Die besten Grillpfannen

Top-Filter: Eigenschaften

  • Induktionsgeeignet Induk­ti­ons­ge­eig­net
  • Backofengeeignet Back­ofen­ge­eig­net
  • Unbeschichtet Unbe­schich­tet
  • PFOA-frei PFOA-frei
  • Gefiltert nach:
  • Grillpfanne
  • Alle Filter aufheben
  • WMF Grillpfanne eckig

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 501 Meinungen
    Pfanne im Test: Grillpfanne eckig von WMF, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • WMF Perma Dur Premium Grillpfanne

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 106 Meinungen
    Pfanne im Test: Perma Dur Premium Grillpfanne von WMF, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    2

  • WMF Durado Grillpfanne

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 141 Meinungen
    Pfanne im Test: Durado Grillpfanne von WMF, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • Krüger Gusseisen-Steak-Pfanne Rustica

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 151 Meinungen
    Pfanne im Test: Gusseisen-Steak-Pfanne Rustica von Krüger, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • Tefal Talent Pro E44040 Grillpfanne

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 857 Meinungen
    Pfanne im Test: Talent Pro E44040 Grillpfanne von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Rösle Grillpfanne Elegance, 28 cm

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 24 Meinungen
    Pfanne im Test: Grillpfanne Elegance, 28 cm von Rösle, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    6

  • Le Creuset Signature Grillpfanne

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    • 300 Meinungen
    Pfanne im Test: Signature Grillpfanne von Le Creuset, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    7

  • Savisto Aluminiumguss Grillpfanne

    • Gut 2,2
    • 1 Test
    • 269 Meinungen
    Pfanne im Test: Aluminiumguss Grillpfanne von Savisto, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    8

  • Le Creuset Steakgrillpfanne (rechteckig)

    • Gut 2,4
    • 0 Tests
    • 56 Meinungen
    Pfanne im Test: Steakgrillpfanne (rechteckig) von Le Creuset, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    9

  • Tornwald-Schmiede Gusseisen-Grillpfanne

    • Gut 2,5
    • 0 Tests
    • 55 Meinungen
    Pfanne im Test: Gusseisen-Grillpfanne von Tornwald-Schmiede, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    10

  • Unter unseren Top 10 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Grillpfannen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • AmazonBasics Induktions-Grillpfanne mit Antihaftbeschichtung

    • Gut 2,2
    • 1 Test
    • 617 Meinungen
    Pfanne im Test: Induktions-Grillpfanne mit Antihaftbeschichtung von AmazonBasics, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Coninx Premium Grill Pfanne, 28 cm

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 651 Meinungen
    Pfanne im Test: Premium Grill Pfanne, 28 cm von Coninx, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Jim Beam JB0159 Grillpfanne

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 21 Meinungen
    Pfanne im Test: JB0159 Grillpfanne von Jim Beam, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Woll Nowo Titanium Grillpfanne

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 30 Meinungen
    Pfanne im Test: Nowo Titanium Grillpfanne von Woll, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Staub Grillpfanne quadratisch (26 x 26 cm)

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 24 Meinungen
    Pfanne im Test: Grillpfanne quadratisch (26 x 26 cm) von Staub, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Style'n Cook Rockpearl Fire Grillpfanne

    • Gut 2,0
    • 0 Tests
    • 81 Meinungen
    Pfanne im Test: Rockpearl Fire Grillpfanne von Style'n Cook, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Aldi / Home Creation Aluguss-Grillpfanne

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
  • Skeppshult Gusseisen Grillpfanne (eckig)

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 35 Meinungen
    Pfanne im Test: Gusseisen Grillpfanne (eckig) von Skeppshult, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Ernesto Multipfanne

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Pfanne im Test: Multipfanne von Lidl / Ernesto, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Penny Aluguss-Grillpfanne

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Pfanne im Test: Aluguss-Grillpfanne von Penny, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Ratgeber: Grillpfannen

Wich­tige Unter­schiede zur nor­ma­len Brat­pfanne

Stärken

  1. Grillen auch im Winter möglich
  2. Fett sammelt sich zwischen den Rillen
  3. eckige Form, um Fleisch optimal aufnehmen zu können

Schwächen

  1. noch keine bekannt

WMF Durado Grillpfanne Testsieger: Grillpfanne Durado von WMF überzeugt die Tester in allen Belangen. (Bild: wmf.com)

Die Pfannenindustrie hat einen Trend entdeckt: das Grillen auch in der Wintersaison. Denn auch in der kalten Jahreszeit möchten viele Fleischliebhaber nicht auf das gegrillte Nackensteak verzichten müssen. Und anstatt sich dann dick eingemümmelt in den Garten zu setzen, verlegt man die Grillparty einfach in die heimische Küche. Möglich machen dies die neuen Grillpfannen, die im Grunde nichts weiter als Bratpfannen mit eckiger Bauform sind. Einige wichtige Unterschiede gibt es dann aber doch.

Andere Form, anderer Pfannenboden

Ob Silit, WMF oder ein anderer Wettbewerber: Nahezu jedes namhafte Unternehmen, aber selbst viele kleinere Hersteller, haben mindestens eine dieser Grillpfannen im Angebot. Nahezu einhellig ist die besondere Bauform des Arbeitsgerätes: Eckig muss die Pfanne sein, damit sie der länglichen Form von Steaks und Grillspießen entgegen kommt und somit eine bessere Ausnutzung der Grillfläche erlaubt. Ein wesentlicher Unterschied zu normalen Bratpfannen ist ferner die anders geformte Oberfläche des Pfannenbodens.

Rinnen lassen das Fett ablaufen

Charakteristisch sind dabei parallel zueinander verlaufende Erhöhungen, auf denen das Grillfleisch aufliegt. Es gibt aber auch einige wenige Varianten mit noppenartigen Erhöhungen. Hintergrund des Ganzen ist, dass so weniger Fett benötigt wird. Das Fleisch haftet dadurch weniger stark am Boden an und kann somit auch leichter wieder gelöst werden. Nicht zuletzt kann sich auch das aus dem Fleisch selbst lösende Fett am Boden sammeln. Nicht zuletzt dürfte Grillfans freuen, dass sich so auch das beliebte Streifenmuster wie beim echten Grill ergibt – wenn man schon auf das Raucharoma verzichten muss.

Die Antihaftbeschichtung

Eine Schlüsselfunktion kommt auch der Antihaftbeschichtung zu. Bei Grillpfannen ist die Wahl der richtigen Beschichtung noch einmal wichtiger als bei herkömmlichen Bratpfannen, denn hier kommen deutlich höhere Brattemperaturen zum Einsatz. Schließlich soll das Fleisch richtig gegrillt werden und nicht nur leicht angebraten. Daher sollte man auf eine Beschichtung achten, die nicht aus herkömmlichem PTFE besteht, welches nur bis 260 Grad Celsius stabil bleibt und danach Schaden nimmt.

Keramische Schutzschichten oder gusseiserne Pfannen bevorzugt

Ferner kommt hinzu, dass aufgrund der höheren Temperaturen Besteck wie Pfannenwender aus Plastik selten eine gute Wahl ist. Denn dieses kann beim Kontakt mit der heißen Oberfläche anschmelzen und sich verformen. Metallbesteck wiederum zerkratzt die Antihaftbeschichtung in kürzester Zeit. Eine Alternative sind moderne Titan-Beschichtungen. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung von PTFE, die ausgesprochen widerstandsfähig ist und Metallbesteck erheblich länger widersteht. Indes ist auch sie nur bis 260 Grad Celsius chemisch stabil, daher sollte man die Temperatur auch hier bedächtig regulieren. Wirklich ideal sind eigentlich nur keramische Antihaftbeschichtungen, welche bis zu 400 Grad Celsius abkönnen und somit selbst höchsten Ansprüchen genügen. Solche Produkte sind indes leider noch sehr selten. Alternativ erfüllt eine rein gusseiserne Grillpfanne hervorragend ihren Zweck.

Backofenfeste Grillpfannen

  1. WMF Durado Grillpfanne
    250 °C
    WMF Durado Grillpfanne
    • Sehr gut 1,4

Zur Grillpfanne Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Grill-Pfannen.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Grillpfannen Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Grillpfannen sind die besten?

Die besten Grillpfannen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Andere Form, anderer Pfannenboden
  2. Rinnen lassen das Fett ablaufen
  3. Die Antihaftbeschichtung
  4. Keramische Schutzschichten oder gusseiserne Pfannen bevorzugt
  5. ...

» Mehr erfahren