Die kompakten Maschinen von Krups und De Longhi sind kleine Hingucker. Das Fassungsvermögen ihres Wassertanks ist zumeist eher gering. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Dolce Gusto Kapselmaschinen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

31 Tests 13.600 Meinungen

Dolce Gusto Kapselmaschinen Bestenliste

Top-Filter: Größe Wassertank

Bis 1 Liter

Bis 1 Liter

Über 1 Liter

Über 1 Liter

1-20 von 34 Ergebnissen
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Große Sor­ten­viel­falt

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Schnelle Kaffeezubereitung ohne Vorheizen auf Knopfdruck
  • Familientauglich: Schwerpunkt auf heißen und kalten Milchgetränken
  • Große Modellvielfalt für verschiedene Ansprüche
  • Brüht mit hohem Druck
  • Wasserdurchlauf individuell oder automatisiert

Krups Nescafe Dolce Gusto Melody Modellserie Melody

Unter der Bezeichnung Nescafé Dolce Gusto führt Krups Kaffeekapselmaschinen in seinem Sortiment, die wie die Nespresso-Maschinen des Herstellers ursprünglich von Nestle entwickelt wurden und in Deutschland in Alleinlizenz vertrieben werden. Wie die Nespresso-Geräte arbeiten die Maschinen mit einem hohen Druck, der einen gute Espresso garantiert. Der Hauptakzent liegt jedoch auf einer großen Sortenvielfalt sowie einer möglichst einfachen Herstellung von Milchkaffeespezialitäten.

Krups Nescafe Dolce Gusto Circolo Modellserie Circolo

Von heiß bis kalt, von Espresso bis Kakao

In der Tat: Von einer Dolce-Gusto-Maschine kann die komplette Familie profitieren. Denn zum umfangreichen Kapselsortiment gehören nicht nur Espresso und Kaffee, sondern auch Kaltgetränke wie Eiskaffe oder einen Kakao für die jüngsten Familienmitglieder. Einen Schwerpunkt nehmen die diversen Kaffeespezialitäten mit Milch(schaum) ein. Zum Einsatz kommt hier eine zweite Kapsel mit Milchpulver, die zusätzliche für die Zubereitung notwendig wird – und den Kaffeegenuss leider auch spürbar verteuert. Vorteil: Capuccino & Co lassen sich kinderleicht auf Knopfdruck herstellen, denn zum Beispiel die Milchschaumproduktion muss nicht beaufsichtigt werden. Außerdem kann die „Milch“ nicht, wie etwa beim Nespresso-System, schlecht werden. Allerdings spalten die Milchkapseln die Kunden in zwei Lager, die Kritiker werfen den Milchkaffees einen künstlichen und zu süßen Geschmack vor und halten das System mit frischer Milch wie bei den Nespresso-Modellen für besser. Objektiv lässt sich dieser Streit jedoch nicht schlichten. Ein weiteres Kennzeichen der Maschine ist der Kapselhalter, der effektiv verhindert, dass die Kapseln aus Versehen falsch eingelegt werden. Zudem lässt sich bei den Maschinen die Füllmenge, also der Wasserdurchlauf, selbst regulieren – allerdings nur manuell während des Brühprozesses und nicht vorab durch Einprogrammierung, weswegen die Maschinen beaufsichtigt werden müssen. Dieses Verfahren ist jedoch in Kritik geraten, woraufhin Krups Modellserien mit einer Füllmengenkontrolle auf den Markt gebracht hat, bei denen der Wasserdurchlauf vorher festgelegt werden kann. Sie sind teilweise an dem Zusatz „Automatik“ zu erkennen.

Krups Nescafe Dolce Gusto Piccolo Modellserie Piccolo

Modellserien: Große Vielfalt für verschiedene Ansprüche

Das Basismodell bilden die Geräte der „Melody“-Serie, die mittlerweile die 3. Generation erreicht haben. Ein Thermoblock macht ein langwieriges Vorheizen überflüssig, zudem arbeiten die Maschinen wie alle Dolce-Gusto- Modelle mit einem hohen Druck von rund 15 bar – ein guter Espresso ist damit, wie unzählige Kundenrezensionen bestätigen, fast garantiert. Für viele kommt er in der Qualität locker an den Espresso einer Nespresso-Maschine von Krups oder De Longhi heran. Die Maschinen sind auch in einer „Automatik“-Version lieferbar. Den charakteristischen „Entenschnabel“ der Melody-Geräte haben die Modelle der „Circolo“-Serie aufgeben. Technisch sind sie auf dem Stand der Melody-Modelle, der Unterschied liegt also tatsächlich fast alleine im auffälligen Design – die Maschinen erinnern an einen halbierten Ball und sind übrigens ebenfalls in „Automatik“-Versionen lieferbar. Größere Ähnlichkeiten mit den Melody-Modellen hat dagegen die „Piccolo“-Serie. Die sehr kompakten, mit einem kleinen Tank ausgestatteten Maschinen bieten in puncto Brühtechnik den gleichen hohen Standard wie die anderen Modellreihen, sind aber einfacher ausgestattet. Zielgruppe sind kleine Haushalte beziehungsweise Gelegenheitstrinker. Flankiert werden die Picoolos von der „Genio“-Serie, die mit einer automatischen Füllmengenkontrolle ausgestattet sind und vom Hersteller bereits als „neue Generation“ annonciert werden – es ist daher zu vermuten, dass dieses Ausstattungsmerkmal auch in den zukünftigen Modellreihen zum Einsatz kommen wird. Ältere Serien dagegen wie etwa die „Creativa“ werden auf der Homepage nicht mehr geführt, weswegen davon ausgegangen werden kann, dass sie Auslaufmodelle darstellen.

Bei aller Bequemlichkeit und allem guten Geschmack: Bei der Verwendung von Kaffeekapseln fallen große Mengen an Müll an, die zum Großteil nur bedingt recycelt werden können. Hier erfahren Sie mehr zur Umweltfreundlichkeit von Kaffeekapseln.

von

Wolfgang Rapp

Fachredakteur im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2008.

Zur Dolce Gusto Kapselmaschine Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kapselmaschinen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Dolce Gusto Kapselmaschinen sind die besten?

Die besten Dolce Gusto Kapselmaschinen laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf