Gut

2,1

Gut (2,5)

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 31.05.2017

Preis­güns­ti­ges Mul­ti­ta­lent

Multifunktionale Genussquelle. Kompakte, vielseitige Getränkemaschine mit einfacher Bedienung und optimaler Getränkezubereitung. Ideal für verschiedene Haushaltsgrößen, trotz kleinem Wassertank. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stärken

Schwächen

Bosch Tassimo T14 Vivy 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.02.2018
    • Details zum Test

    „gut“

    • Erschienen: 03.08.2022
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde die UK-Variante Tassimo by Bosch Vivy 2 TAS1402GB
    Pro: Benötigt nur wenig Platz; Automatische Eco-Abschaltung; Schnell und einfach zu bedienen.
    Contra: Ungünstig positionierter Wassertank; Preis schwankt stark; Keine voreingestellte Getränkegröße und -stärke. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bosch Tassimo T14 Vivy 2

zu Bosch Tassimo Vivy2

Kundenmeinungen (487) zu Bosch Tassimo T14 Vivy 2

4,4 Sterne

487 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
349 (72%)
4 Sterne
75 (15%)
3 Sterne
24 (5%)
2 Sterne
9 (2%)
1 Stern
30 (6%)

4,4 Sterne

482 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von DerStromsparer

    Kleine Maschine, aber unnötiger Stromverbrauch

    • Vorteile: im Vergleich zu anderen Varianten sehr kompakt und schmal
    • Nachteile: Kein Ein-Aus-Schalter! Laut Bosch Kundenservice 3 Watt Stromverbrauch im Standby
    • Geeignet für: Heimgebrauch, Singles und kleine Familien
    Wir haben die Maschine günstig gekauft, weil die alte immer schlechter gebrüht und dabei immer lauter werdende Geräusche von sich gegeben hat.

    Das Ergebnis an sich ist gut. Was sofort auffällt, die Maschine ist schmaler und insgesamt kleiner als die alte.

    Ich habe vergebens den Ausschalter gesucht. Die LEDs gehen nach einer gewissen Zeit zwar aus, aber mich hat der Stromverbrauch interessiert. Der Bosch Kundenservice gibt die Auskunft, dass das Gerät im Standby 3 Watt aufnimmt. Das sind 26,28 kWh im Jahr, also knapp über 7 Euro. Nicht die Welt, aber wenn alle Geräte so viel im Betrieb aufnehmen würden, dann summiert sich das.

    Der Kundenservice weist auch auf die Bedienungsanleitung hin, dass dieses Gerät angeschlossen bitte nicht unbeaufsichtigt sein soll. Das heißt also, dass ich den Stecker ziehen muss, damit ich nicht hafte, falls es zu einem technischen Defekt und in Folge dessen zu einem Brand kommt. Das finde ich so gar nicht verbraucherfreundlich! Alternative ist eine Steckdosenleiste mit Schalter, was in der Küche auch nicht gerade die Optik bringt.
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Preis­güns­ti­ges Mul­ti­ta­lent

Stärken

Schwächen

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Bosch Tassimo Vivy 2 ist die überarbeitete Neuauflage des beliebten Multi-Getränkesystems für Kaffeespezialitäten, Tees und Milchmixgetränke. Das Modell geht auf mehr als 40 verschiedene Geschmacksvorlieben ein und ist mit Kapseln von Herstellern wie Jacobs, Milka oder Twinings kompatibel. Somit kommt in einem Mehrpersonenhaushalt jeder auf seine Kosten. Aber auch in kleinen Singleküchen erfreut sich das kompakte Modell großer Beliebtheit, denn es nimmt mit 17 Zentimetern Breite und 31 Zentimetern Tiefe weniger Platz ein als ein DIN-A4-Blatt. Verschiedene Farben von klassischem Schwarz bis knalligem Rot bieten auch optisch Vielfalt und Individualität.

Stärken und Schwächen

Die Bedienung ist bei der neuen Version noch einfacher, hier wird nur noch eine einzige Taste betätigt. Nach dem Einschalten ist das Gerät sofort brühbereit, so dass Sie morgens, wenn es schnell gehen soll, nicht lange auf den Kaffee warten müssen. Der Brühkopf präsentiert sich schlanker als beim alten Modell, das Tassenpodest mit Tropfschale hingegen großzügiger, so dass verschiedene Tassenformen darauf Platz finden. Der Wassertank ist für tägliches Auffüllen leicht zu erreichen und seitlich entnehmbar. Der Füllstand kann von vorne gut erkannt werden. Mit geringen 0,7 Litern Fassungsvermögen muss der Tank vergleichsweise häufig nachgefüllt werden, was Nutzern zufolge bei Familienfeiern oder häufigem Besuch eher ungünstig ist. Dank der praktischen „Intellibrew-Technologie“ wird jedes Getränk automatisch optimal zubereitet. Mit Hilfe von Barcodes erkennt die Maschine wie viel Wasser, welche Temperatur und welche Brühzeit das jeweilige Getränk benötigt. Durch die effiziente Energiesparfunktion gibt es keinen Ein- und Ausschalter mehr, das Modell besitzt einen automatischen Abschaltmodus.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bereits das Vorgängermodell wurde von Rezensenten wegen einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt. Auch die Neuauflage präsentiert sich vielfältig, alltagstauglich und ist in der Anschaffung äußerst erschwinglich. Das verbesserte Design, eine noch leichtere Handhabung und die Energiesparfunktion runden das Ganze ab.

von Marie

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kapselmaschinen

Datenblatt zu Bosch Tassimo T14 Vivy 2

Ausstattung
Milchaufschäumer fehlt
Display fehlt
2-Tassenfunktion k.A.
Kaffeestärke einstellbar k.A.
Tassenfüllmenge einstellbar k.A.
Höhenverstellbarer Auslauf vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Automatischer Entkalkungsvorgang fehlt
Technische Daten
Kapazität Wassertank 0,7 l
Breite 16,9 cm
Höhe 25,1 cm
Tiefe 31 cm
Gewicht 2,6 kg

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf