheiden sich die Serien natürlich nur in Detail, etwa bei der Bedienung sowie der Größe. Die Brühtechnik dagegen ist in allen Maschinen identisch. Bei der Auswahl können Sie sich also allein auf Aspekte wie "Gefallen" oder den zur Verfügung stehenden Platz konzentrieren.
Zu den beliebtesten Tassimo-Maschinen zählen die Vivy-Modelle; die aktuelle Bestenliste aller Tassimo-Geräte wird ebenfalls von einer Vivy angeführt, und zwar der Modellreihe 2  - ein Schulterschluss zwischen Kundenmeinungen und Testergebnissen also. Sicherlich ein Grund dafür dürfte die kompakten Abmessungen der Vivy 2 sein: Sie misst rund 25 x 17 x 31 cm und beansprucht damit weniger Platz auf der Ablagefläche in der Küche oder im Büro. Die Modellserie Happy fällt allerdings nicht sonderlich viel größer aus (rund 18 x 31 x 27 cm). Pluspunkt hier: das Sensor Touch Bedienfeld. Die Serie Sunny schließlich misst satte 35 x 21 x 29 cm und fällt, im Vergleich zu ihren beiden Kolleginnen, kantiger im Design aus. Der Hersteller ist bei ihr eindeutig neue Wege gegangen.

Diese drei Modellserien kommen alle mit einem Wassertank zwischen 0,7 und 0,8 L daher, sind also für Vieltrinker keine ideale Wahl. Dafür punkten sie alle mit der für die Tassimo-Geräte typischen simplen Bedienung, die es allerdings auch unmöglich macht, auf das Ergebnis Einfluss zu nehmen. Wenn Sie genau dies aber möchten und außerdem einen größeren Wassertank vorziehen, sollten Sie sich das aktuelle Topmodell My Way anschauen. Die Highlights lauten: 1,2-L-Wassertank sowie ein Sensor-Touch-Bedienfeld, über das Sie Kaffee und Co in den Punkten Intensität/Stärke, Temperatur sowie Tassenfüllmenge personalisieren und diese Einstellungen anschließend in einem Profil abspeichern können.

 

Zur Bosch Tassimo Kapselmaschine Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bosch Tassimo Kapselmaschinen.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bosch Tassimo Kapselmaschinen Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)