• Gut 2,3
  • 6 Tests
  • 167 Meinungen
Gut (2,4)
6 Tests
Gut (2,3)
167 Meinungen
Kapazität Wassertank: 2 l
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Bosch Tassimo T43 Joy im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    32 Produkte im Test

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Die Maschine bereitet hervorragenden Cappuccino, Chai Latte oder Kakao zu. Bei ‚Milchgetränken‘ etwas umständlich (je 2 T Discs), und man muss den Geschmack von Kondensmilch mögen.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 3 von 8

    „Macht guten Espresso. Ohne Auffangbehälter. Die benutzten Kapseln (Discs) müssen einzeln entfernt werden. Braucht für jede Tasse eine gute Minute, andere brühen die zweite viel schneller als die erste. Baut nur etwa 3 bar Druck auf. Espresso gelingt trotzdem. Kann laut Anbieter auch eine Art Filterkaffee.“

  • „gut“ (62%)

    Platz 3 von 8

    „Macht guten Espresso. Ohne Auffangbehälter (Kapseln müssen einzeln entfernt werden). Braucht für jede Tasse gut 60 Sekunden. Brüht nur mit etwa drei Bar Druck, trotzdem gelingt der Espresso nicht schlecht.“

  • „gut“ (91,7%)

    Platz 3 von 17

    An der Tassimo T43 Joy ist nichts auszusetzen. Das Gerät ist absolut leicht in der Handhabung und aufgrund des integrierten Barcode-Scanners gelingen alle Kaffeespezialitäten ohne Probleme und vollautomatisch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Das Multigerät. Ideal, wenn Tee- und Kaffeetrinker zusammenleben.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Bosch Tassimo T43 Joy
Dieses Produkt
Tassimo T43 Joy
  • Gut 2,3
Bosch Tassimo TAS6003
Tassimo TAS6003
  • Sehr gut 1,2
Bosch Tassimo T32 Suny
Tassimo T32 Suny
  • Sehr gut 1,4
Bosch Tassimo T45 Joy
Tassimo T45 Joy
  • Sehr gut 1,5
3,7 von 5
(167)
4,7 von 5
(234)
4,3 von 5
(298)
4,0 von 5
(105)
4,4 von 5
(1.309)
3,9 von 5
(235)
Technische Daten
Kapazität Wassertank
Kapazität Wassertank
2 l
1,3 l
0,8 l
1,4 l
0,7 l
0,6 l
Ausstattung
Milchaufschäumer
Milchaufschäumer
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
fehlt
k.A.
Automatischer Entkalkungsvorgang
Automatischer Entkalkungsvorgang
k.A.
vorhanden
k.A.
k.A.
fehlt
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (167) zu Bosch Tassimo T43 Joy

3,7 Sterne

167 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
72 (43%)
4 Sterne
32 (19%)
3 Sterne
23 (14%)
2 Sterne
20 (12%)
1 Stern
18 (11%)

3,7 Sterne

165 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sehr guter Kaffee etc.

    von Martina99
    • Vorteile: beste Crema, Brühgruppe herausnehmbar, An-/Ausschalter beleuchtet, beleuchtete Tassenstellfläche, ausgezeichnetes Design, Abtropfgitter höhenverstellbar
    • Nachteile: zu teuer im täglichen Gebrauch
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt, Kaffeetrinker, jeden, der italienisches Flair liebt, Büro, gelegentliche Cappuccinotrinker, Familien, Gelegenheitstrinker, jeden, der wenig Kaffee trinkt, Milchliebhaber, Kaffeegenießer, Kakaoliebhaber, Teeliebhaber, kleine Büros

    Dieses Gerät macht was es soll. Man bekommt leckeren Kaffee und alles was das Herz begehrt. Egal ob Tee oder Latte Liebhaber, hier kommt jeder auf seine Kosten. Das einzige Manko ist der Preis der -Kapseln-. Ansonsten eine tolle Alternative zum normalen Kaffeautomaten.

    Auf diese Meinung antworten
  • Sehr empfehlenswert

    von BayKaptan
    • Vorteile: beste Crema, Brühgruppe herausnehmbar, An-/Ausschalter beleuchtet, beleuchtete Tassenstellfläche, ausgezeichnetes Design, Abtropfgitter höhenverstellbar
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt, Espressoliebhaber, Büro, gelegentliche Cappuccinotrinker, Familien, Gelegenheitstrinker, Milchliebhaber, Kaffeegenießer, Kakaoliebhaber, Teeliebhaber, jeden, der gerne viel Kaffee trinkt

    Ich kann nur sagen, das dieses Gerät echt super ist. Sehr empfehlenswert. Super Design und Qualität. Vielen Dank an Bosch
    ...

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bosch Tassimo T 43 Joy

Sofort ein­satz­be­reit für die ganze Fami­lie

Die Tassimo T43 gönnt sich keine langwierige Aufheizzeit, sondern ist nach dem Anschalten sofort betriebsbereit. Außerdem glänzt die von Bosch vertriebene Maschine mit einem großen Kapselsortiment, das sich nicht allein auf Kaffee beschränkt und daher die verschiedenen Geschmäcker in einer Familie bedienen kann, sowie mit einem hohen Sauberkeitsstandard.

Einfachste Bedienung – ein Knopfdruck genügt

Wie alle Tassimo-Modelle glänzt auch die Joy-Version mit einer supereinfachen Bedienung. Die Maschine stellt auf Knopfdruck das gewünschte Getränk her, ohne dass ihr der Benutzer Hilfestellungen geben muss. Der Grund dafür liegt im Barcode, der auf jeder Kapsel aufgedruckt ist. Er enthält alle für den Brühvorgang relevanten Informationen über Füllmenge, Temperatur und Zubereitungsart. Nachteil: Die Tassenfüllmenge kann nur nachträglich korrigiert werden. Andere Kapselsysteme, etwa Nespresso (Maschinen: Krups Nespresso, De Longhi Nespresso) bietet die Option, vorab die Wassermenge zu variieren. Dafür kann beim Tassimo-System kein Fehler passieren.

Große Sorten-Vielfalt – auch unmittelbar nacheinander genießbar

Im Gegensatz zu den Nespresso-Modellen, deren Kaspelsortiment sich hauptsächlich auf Espresso konzentriert, bietet die Bosch eine große Vielfalt an Getränken an – nicht nur Kaffee, sondern auch heiße Schokolade oder Tee. Die Maschine ist daher gerade bei Familien sehr beliebt, da sie von mehreren Mitgliedern mit Gewinn genutzt werden kann. Dabei ist es möglich, nach einem Kaffee einen Tee und anschließend eine Schokolade zu trinken, denn der Brühvorgang findet ausschließlich in der Kapsel statt. Wie etliche Kunden lobend berichten, verliert die leere Kapsel nach dem Brühvorgang keine Flüssigkeit, was zum einen bedeutend, dass im Nachfolgegetränk keine Restspuren des vorherigen zu finden sind und auch eine Reinigung der Maschine nicht notwendig ist. Sie muss lediglich von Zeit zu Zeit mit der beiliegenden Service-Kapsel gereinigt beziehungsweise nach der Aufforderung durch die Maschine entkalkt werden. Übrigens: Der Wassertank fällt für eine Kapselmaschine ungewöhnlich großzügig aus. Er fasst nämlich zwei Liter – ein weiterer Grund, weswegen die Maschine häufig in größeren Familien oder in Büros anzutreffen ist.

Fazit

Die Kapselmaschine von Bosch erfreut sich großer Beliebtheit, wie zahlreichen Kundenrezensionen, aber auch Foren und sogar der Fachpresse zu entnehmen ist. Sie zeichnet sich zwar nicht, wie das Nespresso-System, durch einen guten Espresso aus, kann dafür andere Qualitäten für sich ins Feld führen, etwa das enorm große Kapselsortiment sowie die extrem einfache Bedienung mit einem zuverlässig auf hohem Niveau bleibenden Ergebnis – denn letztendlich ist es die Qualität der von ihr produzierten Getränke, die von den meisten als ausschlaggebendes Kriterium ins Spiel gebracht wird, sowie ein weiteres, nicht zu unterschätzendes Argument: Die Anschaffungskosten sind mit aktuell nicht ganz 90 EUR (Amazon) sehr attraktiv.

Datenblatt zu Bosch Tassimo T43 Joy

Max. Tassen pro Brühvorgang 1
Bedienung über Display fehlt
Technische Daten
Kapazität Wassertank 2 l
Leistung 1300 W
Ausstattung
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Höhenverstellbarer Auslauf vorhanden
Abschaltautomatik fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TAS 4302

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch Tassimo T 43 Joy können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kaffee-Genuss in kleinen, aber feinen Portionen

E-MEDIA 24/2013 - Berechtigterweise, denn jeder Hersteller hat sein eigenes System, das zu keinem anderen kompatibel ist. Kapsel oder Pad? Somit bleibt die Qual der Wahl dem Konsumenten überlassen. Nicht nur im Hinblick auf die Portionsvariante, sondern auch auf das System selbst. …weiterlesen

Duell der Systeme

Stiftung Warentest 10/2013 - Bei den Kapselrivalen funktioniert diese Methode nicht. Hier hat jeder Automat seine speziellen Döschen. In den Cafissimo passen nur Tchibo-Hülsen, in den von Starbucks nur Verismo, in den von Bosch nur Tassimo. Gerät und Kapsel bilden eine Einheit. Deshalb wählen die Tester je System eine vergleichbare, mittelstarke Espressoröstung. Die Muntermacher lassen sie sich frisch gebrüht und aus neutralen weißen Tassen auf der Zunge zergehen. Bei den Kapselautomaten ist das nicht immer ein Genuss. …weiterlesen